• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Jetzt ist Ihre Meinung zu SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord
 

TSchaK

PCGH-Community-Veteran(in)
SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

mit was müssen die dem gedroht haben das er gleich selbstmord macht?
echt schlimm wenn menschen schon keine anderen ausweg sehen als so...

hätte er ein amoklauf gemacht währen es wieder die bösen "killerspiele" gewesen....
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Oh das ist echt hart, mit 20 Jahren :( ! Da haben die Behörden mal wieder versagt, normalerweise sollte so etwas heutzutage nicht mehr möglich sein !
Wieviel Druck müssen die denn auf ihn ausgeübt haben, das man eine solch endgültige Entscheidung trifft ?
Mich würden echt mal die Hintergründe interessieren, leider schweigen da die Medien.

Gruß Explosiv
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Krasse Sache, der schein wohl wirklich keinen anderen Ausweg mehr gewusst haben :(
 

lil_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

schon krass :( echt ******** so was
 

Species0001

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

WTF??? Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein...
 

BlackDragon26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Jetzt mal ehrlich ich versteh diese schade und sch... net so ganz was ihr hier schreibt.
Der typ macht sich strafbar und ist dann nichmal ehrlich genug zu dem mist den er gemacht hat zustehen bzw dafür grade zustehen. Auch wenn der selbstmord nich lustig ist.
 

Tsun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Wie kann man sich denn in Plötzensee das Leben nehmen.....
Das ist das Ferienlager unter den Gefängnissen in BErlin
Also wegen dem Knast selbst oder der bevorstehenden Strafe kann wohl nicht der Grund gewesen sein.
Der hätte bestimmt ne Bewährungstrafe bekommen
Da gibs bestimmt andere Gründe.

Naja is schon doof gelaufen für Denjenigen aber wegen solch einer "Kleinigkeit" sich das Leben zu nehmen ??? :huh:
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Anscheinend ist nie ein Psychologe da, wenn er mal gebraucht wird:(.

Wieviel Druck müssen die denn auf ihn ausgeübt haben
Es ist schon hart wenn jemand so bedrängt wird, dass er als einzigen Ausweg den Tod sieht:(.
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Der typ macht sich strafbar und ist dann nichmal ehrlich genug zu dem mist den er gemacht hat zustehen bzw dafür grade zustehen.

Er hätte doch seine gerechte Strafe bekommen, einen Tot zu verharmlosen halte ich für falsch.
Oder bist Du der Meinung, das man wegen Datenklau auf den Stuhl sollte :huh: ?
Ich denke mir mal, es wird schon enormer Druck da gewesen sein, keiner weiß was in einem Menschen vorgeht, manche sind halt labiler als andere.

Gruß Explosiv
 
D

david430

Guest
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Er hätte seine gerechte Strafe bekommen, einen Tot zu verharmlosen halte ich für falsch. Oder bist Du der Meinung, das man wegen Datenklau auf den Stuhl sollte :huh:
Ich denke mir mal, es wird schon enormer Druck da gewesen sein, keiner weiß was in einem Menschen vorgeht, manche sind labiler als andere.

Gruß Explosiv

ich kann euch auch net verstehe. immer wird aus einem täter ein opfer gemacht. ich mein der hat ******* gebaut, und dass man ihn dann nicht mit offenen armen empfängt ist ja wohl klar. wer sowas macht, sollte auch abschätzen, ob er auch die konsequenzen tragen kann.

und ob da druck da war, oder nicht, können wir doch gar nicht beurteilen.

ich hoffe, ich werde nicht falsch verstanden...
 

Zanza

Freizeitschrauber(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

naja wegen sowas gleich in den Knast da haben bei uns Kinder Schänder und alle Vergewaltiger besseres Leben als so einer der nur zeigt das Internet nicht sicher ist. Typisch Deutsch
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

ich kann euch auch net verstehe. immer wird aus einem täter ein opfer gemacht.

Niemand hat hier den Täter zum Opfer gemacht. Ein Menschenleben ist das kostbarste was es gibt, sollen wir uns etwa darüber freuen? lol !

