• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Xbox Series S | X

Welche Series kauft ihr euch?

  • Xbox Series S

    Stimmen: 4 12,9%
  • Xbox Series X

    Stimmen: 26 83,9%
  • Ich setze auf die Power der Cloud

    Stimmen: 1 3,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    31

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Ob die den besseren Launch haben oder nicht spielt bei der Frage die behandelt wurde doch gar keine Rolle.
Da spielt viel mehr eine Rolle, wenn ich beide Plattformen anschaue, wer die wirklich neuen Titel hat, und da siehts bei beiden sehr mau aus. Was wohl ebenso unbestreitbar ist ;)
Naja Sony hat ja für 2021 scheinbar auch kein schlechtes Lineup, bei MS ist der einzige bisher bestätigte "große" Titel für das nächste Jahr Halo.
Und unter welche Flagge fällt UK?
In UK wurden am Launch-Day 155.000 Konsolen abgesetzt.
Vermutlich nicht mehr unter der EU-Flagge, der Launch in UK war auf Xbox-One Niveau.
 

LDNV

Software-Overclocker(in)
Einfach abwarten und nen Cafe Trinken :D
Ging ja aber jetzt trotzdem nur um die Launch Titel an sich.

Weder um Verkaufszahlen noch Zukunftsprognosen :)

Hab meine Xboxen eh in erster Linie für 3th Party Games und die PS für Exklusives.
Von daher ist mir persönlich das eh bums wer da irgendwo besser oder schlechter ist.

Da bin ich ganz nüchtern was die Beurteilungen angeht.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
In Europa hat man 6 mal mehr PS5 verkauft als bei Onkel Sam., und wir bekommen die Konsole 1 Woche später weil Amerika der wichtigste Markt ist.:ugly:

Aber 1 Mio zu 240k, das ist schon heftig.
 

LDNV

Software-Overclocker(in)
Ich denke auch das die PS5 besser abschneidet, gar keine Frage.
Wirklich etwas zu den Zahlen sagen kann man aber halt auch erst wenn nicht direkt nach 10 Sekunden alle aufkommenden Vorräte direkt wieder verkauft sind egal ob PS5 oder SX.
Weil, wo nichts ist, kann man auch nichts kaufen :D
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
In Europa hat man 6 mal mehr PS5 verkauft als bei Onkel Sam., und wir bekommen die Konsole 1 Woche später weil Amerika der wichtigste Markt ist.:ugly:
Deswegen musst du dir Zahlen von der vorherigen Woche anschauen und da wurden in Nordamerika alleine glaube Ich doppelt so viele Konsolen verkauft wie in der Launchwoche in ganz Europa.
 
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Was mir bei den ganzen Zahlen auffällt ist einfach der Fakt, das Microsoft deutlich weniger Konsolen produziert hat.

Verkauf werden ja wirklich alle Next Gen Modelle. Meint ihr Microsoft hat Produktionsprobleme oder haben Sie Schicht nicht mit so einer hohen Nachfrage gerechnet?

Es wäre auch sehr spannend zu wissen wieviele Käufer überhaupt Otto Normal Nutzer sind wie wir und welche Mengen an Scalpern gegangen ist.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Sony dann aber auch.
Da steht nun auch kein Exklusiv Lineup der extra Güte zum Launch auf dem Programm, leider.

Und nein, Demon Souls als Remake und Spiderman als Remaster zählen da für mich nicht wirklich zu.
Hingegen erkenne ich Astros Playroom durchaus als vollwertiges Spiel statt Tech Demo an.

Dann wird die Luft aber auch schon wieder mega dünn.
Also was den Launch und Launch Titel angeht bekleckern sich beide nicht mit Ruhm ;)
Das sehe ich anders:

Spider-Man Remastered

Miles Morales

Demon‘s Soul

Sackboy

Godfall

Astro Playroom

Das ist in meinen Augen deutlich mehr als MS zu bieten hat. MS bietet nämlich gar nichts zum Release der Series Konsolen. Nicht mal irgendein Remaster. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Was mir bei den ganzen Zahlen auffällt ist einfach der Fakt, das Microsoft deutlich weniger Konsolen produziert hat.

Verkauf werden ja wirklich alle Next Gen Modelle. Meint ihr Microsoft hat Produktionsprobleme oder haben Sie Schicht nicht mit so einer hohen Nachfrage gerechnet?

