• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Xbox Series S | X

Welche Series kauft ihr euch?

  • Xbox Series S

    Stimmen: 3 12,5%
  • Xbox Series X

    Stimmen: 20 83,3%
  • Ich setze auf die Power der Cloud

    Stimmen: 1 4,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    24

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Wäre natürlich schon heftig wenn es so können würde. Wäre der Konsolenmarkt aber etwas in Schieflage. Ubisoft hat ja doch einige recht große Multiplattmarken neben AC, Watch Dogs, Rainbow Six usw...

Ich mein gut für den Game Pass der dann ab Tag 1 neben den Zenimax Games riesen Auswahl hätte. Aber dann wüsste ich nicht wie Sony die Sache da über die Jahre übersteht.
Da müsste die Gefahr durch Amazon und Google für MS schon so groß sein dass es fast wirtschaftlich der eine Weg ist sich zu wappnen. Dann glaube ich erstmals in der Geschichte dass die Playstationmarke eben durch Außen ins Wanken gerät und nicht weil man selber durch zu teurere Hardware Fehlstart macht.

Zumindest wäre dann Marktanteil von 50:50 fast schon denkbar weltweit zusammengefasst.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Was sagt ihr zu dem Gerücht, das Microsoft angeblich Ubisoft gekauft hat bzw. es vor haben?

Ubisoft ist ein an der Börse gehandeltes Unternehmen, und das macht es schwierig es zu übernehmen, zumindest wenn das Unternehmen das nicht will. Eine daraus resultierende ”feindliche“ Übernahme würde dann sehr schnell sehr teuer werden.
Vivendi hat vor 2 Jahren versucht Ubi zu übernehmen und ist gescheitert.
Von daher glaube, und vor allem hoffe ich nicht, dass da was dran ist. Es wäre mMn nicht gut für den freien Markt, wenn zunehmend große Multi-Plattform Marken plötzlich Plattform exklusiv werden, und das alles unter dem Dach von Microsoft.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Was sagt ihr zu dem Gerücht, das Microsoft angeblich Ubisoft gekauft hat bzw. es vor haben?
Ausschließen würde Ich es nicht, der Wert dürfte gerade auch ziemlich niedrig sein nach den ganzen Skandalen in die Ubisoft involviert war dazu drehen sich die ganzen großen IPs auch irgendwie nur mehr im Kreis und haben den eigentlichen Zenit schon lange überschritten. Außerdem noch über 14000 Angestellte also enorm hohe laufende Personalkosten, klingt jetzt nicht gerade nach einer besonders attraktiven Investition.

Solange EA, Take-Two oder Activision nicht übernommen werden glaube Ich übrigens auch nicht dass das allzu große Auswirkungen auf Sonys Erfolg hätte.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Was sagt ihr zu dem Gerücht, das Microsoft angeblich Ubisoft gekauft hat bzw. es vor haben?
Sollen sie direkt Sony und Nintendo übernehmen, dann hat sich das mit der Exklusivität endlich erledigt. Dafür, dass die so eine hohe Finanzkraft haben, entwickeln sie (Ubisoft) doch eher bescheiden.

Ubisoft mag zwar wertvoll sein, doch gibt es von denen nichts, was ich vermissen würde. AC und Prince Of Persia waren mal toll, aber das eine ist ausgelutscht und die andere Serie wird nicht fortgesetzt. Mit ihren neueren Spielen kann ich abgesehen von AC Odyssey nichts anfangen.

Eine Fortsetzung/Reboot von POD wäre mal was. Kennt hier wahrscheinlich niemand. :D
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es nur darum geht die Spiele Day 1 in den Gamepass zu bekommen, könnte MS das auch billiger haben als ganze Publisher aufzukaufen.
Problem ist aber doch dass man nicht jeden Third überzeugen kann ihre Games Day One in den GP zu stellen. Glaubst die können ein Cyberpunk oder GTA ab Erscheinungstag "einkaufen"?
Gleiche wohl auch bei Assassins Creed, Beyond Good & Evil 2 und Co.
Zumal ja immer die Gefahr besteht dass Andere dann die Brieftasche öffnet und sich die Games für ihr Ökosystem schnappt. Wer weiß was Amazon und Google vielleicht noch vorhaben?
Deswegen glaube ich schon dass die "Kontrolle" bei einer Übernahme wesentlich größer ist und werbetechnisch ganz anders wirkt. Zumal man eben dann wiederum die ganzen Marken samt Enginetechnologien für sich nutzen kann. Übernimmst aber nicht wenn due Third Party Spiel nur für 3-4 Monate in das Abo packst.

