• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire Readeon 390X Nitro

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute ich habe mit meiner Grafikkarte das Problem das die Sporadisch einfach ausgeht und schwarzes Bild jedoch läuft sonst alles weiter kommt mir so vor als würde die zu hoch takten das komische ist zb gestern lief es die ganze Zeit wo ich assetto Corsa gezockt habe jetzt ist meine Frage gibt es von Saphire nen Statement dazu bzw eine möglichkeit diesen Fehler zu beheben

Systhem

AMD FX 8150 @ 3.6Ghz
Gigabyte 990FXA D3
18 GB GSkill ripways
800 Watt Bquiet
WIN 10 64Bit

temperatur 45 grad

was ich auch komisch finde das die Taktrate VRAM von 150 auf 1500Mhz springt im normalen destop betrieb

Kann ich da was machen oder lieber karte umtauschen bzw so lange sie noch geht verkloppen und wenn ja hat jemand eine gute Alternative .Wie gesagt seltsamerweise ging die ein Tag

Vielen Dank für eure Nachrichten
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Vllt mal undervolten. Die 390X wird da nach den Jahren etwas zickig. Oder einen anderen Ausgabeport/Kabel testen.
Gruß T.
 
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Ja aber da hab ich ehrlich gesagt nicht so den sinn drinn hab die grade erst geschossen bei ebay für nicht wenig geld und wenn die direkt schon so Probleme macht da versuch ich die denke lieber zurrück zu geben und zumal das ja bei der Karte scheinbar häufiger passiert jemand ne gute Alternative zum ähnlichen Preis oder Vorschlag für so 250 bis 300 bevor zugt aber amd weil das pc thema so amd ist oder gibt es ne möglichkeit das zu Lösen war mir Sapphire eigentlich immer sehr zufrieden meine alte 6950 mit 2 GB rennt noch wunderbar ohne Mukken da ist das leider ein bisschen entäuschent
 

number_eight_burp

PC-Selbstbauer(in)
Eine GTX 1070 gibt es gebraucht für 250€, falls für dich doch eine grüne Karte in Frage kommt. Diese ist über 40% schneller als die 390x. Der betagte FX wird, die aber mit Sicherheit ausbremsen. War mit meinem 8350 und der 1070 genauso.
Er konnte bei den meistens Games die 60 FPS nicht mal halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Ja das ist mir klar aber wollte das Projekt abschließen und sowieso neues gehäuse holen und mainboard wollte halt noch mal bisschen was raus holen mit der Konfig .Der Grafikkartenmarkt ist sowieso im moment Preistechnisch Katastrophe und auch lustig das man Nvidia Karten Momentan Günstiger und mehr bekommt als AMD die Karte war halt verlockend weil 8gb und Preisleistung schade das Sapphire da nicht irgentwas gemacht hat ich mein andere 390 laufen ja so viel ich weiss ohne Problem
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Hast du die Temperaturen auch mal über den Absturz hinaus geloggt? Wie sehen die anderen Temperaturen der Karte denn aus (VRM, etc)? Zu welchem Zeitpunkt hast du die 45 °C (GPU?) gesehen?
 
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Die 45 Grad sind im Normalen Desktop Betrieb Hmm ne Muss ich mal machen aber so viel wie ich drauf geachet hab bei Assetto mit ziehmlich hoche Einstellungen lag ich so bei 60 bis 70 und an Kühlung dürfte es eigentlich Scheitern hab 3 320 Lüfter drinne nich mal mein Kühlschrank ist so Kalt das seltsame ist halt ein Tag ging die Ohne Probleme und dann den Tag ging die Paar mal direkt aus das selbe Phenomen was die Anderen auch beschreiben wie als würde die mit den Taktungschwankungen nich zurrecht kommen. Hat einer ne Ahnung ob nur der ableger der 290 probleme macht oder allgemein bei der 290 serie ein Problem. Ist halt auch sehr seltsam das der Fehler sogar auftritt wenn die Garnicht benutzt wird also garnicht unter last steht und temperatur kanns nicht sein wofür hat die 3 riesen Lüfter und mein Gehäuse ist aufjedenfall auch Gross genug hab nen Coolermaster HAF AMD
 