Es wäre auch sehr spannend zu wissen wieviele Käufer überhaupt Otto Normal Nutzer sind wie wir und welche Mengen an Scalpern gegangen ist.
Das MS im Vergleich zu Sony weniger Konsolen produziert hat, lässt sich kaum nachprüfen.
Was mir in den Wochen vor Release aber aufgefallen ist, das es wesentlich leichter war an eine Series zu kommen, als an eine PS5.
Ich habe einen Artikel verfolgt, der fast täglich ein Update erfahren hat, wann man wo eine Series X abstauben konnte.
Der Artikel bekam in 10-14 Tagen ca 8 Updates.
Vergleich das mal mit der PS5. Abgesehen von diesem unangekündigten "Nacht-Start", gab es danach noch ca 2 Möglichkeiten wo man für je ~ 5 Minuten die Chance hatte eine zu bekommen. Danach war Feierabend.
Die Series X hätte ich, mit Vorankündigung des Bestellstarts, locker 90 Minuten lang allein am ersten Tag ergattern können.
So viel zum Thema.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Die XSX war hier vor Kurzem noch stundenlang bestellbar, die Series S ist das die meiste Zeit.
Ich bezweifle ganz ganz stark dass die Nachfrage an der XSS/XSX so hoch ist wie die PS5.
 
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Das MS im Vergleich zu Sony weniger Konsolen produziert hat, lässt sich kaum nachprüfen.
Was mir in den Wochen vor Release aber aufgefallen ist, das es wesentlich leichter war an eine Series zu kommen, als an eine PS5.
Ich habe einen Artikel verfolgt, der fast täglich ein Update erfahren hat, wann man wo eine Series X abstauben konnte.
Der Artikel bekam in 10-14 Tagen ca 8 Updates.
Vergleich das mal mit der PS5. Abgesehen von diesem unangekündigten "Nacht-Start", gab es danach noch ca 2 Möglichkeiten wo man für je ~ 5 Minuten die Chance hatte eine zu bekommen. Danach war Feierabend.
Die Series X hätte ich, mit Vorankündigung des Bestellstarts, locker 90 Minuten lang allein am ersten Tag ergattern können.
So viel zum Thema.

Fakt ist aber auch das die Xbox Series S und die X so wie ich es lese, überall ausverkauft ist. Egal ob in Deutschland oder in den Staaten. Das Interesse ist vorhanden nur wird der Bedarf nicht gedeckt.

Das die Playstation gefragter ist steht außer Frage.

Hoffentlich entspannt sich die Lage bald für alle Gamer ^^
Die XSX war hier vor Kurzem noch stundenlang bestellbar, die Series S ist das die meiste Zeit.
Ich bezweifle ganz ganz stark dass die Nachfrage an der XSS/XSX so hoch ist wie die PS5.

Wo war sie denn Lieferbar? Ich würde mir sonst einen Bestellen. Die Series S ist bei Microsoft direkt wieder zu haben, bei Amazon und co. Ist sie allerdings ausverkauft.

Aber ja die Nachfrage ist sicherlich geringer als ggü. der Playstation.
 

LDNV

Software-Overclocker(in)
Das sehe ich anders:

Spider-Man Remastered

Miles Morales

Demon‘s Soul

Sackboy

Godfall

Astro Playroom

Das ist in meinen Augen deutlich mehr als MS zu bieten hat. MS bietet nämlich gar nichts zum Release der Series Konsolen. Nicht mal irgendein Remaster. :(
Wenn einem die alle gefallen dann ist das natürlich super.

Spiderman ist ein Remaster.
Miles Morales zwar gut, aber auch sehr kurz.
Demon Souls ein Remake.
Also sind wir unter Einbeziehung von Morales und Astro bei sagenhaften 4 wirklich neuen Titeln.