Mal sehen was da überhaupt dran ist.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Sieht nicht aus als kämen Bethesda Spiele auf der Playstation:

Als PS Spieler würde ich jedenfalls nicht damit rechnen.

Solange EA, Take-Two oder Activision nicht übernommen werden glaube Ich übrigens auch nicht dass das allzu große Auswirkungen auf Sonys Erfolg hätte.
Natürlich hätte das Auswirkungen, Spiele wie AC, RB6 usw. sind enorm beliebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Richtig, und für den Kauf kann man noch 10-20% draufpacken, also etwa 13-14 Milliarden.
Das wäre dann gut doppelt soviel wie Zenimax.

Ich glaube derzeit nicht an einem solchen Deal.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn ich mal so darüber nachdenke, dann ist Ubisoft wohl der Entwickler, mit dessen Spielen ich insgesamt die meiste Zeit in den letzten Jahren verbracht habe. Splinter Cell, Assassin’s Creed, Far Cry, Watch Dogs, The Division 2 (SP): Mit all diesen Spielen/Serien hatte und habe ich verdammt viel Spaß. Einziger Ausfall war Ghost Recon Breakpoint, das war wirklich nur mittelmäßig.

Auf dem Einkaufsplan stehen bei mir am 29.10. Watch Dogs Legion, am 10.11. AC Valhalla (eventuell das kommende Far Cry) und dann noch Ubis Zelda Verschnitt dessen Namen mir gerade nicht einfällt :ugly: Auch das PoP Remaster habe ich auf dem Zettel.

Ubisoft hat bei mir alleine schon deswegen einen Stein im Brett, weil ich reiner Singleplayer bin und Ubisoft als einziger der großen 3 (Ubi, EA, Activision) einen sehr hohen Output an SP Games hat.

Ich muss sagen, irgendwie würde ich mir schon wünschen, dass Ubisoft unabhängig bleibt und sich nicht einer Microsoft Firmenpolitik unterordnen muss, auch wenn es natürlich reizvoll wäre, alle Ubi Titel im Gamepass zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Als PS Spieler würde ich jedenfalls nicht damit rechnen.
Spencer haut solche Aussagen am Fließband raus das hat keinerlei Aussagekraft wenn ihn morgen jemand fragt kriegt er wahrscheinlich wieder ein ganz anderer Antwort.

Natürlich hätte das Auswirkungen, Spiele wie AC, RB6 usw. sind enorm beliebt.
Ich hab auch nicht gesagt das es keine Auswirkungen hätte nur ist AC meiner Meinung nach keine IP die mit CoD oder Fifa konkurriert. RB6 ist ein Service-Titel der aktuell schon auf der PS spielbar ist das würde sich wahrscheinlich bei einer Übernahme auch nicht ändern.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Problem ist aber doch dass man nicht jeden Third überzeugen kann ihre Games Day One in den GP zu stellen. Glaubst die können ein Cyberpunk oder GTA ab Erscheinungstag "einkaufen"?

