Serverschrank für EFH

TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Oh sorry, ich hab irgendwie gedacht, du wolltest nur 16 Ports gesamt.
Ja dann nimm einen größeren Switch. Die gibts auch mit 32-48 Ports.

Neben der Waschmaschine würdest du doch halb den Schrank darüber verdecken?

Was das Gewicht angeht: So dramatisch wird das bei dir nicht. Ich tippe mal, dass dein Schrank am Ende 100Kg wiegt oder so. In der Größe wird der zwar bestimmt ein Maximalgewicht von 0,5t oder so angeben, aber du hast ja nur leichte Geräte. Und bei ausreichend großer Grundfläche kippt der auch nicht um.

Also gibts Switch's die normale Cats annehmen und Cats mit PoE ebenfalls können?


Vielleicht stelle ich den Schrank unter den linken Stromkasten, der Schrank müsste meine ich aber auf Rollen sein, denn wenn der Stromversorger mal vorbeikommt, müssen diese frei arbeiten können :-), hatte mal ein Elektriker erwähnt, bin unterwegs, meine Zwischen Boden und Unkterkante Kasten sind ca. 1m, müsste ich nachher mal nachmessen.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was meinst du mit "normale Cats"?
Wir reden von einem normalen Switch mit RJ-45 Ports, oder nicht? Und davon muss zumindest ein Teil Power over Ethernet können, wobei für einen Access Point schon normales PoE (max. 15W) reichen sollte.

Du kannst den Schrank auf Schwerlastrollen stellen, das ist kein Problem, aber die Verkabelung wird ziemlich ätzend wenn er bewegt werden können soll. Wenns anders geht, würde ich das verhindern.

Und mit 1m Höhe wirst du vermutlich nicht auskommen, erst Recht wenn er auf Rollen steht. Dann dürfte er mindestens 1,20m hoch werden.
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Wir reden von einem normalen Switch mit RJ-45 Ports, oder nicht? Und davon muss zumindest ein Teil Power over Ethernet können, wobei für einen Access Point schon normales PoE (max. 15W) reichen sollte
Genau, ich bin davon ausgegangen, dass es Switch ohne Poe gibt und mit , aber geht wohl beides :-) . (bin da Anfänger sorry)

Echt nervig mit dem Schrank, hätte ich das anfangs gewusst, so hätte ich es anders geplant, der Eli machte mich auch nicht darauf aufmerksam bzw. ich habe die Menge an Kabel unterschätzt.
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe erneut ein Foto gemacht, es stehen mir da für die Flache 1m Breite x 60cm Höhe zur Verfügung , die Tiefe von 60cm ist locker drin.



Was meint ihr ?
 

Anhänge

  • serverschrank.jpg
    serverschrank.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 14

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Höhe ist ein Problem. Jede Höheneinheit des 19" Racks ist etwa 4,5cm hoch, dazu kommt natürlich ein bisschen Overhead für die Struktur des Racks.
In die 60cm bekommst du also nur einen Schrank bis 10HE. Das wäre nach aktueller Rechnung knapp und du hättest keine Reserve für zukünftige Erweiterungen.

Dazu kommt die Montage, so wie das aussieht, hast du sowohl oben als auch hinten Rohre zwischen dem Schrank und der Wand oder Decke, das macht eine sichere Montage nicht einfacher.
Dann würde ich das Rack lieber über die Waschmaschine hängen, oder die Waschmaschine woanders hinstellen und dort den Serverschrank aufbauen.
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Dann würde ich das Rack lieber über die Waschmaschine hängen, oder die Waschmaschine woanders hinstellen und dort den Serverschrank aufbauen.

Eigentlich wollte ich über die Waschmaschine unseren Trockner aufstellen , aber könnte dann den Trockner neben der Waschmaschine stellen.
Eigentlich wollte ich über die Waschmaschine unseren Trockner aufstellen , aber könnte dann den Trockner neben der Waschmaschine stellen.

Habe jetzt erneut über die Waschmaschine nachgemessen, mir stehen bis 1,2m Höhe , 60cm Breite und 60cm Tiefe zur Verfügung....