Ähm ja....
Ob so oder so, auf beiden Seiten mager, obs nun 4 oder 1 oder wie auch immer ist :-D
Ob ein bissel mehr mager, oder bissel weniger mager, mager bleibt mager. Und nichts anderes hab ich behauptet ;)

Wer eine Xbox sein Eigen nennt kann heute schon Cyberpunk spielen


Sehr schön, kann ich ja schon mal rein schnuppern :)
 
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Hier der erste Einblick der Series X Versionen zu CP2077

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Das ist in meinen Augen deutlich mehr als MS zu bieten hat. MS bietet nämlich gar nichts zum Release der Series Konsolen. Nicht mal irgendein Remaster. :(
Gears Tactics wieder unter den Teppiche gekehrt?^^

Ja, gab es vorher schon auf PC und ist kein Knallertitel für Konsole. Nur wenn da die "gibt es für PC-Karte" gezogen wird müsste man Spiderman (Teil 1), Spiderman Miles Morales bis Sackboy auch den exklusiven PS5 Status aberkennen da man die Games ebenfalls auf einer PS4 erleben kann.

Nur der Korrektheit. Insgesamt ist es natürlich schwach was MS am Start hat weil man eben Halo an die Wand gefahren hat.
Gut, Remastered kann man ja zumindest die Gears, Forza oder Sea of Thieves Next Gen Upgrade sehen. Gibt ja auch Leute die eine Series X/S erwerben und vorher keine Xbox One hatten. Gleiche ja umgekehrt für Systemwechsler von PC/Xbox zur PS5. Für die sind Spiderman, GoT oder Days Gone auch neu in der besseren PS5 Fassung.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
MS bringt Perfect Dark zurück:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Flight Simulator kommt Sommer 2021 auf Series X/S. Videomaterial:


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Flight Simulator kommt Sommer 2021 auf Series X/S. Videomaterial:


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Haben sie den ursprünglich geplanten Xbox One Support fallen gelassen?

Wenn ja dann Gott sei Dank.
Lieber gar keine Last Gen Version als sowas wie beispielsweise aktuell mit Cyberpunk.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ich mich bei der Series S frage:
Die Playstation scheint sich ja ein Stück weit besser zu verkaufen als die Xbox. Heißt die Xbox verkauft sich entsprechend weniger. Die Series S war nicht so schlecht verfügbar wie die SX. Das könnte darauf hindeuten, dass sie insgesamt weniger gefragt ist. Und da stelle ich mir die Frage, in wie weit Multiplattform Entwickler sich zukünftig die Mühe machen für die S vernünftig zu optimieren, wenn diese - möglicherweise - gemessen am Gesamtmarkt nur ein Nischenprodukt darstellt?
Ich persönlich habe dahingehend die Befürchtung, dass die Series S schlimmstenfalls ein Rohrkrepierer werden könnte.
Ganz einfach, so lange Multiplattformer für die lastGen optimieren und das trifft ja auf ein Großteil zu, wird dadurch auch für die Series S optimiert und sollte es stimmen, dass die Skalierung so einfach ist, lediglich über die Auflösung, braucht man eigentlich gar nicht groß optimieren.

MfG
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
dass die Skalierung so einfach ist, lediglich über die Auflösung

Wie CDPR nun "eindrucksvoll“ gezeigt, ist Skalierung nie "so einfach". Spiele Skalieren nicht automatisch. Das sieht man auch der Series X, die sich trotz nominell mehr Leistung aktuell nicht von der PS5 absetzen kann. Ganz ehrlich: die magische Skalierung ist mMn nichts weiter als ein Marketing Märchen von Microsoft.
Und wenn man zudem sieht, dass Series S Spiele teilweise auf 900p runtergehen, dann ist Skalierung kein Selbstläufer.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie CDPR nun "eindrucksvoll“ gezeigt, ist Skalierung nie "so einfach". Spiele Skalieren nicht automatisch. Das sieht man auch der Series X, die sich trotz nominell mehr Leistung aktuell nicht von der PS5 absetzen. Ganz ehrlich: die magische Skalierung ist mMn nichts weiter als ein Marketing Märchen von Microsoft.
Ich meine doch die S. Die reine Auflösungsskalierung bei lastGen klappt natürlich nicht, da ja da die CPU bottlenecked. ;)

MfG
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Hatte ich noch nachgetragen: S Spiele gehen teilweise auf 900p runter. Die so gerne zitierte Skalierung ist auch bei der Series S kein Selbstläufer
Aber es gibt doch noch keine nextGen Version des Spieles oder? So hatte ich das jedenfalls gelesen, dass auch die X/S/PS5 nur die lastGen Version erhalten.

Das mit der Skalierung halte ich für absolut möglich, ist doch HW technisch an der Stelle lediglich die GPU ausschlaggebend unterschiedlich und nicht die CPU also wäre das theoretisch möglich, einfach über die Auflösung zu skalieren.