Ja, könnten sie, und zwar ohne jede Probleme. Das Ganze Studio zu kaufen sollte problemlos reichen und wäre für Microsoft das geringste Problem.
Microsoft ist der mit Abstand größte Player der im Gaming Markt ernsthaft mitmischt, alle anderen sind wirklich Zwerge dagegen und gäbe es keine Kartellämter wäre Sony längst aufgekauft.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaube zwar nicht das MS Ubi kauft, aber sollte es stimmen werde ich mir definitiv keine Xbox mehr zulegen und würde künftig auf Ubi Spiele verzichten.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hoffe ja dass Ubisoft es irgendwie schafft etwas Atmosphäre und Leben in ihre Spiele reinzubringen. Denn das ist das Problem bei denen, sie erschaffen große und auch sehr schöne Spielwelten, die sich oft sehr steril und generisch anfühlen, das machen andere Entwickler einfach deutlich besser.
Watch Dogs 3 und das neue AC sehen ja ganz interessant aus, bin mal gespannt wie die sich schlagen werden.
Ich glaube zwar nicht das MS Ubi kauft, aber sollte es stimmen werde ich mir definitiv keine Xbox mehr zulegen und würde künftig auf Ubi Spiele verzichten.
Du hast vor Dir ne Xbox zuzulegen, tust das aber nicht wenn Microsoft Ubisoft kaufen würde?:ugly:
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Du hast vor Dir ne Xbox zuzulegen, tust das aber nicht wenn Microsoft Ubisoft kaufen würde?:ugly:
Für mich stand im Raum das ich mir womöglich irgendwann noch eine Series S/X dazu kaufen würde (in ein paar Jahren).
Sollte jetzt MS tatsächlich verkünden, das man neben Bethesda auch Ubisoft gekauft hätte, wäre Microsoft mit seiner XBox bei mir durch.
Ich finde es in Ordnung wenn MS ein Studio wie Ninja Theory kauft, oder sich Sony zB Bluepoint schnappen würde, aber Beth und Ubi sind da gaaanz andere Kaliber.
Und wenn man nun überspitzt gesagt den halben Spielemarkt aufkaufen würde, werde ich solche Praktiken sicherlich nicht gutheißen.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Warum sollten sie nicht, wenn sie sogar den kompletten Publisher kaufen können.
Alles eine Frage des Preises :)
Es muss aber auch langfristig Preis/Leistung für MS Sinn machen. Beim Aufkauf erhälst halt die Vorzug dass die Konkurrenz dass Spiel nicht bekommt und die Enginetechnologie dazu. Zudem musst du für jedes weitere Spiel vom Publisher immer wieder extra bezahlen.
Außerdem muss der Publisher wollen dass sein Game so "günstig" über Abomodell zu bekommen ist. Hat ja auch was mit Wahrnehmung einer Sache bzw Marke zu tun. Auf der einen Seite wollen sie am liebsten 80,- für Retail haben und auf der Anderen soll es dann kein Problem sein sein Produkt für 1-10,- über Abo zugänglich zu machen ab Tag 1?
Third wird halt eher bereit sein nach 3-4 Monaten sein Game in den Game Pass zu stellen um da nach dem ersten Abverkauf noch mal Aufschwung und Aufmerksamkeit zu bekommen und von MS zusätzlich entlohnt zu werden.

PR technisch hätte eine Ubisoft-Übernahme viel größeren Impact als zu PS4/5 Spieler rüberzuwinken dass er AC auch im GP günstiger haben kann ab Day One.

@Rizzard

Ist halt dann die Zwickmühle in die man bei solchen Firmen gerät obwohl einem gewisse verhalten nicht gefallen. Danke für deine Antwort.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
PR technisch hätte eine Ubisoft-Übernahme viel größeren Impact als zu PS4/5 Spieler rüberzuwinken dass er AC auch im GP günstiger haben kann ab Day One..

