• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Soundanlagen ***Bilderthread***

PrincePaul

Software-Overclocker(in)


Es fehlt nur noch der passende 4k TV, evtl später noch Atmos ;)
 

T'PAU

Software-Overclocker(in)
@Dr Bakterius
schickes Tapedeck! Beim Preview-Pic dachte ich erst, das wär ein CD-Spieler. :D

Nach über zwanzig (!) Jahren Verbannung inner Plastiktüte auf dem Schrank (und angeregt durch den Film "Guardians of the Galaxy" :devil:) hab ich mein Schätzchen von anno 1988 auch mal wieder aufgebaut:

Technics RS-B505


Funktioniert noch tadellos und auch die Cassetten/Aufnahmen (die jüngste von ca. 1992) sind noch einwandfrei! :wow:
Erstmal ein paar seltenere Mixtapes per Audacity in den PC geschoben... ;)
 
G

Gast201808102

Guest
Mein kleines Testsystem in der Werkstatt: :devil:
Das Mäusekino ist echt geil, hatte ich auch mal!
Normalerweise füttert bei mir ein 25 Jahre junges Tonica RX81/2 HiFi meine beiden RFT BR 25. Leider ist es derzeit kaputt und ich habe keinen, der es mir für 'nen schmalen Taler repariert, weswegen ich mir hilfsweise mit einem nicht annähernd so gut mit den Boxen harmonierenden (minimal gepimpten) Onkyo TX-2000 über die trockenperiode helfe. :(

Bilder!

Tonica RX81:
RX81.jpg

Onkyo TX-2000:
onkyo.jpg
@night:
IMAG0018.jpg

RFT BR 25:
IMAG0016.jpg

p.s.: alles ein bissel oldscool - aber gerade das RX81 & die BR25 sind ein ziemlich wohlklingendes duett und überraschen einen immer wieder auf's neue. als ich die sachen damals bekommen habe wollte ich das eigentlich nur mal testweise an den rechner angeschließen - und habe es vor begeisterung nicht wieder abgebaut - trotzdem ich vorher ein recht ordentliches 5.1-set am laufen hatte. :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PrincePaul

Software-Overclocker(in)
@Wanderer92: Ich hatte die Lautsprecher schon Jahre bevor ich in diese Wohnung gezogen bin....und hier ist die Aufstellung nun mal leider nicht anders möglich. Deshalb kaufe ich mir aber keine neuen LS

Alibibild: Einer der Zuspieler für das System
478173_496250547074013_1466067032_o.jpg
 

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
Langsam wird es Zeit, dass ich mal wieder vernünftig Musik hören kann. Aber ein Ende ist in Sicht. Derzeit trocknet die vierte Hartwachsöl-Schicht. Zwei fehlen nur noch. Dann werden die Kleinen endlich wieder zusammen gebaut. :)

Lautsprecher.png
 

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
Bin jetzt seit einer Woche fertig mit meinen Lautsprechern und sehr zufrieden damit.
Dafür, dass es das erste Mal für mich war was die Arbeit mit Furnier und Hartwachsöl angeht bin ich richtig happy wie gut das Ergebnis geworden ist. Es ist schwer das auf Bildern richtig rüber zu bringen, aber ich denke das Bild ist ganz gut geworden.
Leider stehen die Zwei im Moment alles andere als ideal hier aber leider geht es gerade nicht anders.

lp1.JPG
 
S

semimasta

Guest
Greets @ all!

Wollte auch mal :)
...leider nur ein Kack-Smartphone Bild
Onkyo Receiver ist nem Pioneer Stereoverstärker gewichen da zu Oversized...
jetzt wartet er auf ein paar Standlautsprecher. Der D/A Wandler vom Onkyo
klingt zwar angenehmer/besser als meine Project USB Box S und den Sub
habe ich weggeben weil er einfach nicht harmonierte und das Klangbild
trotz mehr Tiefen auch nach ewigem einstellen auf längere Sicht nie angenehm war.
Aber die Project Head Box II mit den K701 kann ich nur empfehlen!

