• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soundausgabe wird vom Input aufgenommen

AdvancedGamer

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,

ich war jetzt schon in einigen Foren aktiv und habe auch andere Leute mit diesem Problem gefunden, allerdings gibt es keine Lösung dafür, keiner der Tipps hat bei mir bisher funktioniert... die Verzweiflung ist nahe.

Zu meinem Problem:
Wenn ich im Discord, Teamspeak bin oder den Sprachrekorder von Windows benutze, dann werden Soundausgaben (Spotify, YouTube, Winamp, VLC...) vom Input aufgenommen, hierbei wird die Sprache sogar besser aufgezeichnet als reine Musik.
Ich habe zwei Headsets (siehe unten) und zwei Soundkarten (siehe unten) ausprobiert, hier sowohl vordere und hintere Anschlüsse (hintere sind etwas weniger schlimm).
Ich gehe aktuell davon aus das es sich um ein Softwareproblem handelt, anders kann ich mir nicht erklären das Onboard und eigene Soundkarte sowie beide Headsets dieses Problem aufweisen.

Ich habe schon alle anderen Audiogeräte deaktiviert (Sound Mix etc.) sodas ich nur noch einen Audioein bzw. -ausgang hatte.
Weiterhin Treiber aktualisiert, Windows Update gefahren, Treiber deinstalliert und neuinstalliert, Onboard deaktiviert, Onboard getestet.
Ich weiß nicht mehr weiter...

Technische Daten:
Mainboard: Asrock Z270 Pro4 [Hersteller Spec]
Soundkarten:
  • On-Board [7.1 CH HD Audio (Realtek ALC892 Audio Codec), ELNA Audio Caps]
  • Xonar SE [Hersteller Spec]
Headsets:
  • Logitech G432 [Hersteller Spec]
  • Sennheiser [Modell unbekannt, von anno dazumal, sehr einfaches Headset]
OS: Windows 10
Edition Windows 10 Home
Version 21H1
Installiert am ‎09.‎11.‎2020
Betriebssystembuild 19043.1110

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Gruß
der Gamer
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wie ist der Audioausgang auf dem Bord verkabelt:
AsRock Z270 Audio intern.jpg
?
 
TE
A

AdvancedGamer

Schraubenverwechsler(in)
HI @wuselsurfer

Anschluss auf Board siehe Anhang.
Ich hab jetzt das Frontpanel abgezogen (war n Tip von wem anders)
- Kein Erfolg
Testweise hab ich aktuell das Mikro an der Xonar SE und den Kopfhörer an der Onboard angeschlossen.
Es wird immer noch Output aufgefangen vom Sprachrekorder bzw. Discord.
Aber es ist "wenig".

Ich teste jetzt mal beim Zocken mit Freunden.

Aktuell geh ich von einem Softwareproblem auf Betriebssystemebene aus.
 

Anhänge

  • 20210808_191759.jpg
    20210808_191759.jpg
    115,5 KB · Aufrufe: 11

RD500YPVS

Kabelverknoter(in)
@AdvancedGamer,
konntest du das Problem mittlerweile beheben?
Ich habe auch das selbe Audioproblem an 2 PC´s, beide mit WIN 10 - einmal mit interner Soundkarte und der andere mit Onboard-Sound.
Bisher konnte ich auch noch keine Lösung finden, denke auch dass das mit dem Betriebssystem zusammen hängt.
 
TE
A

AdvancedGamer

Schraubenverwechsler(in)
@RD500YPVS
nein leider habe ich keine Lösung gefunden.
  • Front Panel abgezogen
  • Treiber deinstalliert
  • OnBoard ausprobiert
  • BIOS Reset
  • BIOS Update
  • Geräte im Windows deaktiviert
Es hat nix gebracht, ich gehe aktuell davon aus das es ein Windows 10 Problem ist, hatte aber noch nicht die Muße das Ganze mit nem Live Linux zu testen.

Ich hab derzeit den Kopfhörer ausgang auf der OnBoard und das Mikro am Xonar SE und trotzdem das Phänomen... nur weniger schlimm und scheinbar ist es für mich schlimmer merkbar die Leute im Discord hören nix.
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Ich klinke mich mal hier mit ein.
Habe auch das Phänomen das mein Pc Sound mit aufgenommen wird. Dachte immer es liegt daran das dass Mikro den Sound von der Ohrmuschel überträgt aber da selbst mit nicht angestecktem Mikro mein Sound übertragen wird (Discord, Windows Aufnahme) muss es an was anderem liegen.

Headset ist über Klinke angeschlossen. Ist das Sennheiser Game One.

Gibt es mittlerweile eine Lösung? :ugly:
 

RD500YPVS

Kabelverknoter(in)
So, ich habe eine für mich zufriedenstellende Lösung des Problems gefunden!
In der Windows 10 Systemsteuerung die "Sound-Systemsteuerung" öffnen, in dem neuen Fenster dann den Reiter "Aufnahme" öffnen und in der Auswahl "Mikrofon" auswählen.
Auf das Feld "Eigenschaften" klicken und ein weiteres Fenster öffnet sich, dort dann den Reiter "VoizReal Exp" auswählen und die "Nachhallunterdrückung" auswählen, schon sollte Windows nur noch eure Stimme im Chat, und nicht mehr die Klänge aus laufenden Hintergrundprogrammen wie z.B. Musik übertragen.

Mikrofon.PNG


P.S. ich habe bei mir einen Realtek Audiochip auf dem Mainboard, wie bei den meisten Anderen auch.
Bei einer verbauten Soundkarte z.B. Creative oder Asus kann das etwas abweichend aussehen, da müsste man dann ggf. nach "Echounterdrückung" suchen.
 
Oben Unten