Das sprech ich ja alles garnicht ab, mir ging es nur darum, dass MS Day One Gamepass Spiele günstiger haben kann als gleich den ganzen Publisher zu kaufen.
Natürlich hat das ganze noch andere Vorteile, deshalb hat man Bethesda ja auch gekauft statt ihnen einen Viertel der Summe (Random Zahl) für Day One Gamepass Releases zu zahlen :)
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Okay, sicherlich lässt sich der ein oder andere Publisher mit Geldkoffer doch zu Day One in GP überreden. Bisher sind es halt hauptsächlich hauseigenen Titel die MS in den Game Pass ab Tag 1 packen kann. Thirds schlagen zum Großteil etwas später dort auf.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Bestellst du dann die PS5 ab wenn Morgen Sony Ubisoft schlucken würde? Nur rein Interesse halber.
Würde nicht zu Sony passen, entweder gründen die selbst Studios oder kaufen Studios nach langer Zusammenarbeit und da wäre eigentlich Bluepoint der logische nächste Kandidat wenn Demon Souls ein Erfolg wird. Solche Deals würde Sony wahrscheinlich nur tätigen wenn Google und Amazon wirklich plötzlich anfangen Publisher wie Activison aufzukaufen und selbst dann wären Capcom oder Square wahrscheinlichere Kandidaten. Übrigens halte Ich es einfach für scheinheilig von Spencer über Jahre hinweg den Moralapostel der Gamingindustrie zu spielen was Exklusivität betrifft und dann damit zu prahlen das man die Spiele nicht auf Sonys Konsole bringt.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Es muss aber auch langfristig Preis/Leistung für MS Sinn machen. Beim Aufkauf erhälst halt die Vorzug dass die Konkurrenz dass Spiel nicht bekommt und die Enginetechnologie dazu. Zudem musst du für jedes weitere Spiel vom Publisher immer wieder extra bezahlen.

Nein muss es nicht. Der Kauf von Bethesda wird sich auch nicht rentieren.
Selbst die Xbox Sparte wird als Ganzes lange brauchen um das Geld wieder reinzuholen.
Das Ganze wird von Microsoft einfach querfinanziert, da das Geld schlicht da ist.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Würde nicht zu Sony passen, entweder gründen die selbst Studios oder kaufen Studios nach langer Zusammenarbeit

Man muss Sony jetzt nicht besser machen als sie sind, die scheißen doch auch die Studios mit Geld für Zeitexklusivität zu.
Da nehmen sich beide nichts. Natürlich ist Zeitexklusivität noch besser als den ganzen Publisher zu kaufen, aber ein Engel ist auch Sony nicht.
Schaukelt sich so halt immer weiter hoch, was für Sony und uns Gamer eher suboptimal ist, da irgendwann der Punkt kommt an dem Sony finanziell nicht mehr mitgehen kann.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Nein muss es nicht. Der Kauf von Bethesda wird sich auch nicht rentieren.
Selbst die Xbox Sparte wird als Ganzes lange brauchen um das Geld wieder reinzuholen.
Das Ganze wird von Microsoft einfach querfinanziert, da das Geld schlicht da ist.

Ich habe nicht von gewinnbringend geredet. Sondern dass sich Geldkoffer auch pr-technisch lohnen muss um genug Leute dann in sein Ökosystem zu bekommen. Alle Ubisoftmarken ab Tag 1 im Game Pass hätte größere Auswirkung als wenn man für paar Millionen sich nur AC Valhalla sichert obwohl es weiterhin am selben Tag normal auf der Playstation verkauft wird.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Man muss Sony jetzt nicht besser machen als sie sind, die scheißen doch auch die Studios mit Geld für Zeitexklusivität zu.
Da nehmen sich beide nichts. Natürlich ist Zeitexklusivität noch besser als den ganzen Publisher zu kaufen, aber ein Engel ist auch Sony nicht.
Schaukelt sich so halt immer weiter hoch, was für Sony und uns Gamer eher suboptimal ist, da irgendwann der Punkt kommt an dem Sony finanziell nicht mehr mitgehen kann.

Na ja, wenn man sich mal verschiedene bekannte Sony Studios, dann war es sehr häufig so, dass sich diese Firmen mit von Sony finanzierten Projekten einen Namen machten, bevor sie dann letztlich von Sony übernommen wurden. Es waren also sehr häufig Studios, die sowieso Auftragsarbeiten für Sony ausgeführt hatten z.B. Insomniac oder Guerilla.
Das was MS da aktuell mit Zenimax oder vielleicht auch Ubi macht, ist aber mMn eine ganz neue und auch andere Dimension.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Na ja, wenn man sich mal verschiedene bekannte Sony Studios, dann war es sehr häufig so, dass sich diese Firmen mit von Sony finanzierten Projekten einen Namen machten, bevor sie dann letztlich von Sony übernommen wurden. Es waren also sehr häufig Studios, die sowieso Auftragsarbeiten für Sony ausgeführt hatten z.B. Insomniac oder Guerilla.
Das was MS da aktuell mit Zenimax oder vielleicht auch Ubi macht, ist aber mMn eine ganz neue und auch andere Dimension.