Anhang anzeigen 888567

Cya Yakup
 
Zuletzt bearbeitet:

nonamez78

Freizeitschrauber(in)
@Dr Bakterius
schickes Tapedeck! Beim Preview-Pic dachte ich erst, das wär ein CD-Spieler. :D

Nach über zwanzig (!) Jahren Verbannung inner Plastiktüte auf dem Schrank (und angeregt durch den Film "Guardians of the Galaxy" :devil:) hab ich mein Schätzchen von anno 1988 auch mal wieder aufgebaut:

Anhang anzeigen 877436

Funktioniert noch tadellos und auch die Cassetten/Aufnahmen (die jüngste von ca. 1992) sind noch einwandfrei! :wow:
Erstmal ein paar seltenere Mixtapes per Audacity in den PC geschoben... ;)

Bei sowas strahlt mein (altes) Herz :) ... Kindheit, Jugend, Bandsalat :-D ... in meinem Keller wohnen auch noch mehrere Sony Decks, eins davon immer noch regelmässig im Betrieb (Sony TC-KA6 ES). Neben Vinyl sind Kassetten für mich die schönste Art Musik zu geniessen.

So sieht aktuell mein Setup im Keller aus.

Von oben nach unten (ganz unten fehlen die Schubladen auf dem Bild %-)):

Sony TA-N90 ES (Amp)
Sony TA-E90 ES (Pre-Amp)
Sony PS-X555 ES (Vinyl)
Sony TC-KA3 ES (Kassette, Japan Import, 100 Volt)
Sony MDS-JA50 ES (MiniDisc)
Sony DTC-ZA5 ES (DAT)
Sony CDP-XA50 ES (CD)

Befeuert werden damit aktuell 2 Nubert NuVero 14.

Die Decks sind alle mittlerweile recht selten geworden und für viele hier vermutlich "sehr alt" (alle BJ 1992-1997). Ein echter HiFi Sammler wird sie als modernen Schnick-Schnack bezeichnen, aber für mich war die die Spitze der HiFi Zeit (da war ich zwischen 13 und 18), kurz bevor es dank MP3 und Kompakt Anlagen anfing "bergab" zu gehen.
 

Anhänge

  • Sony Hifi.jpg
    Sony Hifi.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 477
Zuletzt bearbeitet:

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
So meine neuen Lautsprecher heute abgeholt. Sind noch nicht installiert und eingerichtet, da voll im Umzug. Erst wenn alles eingerichtet ist, kann ich auch diese platzieren und mit ihnen Musik geniessen.
Erst einmal ein Foto wie sie da stehen, später vom Wohnzimmer mit der Einrichtung.

Sind die Focal Electra 927 BE Anniversary Edition Lautsprecher.

DSC_0379.JPG
 

Jobsti84

Software-Overclocker(in)
Um etwas Abwechslung hier herein zu bringen, mal Selbstbauten von mir.

hof.jpg


Auch nett, meine ganz neuen HighEnd Kisten mit je 5 Stück 8" Beyma (Isobarisch), das macht wirklich richtig Spaß damit zu hören.
Oberfläche ist noch nicht gefinished und der Coax kommt noch auf Spikes.
gg12.jpggg2.jpg


Hier mal meine (5) Wohnzimmerkisten (Easter), sind natürlich auch DIY, inkl. Quarzsand-gefüllter Ständer.
gg9.jpggg7.jpggg8.jpg IMAG0306.jpg


Kisten am PC (CT231)
IMAGE_344.jpgct231_1.jpg ct2-31_057.jpgct2-31_059.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Rwk

Freizeitschrauber(in)
Ein Familienerbstück ! Funktioniert einwandfrei, herrlich warmer Klang.


Bisher macht nur mein Creative Soundblaster Z ein bisschen Ärger, über jede Klinkenbuchse hört man sehr nervige Störgeräusche vom Rechner.
Dabei sollte die Karte doch eigentlich von Digital zu Analog wandeln ?
Hab das jetzt per Toslink an einen externen Mini-Wandler und die Geräusche sind weg.
Fürchte nur, der 17€ Wandler nimmt da ein klein wenig Dynamik aus meiner Musik...
Könnt ihr einen Digital/Analog Wandler mit Lautstärkeregler für etwa 100€ empfehlen ?
Oder gibts beim Anschluss an den Soundblaster noch irgendwas zu beachten ?
 