MfG
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Das mit der Skalierung halte ich für absolut möglich, ist doch HW technisch an der Stelle lediglich die GPU ausschlaggebend unterschiedlich und nicht die CPU also wäre das theoretisch möglich, einfach über die Auflösung zu skalieren.
Du vergisst den Speicher. Die Series S hat deutlich weniger RAM. Deswegen ist es uU nur mit einer Reduzierung der Bildschirmauflösung nicht getan.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Zusammen!

Kann mir jemand ein Wireless Headset empfehlen?

Habe mir schon Steel Series Arctic X9 und X7 angesehen. will mich so um die 200€ bewegen.

Beim X7 finde ich es gut das das auch für die PS ist allerdings stört mich dieses dämliche Dongle Ding (spiele hauptsächlich Xbox).

Generell mal was: Ist es aufwändig wenn ich mal das Headset nicht nutzen will sondern der Ton wieder über den Fernseher kommen soll?
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Du vergisst den Speicher. Die Series S hat deutlich weniger RAM. Deswegen ist es uU nur mit einer Reduzierung der Bildschirmauflösung nicht getan.
Wie hoch ist der RAM Anteil bzw Vram im Durchschnitt am PC? Die Games erscheinen dennoch auch für den Rechner. Da dürfte nicht Jeder gleich Series S Ausstattung als Mindestanforderung haben.

Bei der One okay, die ist schon lange technisch veraltet. Aber ich sehe nicht warum Skalierung bei der Series S so problematisch ist? Denn dazu müssten erst alle PC Gamer drüber sein.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Aber ich sehe nicht warum Skalierung bei der Series S so problematisch ist?
Ich rede nicht von problematisch, sondern davon, dass Skalierung kein Selbstläufer ist. Einfach mal Auflösung runter drehen und schon hat man eine gut laufende Series S Version? So einfach ist das aufgrund des geringeren RAM ggf nicht.
Und daraus resultierend stellt sich mir die Frage, in wie weit Entwickler aufgrund des möglicherweise eher geringen Marktanteils der S, Versionen für diese Konsole sauber, oder gar überhaupt umsetzen. Ich zweifle jedenfalls daran.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ist doch shared RAM also, weniger Auflösung, weniger RAM Bedarf oder?

Spiele sind aber verschieden. Manche sind genügsam beim (V)RAM Verbrauch, andere gar verschwenderisch. Und da sehe ich den großen Knackpunkt bei der Series S. Das kann eben dazu führen, dass es nur mit einer Reduzierung der Auflösung nicht getan ist.
Nicht nur, dass weiterhin Cross Gen entwickelt wird und man lahme Jaguars weiter unterstützt, nein, in der Next Gen hat man jetzt auch noch einen Speicher-Bremsklotz.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Ja, aber es gibt auch immer mehr Engine die Details automatisch ausblenden wenn der Speicher knapp wird. Jemand mit 6GB Karte kann auch Ultra gewählt gaven aber hat weniger auf dem Bildschirm als Anderer mit 8GB Karte. Bevor die Performance in die Knie geht werden Details weggelassen oder zurückgestuft.

Am PC müssen die wichtigsten Daten im Vram luegen weil nachladen über RAM zu langsam wäre.
Also solange nicht Low-Einstellungen eines Game 8GB GPU beim PC füllt sehe ich da keine Bedrängnis für die Series S was Gesamtspeicher angeht. Dazu müssten ganzen 4-6GB Karten erst verschwinden.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Die S ist jetzt schon am Limit und rendert Cross-Gen Spiele teilweise in 900p, zu wenig GPU-Leistung, zu wenig und zu langsam angebundener RAM und dazu eine überdimensionierte CPU. Wann soll die Konsole ins CPU-Limit laufen vorher wenn die GPU vorher immer limitiert?

