• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

alexausmdorf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

Hallo an alle, hab folgendes Problem:

Habe den EKL Alpenföhn Groß Clockner rumliegen, und will mir einen Core i5 PC zusammenstellen.

Ich will den Kühler nicht auswechseln, oder einen neuen kaufen, das wär der dritte Kühler, der einfach so liegenbleibt.

Da ich die Materialien habe ( große Garage, spezielle Schweissgeräte ), hab ich mir gedacht, ich schweisse mir selbst schnell eine Backplate zusammenzuschweissen, zb aus Nirosta.

Kann mir einer einen Tip geben, bzw wo könnte ich diesen Schaumstoff herbekommen, den die meisten Hersteller gern auf ihrer Backplate verwenden?
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

welche schaumstoff meinst du die auf die schraubplatte kommt

eventuel doppelseitiges klebeband

eine seite klebst du an halterung drann eine seite die auf den rückseite von mainboard kommt lässt du so

und am besten nimmst du dier ne blatt und schneidest rum ,für testzwecke

halter kann man auch extra kaufen

Xigmatek I5363 Montage-Kit für 4 Heatpipes - 775/1156/1366

hey das kann mann mit aluminiuim machen oder metall,oder anderes material

damit du nacher kein kurschschluß hast mit klebeband kleben

nur du mußt auch 100 protent graede bohren und gewinde schneiden
 
Zuletzt bearbeitet:

mmayr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

welche schaumstoff meinst du die auf die schraubplatte kommt

eventuel doppelseitiges klebeband

eine seite klebst du an halterung drann eine seite die auf den rückseite von mainboard kommt lässt du so

und am besten nimmst du dier ne blatt und schneidest rum ,für testzwecke

halter kann man auch extra kaufen

Xigmatek I5363 Montage-Kit für 4 Heatpipes - 775/1156/1366

hey das kann mann mit aluminiuim machen oder metall,oder anderes material

damit du nacher kein kurschschluß hast mit klebeband kleben

nur du mußt auch 100 protent graede bohren und gewinde schneiden

Tut mir leid, aber ohne Punkt und Komma wird so ein Text ziemlich schnell unverständlich!!


Nimm Gummi!

Kanst du in allen möglichen Stärken kaufen, kannst locker zuschneiden und vor allem leitet es den Strom nicht!

Bei der Backplatte meines EK Waterblocks war auch nur eine 1,5 - 2 mm dicke Gummipolsterung dabei!

Mfg mmayr
 
TE
A

alexausmdorf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

Ja, ich meine den der am Mainboard anliegt.

Ich will ja die Backplate nicht aufkleben, sondern 1. nur isolieren und 2. eventuelle Druckspuren abdämpfen, daher eher was wie Gummi, aber ich hab Angst dass das Zeug schmilzt.

Is ja doch auf der anderen Seite der CPU und denk mir, dass es da,wenn mal der Kühler ausfallen würde, und der i5 geht auf seine Grenze zu, wo er dann automatisch runtertaktet, sehr warm wird auf der Rückseite.
Hast du keine Angst, dass der Gummi zu heiss wird und sich aufs MB brennt oder ähnliches? :D

Wenn dann hab ich mir gedacht ich nehm Nirosta, ist ja auch quasi nichtleitend, oder Alu.
 

mmayr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

Hallo!

Da mach ich mir gar keine Sorgen!

Die CPU wird am Heatspreader gekühlt. Folglich wird sie auch dort am wärmsten. Dort sitzt logischerweise der Kühler.
Bevor der Gummi auf der Rückseite des Mainboards schmilzt, brennt dir das ganze Mainboard ab! ;)

Ich denke mal, dass Alu zu weich ist.

Mfg mmayr
 
TE
A

alexausmdorf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sockel 1156: Backplate für vorhandenen Kühler selbst machen?

Ja stimmt. Hätt so Riffelblechaluteile, aber glaube auch dass die zu wenig halten.

Und Nirosta ist denk ich zu schwer. Naja mal sehen, ich werd ne Lösung finden... :D
 
Oben Unten