Taitan

Freizeitschrauber(in)
Advance Acoustic Map 305 II
Etwa 10 Jahre alt... Klingt aber immer noch hervorragend. Lediglich das Lautstärke Poti wird mal in einer kalten Winternacht gereinigt.
1479418913052-898814656.jpg
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
20200220_022510.jpg20200220_022535.jpg20170201_212841.jpg20200220_021837.jpg20160922_184809.jpg20200220_023521.jpg

Hab einige Veränderungen vorgenommen aktueller Stand jetzt 02.2020 . Was alles so neues dazu kam ist in grün abgesetzt. Was jetzt nicht mehr in Betrieb ist hab ich mal in rot abgesetzt. Auch ein paar aktuelle Bilder (Bild 1/2/5/7) und Video der 3 Laser im Betrieb hier für euch hochgeladen.

Hinter den, noch in 2 Stufen klappbaren, Sitzen mit Fußablage werkelt ein zusätzlicher aktiver Subwoofer (leider im Flüstermodus:motz:-wegen den Nachbarn:daumen2: ) .Im Zusammenspiel mit dem 55" Fernseher macht das jetzt mit 5.1 Konfiguration auch richtig Laune .Fernseher ,Mischer direkt am Verstärker PC wahlweise über Soundkarte ( Zocken mit Headset) oder dem Denon .Das ganze ist in einer 36 qm 1 Zimmerbude im 6.Stock eines Hochhauses untergebracht.
Zu wenig Technik ???
Mir auch und habe darum auch auf 3 RGB Show Laser in einem Deckenschienensystem aufgehängt aufgerüstet.


Fernseher:
55" LG UH7709 R.i.P aktuell ein 55" Sony Bravia UHD per Lan/Wlan im Netzerk und und mit HDMI/ARC am Denon AVR 3312

Verstärker:
Onkyo TX 8050 R.i.P nach seinem Tod auf 5.1 Surround erweitert jetzt ein Denon AVR 3312 macht mächtigen badabums.

Boxen:
2x Teufel Ultima 40 Mk2 + 2x JBL Control + 1x Yamaha Centerbox + 1x Subwoofer Canton AS 85.2 SC 200/250W aktiv

Turntables;
2 X Technics 1210MK II

Mischer:
Pioneer DJM 600

DJ CD Laufwerk:
Pioneer CMX 3000

Headphones (siehe Bild 7) :
Sennheiser HD25-1 + AKG K181 DJ UE + JBL Bluetooth KH + Qpad QH90 HS + Sennheiser in ear

Efektbeleuchtung:
2 X Eurolite TMH - 155 (Movingheads) ; Steuereinheit: DMX Master1 immo in einem Flightcase im Keller eingelagert. Neu dazugekommen 3 Show Laser mit 2x 1W RGB als Satelitten 1x 3W RGB Mainprojektor welche vom Laptop/Steuersoftware über 3 Laserworld Shownet Ilda Interfaces angesteuert werden.

PC/Laptop:
siehe Sig.

Seit April 2017 hat sich noch eine PS4 pro dazugesellt die nun auch ein VR upgrade dazubekommen hat.

Mfg

& have fun

@edit:
Nachdem mir ein Hochtöner einer meiner geliebten JBL TLX 40 Boxen jeden weiteren Dienst verweigerte und erstmal kein orginaler Ersatz zu bekommen ist verrichten nun vorerst 2 weiße Ultima 40 Mk2 von Teufel ihren Dienst ,da mich der fehlende Hochtonbereich auf einer Seite doch sehr störte ,Sollte ich glücklicherweise irgendwann mal einen Ersatzhochtöner auftreiben werd ich meine JBL´s wieder nutzen .Nicht das die Teufel schlecht wären absolut nicht, zumal die 382 € Neupreis + 19€ Versand die ich bezahlt habe lächerlich angesichts der Qualität der Lautsprecher sind ,aber es ist schlichtweg kein so wundervoll runder rollender Bass wie ihn meine JBL`s haben .