Müsste eigentlich klappen
 
Zuletzt bearbeitet:

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, das sollte passen. Sorg dafür dass die beiden sich nicht berühren, die Vibrationen der Waschmaschine wären natürlich ganz schlecht für Festplatten :D
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, das sollte passen. Sorg dafür dass die beiden sich nicht berühren, die Vibrationen der Waschmaschine wären natürlich ganz schlecht für Festplatten :D

Ne ne , dazwischen wären noch paar cm Luft :-) ...

Werden die Kabel von oben eingeführt oder hängt es vom Schrank ab ?
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Ne ne , dazwischen wären noch paar cm Luft :-) ...

Werden die Kabel von oben eingeführt oder hängt es vom Schrank ab ?
"Normale" Installation ist von hinten, wahlweise von unten oder oben kommend.
Die Schränke können in der Regel beides, vorher natürlich vor Kauf genau informieren.
schrank.JPG


Was mich gerade bei dir ein wenig beschäftigt ist, dass du ja offensichtlich auch das NAS und noch einige wenige andere Komponenten, als nur 19" Racks einbauen möchtest.

Ich kann zunächst kaum abschätzen, wie groß die Staubbelastung in einem "Multifunktionalraum" mit Gastherme (und somit mutmaßlich Aussenluftzugang), WaMa und Trockner ist.

Das NAS führt ebenso eine gewisse Abwärme mit sich und die Schränke, sonst würde die flächigen Seitenteile und übliche Glastür kaum Sinn machen, sind relativ dicht mit i. d. R. an der oberen Seite Ausschnitte für Lüfter.

In Summe und unter den gegebenen Umständen würde ich es für sinnvoll halten, dass Du dir Gedanken über 1-2 x 120/140 mm ausblasende Lüfter im Dachbereich machst (die Aussparungen ist im obigen Bild gut erkennbar).
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
"Normale" Installation ist von hinten, wahlweise von unten oder oben kommend.
Die Schränke können in der Regel beides, vorher natürlich vor Kauf genau informieren.
Anhang anzeigen 1392213

Was mich gerade bei dir ein wenig beschäftigt ist, dass du ja offensichtlich auch das NAS und noch einige wenige andere Komponenten, als nur 19" Racks einbauen möchtest.

Ich kann zunächst kaum abschätzen, wie groß die Staubbelastung in einem "Multifunktionalraum" mit Gastherme (und somit mutmaßlich Aussenluftzugang), WaMa und Trockner ist.

Das NAS führt ebenso eine gewisse Abwärme mit sich und die Schränke, sonst würde die flächigen Seitenteile und übliche Glastür kaum Sinn machen, sind relativ dicht mit i. d. R. an der oberen Seite Ausschnitte für Lüfter.

In Summe und unter den gegebenen Umständen würde ich es für sinnvoll halten, dass Du dir Gedanken über 1-2 x 120/140 mm ausblasende Lüfter im Dachbereich machst (die Aussparungen ist im obigen Bild gut erkennbar).

Wir haben eine Erdwärmepumpe , zudem saugen wir oft generell das EG , wir haben ohne Keller gebaut.


Wie viel sollte ca. Schrankoberkante und Decke frei sein ?
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Wir haben eine Erdwärmepumpe , zudem saugen wir oft generell das EG , wir haben ohne Keller gebaut.
Ach so, alles gut, war nicht auf den ersten Blick eindeutig erkennbar.
Gute Wahl :daumen:
Wie viel sollte ca. Schrankoberkante und Decke frei sein ?
Letztlich vom "Krümmungsradius" der Leitungsbündel abhängig und wie schön du oberhalb die Kabelkanäle/Pritschen installiern möchtest.
Kabelrinnen/pritschen werden i. d. R.- ca. 10 cm abgehängt oder an der Wand verschraubt:
Würde ich empfehlen - besser revisonierbar.
rinne.JPG


Kunststoffkabelkanäle mit der Anzahl von Leitungen würde ich mal auf die Schnelle mit 20x7,5 cm Querschnitt taxieren.
Eckzuschnitte werden vom Elektriker meist eher nicht ästhetisch erstellt .
 
TE
TE
T

tuma

Komplett-PC-Käufer(in)
Gibt es eigentlich die Möglichkeit, diese Schienen an der Decke zu kleben ? Bei mir verlaufen Leitungen durch die Decke , wie die von der Lüftungsanlage, will die nicht treffen :-)
 
Oben Unten