• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Spiele PC ~ 1000 Euro - Hardware ok?

vanTobsn

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

Ich habe mich nun in den letzten Wochen intensiv in sachen Hardware umgehört und eingelesen und hoffe nun, dass ich die richtigen Komponenten für meinen neuen Rechner ausgewählt habe :daumen:

Ich möchte ihn vorwiegend zum Spielen (GTA IV, Cod 6, Crysis, Farcry 2 ect.) nutzen.


CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
Grafikkarte: Sapphire HD 5870
Mainboard: Gigabyte GA-MA790XTA-UD4, AMD 790X, AM3 ATX
HDD: Seagate Barracuda 7200.12 500GB, 16MB, ST3500418AS
RAM: 4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
DVD: Sony NEC Optiarc AD-5240S, SATA, schwarz bulk
Netzteil: be quiet! Straight Power BQT E7-600W
Case: LanCool K62, ATX, ohne Netzteil
OS: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

Monitor: LG L227WTP-PF 55,9 cm TFT-Monitor: Amazon.de: Computer & Zubehör

Folgende Fragen habe ich an euch:

1.) Was meint ihr zu der generellen Zusammenstellung?! Ist der Rechner für aktuelle und kommende Titel Leistungsstark genug?!

2.) CPU: Es gibt den 965 doch als ~ 140 W und als 120 W. Sollte ich den 120 W präferieren und kann ich davon ausgehen, dass mittlerweile nurnoch selbiger ausgeliefert wird oder doch besser bei Hardwareversand mal nachfragen?!

3.) Ich hab in irgendnem Thread hier mal von Problemen mit der Sapphire Karte gelesen. Allerdings habe ich die Firma als relativ zuverlässig im Kopf. Anderen Hersteller nehmen oder ist das ok so?!

4.) Mainboard: Welche Vorteile hab ich gegenüber dem UD3 bzw welche Nachteile gegenüber dem UD5?! Ich habe mal gelesen (ohne Gewähr) dass das UD5 den zweiten PCIE Slot auch mit 16 Pipes ansteuert, das UD4/UD3 nur mit 8?! Ich habe eigentlich nicht vor ne zweite Karte einzubauen.

5.) Ram: Reicht DDR 3 mit 1333?! Ist der GEIL Speicher empfehlenswert?! Die selbigen Riegel gibt es auch mit nem 9er Stepping. Soviel ich gelesen habe soll wohl das niedrigere zum Spielen "förderlicher" sein.

6.) NT: 600 W ausreichend?

7.) OS: Liegen der Hardware schon aktuelle 64 Bit Treiber bei, bzw bekomme ich sie für meine Hardware?! Angenommen ich möchte irgendwelche Programme (ICQ, Skype, Jdownloader usw) nutzen, kann ich dann auch auf 32 Bit Versionen zurückgreifen?!


Wie ihr seht, noch viele offene Fragen, aber wenns um soviel Geld geht möchte ich mir dann auch sicher sein, dass ich etwas anständiges kaufe. Es wäre also schön wenn die Fachkunden PCGHardware'ler mal drübergucken könnten :daumen:

Viele Grüße und schonmal vielen Dank
van Tobsn
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
1.)
Lieber einen 955BE,den Unterscheid zwischen ihm und dem 965 merkst du kaum und du kannst richitg Kohle sparen.
Leiber die F3 von Samsung ist schneller und afaik günstiger.
Nimm lieber einen DVD-Player von Samsung.
Der Monitor ist Hoch,aber nicht Höhenverstellbar :\


2.)KA,aber ich würd dir eh den 955 empfehlen.
3.)Die Vapor-X ist das besten was du als 5870 bekommen kannst.
4.)KA
5.)Die ersten beiden ja.Bei der letzen KA
6.)Jup,ein 500 würde es auch tun,aber bleib ruhig bei 600
7.)Bei einigen Sachen bestimmt,sonst schaust auf der Hersteller-Website nach.Du musst das 64-Bit Versionen nehmen.Die gibts aber afaik.
 
1) Wie mein Vorredner: Nehm den 955er. Wirklichen Unterschied merkst du nur beim Benchen und da auch nur in Bruchteilen. ;) Außer du willst den "Ich hab den... WOW"-Effekt daheim haben ;)

2)Denke das ist mit C3-Stepping. Nimm aufjedenfall denjenigen mit weniger Watt. Dies ist auch beim 955er vorzufinden.

3)Ich denk da kannst du schon zugreifen. Bei Zeifel kannst aber auch einen anderen nehmen. Falls es Probleme gibt, gibts ja immer noch Garantie ;)

4) Keine Ahnung. Aber da du eh nicht vor hast eine zweite Karte einzubauen, müsste es für dich ja eh hinfällig sein

5)Zum ersten ja. Zum zweiten man hört über gleichen eigentlich nichts schlechtes sondern gutes Feedback. Zum Dritten denke ich nicht das es sich stark auswirken sollte. Aber das weiß ich auch nicht so wirklich

6) 600 sind mehr als aussreichend für den PC.

7)Im normalfall müssten alle Hardware Teile die Treibercd´s zurzeit sowohl für 32Bit sowie für 64Bit mit beigefügt haben. Dies ist aber normal immer auf einer CD.
Und Ja. Bis auf ein paar ganz seltene ausnahmen dürfte auch jede 32 Bit software beim 64 Bit OS gehn.

