• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Speedport W700V

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey,
wie findet ihr diesen Router? Könnt ihr mir da was sagen? Kumpel von mir hat das Speedport W500V oder sowas, zumindest einen schlechten, würde das ausreichen oder sollte er doch W701V nehmen?

Gruß
 

Fighter3

Freizeitschrauber(in)
Ich habe bisher weder mit dem 700V, noch mit dem 701V Probleme gehabt.
Einen Leistungsunterschied konnte ich bei einer Kabelverbindung auch nicht spüren. Aber eigentlich dürfte auch ein 500V reichen, es sei denn dieser unterstützt kein DSL 16k.
Ansonsten würde ich einfach empfelen, den neusten zu nehmen. Preislich ist der Unterschied doch ohnehin eher gering (oder sehe ich das falsch?) Wenn man einen Vertrag bei T-Com abschließt bekommt man den Router doch ohnehin gratis dazu, im Zweifel würde ich also auf die nächste Verlängerung warten und dann einfach mal einen neuen Router fordern ;)
 

K3n$!

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab bisher nur den W721v und den W722v gehabt.

Den ersteren hab ich deswegen austauschen lassen, weil er im Grenzbereich (50k) immer neustartete.
Aufgrund eines Ungleichstausch haben wir nun das neuere Modell bekommen, mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin, obwohl ich doch gern wieder meine Fritz!Box zurückhätte ;)

Warum eigentlich dieser Router ?

Ich würde, falls es denn ein Telekomrouter sein muss, immer den neuesten nehmen.

Und falls die Möglichkeit zur Alternative besteht, einen anderen wählen, bspw. die Fritz!Box :D
 
TE
Semih91

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das Problem ist, dass alle 1-2 Wochen deren Inet weg ist und immer der Router neugestartet werden muss. Der Vater hat gemeint, ich bezahl das, egal was es kostet. Und 25€ inkl. Versand ist ja nicht so teuer denke ihc oder?
Außerdem gibt es bei dem W500 kein Resettaste. Und die Telefongrundgebührvertrag von Arcor und DSL-Vertrag von Telekom. Ich habe ihm empfohlen nur von einem Anbieter zu nehmen, er wird sich das überlegen, da er auch nicht mal weiß, wie lange noch der Vertrag dauert. Und Telekom gibt nur kostenlos W500, die W7xx Reihe bekommt man gegen Aufpreis, deshlab ja die Frage :)
 

rtxus

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist, dass alle 1-2 Wochen deren Inet weg ist und immer der Router neugestartet werden muss. Der Vater hat gemeint, ich bezahl das, egal was es kostet. Und 25€ inkl. Versand ist ja nicht so teuer denke ihc oder?
Außerdem gibt es bei dem W500 kein Resettaste. Und die Telefongrundgebührvertrag von Arcor und DSL-Vertrag von Telekom. Ich habe ihm empfohlen nur von einem Anbieter zu nehmen, er wird sich das überlegen, da er auch nicht mal weiß, wie lange noch der Vertrag dauert. Und Telekom gibt nur kostenlos W500, die W7xx Reihe bekommt man gegen Aufpreis, deshlab ja die Frage :)

Wenn Speedport dann 7xx, wenn der Vater zahlt was es kostet, Fritzbox, zB: AVM - FRITZ!Box Fon WLAN 7270

Sonst, liegt nicht unbedingt an der HW dass das Inet "abstürzt", evt. mal beim Anbieter einen Portwechsel oder Portreset anfordern, evt. ist die Leitung zu schwach, falls 16000er...

Was für ne Leitung habt Ihr denn? Dämpfungswerte?

Gruß
 

derLordselbst

Software-Overclocker(in)
Ich installiere regelmäßig DSL-Hardware bei unseren Mitarbeitern und bei Freunden:


Defektquote (bei neuen Geräten) bei Speedports: 50 %

Defektquote bei Fritzbox: 0 %


Wegen Speedports tragen schon einige Tischplatten meinen Zahnabdruck.
 
