• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Speedport 500V

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
kann ich mit meinem speedport 500v dsl 16000 nutzen?
Ich habe wie ja schon gesagt ein 16000 dsl vertrag bekomme aber nur
ca. 1800mb/s also so ein dsl 2000
kann das an dem router liegen?
Ich denke mal es liegt an unserem standort aber ich möchte es gerne
mit sicherheit wissen
 

Kreon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe selbst ein Speedport W 500V und meiner Meinung nach müsste er für 16000 geeignet sein.
Zumindest erreiche ich mehr als 2000 kbit wie es bei dir der Fall ist (16.000 ist bei mir ebenfalls nicht verfügbar)
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Hier die Antwort Speedport W500V für DSL 16000 geeignet?? - PC-WELT - FORUM. Habe mal die Links für die Firmware getestet, gehen scheinbar nicht mehr. Hier der Link direkt zum Geräte-Support bei der Telekom: Hilfe & Service: Bedienungsanleitungen, Handbücher, Firmware-Updates zum Download .
Wenn Du bei der Telekom eine 16000 DSL Flat gekauft hast, heisst das noch lange nicht, dass die Leitungen das auch machen. Die Telekom sichert nach menem Wissen in ihren Verträgen keine garantierte Bandbreite zu. Du kannst die Leitung jedoch (spätestens nach dem Firmware-Upgrade) glaube ich kostenlos vom Telekom-Service durchmessen lassen.
 
TE
anselm

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
danke das war sehr hilfreich :)
aber mich würde noch interessieren ob der dsl-splitter auch entscheidend
für die dsl-geschwindigkeit ist ?
 

mattinator

Volt-Modder(in)
aber mich würde noch interessieren ob der dsl-splitter auch entscheidend
für die dsl-geschwindigkeit ist ?
Sollte eigentlich nicht. Wie der Name schon sagt, trennt er nur das (analoge oder ISDN) Telefon- von DSL-Signal (s. DSL-Splitter Selbstversuch - Update | mcnix).

Ich habe beim Wechsel von arcor DSL 2000 auf 6000 (vollwertiger ISDN-Anschluss) den Splitter behalten und die Kombination Xavi 7001 DSL Modem + Siemens Gigaset SE105 dsl-cable WLAN Router gegen einen WLAN Router 802.11 n mit DSL-Modem D-Link DSL-2741B getauscht. Die erste Kombination ging zwar nach Umstellung schon schneller (glaube knapp 5 MBit), den Rest zu 6 MBit hatte ich dann mit dem D-Link-Gerät. Mehr gehen vom Anschluss nicht, reicht mir aber aus, da ich keine HD-Video-Stream über Internet brauche. Entspricht zwar nicht ganz Deiner Konstellation, sollte aber grundsätzlich so übertragbar sein.
 
Oben Unten