Gruß Explosiv
 

Zanza

Freizeitschrauber(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

@Explosiv

nicht immer das hängt davon ab was der angestelt hat solche mörder und wie oben von mir geschrieben wurde können gleich an den galgen da ist mir ihr leben nix wert.
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

@Explosiv

nicht immer das hängt davon ab was der angestelt hat solche mörder und wie oben von mir geschrieben wurde können gleich an den galgen da ist mir ihr leben nix wert.

Richtig, es hängt immer davon ab, welche Straftat begangen wurde.
Wäre es ein Mörder,Kinderschänder oder Vergewaltiger gewesen, wäre es mir echt egal, denn solch menschlichen Ballast braucht echt kein Mensch.
Aber Leute, der Typ der Selbstmord begangen hat war erst junge 20 Jahre alt, der hätte seine Strafe abbüßen können und hätte dennoch ein lebenswertes Leben vor sich gehabt.
Ich finde es traurig wenn man so früh aus dem Leben geht, noch trauriger ist allerdings, das hier eindeutig die Behörden versagt haben !!!

Gruß Explosiv
 
D

david430

Guest
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Niemand hat hier den Täter zum Opfer gemacht. Ein Menschenleben ist das kostbarste was es gibt, sollen wir uns etwa darüber freuen? lol !

Gruß Explosiv

ich möchte aber vermerken, dass der mensch sich selbst das leben genommen hat. ich will ja nicht in abrede stellen, dass das furchtbar ist, aber er hat 2mal ******* gebaut, das 1. mal, als er die daten geklaut hat und das 2. mal als er sich umgebracht hat, und jetzt wird wieder nach gründen gesucht, warum er sich umgebracht hat, und es werden wieder vermutungen über dies und jenes angestellt. man sollte mal abwarten... man kann nicht alles immer auf die anderen schieben....

und von "darüber freuen" habe ich auch nichts gesagt. dieses reininterpretieren passt mir nicht. ich lasse mich hier nicht als menschenfeind abstempeln!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom3004

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Und ich Afrika, sterben so viele Kinder. Das finde ich viel trauriger.
Der jemand, der diese Daten geklaut hat, hat selber Schuld und hätte die gerechte Strafe bekommen.
MfG, Tom
 

Elvis3000

Freizeitschrauber(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Richtig, es hängt immer davon ab, welche Straftat begangen wurde.
Wäre es ein Mörder,Kinderschänder oder Vergewaltiger gewesen, wäre es mir echt egal, denn solch menschlichen Ballast braucht echt kein Mensch.
Aber Leute, der Typ der Selbstmord begangen hat war erst junge 20 Jahre alt, der hätte seine Strafe abbüßen können und hätte dennoch ein lebenswertes Leben vor sich gehabt.
Ich finde es traurig wenn man so früh aus dem Leben geht, noch trauriger ist allerdings, das hier eindeutig die Behörden versagt haben !!!

Gruß Explosiv
so ein blödsinn..........wieso willst du wissen das hier die behörden versagt haben?
wartet doch erst mal ab bis genauere umstände bekannt werden die zu seinem tod geführt haben.
mein beileid gilt den angehörigen.
 

Blitzkrieg

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Da sieht man mal wieder, in welchem tollen System wir leben, wenn seitens der Behörden ein derartiger Druck auf Gefangene ausgeübt wird. Die Furcht vor der Maschinerie hier ist dann einfach so gross, dass man keinen anderen Ausweg mehr sieht.
 

Curry

Freizeitschrauber(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Traurig dass manche Menschen so schnell am Ende sind...
Und zum Eigentlichen Thema: Weil er für jeden sichtbare Daten gesprichert hat.

Natürlich bedenke ich die Gerichtilichen Folgen
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

so ein blödsinn..........wieso willst du wissen das hier die behörden versagt haben?

Ganz einfach, Verletzung der Aufsichtspflicht !
Desweiteren wenn jemand in U-Haft ist, sind dem jenigen alle Möglichkeiten die zum Selbstmord führen könnten zu nehmen.
Außerdem wird ein psycholigisches Profil erstellt, spätestens da hätte es auffallen müssen !

