• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spotify: Hi-Fi-Option soll Wettbewerber angreifen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Spotify: Hi-Fi-Option soll Wettbewerber angreifen

Wer auf hohe AUdioqualität bei seinem Streaming-Dienst wert legt, musste bisher beispielsweise bei Tidal oder Deezer Unterschlupf suchen. Nun will Spotify, nach langem Vorlauf, dieses Jahr auch eine Hi-Fi-Option anbieten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Spotify: Hi-Fi-Option soll Wettbewerber angreifen
 

Lexx

Volt-Modder(in)
Spotify und Hi-Fi? Welch Widerspruch/Oxymoron.
Da wird sich Deutsche Grammophon aber vor Furcht totschütteln.

Aber ok, Spotify steht auch eher für China-Schlatz-Nudel-,
Gammelfelisch-Kebap- und fahles Karton-Pizza-Lappen und
sonstige nährwertlose, kurz-halbwertzeitige Abfallprodukte.
Im dunklen sieht man nichts, da sind akustische Töne eine willkommene Abwechslung.
Frag mal einen Blinden. Hab solch einen Freund,
der kann sogar Farben ertasten und Licht erriechen.
 

DukeNude

Schraubenverwechsler(in)
Qobuz nicht vergessen! In HD um 24,99 im Monat für mich die interessanteste Lösung und scheint auch fair für die Musiker zu sein (angeblich!)
 
Oben Unten