TE
Semih91

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hatte ja auch damals Fritzbox gehabt und war auch zufrieden, jedoch wenn man bei T-Online DSL holt, dann wird das ganze wegen Kabeln und so kompliziert bzw. es fuknktioniert nicht. Und da er auch gerne Türkeiflat haben möchte, und das bei einem Vertrag mit T-Online ziemlich günstig ist, möchte er dort Kunde bleiben.
Ich glaube, dass Sie 6000er haben, bin mir aber nicht sicher. An Hardware kann es nicht sein, denn ihc steck einfach Powerkabel raus, warte 5min oder so, dann schließ ich ein und alles funktioniert.

Was genua ist der Unterschied zwischen W700 und W701?
 

K3n$!

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte ja auch damals Fritzbox gehabt und war auch zufrieden, jedoch wenn man bei T-Online DSL holt, dann wird das ganze wegen Kabeln und so kompliziert bzw. es fuknktioniert nicht. Und da er auch gerne Türkeiflat haben möchte, und das bei einem Vertrag mit T-Online ziemlich günstig ist, möchte er dort Kunde bleiben.

Das versteh ich nicht.
Bring uns mal deinen Gedankengang näher ;)

Telekom DSL ist doch auch nicht anders als von Alice, Arcor, etc.
Eenfach die jute alte Fritz!Box dran und fettich.
 
TE
Semih91

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Ken:
Ich habe bei uns versucht meine Fritzbox anzuschlißen und so, agneschlossen und auch alles gemacht, doch es hat nicht funktioniert. Ich wusste nicht woran es lag, deshlab will ich auch für sie erstmal bei Speedport bleiben.
Er möchte Türkeiflat haben, ksotet ja nur 10-15€.
Über 16000 wird er eh nicht benutzen und IPTV will er auchnicht, da sowieso die Töchter ins Inet gehen und FaceBook oder Youtube drin sind.
 

K3n$!

BIOS-Overclocker(in)
Dann musst du da aber was falsch eingestellt bzw. angestöpselt haben, da es bei mir funktionierte als ich meine 7170 dran hatte.

Die Türkeiflat ist ja nur von dem Provider abhängig ;)

Und nochmal kurz für mich :D: Warum braucht er einen Router mit extra Resettschalter ?
 
TE
Semih91

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Könnte acuh sein, sind mittlerweile 2Jahre her.
Wenn nochmal so ein Fehler entstehen sollte, können wir dann einfah Reset-Taste drücken ;)
Außerdem hat mein Cousin auch diesen W500 und bei dem macht es genauso Probleme wobei der W701 bei mir noch nie Probleme bereitet hat.
 

Kadauz

Freizeitschrauber(in)
Ich installiere regelmäßig DSL-Hardware bei unseren Mitarbeitern und bei Freunden:


Defektquote (bei neuen Geräten) bei Speedports: 50 %

Defektquote bei Fritzbox: 0 %


Wegen Speedports tragen schon einige Tischplatten meinen Zahnabdruck.

Meine Fehlerquote bei Speedports liegt bei 0%, von insgesamt 6 verbauten Geräten, von W700 bis W721 alles dabei.
 

rtxus

Software-Overclocker(in)
Könnte acuh sein, sind mittlerweile 2Jahre her.
Wenn nochmal so ein Fehler entstehen sollte, können wir dann einfah Reset-Taste drücken ;)
Außerdem hat mein Cousin auch diesen W500 und bei dem macht es genauso Probleme wobei der W701 bei mir noch nie Probleme bereitet hat.

Für 6000 würde der 701 (theoretisch) reichen, ich muss dem LordSelbst im Gunde aber recht geben, die Teile sind anfällig, viele funktionnieren dennoch tadellos (wie lange andere Frage)

Eine Fritzbox wäre, wenn Ihr kein oder zumindestens weniger Stress haben wollt, besser geeignet und den Preis Wert. Und ein wenig Googlen bringt dir auch schon bei wie Ihr die zum laufen bringt ;)

Btw. online bestellen, 14 Tage zeit zum testen, wenn net geht zurückschicken...

Wenns mit der FB oder dem SP nicht besser wird telekom anrufen und was ich im ersten Post geschrieben anfordern, hilft sehr oft wo anderes gescheitert hat...

Gruß
 
TE
Semih91

Semih91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Habe den Vater drauf angesprochen udn er meinte, aja kauf das halt, nun ist der Router gekauft. Die dürften eh nicht mehr als 16000 haben, da es hier derzeit nicht möglich ist.
 
Oben Unten