Schwarzbild und Lüfter auf 100%

TE
TE
C

Criptor

Schraubenverwechsler(in)
Ja gut, der ist natürlich jetzt frischer als angenommen. Gz im übrigen zur ausgezeichneten Wahl!

Ist vertikale Synchronisierung unter globalen Einstellungen "ein" (NVIDIA Systemsteuerung)?
Danke dir :) Die Vsync ist auf: Einstellung für 3D-Anwendungen verwenden-
Ich weiß nicht wie die CPU überhitzen kann da es ja die Grafikkartenlüfter sind (anscheinend)
Die CPU wird auch (zur Info da ich es noch nicht angegeben hatte) von einem Dark Rock Pro 4 Kühler gekühlt.
 
TE
TE
C

Criptor

Schraubenverwechsler(in)
Im Idle sind es immer so 30 Grad und bei Spielen habe ich so 40-50 Grad gemessen. Aber bei den meisten Spielen gehen die 40min nicht mal drauf da es dann spätestens abschmiert. Selbst bei den nicht so aufwendigen Spielen wo die Cpu keine hohen Temperaturen erreicht als auch die GPU nicht zu heiß wird krieg ich abstürtze ich glaube es handelt sich um ein Spannungsproblem.
Korrigier/t mich wenn ich falsch liege!
 

HorstDetlfefHolzkopf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wusstest du das dein System an die 700W zieht während du spielst? UV hast du ja nicht. Damit ist dein Case hoffnungslos überfordert. Hitzestau des Todes.
Von Seitenwänden kannst du schon mal verabschieden, bis dein Fractal Design Torrent ankommt xD
 
TE
TE
C

Criptor

Schraubenverwechsler(in)
Wusstest du das dein System an die 700W zieht während du spielst? UV hast du ja nicht. Damit ist dein Case hoffnungslos überfordert. Hitzestau des Todes.
Von Seitenwänden kannst du schon mal verabschieden, bis dein Fractal Design Torrent ankommt xD
Haha lul. Nun aber ich glaube wenn es viel Strom zieht würde eine Aufrüstung auf ein 1200w NT doch nicht schaden oder? 😅 Ich habe auch ein Dark Base pro case ( keine Ahnung ob ich es schon erwähnt hatte)also die Seitenwand kann dann bis das neue NT ankommt flöten gehen oder? Xd
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Im Zuverlässigkeitsverlauf:
- Suchen: Zuv
- Auswählen
- Ansehen

1) In welche Steckplätzen (1 ... 4 ; vom Prozessor aus gesehen) stecken die RAM-Riegel?

2) Mit welcher Frequenz läuft der RAM:
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html (Reiter "Memory") ?

3) Zeige uns mal bitte die Datenübertragungsraten der Festplatten:
http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) .

Schon die Hausaufgaben erledigt?
Ansonsten kommen wir hier kaum weiter.
Ein neues 1200W Netzteil halte ich auch erstmal nicht für nötig.
Es ist nichts übertaktet.
Siehe oben, bitte Infos zum RAM angeben.

Wusstest du das dein System an die 700W zieht während du spielst?
Sind immer noch 150W in Reserve.
Hitzestau des Todes.
Die Temperaturen, die oben angegeben werden, sind alle im Rahmen und es überhitzt da sicherlich nichts.
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Was ich mir noch anschauen würde wären die "sekundären" GPU-Temperaturen. Also GPU Hotspot und GPU Vram.
80°C GPU Temp ist nur eine von vielen Temperaturen der Grafikkarte und manchmal kann es vorkommen das die anderen Temperaturen deutlich höher sind. Dadurch könnten auch solche Probleme entstehen.

Auslesen kann man sowas beispielsweise mit den Programmen HWInfo oder GPU-Z.
 

