Scyhte Ninja 2 Rev. B herunterregeln

SkaterGeri

Schraubenverwechsler(in)
Hello!
Habe den Ninja2 im MSI-P55 GD65 verbaut, allerdings ist er trotz guter PCGH-Werte doch hörbar.
Nachdem ich temperaturmäßig noch etwas spiel habe, würde ich ihn gern
herunterregeln (er dreht derzeit mit ca 1000 rpm). im BIOS habe ich zwar
schon die Drehzahlregelung auf min. 0% und Zieltemperatur CPU auf 55 Grad
eingestellt (die CPU hat aktuell ca. 45 Grad), dennoch ändert sich nicht die Drehzahl vom lüfter?
Liegt es daran, dass der Lüfter nur 3 Pins hat das MB aber 4?

Wie kann ich am besten den Lüfter runterregeln?

Danke & Gruß
Geri
 

fadade

BIOS-Overclocker(in)
das BIOS kann häufig nur einen 4-Pin-Lüfter regeln (PWM)
Allerdings könntest du den Lüfter an einen selbstgebastelten / gekauften Adapter (s. Forum / z.B. Zalman FanMate 2) hängen oder du setzt hal eben einen anderen Lüfter ein.
 
TE
TE
S

SkaterGeri

Schraubenverwechsler(in)
Was ich aus der Produktbeschreibung vom Zalman FanMate 2 nicht herausgelesen habe:
ist er jetzt ein einfaches Potentiometer oder gibts da auch einen Temperatursensor?
Wie bringt man das gute Teil an?

Ich hätte noch eine Lüftersteuerung für Gehäuselüfter (war bei meinem Sigmatek Midgard dabei) aber die dürfte nur statisch die Umdrehungsgeschwindigkeit aller Gehäuselüfter einstellen.

Du meinst, um die Lüfterdrehzahl übers Mainboard/Bios richtig regeln lassen zu können,
wär ein 4-pin Lüfter notwendig, oder? Ärgerlich, dass der Ninja 2 nur 3 Pins hat!
Könntest Du mir einen leisen Lüfter empfehlen?

Danke & Gruß
Geri
 
Oben Unten