Zuletzt bearbeitet:

McZonk

Moderator
Teammitglied
Ich hatte einen vergleichbaren Fall schon einmal bei einer Sapphire Sapphire TOXIC R9 290X Tri-X R9 290X OC. Hier war schlichtweg die Wärmeleitpaste der GPU vertrocknet und sorgte bei höherer Last für das Auslösen der GPU-Schutzabschaltung. Nach Neuapplikation lief die Karte wieder wie am ersten Tag. Solltest du aber noch Gewährleistung oder Rückgaberecht über den Ebay-Kauf haben, würde ich empfehlen erst einmal hier in Kontakt zu treten, insofern das Verhalten im Angebot nicht erwähnt war.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Jo das genau der Punkt war es nicht da stand funktioniert einwandfrei und ich würde mal sagen das ist dann wohl alles andere als Fehlerfrei. Sowieso komisch beim ersten mal wo ich die eigebaut habe hat die mir das Bios Direkt zerschossen wegen überspannung (da musst auch mal drauf kommen erst hab dafür schon gedacht wtf 6950 rein gibt auch kein Bild also irgentwas ist doch seltsam mit der Karte .... aktuell läuft die wieder seid 6 Stunden ohne Mukken... naja gucken was der ebay händler sagt meine Vermutung ist das da irgentwas in der Software nicht Hinn haut glaube ich versuch gleich mal ob das besser läuft wenn man den LOCKT soll wohl bei manchen geholfen haben

'edit seltsam ist auch das seid dem meine Stromspannungen schwanken hat die r290 und das sich das garnicht ankündigt und selbst passiert wenn die nichts zu tun hat willkürlich mich wundert halt das sapphire nicht da irgentwas an Updates Raus bringt weil ich denke mal die werden ja wohl auch von den Problem wissen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Seltsam ist auch das die Spannungen was strom angeht sehr schwanken ist das normal das der memory so hart von 150hz auf 1500 schwankt habe das Gefühl wenn der richtung 1500 Taktet dann ist der Kurz davor abzuschmieren
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 11

McZonk

Moderator
Teammitglied
Das beunruhigt mich jetzt eher weniger. Dein Speicher kennt zwei Betriebszustände: 2D (quasi ECO) und 3D (Leistung). Gerade ein aktiver Webbrowser oder dynamische Fenstereffekte können bei den alten Karten dafür sorgen, dass die Karte kurzfristig eine erhöhte Leistungsabforderung erkennt und auf den höheren Betriebszustand schaltet.

Im Spiel sollte dieser dann dauerhaft anliegen (und führt hier ja auch nicht sofort zum Absturz).
 
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
ja habe das gefühl das hängt mit der steuerung der Karte zusamm weil seltsamerweise komm das vermehrt vor nach den ich zb von assetto corsa auf desktop gehe und der ja da dann Runtertaktet Gestern lief die wieder ganzen Tag ohne Probleme hab so das Gefühl die hat ein Eigenleben :D
 
TE
B

BeMZoMontana

Schraubenverwechsler(in)
Nabend Leute meint ihr ich soll mal die grafikkarte auf das andere bios umstellen per taste die an der Grafikkarte ist ?
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde an dem alten Schicken jetzt gar nichts mehr machen - ausser WLP auf der GPU erneuern und / oder nach den Pads auf den SpaWas und co sehen.

Wenn die Karte dann immer noch nicht funzt wie sie soll ist sie halt einfach durch, ist ja auch schon 7 ?!? Jahre alt. Wenn sie nach dem Erneuern der "Verbrauchsmittel" immer noch nicht will wie sie soll dann weg - hast später nur Ärger mit.
 
Oben Unten