Josi85

Komplett-PC-Käufer(in)
Dasselbe Problem hatte ich auch mit meiner 3090.
Am Anfang gab es kein Problem, ca. ein halbes Jahr später fing es an, dass der Monitor plötzlich schwarz wurde und die Lüfter der Graka voll hochdrehten. Hat dann ca. 2 Monate gedauert, dann war die Graka komplett kaputt. Hab sie daraufhin eingeschickt und nach einem Monat (zum Glück hab ich noch ne GTX1080 rumliegen) zurückbekommen seitdem keine Probleme mehr.
Ich habe damals auch viel gesucht und scheinbar scheint dieses Problem nicht ganz so selten zu sein.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Wusstest du das dein System an die 700W zieht während du spielst?
Wie soll das gehen? Die Grafikkarte zieht normalerweise bis 420 Watt. Ist das Powerlimit hochgestellt, dann bis zu 450 Watt. Der Prozessor wird im Game zwischen 75 und 100 Watt ziehen und selbst wenn er um die 120 Watt erreichen würde, hätte er immer noch keine 700 Watt anliegen.

 

Saberrider09

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mit RTX 3090 und Ryzen 5950X bei Prime 95 und Furmark knapp 700 Watt, aber bei spielen deutlich weniger keine 600 Watt. Meine 3090 kann aber auch nur 350 Watt, OC habe ich nicht gemacht.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
@Criptor
Zu deinem Problem müsstest du einiges ausschließen.
  1. Resete mal das BIOS deines Mainboards und aktiviere nur das XMP-Profil. Dabei wirst du was gefragt und darauf klickst du auf NEIN. Denn du wirst gefragt, ob bestimmte Limit aufgehoben werden sollen und manchmal wird auch der max. Turbo Boost auf alle Kerne gesetzt. Dadurch kann es passieren das dein System instabil wird. Auf der Rückseite deines Rechners müsstest du dazu auch ein Button (Reste-Button) haben, was du im ausgeschaltetem Zustand nur einmal betätigen musst. Es werden damit eigene Einstellungen im Bios auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
  2. Lade dir DDU herunter und lösche im abgesichertem Modus den Grafiktreiber. Danach über die Nvidia Seite den neuesten Treiber herunterladen und neu installieren.
  3. Sollte es dann immer noch zu abstürzte führen, solltest du Windows mal neu aufsetzen. Du kannst aber auch deine Systemplatte abklemmen und ein anderes Laufwerk mit dem Setup laufen lassen. Im Prinzip um ein Softwarefehler nachzugehen und sicherzustellen, dass alles neu installiert ist und ob es dann immer noch der Fall ist.
  4. Welche Temperaturen hast du im Game anliegen? Hier sind neben der GPU-Temperatur, auch die Temperaturen vom Hotspot und des VRam wichtig. Bitte hier aktuelle anliegende Temperaturen beachten und keine die mal als max. Wert anlagen, denn die GPU-Temperatur und der Hotspot sollten sich idealerweise um 15 °C unterscheiden.
Zu 2 DDU:

Zu 4 könnte so aussehen:
Ashampoo_Snap_Freitag, 15. April 2022_21h39m14s_001_.png

Ingames würde auch gehen, da das OSD vom HWinfo + Afterburner mit genutzt werden kann.
Ashampoo_Snap_Freitag, 15. April 2022_21h40m57s_002_.png
Hier eine Anleitung dazu: MSI Afterburner: Undervolt, OSD, OC - Tipps & Tricks

Mit einem zweiten Bildschirm würde es auch gehen, dann könntest du GPU-Z einfach darauf mit laufen lassen. Wichtig sind halt die Temperaturen des Hotspots und der GPU zum selben Zeitpunkt einzusehen, da manchmal was mit der WLP nicht stimmen kann und der Hotspot ca. 15 °C höher anliegen sollte.

Ich habe mit RTX 3090 und Ryzen 5950X bei Prime 95 und Furmark knapp 700 Watt, aber bei spielen deutlich weniger keine 600 Watt.
Darum geht es auch, denn auf Testseiten wird solch eine hohe Leistungsaufnahme auch nachgewiesen, weil der Prozessor sozusagen auf dem Leistungsprüfstand ist. Aber mit Games und realen Anwendungen wird der Prozessor keine 250-300 Watt ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten