[Sammelthread] World of Tanks

country

Freizeitschrauber(in)
Achso, ich wusste nicht das wot geschlossen sein muss. Es scheitert aber an der älteren Version des Replays. Warum eigentlich? Kann Wargaming sich nicht für eine Art der Aufzeichnung entscheiden?
Vielen Dank für die schnelle Hilfe
 

country

Freizeitschrauber(in)
Ich helfe gerne lieben netten leuten. Aber ich glaube grösstenteils muss man einfach reinwachsen. Ich weiss jetzt nich wie neu du bist. Probiere jede Panzerart mal aus. Den fehler hatte ich gemacht. Ich wollte nie Jagdpanzer fahren. Irgendwann fing ich doch mal an und jetzt bin ich Jagdpanzer fanatiker. Wenn du mal Arty fährst, drücke die Tast "Tab". Das ist die mit einem Pfeil nach rechts und einem nach links auf einer Taste. Dann ist die sicht "etwas" besser. Ich habe schon viele kennengelernt die das nicht wussten. Ich gehörte früher auch dazu. *hust* Immer mit der Arty an der Front. Wo sie definitiv nicht hingehört.
Man lernt besser dazu wenn man in einem Clan ist. Am besten einen mit TS. (Teamspeak, Sprachchat)
 

FkAh

Volt-Modder(in)
Bzw. muss nicht Clan sein, hier findet sich bestimmt auch wer der grade ne neue Linie anfängt und dann mit dir Low Tiers spielt. ;)

Ich würd dir auch raten einfach mal alles zu spielen. Nation ist da in meinen Augen auch erstmal egal, weil alle Vor als auch Nachteile haben.
Wenn du dann eine "Klasse" gefunden hast die dir gefällt würde ich für den Anfang auch bei der bleiben, um sich an einen Panzer erstmal zu gewöhnen und im nächsten Schritt so die Spielmechaniken/ "Taktiken" dann bisschen anlernen.

Ansonsten könnte ich dich auch bei nem Tier 2 Panzer und nem Tier 4 Panzer begleiten und Tipps geben, aber hier können wir dir auch helfen. Kannst ja mal in den Optionen Replay aktivieren und wenn du Fragen hast, dann kann man da vllt. auch nochmal besser erklären.

Aber mach dir nicht zu viele Gedanken, spiel einfach und der Rest kommt von alleine! Dass man mit einem Light nicht an vorderster Front kämpft etc. pp. lernt man recht schnell.
Im Vordergrung steht noch der Spaß. :)

@country wieso Tab bei der Arty? Bei mir ist es Shift, um in den Sniper bzw. Arty Mode zu kommen. Tab öffnet bei mir das Spielerpanel.
 

sonnix

Freizeitschrauber(in)
Wenn du mal Arty fährst, drücke die Tast "Tab". Das ist die mit einem Pfeil nach rechts und einem nach links auf einer Taste. Dann ist die sicht "etwas" besser. Ich habe schon viele kennengelernt die das nicht wussten. Ich gehörte früher auch dazu. *hust* Immer mit der Arty an der Front. Wo sie definitiv nicht hingehört.
Man lernt besser dazu wenn man in einem Clan ist. Am besten einen mit TS. (Teamspeak, Sprachchat)

du meinst wohl "shift" und nicht "tab" ;)
 

Deathranger

Freizeitschrauber(in)
also spiele es jetzt schon ein paar wochen immer mal wieder so neben bei wenn ich mal keine lust hab auf wow und hab nur 1 panzer meinen deutschen t4 rest hab ich verkauft^^
Spiele es grade auch mit einem aus meiner gilde aber man verliert grade nur ausserdem was macht ein t8 im t4 match?
 

country

Freizeitschrauber(in)
Ähm... Naja meine letzte Artyfahrt ist schon etwas her. Habt ja recht.

@Wolker: Du sprichst die Taktik an. Im normalen Gefecht ist da nur schwer etwas zu lernen/sehen. Das ist mehr ein "Hau druff". Darum Clan oder mit jemand anderen Zug spielen.
 

ElGeuso

Freizeitschrauber(in)
Spiele wot noch relativ frisch gibs paar änfanger tipps die ihr lieben netten leute mir geben könnt?^^

Konkrete Tipps kann man schwer geben.

Anfangs solltest du vielleicht nicht gerade sagen: "Ich will die Maus, deshalb spiele ich nur den deutschen Zweig, bis ich da bin. Probiere mit den verschiedenen Panzern rum, bis Stufe 5 sollte man erstmal verschiedene Zweige und nationen ausgetestet haben, um dann entscheiden zu können, was für eine Art von Panzer man später noch fahren will. Außerdem sind die Panzer bis dahin nicht so teuer und relativ schnell freigespielt.
Ich kann auch das WoT Wiki empfehlen: World Of Tanks
Das wichtigste ist nach und nach die Eigenheiten der Panzer zu lernen. Bevor du einen neuen Panzer kaufst, ließ doch einfach dessen Beschreibung dort, das hilft schon ein wenig.
 

FkAh

Volt-Modder(in)
@Wolker: Du sprichst die Taktik an. Im normalen Gefecht ist da nur schwer etwas zu lernen/sehen. Das ist mehr ein "Hau druff". Darum Clan oder mit jemand anderen Zug spielen.
Ich meinte das mehr so im Bezug auf Spots, wo man hinfährt. Ggf. manche Gegnerpanzer "kennen" lernen im Bezug auf sowas wie Peekabo und so.
Hab dann aber selber gemerkt, dass das too much ist und gesagt erstmal das wichtigste der Spaß. Die essentiellen Fähigkeiten udn sowas kommen automatisch.

@Deathranger grade wieder gemerkt, dass mein Zweitacc ja noch bis morgen gesperrt ist. Aufem Haupt hab ich grade keinen T4 Panzer... sry.

@Elgeuso ja stimmt das hab ich vergessen. Wirklich sehr zu empfehlen, was da zu den Panzern steht trifft eig. immer zu.
Und wg. festlegen auf nen T10 Panzer, letztlich haben auch wieder alle T10 Panzer ihre Vor- und Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet:

FkAh

Volt-Modder(in)
181k XP fürs Obj. 268 to go. :)

Wenn der M103 doch auch so schnell gehen würde. :D


@Deathranger Also Premium lohnt sich bedingt. Bringt halt mehr XP und Geld. Aber in den lower Tiers kommt man auch ohne Premium noch gut zu recht.
Aber er schadet zumindest nicht. :)
 

Deathranger

Freizeitschrauber(in)
hum jo 2k exp gehen ja relativ schnell denke ich sollte ich mal gewinnen ^^ ah ja mit t4 in einem t9 match omg... erst mal verstecken und versuchen zu überleben :P
 
Zuletzt bearbeitet:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gerade ein richtig schönes Scheiß-Match mit der Su-122A ("die" arty ;) ) auf Ruinsberg gehabt. Team wie üblich zu blöd, die offene Hälfte zu spotten geschweige denn zu verteidigen oder auch nur in den Bereichen in der Stadt auf Gegner zu warten, die Arty erreichen kann.
Stand ein Stück kurz Schluss: Ein T1HT erlegt unsere letzten Med, dem cappenden (~50%) T-34 fällt auf, dass da noch ne Arty sein muss... Kill-geiler Idiot, der er ist, gibt er das Cappen auf. Das heißt also

Su-122A (100%)

vs.

T-34 (~80%)
T1HT (~40%)
Grille (100%)
StpzII (100%)

Ende vom Lied?

Su-122A

vs.

niemanden :lol:


Weg dorthin:
Ich war auf dem Weg zum letzten Med gewesen, in der Hoffnung wenigstens etwas bessere Chancen zu haben, stand aber noch einen Block entfernt, als der T1HT ihn erledigte. Eigentlich muss der mich dabei auch gesehen haben - kam aber trotzdem um die gleiche Ecke und ich war eingezielt :devil: Dann ab in die Sackgasse, in der sich schon der (ex 40%) Med verstecken wollte, praktischerweise steht da jetzt auch ein Wrack, dass Deckung gibt...
Der T-34 nimmt natürlich den kürzesten Weg zu meiner bekannten Position und verlässt sich auf Ausweichmanöver und seine präzise Kanone. Klappt auch zum Teil: Ich schieße ihn auf 40%, er mich auf 60%. Sein nächster Schuss geht daneben, ich lade. Der nächste geht ins Wrack, ich lade. Er ist ums Wrack rum, schießt mich auf 1, ich lade. Er fährt an mir vorbei, will mich ausmanövrieren, ich lade. Er hält an, um mir den Gnadenstoß zu verpassen - ich habe geladen. Und auf 10 m Entfernung muss ich nicht zielen :devil:
Ein komfortables neues Wrack steht in meiner Sackgasse, ich warte wieder. StpzII und Grille scheinen sich abgesprochen zu haben, jedenfalls lugt der StpzII ein bißchen um die Ecke, will offensichtlich hinter niedrigen Trümmern Deckung halten. Blöd nur, dass man als Arty so schlecht sehen kann, ob man nun dahinter ist, oder nicht - und das gegnerische Arty auch auf kurze Entfernungen ein bißchen drüber schießen kann :devil:
Noch vor dem Todesschuss kommt die Grille hinter ihm vorbeigeschossen und dreht sich auf mich ein. Ich fange gerade erst mit Laden an - habe aber mein Wrack. Er versucht mich auszumanövrieren, klappt nicht. Er rast am Wrack vorbei - ich fahr dicht dran, jetzt ist er hinter mir. Hat mir aber den Rücken zugedreht. Er versucht zu wenden, ich (laden...laden...) versuche einen Bogen drum zu fahren. Klappt nicht ganz, aber er muss nochmal anhalten, weil sein enger Kreis an ner Hauswand enden würde. Ich hab fast geladen, wir müssen beide ca. 40° drehen... . Er hat den größeren Richtbereich, ich das bessere Chassis :devil:

