Samsung: Diese Galaxy-Smartphones bekommen kein Android 13

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Samsung: Diese Galaxy-Smartphones bekommen kein Android 13

In diesem Jahr wird Google die Android-Version 13 vorstellen und wohl im Herbst an erste Geräte ausrollen. Samsung hat nun erklärt, welche Galaxy-Geräte kein Update mehr auf Android 13 erhalten werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Samsung: Diese Galaxy-Smartphones bekommen kein Android 13
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Alle mit Android 10 ausgelieferten Smartphones bekommen - dank dem Project Mainline - Aktualisierungen für einzelne OS-Komponenten über den Play Store und nicht mehr über den Gerätehersteller.

und genau dazu muss man sich einfach mal die bewertungen im store anschauen, das ist so herrlich! :D

die leute schnallen nicht, dass das gut für sie ist, sondern beschweren sich über solche updates, weil "sie diese apps ja eh nicht nutzen können und nicht wissen was das soll". das "wären bestimmt nur spionagetools und android ist ganz schrecklich", "ständig diese komischen updates". man kann denen das da sogar erklären, die wollen es nicht kapieren. :D
 

h_tobi

Kokü-Junkie (m/w)
Mein Dank an Google, dass sie den Service von Samsung für mein Note 10+ übernehmen.

Ich dachte mit einem Businesphone ist der Service besser, naja, beim nächsten Handy
werde ich das berücksichtigen. Es gibt ja mittlerweile, zum Glück, genug Alternativen...
 

geist4711

Software-Overclocker(in)
tolle update politik - NICHT

das muss man mal auf den normalen PC übertragen um sich das besser vor zu stellen und auf der zunge zergehen lassen:
ein PC, neu gekauft, hält von der software-unterstützung maximal 4 versionen weit:

rückwärts gerechnet: win 11, 10 8, 7 und schluss!
dabei kommt dann jede version ein jahr vorher raus.

ein 4jahre alter PC is nach dem 5. jahr nahezu unbrauchbar, weil man ja nichtmalmehr sicherheits-updates bekommt, weitergeben an sohn/eltern/als server im keller oder sonstwas is da auch nicht.....

man MUSS ALLES neu kaufen, weil man denPC praktisch nur fertig konfiguriert und verschweisst bekommt.
aufrüsten ist nicht, ist ja verschweisst.

das heisst jetzt nicht das man sein smartphone aufrüsten können muss, wobei, es gibt ja hersteller wo man das kein, dank firmen-philosophie....

eigentlich ist das ganzschön lächerlich was die hersteller mit uns treiben, aber solange der kunde das mitmacht wird sich da nichts ändern.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
die leute schnallen nicht, dass das gut für sie ist, sondern beschweren sich über solche updates
... mmm ... ich bin mir da nicht sicher, aber hat die EU die letzten Monate deshalb nicht irgendetwas zu "Mindestupdates" für Mobiltelefone rausgehauen, um dieser Unsitte ein bisschen Einhalt zu gebieten ... :ka:?
Und ein paar Monate später sogar ein Verbot verklebter Akkus in diesen Teilen duchgesetzt?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe Android Version 12 auf meinem M31.
Muß man Android 13 unbedingt haben?
Läuft doch alles. Ich werde mir deswegen jedenfalls nicht extra ein neues Smartphone holen.:P
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
... mmm ... ich bin mir da nicht sicher, aber hat die EU die letzten Monate deshalb nicht irgendetwas zu "Mindestupdates" für Mobiltelefone rausgehauen, um dieser Unsitte ein bisschen Einhalt zu gebieten ... :ka:?
Und ein paar Monate später sogar ein Verbot verklebter Akkus in diesen Teilen duchgesetzt?
da wäre nun sehr interessant welche unsitte du da genau meinst?
dir ist bewusst, dass es um updates bezüglich des betriebssystems geht ganz außerhalb der verantwortung der jeweiligen hersteller? ich kann da keine unsitte erkennen, sondern nur vorteile für die user.

und akkus haben nun gar nichts damit zu tun, aber gut dass du dich geäußert hast. ;)
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
da wäre nun sehr interessant welche unsitte du da genau meinst?
Unter dieser "Unsitte" verstehe ich das Verhalten von Herstellern, bereits kurz nach Ablauf von Garantie/Gewährleistung den Support der Geräte praktisch auslaufen lassen ...
und akkus haben nun gar nichts damit zu tun, aber gut
Aber sicher doch! -> Wenn ich z.B. bereits nach 2,5 Jahren bei einem alten Telefon den verklebten Akku für 100€ in der Werkstatt erneuern muß, weil er stark schwächelt, interessieren mich doch "Updates" für das alte Teil garnicht, weil es entweder in die Tonne kommt oder, wenn es nicht das billigste war, bei Kleinanzeigen landet. Wenn ich dagegen für 5-10€ Ersatz bekomme und es weiter nutze, ist man doch wieder bei der o.a. Thematik gelandet!
 
Zuletzt bearbeitet:

accordingdusky

Schraubenverwechsler(in)
habe ein Samsung S8 .. ich weiß schon einige Jahre alt aber bin mega zufrieden. Betrifft mich das? Muss ich ein neues Smartphone besorgen??
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn ich dagegen für 5-10€ Ersatz bekomme und es weiter nutze, ist man doch wieder bei der o.a. Thematik gelandet!
Den 5-10 EUR-Ersatzakku kannst Du aber gleich wieder in die Tonne klopfen nach einem Jahr.
Ein originaler für mein J7 kostet 27.- EUR.

Aber bei Samsung sind so wie so 99% der Akkus gefälscht.
Sogar mein Nachkaufteil aus dem Großmarkt "direkt" von Samsung war kein Originalteil.
Die Leistung stimmt nicht (entlädt sich viel schneller) und an Kleinigkeiten kann man die Fälschung erkennen, aber nur, wenn man den originalen daneben legt.

Die Software wird füe mein Teil sicher nicht mehr gepflegt, aber wenn es läuft, dann wird es bis zum Techniktod benutzt.

Da müßtze man schon mal 7 Jahre oder mehr ins Pflichtenheft schreiben beim Softwareupdate.

Mal sehen, was Apple macht.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Aber bei Samsung sind so wie so 99% der Akkus gefälscht.
In der Tat ... den Eindruck habe ich auch! Wahrscheinlich muß man da auch bei anderen Herstellern mit rechnen, bei mir zuletzt für ein kompaktes Sony, da fand ich nicht einmal mehr den Versuch, mit "Originalware" zu werben ... aber klar, für 5,99€ (inkl. Versand!!) läßt sich der offensichtliche Leistungsverlust bereits nach weniger als 2 Jahren doch verschmerzen :-)
 
Oben Unten