• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soundkarte gesucht

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Die Xtreme Audio ist Bockmist. Wenn es ne Creative sein muss, dann ne Xtreme Music. Ansonsten---> Asus Xonar DX
 
TE
G

geforceeee

PC-Selbstbauer(in)
Danke schonmal,
aber was sagt ihr zur Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic?

Vielen Dank
lg, geforceeee
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
Karten von Creative sind generell klanglich nicht so toll, eine Studiokarte wie z.B. die M-Audio Audiophile 2496 bietet da einen wesentlich besseren Klang fürs Geld als diese X-Fi Karten.
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Klanglich nicht so toll? Creative sind mit abstand die soundkarten mit dem besten klangbild! Das zeigen auch die tests!

Ich bin selber User einer Creative X-Fi Musik und kann nur sagen das es kaum besser geht!

Ich würde dir auch die X-Fi Musik ans herz legen, diese kann man günstig erwerben!
 

duff

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Creative X-Fi hat außerdem EAX 5.0 - bei spielen auf jeden fall n klangvorteil.
 

Cionara

Software-Overclocker(in)
Scheint ja als wärs Xonar vs. X-fi wie Nvidia vs. ATI.
Nicht immer streiten und die jeweils andren Produkte runtermachen
des doch nur blöd beim Thread lesen ^^
 

Shibi

BIOS-Overclocker(in)
Also ich habe eine X-Fi und bin absolut zufrieden mit ihr. Viel besser als der Onboard Sound meines MSI P45 Platinum. Ob eine Xonar allerdings besser ist als eine X-Fi kann ich leider nicht beantworten.

mfg, Shibi
 

Der Dudelsack

Freizeitschrauber(in)
Nimm ne Asus Xonar DX.
Die hat das beste P/L Verhältnis und der Klang ist bei weiteem besser als bei den günstigen Creative´s.:daumen:

MfG,
diedudelsack
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
Ich will die Xonar DX nicht als die beste Soundkarte unter 100 Euro handeln.

Man muss halt schauen, für was man die Karte am häufigsten einsetzen will.

Spielst du sehr häufig und legst Wert auf optimale EAX Unterstützung, dann nimm irgendeine X-Fi, kenn mich da net so aus.

Willst du allerdings möglichst neutralen und klaren Klang bei Musik und Film, greif zur Xonar DX, denn das ist ihr "perfekter" Einsatzbereich. EAX wird hier leider nur emuliert.
 

XFX_GTX280_XT

Software-Overclocker(in)
wieso eigentlich immer X-Fi ?!?!

nimm doch die günstigere Audigy 2ZS von Creative, wenn´s dir um den Spielesound geht (ich gehe mal davon aus, dass du Musik an der Hi-Fi Anlage abspielst, gescheites Audio + PC ist eh ein Thema für sich, bei all den Störgeräuschen drum herum...)

Muss ja seinen Grund haben, weshalb auch PCGH-Redakteure noch auf diese Karte setzen ;)

Und wer heute noch Probleme mit Creative-Produkten und Vista x64 anführt, na ja...
:what:
 

Thornscape

Software-Overclocker(in)
Also ich finde das immer lustig, wie teils sehr gute Hardware als letzter Bockmist abgetan wird. :D

Mal im Ernst: Xonar und X-Fi sind beide absolut top! Die Unterschiede sind klein, es kommt auf den Einsatzzweck an. Die X-Fi hat ein sehr gutes Klangbild und bietet darüber hinaus EAX 5.0 an, was bei vielen Spielen ein echter Vorteil ist. Teilweise hat die X-Fi ~8fps Vorsprung vor EAX emulierenden Karten.
Die Xonar hat gegenüber der X-Fi ein besseres, etwas differenzierteres Klangbild mit etwas natürlicherer Basswiedergabe, dafür kein EAX, das muss in Software berechnet werden.
Um die klanglichen Unterschiede herauszuhören, braucht es aber ein gutes Gehör, und des Weiteren ein sehr gutes Soundsystem.

Mein Fazit: Wenn du spielst, lohnt sich eine X-Fi. Die Vistaprobleme sollten inzwischen weitestgehend abgeschafft sein.
Wenn du nicht spielst, dafür den PC aber als Musikstudio oder Media-Center verwendet, hol dir eine Xonar.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Teilweise hat die X-Fi ~8fps Vorsprung vor EAX emulierenden Karten.

Das bissl extra an Last, was die Emulation benötigt, sollte jeder halbwegs aktuelle Prozessor locker frei machen können. Zumal diese ~8FPS vermutlich bei 1024x768 entstanden sind, was sowieso schonmal völlig weltfremd ist.

Die Probleme der XFi unter Vista 64bit sollte man nicht kleinreden, denn diese sind nach wie vor vorhanden und man kann häufig in aktuellen Threads davon lesen. Es sind allerdings keine wirklich schwerwiegenden Fehler mehr, ehr solche nervigen Sachen wie, dass man bei jedem PC Neustart die Soundoptionen neu einstellen darf.
 

low-

Freizeitschrauber(in)
Naja! Ich würd es schon nervig finden 2 bis 3 mal am Tag genau die selben Sachen jedesmal erneut einzustellen :D

Sonst auch noch eine relativ gute Karte die Club3D Agrippa! Wenn man nicht grade nur zocken (also wenn man auch mit nur EAX 2.0 leben kann :D) will ist man mit der Karte auch gut bedient(in Filmen und Musik schon recht schöner Ton für 55€ :) )! Hat sogar Dolbyheadphone :)
 
Oben Unten