MfG
Axi
 
Hallo,

CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
wie schon vorgeschlagen wurde könntest du mit dem X4 955 BE etwas Geld sparen oder viel weniger Leistung zu haben, die CPU wird laut Geizhals aber nicht bei Hardwareversand angeboten.

Es werden von jedem CPU-Typ noch welche im "alten" C2-Stepping im Umlauf sein, du musst also die CPU im neuen Stepping bestellen *klick*, um diese auch zu bekommen.

Für welche CPU du dich auch entscheidest, einen anderen CPU-Kühler wie den Groß Clockner oder Scythe Mugen 2 würde ich in jedem Fall mit dazu kaufen.

Mainboard: Gigabyte GA-MA790XTA-UD4, AMD 790X, AM3 ATX
Wenn du die Opotion Crossfire haben möchtest brauchst du ein Board mit dem 790FX-Chipsatz, z.B. das Gigabyte GA-790FXTA-UD5. Bei allen kleineren Boards (UD3/4) ist der zweite PCI-Slot nur mit 8 Bahnen angebunden wie du schon geschrieben hast.

Für den "Normalgebaruch" würde ich das Gigabyte GA-MA770T-UD3P nehmen, das reicht von der Ausstattung her und übertakten kann man damit auch.

RAM: 4096MB-Kit GEIL Value PC3-10660 DDR3-1333 CL7
1333`er reicht und CL7 ist einen Tick schneller als CL9, in der Praxis wird man den Unterschied aber nicht merken.

Ich finde den RAM gut, alternativ empfehle ich immer die RipJaws von G.Skill, beim Kauf würde ich aber den günstigeren nehmen.

Grafikkarte: Sapphire HD 5870
So gut die Grafikkarte ist, so teuer ist sie auch. Ich würde die Sapphire 4890 Vapor-X kaufen weil der Aufpreis zur 5870 (~ 109% --> bei den jeweils günstigsten lieferfähigen Shops), für die Mehrleistung von ~ 19% + DX 11 und geringerem Stromverbrauch, meiner Meinung nach zu hoch ist.

Probleme mit Hardware können immer mal auftreten, ich habe aber nichts davon gehört das es mit jeder Karte von Sapphire Schwierigkeiten gab/gibt.

HDD: Seagate Barracuda 7200.12 500GB, 16MB, ST3500418AS
Die Festplatte ist gut, die schon erwähnte Spinpoint F3 wäre aber noch einen Tick schneller.

DVD: Sony NEC Optiarc AD-5240S, SATA, schwarz bulk
Viel nehmen sich aktuelle Laufwerke nicht mehr, ich bevorzuge LG, Samsung und Co. sind aber ebenso zu empfehlen.

Netzteil: be quiet! Straight Power BQT E7-600W
Da Crossfire kein Thema ist würde ich je nach OC-Verhalten das Straight Power 450W, Cooler Master Silent Pro M500 oder Cougar CM 550W nehmen, mehr Leistung brauchst du nicht.

Case: LanCool K62, ATX, ohne Netzteil
OS: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
Passt.

Monitor: LG L227WTP-PF 55,9 cm TFT-Monitor
Zum Monitor kann ich leider wenig sagen.

Gruß

Lordac
 
Danke an euch drei erstmal.

Wenn du die Opotion Crossfire haben möchtest brauchst du ein Board mit dem 790FX-Chipsatz, z.B. das Gigabyte GA-790FXTA-UD5. Bei allen kleineren Boards (UD3/4) ist der zweite PCI-Slot nur mit 8 Bahnen angebunden wie du schon geschrieben hast.

Für den "Normalgebaruch" würde ich das Gigabyte GA-MA770T-UD3P nehmen, das reicht von der Ausstattung her und übertakten kann man damit auch.

Wo ist denn der Unterschied zwischen dem UD3P und dem UD4P?

Die Festplatte ist gut, die schon erwähnte Spinpoint F3 wäre aber noch einen Tick schneller.

Woran erkennt man das denn? Ich habe die Werte mal verglichen und finde da keinen Unterschied :)

Viele Grüße
vanTobsn

PS: Weitere Meinung sind ausdrücklich erwünscht :daumen:
 
Hallo,

Wo ist denn der Unterschied zwischen dem UD3P und dem UD4P?
das UD4P hat etwas mehr Ausstattung wie z.B. Anschlüsse und Kühler für bestimmte Bauteile.

Die Samsung Spinpoint F3 hat in einem Test von PCGH (Printausgabe) besser abgeschnitten als die Seagate 7200.12.

Gruß

Lordac
 
Hallo,

das UD4P hat etwas mehr Ausstattung wie z.B. Anschlüsse und Kühler für bestimmte Bauteile.

Die Samsung Spinpoint F3 hat in einem Test von PCGH (Printausgabe) besser abgeschnitten als die Seagate 7200.12.

Gruß

Lordac

Ah ok, ich verstehe :daumen:

Beim UD4P steht hinter der Typenbezeichung "(Rev 1.0)". Gab es in der ersten Auslieferungswelle irgendwelche bekannten Defekte weswegen man eine andere Rev wählen sollte?
 
Zurück