@edit 2:
Nachdem die Teufel jetzt etliche Stunden auf den Sicken haben sind sie scheinbar eingespielt und klingen immer besser .Der Klang der Bässe wird angenehm weicher wärmer nicht schwammig und nun harmonieren die einzelnen Bereiche wesentlich besser .Ca. 30Std Einlaufzeit sollte man ihnen gewähren bis die Teufel anfangen rund zu klingen .Der nun wesentlich homogenere Klang hat mich auf Teufel bleiben stehen umgestimmt .Vielleicht hat die Maßnahme sie auf OEHLBACH Shock Absorber zu stellen auch etwas geholfen da sie nun vom Parkettboden vollständig entkoppelt sind .
55038_P1.png


Edit 3:
Habe nun insgesamt 3 RGB Laser und für den Fall der Fälle eine kleine Nebelmaschiene dazu gegönt .

71j7w6PrnRL._SL1500_.jpg


Edit 4:
Da ich von PC Gaming auf eine PS4 pro und für alles andere auf einen Laptop umgestellt habe ist mein Schreibtisch zum Staubfänger mutiert und wurde entfernt.

Mein Onkyo Verstärker hat leider 4 Mon. nach Garantieende der Tod ereilt was mich dazu veranlasste bei der Gelegenheit auch gleich auf 5.1 Surround umzustellen.

Werdegang Surround AVRs:

Gestartet mit einen Denon AVR 1613 mit 5 x 110W der etwa nach 3 Wochen aber schnell als zu klein empfunden wurde. AVR Nr. 2 wurde wieder ein Denon, genauer gesagt ein Denon 2311 mit 7x 135Watt der aber ebenfalls wieder ausser Dienst genommen wurde nachdem ich für lächerlich 50€ einen Denon AVR 3312 bei E.. Kleinanzeigen ergattert habe. Die Teufel hängen nun Bi Amped am Denon 3312 der mit 7 x 165W nun auch in allen Lebenslagen mehr als genug Power hat.

Meine 2 JBL Control1 LS wurden im Zuge der Umstellung von 2.1 auf 5.1 von DJ Monitor zu rear LS umgeschult.

Lichtequipment:
Ausgemustert 2 X Eurolite TMH - 155 (Movingheads) ; Steuereinheit: DMX Master1 immo in einem Flightcase im Keller eingelagert dafür jetzt 3 Showlasersysteme in Betrieb.

Die Laser haben je Sattelit 1W RGB der Mainprojektor 1x 1,8W RGB Gesamtausgangsleistung. Alle 3 sind reine RGB Diodenlaser mit analoger Modulation, keine DPSS Lichtquellen verbaut. Die Laser werden vom Laptop/Steuersoftware über 2x Laserworld Shownet Ilda Interfaces angesteuert. Sie sind in einem Deckenschienensystem aufgehängt. Aktuell sieht das dann so aus.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    44,9 KB · Aufrufe: 142
Zuletzt bearbeitet:

max310kc

Freizeitschrauber(in)
IMG_1384.JPG

Dann päsentiere ich mal meinen neuen Kopfhörer. Jetzt muss nur noch der neue KHV fertig werden. Sowohl E10 als auch STX pfeifen leider leistungstechnisch aus dem letzten Loch...
 

Falke99x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hier mal meine SymAsym Endstufe. Nach einigen Fehlern(wohl meiner Unfähigkleit geschuldigt :schief:) läufts soweit ganz gut.
Betrieben werden aktuell 2 Quart 490 MCS, der Klang ist trotzdem enorm gut für solch kleine Boxen und vorallem viel besser als noch mit der alten Endstufe.

Technisches für eine Mono Endstufe:
Toroidy 2x27V 200VA Trafo

Netzteilplatine:
MUR820 Gleichrichter Dioden
40V 4700µF Elkos

Verstärkerplatine:
2N5551 Eingangstransistoren
MJE15030 MJL3281A MJE15031 MJL1302A MJE15030 BD139 Leistungstransistoren
 

Anhänge

  • IMG_2134.jpg
    IMG_2134.jpg
    2 MB · Aufrufe: 112
  • IMG_2134_comp.JPG
    IMG_2134_comp.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 132
Oben Unten