• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Jetzt ist Ihre Meinung zu Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen
 

push@max

Volt-Modder(in)
Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Ich freue mich ganz klar auf Doom 4, den neuen NFS und CoD Black Ops.
 

digga

Schraubenverwechsler(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Ich vermisse Codemasters F1 2010.....!!!!
 

Loki1978

Freizeitschrauber(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Also da sind wirklich ein paar Spiele dabei die mich interessieren würden. Verlost PCGH Tickets ?; )
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Freu mich auf Fallout: New Vegas, Hunted, Rage, Doom, Diablo 3 und Starcraft 2 wobei ich glaube das von den letzten beiden nichts auf der E3 gezeigt wird. Und das Warhammer 40k Mmo würde mich interessieren.
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

die genannten spiele machen alle einen guten eindruck. vor allem sieht mittlerweile, egal welches genere, alles super schick aus. wenn da noch das gameplay stimmt, sind da ne menge kracher zu begutachten. :daumen:
 

amigastar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

L.A. Noire, seit wann erscheint das für den PC?:huh:
 

ThoR65

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Da ist ja mal das eine oder andere Spiel bei, auf das man sich freuen könnte. Aaaaber: ich wage einen Blick in meine Glaskugel und sehe die News vom 15.-17. Juni. "15.06.2010... diese Messebabes sind einen besuch wert. 15.06..... noch mehr heisse Messebabes. 16.06......Großes Update zur E3. Neue Messebabes entdeckt. 17.06..... Das sind die heissesten Messebabes der E3."
Naja, in den Fußnoten der Berichte werden auch einige Eindrücke von vorgestellten Spielen erwähnt. Diese werden aber nur den Platz von 1-2 Sätzen mit geschätzten 35 Wörtern in anspruch nehmen.
*das war ein Scherz*

mfg
ThoR65
 

Gunny Hartman

Gesperrt
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Ich freu mich auf:

- Arcania alias Gothic 4
- Rage
- Brink
- Fallout: New Vegas
- Hunted: Die Schmiede der Finsternis
- Doom 4

Gothic 4 verspricht ein sehr gutes Rollenspiel zu werden. Rage hat ein interessantes, innovatives Konzept, das sicherlich viel Potential bietet, wovon Ich hoffe, dass man es gut umsetzt. Fallout: New Vegas dürfte wieder so gut werden wie Fallout 3. Was man über Hunted so erfährt macht ebenfalls Lust auf mehr. Doom 4 liegt sicher noch etwas weiter in der Zukunft, aber es wird bestimmt kommen. Bei den Spielen, die von Bethesda veröffentlicht werden, hat man eigentlich allen Grund zur Freude. Bisher ist nichts über rigide Kopierschutzmechanismen bekannt, zumindest mir nicht.
Die Entwickler sind erstklassig, wie z.B: Id Software, Splash Damage.


- Split/Second: Velocity
- Medal of Honor
- Mass Effect 3
- Crysis 2

Auch hier wieder erstklassige Titel. Split/Second: Velocity könnte interessant werden. Da lohnt sich das Warten auf einen Test. Medal of Honor könnte das Call of Duty der Hardcore-Gamer werden. Ich hoffe zumindest, dass dabei nicht eine ähnliche Katastrophe wie bei Modern Warfare 2 herauskommt. Da wird man aus den Fehlern der Konkurenz lernen können und diese hoffentlich nicht nachmachen.
Mass Effect 3 wird bestimmt klasse, da gibts für mich keine Disskusion. Crysis 2 wird hoffe Ich anspruchsvoller als Crysis 1, dann wär es für mich auch interessant. Solange hier keine übertriebenen Kopierschutzmaßnahmen ergriffen werden, keine überteuerten DLCs kommen, sehe Ich in diesen Titeln Spiele, auf die es sich lohnt zu warten.


- Mafia 2
- Max Payne 3

Mafia 2 könnte wieder ähnlich gut werden wie der erste Teil. Da muss man aber einfach den Test abwarten. Freuen tu Ich mich jedenfalls sehr darauf.
Max Payne 3 könnte gut werden, aber das tropische Setting ist mir etwas suspect. Da fehlt mir ein wenig die Kälte der ersten beiden Teile. Ich hoffe aber, dass das Spiel dennoch spaß macht.


- Diablo 3
- Starcraft 2

Bei Diablo 3 und Star Craft 2 sollte es eigentlich keine Frage sein, dass da zwei hervorragende Spiele kommen. Allerdings ist fraglich, ob die Spiele da weitermachen, wo Ihre Vorgänger aufgehört haben. Sprich der Wiedererkennungswert sollte stimmen. Wenn da am Spielkonzept herumgedoktert wird, dann hoffentlich nur behutsam und in geringem Umfang. Was mir auch noch Kopfzerbrechen bereitet, ist der Publisher. Ich habe die starke Befürchtung, dass Activision/Blizzard bei Diablo 3 für jeden Gegenstand 5€ verlangen wird. Genauso könnte es mit Maps aussehen, die dann als Mappack mit 5 Maps 15€ kosten.

- Two Worlds 2
- Red Faction 4
- Homefront

Two Worlds 2 hat ebenfalls das Potential ein gutes Rollenspiel mit guter Spieldauer zu werden. Red Faction war immer schon mein Ding, da ist der vierte Teil einfach Pflicht für mich. Ich hoffe, man vermurkst das Spiel nicht. Homefront ist meiner Ansicht nach ein enorm vielversprechendes Game. Die Screenshots machen jedenfalls jetzt schon Lust auf mehr. Da könnte was gutes dabei herauskommen.