Klar, auf der anderen Seite hat Sony sich kurz vorher noch Zeitexklusivität bei Bethesda gesichert. MS geht den Weg halt einfach (zum Nachteil für uns Konsumenten) konsequent zu Ende.

Wenn die Finanzen umgedreht wären, würde Sony mit großer Wahrscheinlichkeit auch andere Deals abschließen als sich bei Square Enix, Bethesda und Co. ein Jahr Exklusivität zu kaufen.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Klar, auf der anderen Seite hat Sony sich kurz vorher noch Zeitexklusivität bei Bethesda gesichert. MS geht den Weg halt einfach (zum Nachteil für uns Konsumenten) konsequent zu Ende.
Schonmal geschaut was für Studios das waren? Tango Gameworks und Arkane zwei Studios die massive finanzielle Flops lieferten mit ihren letzten Spielen und gerade deswegen vllt auf solche Deals angewiesen sind? Gleiches gilt übrigens für Square die seit Jahren eigentlich immer rote Zahlen schreiben. Übrigens landet ein zeitexklusiver Titel immer irgendwann auf den anderen Plattformen bei einer Übernahme wie bei Bethesda ist das so wie es derzeit aussieht nicht der Fall. Primär gings mir aber um die Doppelmoral die MS wieder an den Tag legt über Jahre wurde exklusiver Content von Phil Spencer verteufelt und jetzt gibt man plötzlich damit an. Das gleiche Schema hatten wir übrigens mit Crossplay in der PS3-Generation da hat sich MS immer wieder quergestellt um sich dann in der Folgegeneration als großer Held darzustellen.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Schonmal geschaut was für Studios das waren? Tango Gameworks und Arkane zwei Studios die massive finanzielle Flops lieferten mit ihren letzten Spielen und gerade deswegen vllt auf solche Deals angewiesen sind?

Warum sollten die Studios darauf angewiesen sein? Diese Deals macht der Publisher und nicht die Studios selbst.
Vielleicht war Bethesda ja auch auf solch einen Deal wie den mit MS angewiesen? Warum gilt das nur für Sony?

Und Square braucht diese Deals für ein FF Remake genauso wenig wie ein Activison sie für exklusive CoD Maps braucht.

Exklusivität die eingekauft ist, ist Mist, mir egal bei welchem Hersteller und auch egal wie lange.
Von mir aus dürfen sowohl Sony als auch MS damit gerne aufhören.