Gruß Explosiv
 

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Da sieht man mal wieder, in welchem tollen System wir leben, wenn seitens der Behörden ein derartiger Druck auf Gefangene ausgeübt wird. Die Furcht vor der Maschinerie hier ist dann einfach so gross, dass man keinen anderen Ausweg mehr sieht.


Das meinst du doch nicht ernst oder ? Welchen Druck denn ? Wo war denn die Angst vor unserem "ach so miesen System" als er die Daten geklaut hat ? Der Tod eines Menschen ist immer tragisch, aber die Schuld einfach anderen zuzuschieben ohne einen Beweis zu haben ist zu einfach. Findest du nicht ?
 

Nilelefant

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Ganz einfach, Verletzung der Aufsichtspflicht !
Desweiteren wenn jemand in U-Haft ist, sind dem jenigen alle Möglichkeiten die zum Selbstmord führen könnten zu nehmen.
Außerdem wird ein psycholigisches Profil erstellt, spätestens da hätte es auffallen müssen !

Gruß Explosiv

So ein quatsch!! psychologisches Profil!!! Da passiert garnichts!! Vor den Haftrichter, rein in die Kiste und gut ist.
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
B

BabaYaga

Guest
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Es sind doch noch gar keine nähren Umstände bekannt also spekuliert nicht so viel rum.
Ich könnte genau so gut darauf spekulieren dass er vorher vielleicht schon etwas "labil" war und wenn sich jemand umbringen will findet er auch eine Möglichkeit das zu tun. Könnte ja auch nur der Tropfen gewesen sein der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. [Spekulation Ende]

Tragisch ist die Sache aber in jedem Fall. Egal welche Umstände nun wirklich dazu geführt haben.
 

MUBBLE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

So ein quatsch!! psychologisches Profil!!! Da passiert garnichts!! Vor den Haftrichter, rein in die Kiste und gut ist.

Muss ich leider zustimmen haben bei mir oder bekannte auch noch nie ein profil erstellt dazu muss man sagen das der Artzt nur 1x mal in der woche kommt und somit davor überhaupt kein profil erstellt werden KANN.
 
D

david430

Guest
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

So ein Quark, Du willst mir erzählen, das bei der Schwere der Straftat kein psychologischen Profil erstellt wurde? Fail !



Was findest Du daran lustig? Traurig, traurig.

Gruß Explosiv

du holst ja zu einem richtigen rundumschlag aus, gegen alle die nicht deiner meinung sind. akzeptiere die meinungen anderer!
dass du dich über die 3 smilies entsetzt ist wirklich nicht angebracht, da man durch das zitat schon sehen konnte, dass die smilies nichts mit dem eigentlichen thema zu tun hatten. keiner, der hier gepostet hat, hat geschrieben, dass der typ es verdient hat, nur dass man nicht andauernd anderen die schuld in die schuhe schieben sollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Hm Erpressung sieht 5 Jahre oder Geldstrafe vor.
Versuchte also weniger.
Und dafür die endgültige Entscheindung sich für immer aus dieser Welt zu löschen :what: Da denke ich nicht, dass er das freiwillig gemacht hat.

Vll ham sie ihm ja erzählt, was alles auf ihn zukommt von wegen Rufschädigung (sVz selber Schuld, wenn die sowas möglich machen), Polizeieinsatz bezahlen, usw... Und ihm gesagt, dass er nie wieder glücklich leben kann mit den Schulden im Genick...Aber selbst sowas sollte nicht zum Selbstmord führen. Ich denke, Justiz und Eltern und er haben versagt: Polizei, weil sie es hätten merken sollen und ihm eig nicht die Gelegenheit bieten sollten, Eltern weil sie immer mit ihm zusammengewohnt haben (oder zumindest ziemlich lange) und er weil er sich von der Persönlichkeit her nicht helfen lassen wollte.
Vll sollte die Erpressung ja auch nur ein letzter Hilferuf werden :huh: Man weiß es nicht und genaues wird wahrscheinlich erst wieder in nem halben Jahr rauskommen,

MfG zcei
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

d
dass du dich über die 3 smilies entsetzt ist wirklich nicht angebracht, da man durch das zitat schon sehen konnte, dass die smilies nichts mit dem eigentlichen thema zu tun hatten.