MS hätte da den gleichen Weg wie Sony gehen sollen mit einer billigeren All-Digital Variante der XSX...
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Mal ist die Auflösung weniger wichtig, siehe Checkerboard, dann auf einmal wieder sehr wichtig, dann mal wieder nicht, siehe DLSS und andere effektive Skalierungsmaßnahmen, und nun doch wieder, obwohl, siehe Valhalla, das Fazit bezüglich der S Leistung zur dargestellten Qualität äußerst lobenswert ausfällt. Ich sehe da bis jetzt ehrlich keine Limitierung, die Gelegenheitsspieler ohne Fokus auf maximale Qualität irgendwie einschränkt. Das wird zwar gerne von Dir so herbeigeredet, schlägt sich aber in der Praxis nicht nieder. Die Series S bedient sich dem gleichem Konzept wie die One S und das es da einen Markt gibt, zeigt der Erfolg der One S. Wer weiß was zukünftig passiert, eine schnellere DO Edition? KA, darüber braucht man sich aber jetzt, mangels vorliegender Limitierungen, keine Gedanken machen.

MfG
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, aber es gibt auch immer mehr Engine die Details automatisch ausblenden wenn der Speicher knapp wird. Jemand mit 6GB Karte kann auch Ultra gewählt gaven aber hat weniger auf dem Bildschirm als Anderer mit 8GB Karte. Bevor die Performance in die Knie geht werden Details weggelassen oder zurückgestuft.

Das stimmt zwar, wie lässt sich das aber mit der Darstellung der S vereinbaren? In Diskussionen, zum Beispiel hier im Forum, wird sie gerne als günstige 1440p Konsole dargestellt, bei der man lediglich die Auflösung runterfährt und fertig ist die S Version. Dabei sieht es jedoch so aus, dass die S Stand jetzt teilweise nicht mal ansatzweise 1440p schafft, es zudem zu befürchten steht, dass auch Details reduziert werden müssen, und für Budget Käufer, denen die Grafik egal ist, die One S die deutlich günstigere Wahl ist.
Ich denke, das sind doch eher trübe Aussichten für die Series S.

Na ja, ich bin und bleibe dabei, dass Umsetzungen für die Series S womöglich nicht nur dadurch realisiert werden können, dass einfach nur die Auflösung reduziert wird, sondern dass auch da ein gewisser Optimierungsaufwand betrieben werden muss. Die tolle Skalierung ist in meinen Augen Marketinggerede von Microsoft.

Ich persönlich fände es jedenfalls wünschenswert, wenn Next Gen Games ausnahmslos auf 16GB und die GPU Leistung von X und PS5 ausgelegt werden könnten, anstatt jetzt noch jahrelang einen Bremsklotz wie die S mitschleppen zu müssen...

Mal ist die Auflösung weniger wichtig, siehe Checkerboard, dann auf einmal wieder sehr wichtig, dann mal wieder nicht, siehe DLSS und andere effektive Skalierungsmaßnahmen,

Sorry, aber du stellst das leider etwas plakativ und schwarz und weiß dar. Natürlich ist Auflösung nach unten hin wichtig. Sonst könnten wir alle noch genauso gut auf PS3 und 360 mit ihren Auflösungen unter 720p spielen. Eine gewisse Mindestauflösung sollte Anno fast 2021 schon gegeben sein. Wenn Spiele auf der S teils auf 900p runtergehen, dann ist das nicht mehr zeitgemäß. Wem das egal ist, der spielt wiederum auf einer One S günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Die S ist jetzt schon am Limit und rendert Cross-Gen Spiele teilweise in 900p, zu wenig GPU-Leistung, zu wenig und zu langsam angebundener RAM und dazu eine überdimensionierte CPU. Wann soll die Konsole ins CPU-Limit laufen vorher wenn die GPU vorher immer limitiert?

MS hätte da den gleichen Weg wie Sony gehen sollen mit einer billigeren All-Digital Variante der XSX...

Die Konsolen limitieren die Spieleentwicklung sowieso massiv. In Cyberpunk, in einem Spiel das eben für den PC programmiert wurde, sieht man ja was von der einst geloben CPU noch übrig bleibt, mit einem 3700X kann die CPU sowieso nicht mit halten, da weniger Cache und weniger Takt.
Wieso Sony und Microsoft nicht wenigstens Zen 3 genommen haben ist mir ein Rätsel so ist man, wieder einmal, veraltet bei Release für eine Konsole die die nächsten 6-7 Jahre alle Spiele ordentlich zum Laufen bringen soll.
Die Tatsache, dass die GPU der Series S schwach ist, ist das geringste Problem, genauso wie der RAM.
Abgesehen davon ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht die 300€ Konsole deutlich klüger als eine 400€ Variante der Series X die höchstwahrscheinlich, genauso wie die PS5 Digital, subventioniert werden müsste.
 
Oben Unten