• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sichtweise zu AMD

1821984

Software-Overclocker(in)
Hallo intel,

wie ist die meinung bei Intel zu der AMD-Plattform.
Wenn sich ein Leihe das ansieht, sieht er immer nur, dass
-AMD im Preis niedriger ist
-AMD den höheren Takt hat bis 300€
-AMD einen offenen Multiplikator bietet

wie würde ihr antworten, wenn man fragt, warum sollte ich mich dennoch für Intel entscheiden, obwohl ich dafür mehr ausgeben muss.
(aus spielersicht gesehen)
 
Hallo 1821984,

je nach Benchmark bietet eine Vergleichbare Intel CPU mehr Rechenleistung bei geringerer Leistungsaufnahme. Der höhere Takt per se sagt ja nichts über die Leistung der CPU aus.

Der offene Multiplikator ist eine Argument für eine sehr kleine Anzahl an Käufern, die dieses Feature wirklich nutzen - aber natürlich gehäuft hier im Forum auftreten.

Wer sich erinnern kann, haben wir den festen Multiplikator eingeführt, weil böse Leute angefangen haben, unsere CPUs zu fälschen und als höher getaktete Versionen zu verkaufen. Daher ist ein fester Multiplikator auch ein Schutz für den Kunden.

Gruss

Frank
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Man hat sie einfach mit einem höheren Takt verkauft, damit das vermieden wird gibts die Sperre :)

@950/940 offnen Multi? Das wäre mir neu.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Der 950 hat keinen freien Multiplikator. Dies ist nur bei den XE Modellen möglich. Der 950 hat einen Multi von 23.
 

On/OFF

Gesperrt
Naja , aber man sieht ja auf dem Heatspreader um welche Version es sich wirklich handelt.

Wie Blöd muss man sein ?:klatsch:

Ich könnte auch meinen Cpu verkaufen als einen 2 Kerner der 3,8Ghz rennt , wo ist das Problem?

Schutz für den Kunden ? , ihr braucht die Leute nicht schützen. Klingt ja echt fürsorglich , aber das geht zu weit ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Also in den späten 90er wurden der Heatspreader angeschmirgelt und neue Werte draufgelasert... also wirklich gefälscht...

Wenn ich dann als Kunde den Preis für die teure CPU bezahlt habe, aber wirklich nur eine Übertaktete langsamere CPU bekommen habe, könnte ich schon ein wenig sauer sein... als Kunde meine ich jetzt...

Frank
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Warum baut Porsche keinen 3,8 l Turbo in den 4S ? Weil sie ja sonst keinen Turbo mehr machen müssten.

Und das mit dem Kundenschutz stimmt. Erinnern wir uns - Slot 1, Pentium III 700, statt 256k SG-Chip 512k aufgelötet - und als 850er mehr als 500 Mark teurer verkauft. So perfekt gemacht und "trayweise" verkauft, war das echt ärgerlich als die Dinger bei den Leuten reihenweise versagten. Später nochmal das gleiche mit den Pentium III 900 - wurden umgelabelt und als Slot 1 PIII 1 GHz verkauft - die Leute waren ja so scharf auf die 1GHz Marke.
Dann gab es Athlon, wo dank eines Bleistiftes auch Leute auf's Kreuz gelegt wurden.

Ist schon ganz gut das es freie Multi nur bei wenigen CPU gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
was aber nun nicht mehr so einfach zu fälschen sein sollte, sonst würde man es doch heute noch machen oder? o_O
 
Oben Unten