In gewisser weise hat es schon mit dem Thema zu tun, da auch der jenige der den I-Phone Prototypen verloren hatte, Selbstmord begangen hatte.

P.S. Welcher Meinung ich bin , musst Du schon ganz allein mir überlassen :schief: !

Gruß Explosiv
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

ich stimme dir zu, aber ich will auch bei meiner bleiben, ohne abfällige bemerkungen...:schief:
Dann sind wir uns ja einig, aber wie soll man seine eigene Meinung vertreten, wenn man andere nicht kritisiert?
Dann wäre aus jeder Diskussion ganz schnell die Luft raus ;) .

So und jetzt BTT please :D !

Gruß Explosiv
 
D

david430

Guest
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Dann sind wir uns ja einig, aber wie soll man seine eigene Meinung vertreten, wenn man andere nicht kritisiert?
Dann wäre aus jeder Diskussion ganz schnell die Luft raus ;) .

So und jetzt BTT please :D !

Gruß Explosiv

ok, die versöhnliche antwort lass ich gelten:D
 

Harlekin

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

naja wegen sowas gleich in den Knast da haben bei uns Kinder Schänder und alle Vergewaltiger besseres Leben als so einer der nur zeigt das Internet nicht sicher ist. Typisch Deutsch
Der hat einfach in U- Haft gesessen.

Du kennst scheinbar nicht mal die grundlegenden Funktionsweisen der deutschen Justiz. Also mäßige besser mal den Ton.

Und der ominöse Druck von Seiten der Behörden: Wo steht davon was? Ihr scheint über die Umstände ja schon alle bestens informiert zu sein!? Vielleicht sah er in der Erpressung seine einzige Möglichkeit aus einer Sache rauszukommen... oder was auch immer... wo kommt eigentlich dieses Misstrauen ggü. dem Staat her?
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

... (sVz selber Schuld, wenn die sowas möglich machen)...

Seit wann ist man selber schuld wenn man bestohlen und erpresst wird?
Nach dieser "Logik" ist auch jede Frau mit kurzem Rock an ihrer Vergewaltigung schuld. Widerliche Rechtsauffassung :daumen2: .
 

Duron

Kabelverknoter(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

UiUi heftig! Kann mir das nur dadurch erklären, das die Behörden wohl noch andere Sachen auf seinem Pc gefunden haben. Die Grenze zum Gesetzesbruch ist in der heutigen Internetwelt so einfach zu überschreiten. Das konnte der mit 20 wohl noch nicht so überblicken... obwohl Erpressung ja schon eine Nummer heftiger ist.:-|
 

Lockdown

Software-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Entweder war der Mann psychisch krank oder es steckt mehr hinter der Sache als wir glauben.

Immerhin hat er nichts getan außer Daten angekuckt und zusammengelegt, die (quasi) für jeden frei einsehbar waren.

Inwiefern er damit den Betreiber erpressen wollte entzieht sich meiner Kenntnis, jedoch würde das mich als Betreiber relativ kalt lassen, da es sich ja nicht um sensible Daten handelt.

Wie sich der Typ der ihn "verraten" hat und die SVZ Programmierer jetz wohl fühlen ... :(
Mein Beileid an den jungen Mann.RIP.
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

Wie sich der Typ der ihn "verraten" hat und die SVZ Programmierer jetz wohl fühlen ... :(

Vermutlich wird sie das nur wenig beeindrucken.
Bitte nicht immer Täter und Opfer vertauschen nur weil Computerkriminalität in Computerforen nicht wahr genommen wird.
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: SchülerVZ: Verdächtiger beim Datenklau begeht Selbstmord

wo kommt eigentlich dieses Misstrauen ggü. dem Staat her?

Das ist in den Menschen verankert, ein gesundes Misstrauen ist besser als blindes Vertrauen, das hat die deutsche Geschichte mehr als gezeigt.
Ich traue dem jetzigen Rechtssystem auch nicht so richtig, bitte nicht falsch verstehen ;).

Gruß Explosiv
 
Oben Unten