• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spiele- und Filme-DRM: Sony patentiert Blockchain-System

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Spiele- und Filme-DRM: Sony patentiert Blockchain-System

Das US Patent & Trademark Office hat ein Sony-Patent veröffentlicht, das den Einsatz von Blockchains als DRM-System beschreibt. Jeder Nutzer bekäme einen Genesis-Block mit einer User-ID, der um weitere Blöcke für jeden gekauften Film, Videospiele oder andere Inhalte erweitert würde. Zugriff erhielte man über einen Private-Key.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Spiele- und Filme-DRM: Sony patentiert Blockchain-System
 
M

matty2580

Guest
Obwohl die PS4 durchaus erfolgreich ist, gab es trotzdem erfolgreichere Playstations, z.B. die PS2.
D.h. selbst die PS4 wird am Ende der Gen, dass bald ist, nicht so erfolgreich sein wie Sony es erhofft hat.
Das ist aber auch kein Wunder, da die ursprüngliche PS4 schon am Anfang technisch überholt war.
Und selbst die PS4 Pro ist rein technisch gesehen eine sehr merkwürdige Konstruktion.
Kein PC-Gamer würde freiwillig so eine schwache CPU mit der GPU in der PS4 Pro verbauen.
Dafür würde man hier zu Recht ausgelacht werden.

Persönlich werde ich die PS4 überspringen, habe damit auch nicht wirklich viel verpasst, und warte lieber auf die PS5.
Und das ist meine erste PS die ich überspringen werde. ^^

D.h. auch ein neuer Kopierschutz betrifft mich überhaupt nicht. ^^

Und auch bei der PS5 werde ich warten, und nicht gleich am Anfang zuschlagen.
Jetzt weiß ich ja Sony. dass ihr einige Jahre nach der PS5 eine PS5 Pro bringen werdet. :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Mal sehen was genau daraus wird, im Moment lese ich da nur grobe Details vom ganzen, aber wenn es sich für Sony lohnt dann sollen sie doch ein DRM System einführen. Wenn es mir nicht passt kann ich auch wo anders meine Filme schauen :)
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Bisher nur unsinnige Ideen auf der Suche einem sinnvollen Einsatz für die Blockchaintechnologie zu finden. Am Ende nichts anderes als z.B. ein Steam Nutzeraccount. Die Verwundbarkeit im Zugriff, also beim Auslösen der Transaktion bevor sie gehashed und auf die Blockchain geschrieben wird, ist genau so groß wie bei einem Steam Konto.
 

Placebo

BIOS-Overclocker(in)
Ich hätte nie gedacht, dass unveränderliche Linked Lists irgendwann einmal einen so großen Erfolg feiern würden :ugly:
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Sony und ihr DRM mist können sie sonst wo hin tun.
Hatte mal vor Ewigkeiten einen Walkman(MP3 Player)mit ihren kack Kopierschutzmaßnahmen drauf.
Obwohl ich Orginal Musik CD.s hatte und das auf dem portabelen Player von Sony hören wollte,hat das
ding verweigert das abzuspielen.Seit dem bin ich kein Freund mehr von solchen Produkten
mit irgendwelchen DRM oder Kopierschutz schmarn drauf.Sowas kaufe ich nicht mehr.....selber schuld Sony.
Heutzutage einfach mit Smartphone Musik hören ohne sich zu ärgern.
 

Pitzah

Freizeitschrauber(in)
Hatte mal vor Ewigkeiten einen Walkman(MP3 Player)mit ihren kack Kopierschutzmaßnahmen drauf.
Obwohl ich Orginal Musik CD.s hatte und das auf dem portabelen Player von Sony hören wollte,hat das
ding verweigert das abzuspielen.Seit dem bin ich kein Freund mehr von solchen Produkten

Was hat deine Erfahrung aus der Uhrzeit mit einem völlig neuem und anderem System zu tun...

Interessante Idee von Sony, dann kann man den DRM Kram über Monitor-Kabel-Grafikchip theoretisch weglassen.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Die sollen lieber aufhören den Nutzern mit so einem dämlichen DRM-Dreck auf den Sack zu gehen...
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
OMG Ich bin anscheinend alt geworden.
Dabei will ich doch nur Filme gucken.
Ich bleibe weiterhin bei Filmen und Serien bei BluRay.
 