Für all diese Spiele gilt natürlich:

- Sobald der Releasepreis mehr als 50€ beträgt, wird nicht gekauft
- Wenn Mappacks oder andere DLCs überteuert sind wird nicht gekauft
- Wenn als Kopierschutz wieder der Onlinezwang kommt wird ebenfalls nicht gekauft.

Ich freu mich auf alle diese Spiele, bin gespannt wie sie werden, ob sie gut werden und ob sie halten was sie versprechen. Sicherlich wird die ein oder andere Enttäuschung dabei sein, da bin Ich mir sicher. Aber das wird sich ja noch zeigen.
 

-Lucky+Devil-

Freizeitschrauber(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

... Aaaaber: ich wage einen Blick in meine Glaskugel und sehe die News vom 15.-17. Juni. "15.06.2010... diese Messebabes sind einen besuch wert. 15.06..... noch mehr heisse Messebabes. 16.06......Großes Update zur E3. Neue Messebabes entdeckt. 17.06..... Das sind die heissesten Messebabes der E3."
...

:lol: ... Also ich finde, die Messebabes haben die beste Grafik. Sogar echtes 3D. Das ist schon was!
Und das Bump Mapping bei der rechten im Brustbereich .. :wow:

Zu den "anderen" Games:

Viel zu viele und echt ein paar Hammertitel.

Codemasters F1 2010 vermisse ich aber auch.

Das wird ein richtig guter Winter zum zocken. Und ein teurer. :what:

Für all diese Spiele gilt natürlich:

- Sobald der Releasepreis mehr als 50€ beträgt, wird nicht gekauft
- Wenn Mappacks oder andere DLCs überteuert sind wird nicht gekauft
- Wenn als Kopierschutz wieder der Onlinezwang kommt wird ebenfalls nicht gekauft.
100% Zustimm!!

Bin mal gespannt, wie die Spiele dann so werden (Gameplay)

Gruss Lucky
 

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

In jedem Sektor kommen 2010/2011 echt klasse spiele, komisch die letzten Jahre gab es immer nur 4-5 Top-Titel und jetzt kommt eine echte Welle, mal schauen was das für den Markt bringt :devil:.
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

- Diablo 3
- Starcraft 2

Bei Diablo 3 und Star Craft 2 sollte es eigentlich keine Frage sein, dass da zwei hervorragende Spiele kommen. Allerdings ist fraglich, ob die Spiele da weitermachen, wo Ihre Vorgänger aufgehört haben. Sprich der Wiedererkennungswert sollte stimmen. Wenn da am Spielkonzept herumgedoktert wird, dann hoffentlich nur behutsam und in geringem Umfang. Was mir auch noch Kopfzerbrechen bereitet, ist der Publisher. Ich habe die starke Befürchtung, dass Activision/Blizzard bei Diablo 3 für jeden Gegenstand 5€ verlangen wird. Genauso könnte es mit Maps aussehen, die dann als Mappack mit 5 Maps 15€ kosten.

- Two Worlds 2
- Red Faction 4
- Homefront

Two Worlds 2 hat ebenfalls das Potential ein gutes Rollenspiel mit guter Spieldauer zu werden. Red Faction war immer schon mein Ding, da ist der vierte Teil einfach Pflicht für mich. Ich hoffe, man vermurkst das Spiel nicht. Homefront ist meiner Ansicht nach ein enorm vielversprechendes Game. Die Screenshots machen jedenfalls jetzt schon Lust auf mehr. Da könnte was gutes dabei herauskommen.


Für all diese Spiele gilt natürlich:

- Sobald der Releasepreis mehr als 50€ beträgt, wird nicht gekauft
- Wenn Mappacks oder andere DLCs überteuert sind wird nicht gekauft
- Wenn als Kopierschutz wieder der Onlinezwang kommt wird ebenfalls nicht gekauft.

Ich freu mich auf alle diese Spiele, bin gespannt wie sie werden, ob sie gut werden und ob sie halten was sie versprechen. Sicherlich wird die ein oder andere Enttäuschung dabei sein, da bin Ich mir sicher. Aber das wird sich ja noch zeigen.

Starcraft 2 wird 60 Euro kosten und warum es ist Starcraft da zahlen die Leute auch den Preis. Weil das Spiel ferig auf den markt kommt und es in 10 jahren immer noch gespielt wird.
 

byte1981

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Ich warte auf DMC 5
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Spielemesse E3 im Juni: Über 40 Highlights, auf die sich PC-Spieler freuen dürfen

Bethesda schickt sich an, ein richtiges schwergewicht von einem publisher zu werden... mit rage und fallout: new vegas haben sie auf jeden fall meine persönlichen favoriten aus dem hier genannten aufgebot am start.
bei fallout bin ich besonders darauf gespannt inwieweit die atmosphäre von fallout 1 und 2 eingefangen wird, die ja auch an der westküste spielten und alles in allem um einiges erwachsener waren als fallout 3
(zb wurde anders als in fo3 sexualität nicht ausgeklammert, sondern es gab zb in fo2 mit new reno eine ganze stadt bevölkert fast ausschließlich von zuhältern und prostitiuierten, so wie auch dealern etc... ich bin also gespannt wie mutig das neue fallout hier wird.)
 
Oben Unten