PS: Wo gibt Phil Spencer denn irgendwo an? Ihm wurde eine Frage gestellt und er hat, sogar extra hypothetisch, geantwortet. Offiziell wissen wir immernoch nicht ob die Spiele nicht doch weiterhin überall erscheinen.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Warum sollten die Studios darauf angewiesen sein?
Weil die Spiele dieser Studios gefloppt sind und man mit solchen Finanzspritzen das Risiko auf ein weiteres finanzielles Fiasko so enorm reduziert und das schon vor dem eigentlichen Launch.
Exklusivität die eingekauft ist, ist Mist, mir egal bei welchem Hersteller und auch egal wie lange.
Von mir aus dürfen sowohl Sony als auch MS damit gerne aufhören.
Dann wirst du hoffentlich keine Bethesda-Spiele mehr spielen weil da die Exklusivität auch nur "eingekauft" wurde.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Dann wirst du hoffentlich keine Bethesda-Spiele mehr spielen weil da die Exklusivität auch nur "eingekauft" wurde.
Natürlich werd ich sie spielen, da es mich nicht betrifft. Genauso wie ich Final Fantasy auf der Playstation gespielt habe :)
Nur weil ich etwas nicht gut finde, muss ich es ja nicht gleich boykottieren. Zumal ich mich (erstmal) sowieso gegen beide Next-Gen Konsolen und für eine neue GPU entschieden habe.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Man muss Sony jetzt nicht besser machen als sie sind, die scheißen doch auch die Studios mit Geld für Zeitexklusivität zu.
Wobei mich diese Zeitexklusivität im Sinne von du kannst ein paar Wochen/Monate das Spiel / den DLC zuerst bei uns haben, auch nervt.
Die richtigen First Party Exclusives ala Forza, Gears, Uncharted, God of War etc finde ich ok. Das sind eben Systemseller.
Aber das Sony zB Activision Geld zahlt damit man bei COD die Beta oder einen DLC früher bekommt, ist total bescheuert.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Temperaturen und Stromaufnahme:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Temperaturen und Stromaufnahme:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Bin wirklich müde aber das schau ich mir jetzt noch an. Wie immer vielen Dank für den Link :)
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Stromverbrauch ist echt gut. Habe mit einigen Watt mehr gerechnet. Wenn man da sieht was manch ganze GPU allein 300Watt aufwärts nimmt ist es schon andere Nummer für ein Gesamtsystem.

Die Temperaturen sind ganz normal.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Sehe ich das richtig, knapp über 200 Watt Verbrauch bei Gears 5?

Das ist schon beeindruckend, da bin ich echt gespannt auf RDNA2 in ein paar Tagen, habe das Gefühl dass AMD Nvidia die Effizienzkrone wegschnappen wird.
 
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Wow zur Xbox Series X! Knapp über 200 Watt (211) wenn die Konsole richtig gefordert wird. Das ist schon ein toller Wert :) Auch die Kühlung scheint super zu funktionieren.

Da bin ich ja fast schon traurig meine Vorbestellung meinen Guten Freund abzutreten ^^

Ich habe ja vor ein paar Tagen noch mit 250 Watt gerechnet aber das ist wirklich Effizient. Das macht wirklich Lust auf mehr, auf Big Navi mehr!

Das die Konsole im Idle aber 40 Watt verbraucht finde ich nicht gut. Da hätte ich eher um die 20 Watt gehofft aber lieber etwas mehr im Idle als unter Spielelast :D
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe mir das Video auch mal angeschaut. "Unlocked Framrate" = 60 FPS V-Sync:lol:.
Dann erzählt er, dass 200 Watt einen Raum nicht aufheizen können, absoluter Unsinn. Es dauert nur länger als mit einer höheren Leistungsaufnahme, aber solange die Hitze den Raum nicht leicht verlassen kann (Tür zu) wird die Raumtemperatur ohne Zweifel steigen.
Temperaturen hat er auch keine genannt außer nutzlose Wärmebildkamera Videos die genau gar nichts über die Chip Temperatur aussagen.


Das die Konsole im Idle aber 40 Watt verbraucht finde ich nicht gut. Da hätte ich eher um die 20 Watt gehofft aber lieber etwas mehr im Idle als unter Spielelast :D

Naja, mal ganz ehrlich, wie lange lässt man seine Konsole denn einfach so an und ist nicht da?
Entweder man spielt oder schaut Filme/Serien über die Konsole und danach kommt sie entweder in den Energiesparmodus oder wird ausgeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Naja, mal ganz ehrlich, wie lange lässt man seine Konsole denn einfach so an und ist nicht da?
Entweder man spielt oder schaut Filme/Serien über die Konsole und danach kommt sie entweder in den Energiesparmodus oder wird ausgeschaltet.

Bei Filmen wird der Verbrauch aber auch bei über 40 Watt liegen. Im Energiesprmodus werden ja auch 20-30 Watt fällig wenn ich mich richtig erinnere.

Natürlich sollte man die Konsole vorwiegend zum Spielen benutzen und beim nicht gebrauch abschalten aber im Vergleich zur One X hat sich da nicht viel getan. Verstehe nicht was da soviel Energie benötigt? :/
 
Oben Unten