F

FortuneHunter

Guest
D.h. auch ein neuer Kopierschutz betrifft mich überhaupt nicht. ^^

Und auch bei der PS5 werde ich warten, und nicht gleich am Anfang zuschlagen.
Jetzt weiß ich ja Sony. dass ihr einige Jahre nach der PS5 eine PS5 Pro bringen werdet. :P

Dir ist aber schon klar, dass dieses dann für PSN-Kontos gilt und nicht für einzelne Konsolen? Dieser Kopierschutz wird dich dann betreffen wenn du irgendein Produkt über das PSN-Konto kaufst. Egal ob Film, Spiel oder ähnliches.
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Das würde dann also bedeuten, dass ich auch beim BluRay schauen ständig online sein muss? Das wäre ja toll...nicht!
Auch der wirksamste Kopierschutz wird Bullshit nicht besser verkaufen!
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Ich kauf bei Konsolen generell nur physische Datenträger. Das ist ja einer der wenigen Vorteile einer Konsole. Ob die heutigen Konsolen aber noch in 30 Jahren funktionieren, wage ich Anhand von mehrfachen Negativerfahrungen mit paar Jahre alten PS3s zu bezweifeln.
Über kurz oder lang bleibt nur Emulation, außer man will für seine alten Spiele noch mal Geld ausgeben, wobei aber längst nicht alle Spiele noch mal für neuere Geräte aufgelegt werden. Wunder mich, wie das geplante staatliche Spielearchiv sicher stellen will, dass die Spiele auch noch in 100 Jahren lauffähig sein werden. Sollten solche Sachen die Zukunft sein, kann man die Spiele im Gegensatz zu Büchern in 100 Jahren nicht mehr spielen. Wenn Spiele als Kunst durchgehen sollen, müssten die Entwickler und Publisher an deren Erhalt interessiert sein und nicht nur den schnellen € sehen.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
WOW!
Datenschutz komplett und für immer ade! ;)

Das komplette, absolut durchsichtige User-Profil in der Hand einer Firma...und wenn man Pause am BR-Player drückt, kommt bestimmt 1 sek.später Werbung zu dem gerade im Hintergrund zu sehenden Werbeplakat... :D

mfg
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
Ich kauf bei Konsolen generell nur physische Datenträger. Das ist ja einer der wenigen Vorteile einer Konsole. Ob die heutigen Konsolen aber noch in 30 Jahren funktionieren, wage ich Anhand von mehrfachen Negativerfahrungen mit paar Jahre alten PS3s zu bezweifeln.
Über kurz oder lang bleibt nur Emulation, außer man will für seine alten Spiele noch mal Geld ausgeben, wobei aber längst nicht alle Spiele noch mal für neuere Geräte aufgelegt werden. Wunder mich, wie das geplante staatliche Spielearchiv sicher stellen will, dass die Spiele auch noch in 100 Jahren lauffähig sein werden. Sollten solche Sachen die Zukunft sein, kann man die Spiele im Gegensatz zu Büchern in 100 Jahren nicht mehr spielen. Wenn Spiele als Kunst durchgehen sollen, müssten die Entwickler und Publisher an deren Erhalt interessiert sein und nicht nur den schnellen € sehen.

Vielleicht musst Du in 100 Jahren nicht so viel für die jetzigen neuesten Spiele bezahlen...:ugly:
 

empy

Volt-Modder(in)
Das komplette, absolut durchsichtige User-Profil in der Hand einer Firma...und wenn man Pause am BR-Player drückt, kommt bestimmt 1 sek.später Werbung zu dem gerade im Hintergrund zu sehenden Werbeplakat... :D

Naja, was du in deinem Sony-Profil hast, weiß Sony eh schon. Vielleicht ein besserer Kopierschutz als irgendein Programm, dass zum Sicherstellen der Echtheit deiner Kopie deine ganze Festplatte und deinen Speicher durchforstet und munter nach Hause telefoniert und dabei noch CPU- und IO-Last ohne Ende produziert. Sicher, es gibt auch noch was dazwischen.
 
Oben Unten