Fazit: 5 Kills, davon 4 auf <30 m als einsame Arty, davon 3 mit 1 HP übrig :D
Bei solchen Matches weiß man dann auch mal wieder, warum man sich den Scheiß noch antut :)


Kann mir nur schwer vorstellen das die Server leer genug sind damit sowas wirklich funktioniert.
Auf der anderen Seite gibt es genügend kranke Geister die sowas auf biegen und brechen durchziehen wollen. Sollten sich da Nachts um X Uhr tatsächlich 10-20 Leute treffen um sowas zu machen dürfen die gerne das ganze Gold abgreifen. Sie haben es definitiv nötiger als ich !

Einer der Fälle, die in letzter Zeit soviel Wellen geschlagen hat, dass letztlich sogar WG eingeschritten ist:
Competition rigging on US server | For The Record (noch harmlos, da ohne Tier-rigging)
Und wieso sollten sich Leute in einem Clan nicht absprechen? Einige Leute spielen sowieso gern um diese Zeit (gerade jetzt, wo die meist minderjährigen WoT-Zocker Ferien haben) und zwei Stunden später hat jeder 3000 Gold "verdient".


hattest du ungeskillte punkte auf den futzies? also meinetwegen 50% vom skill schon angesammelt, aber noch nix ausgewählt. dann gratulation. die vielen prozente für nen neuen skill sind nun in nen paar lausige prozente auf die 90% aufaddiert worden und deine crew startet den nächsten skill wieder bei 0% ^^

ich hab das einmal gemacht. NIE wieder...

Du weist schon, dass die Gesamt-XP exakt gleich bleibt und die Unterschiede in den Prozenten nur daran liegen, dass man die ersten 50% immer für lächerlich wenig bekommt, während die letzten 10% sehr viel XP erfordern? :rollen.


Spiele wot noch relativ frisch gibs paar änfanger tipps die ihr lieben netten leute mir geben könnt?^^


Lass die viel Zeit. Die Panzer in höheren Tiern sind nicht besser, sondern erfordern noch mehr Erfahrung, um über die besseren Gegner zu triumphieren. Und lass dir noch mehr Zeit mit der Entscheidung, ob dir das Spiel in seinem derzeitigen Zustand Geld wert ist. Viele der Bugs und Balancing-Probleme bemerkt erst in höheren Tiern so richtig...

Bezüglich der Spielmechanik solltest du den Wiki zum Thema Spotting durchlesen. Der Rest ist eigentlich relativ selbsterklärend - welche Kanone wo in welchem Winkel noch durchkommt (die HUD-Anzeige kann man ebenso vergessen, wie die angegebenen Werte), muss man individuell lernen.
 

Deathranger

Freizeitschrauber(in)
ok noch das match fertig machen wo ich mich grade eh verstecke da ich grade mit t4 in einem t9 bin dann noch buffedcast laden und schlafen legen :) schaden verloren Die haben unsre base eingenommen :( naja immer hin 120 exp fürn lose mfg heiße im spiel übrigens deathranger2012
 

Sanctum

PC-Selbstbauer(in)
Deathranger wenn du mit dem Luchs/PZ 38n(a), den du wohl fahren musst wenn es nen deutscher T4 ist irgendwo campst, dann wirst du normalerweise schon angeblafft. Deine Aufgabe ist es bei T9 den Gegner aufzudecken und dann die Teamkameraden schießen zu lassen.
Du deckst auf,Fahrt in Deckung,Team macht Schaden,Du guckst heraus, Team macht wieder Schaden.
Du musst wegen der begrenzten Sichtweite allerdings immer noch vor den vordersten Panzer sein und kannst entweder durch die Gegner rasen und versuchen die arty zu vernichten oder halt einfach lange zu iüberleben und dann lange alle offen zu halten um deinen Spotdamage zu machen.
 
TE
TE
DarkMo

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
richtig. "t4 in t9 match" kann nur ein scout sein. und ein scout der sich versteckt... solchen leuten würd ich am liebsten den kopf abreissen :P wenn die karre lahmarschig/kaum wenig is, dann such dir nen spotterbusch und hoffe, deine leute sind ned zum sch** zu blöd und warten dahinter auf deine aufgedeckten ziele. fahren sie vorbei, isses eigentlich egal was du tust. entweder du bleibst unbehelligt im busch, spottest niemanden und erhälst auch keinen spotting dmg (und damit keine credits und xp) oder du fährst vor, wirst vom gegener eher gesehen und abgeschossen als das du als scout was aufmachst und hast wieder nix gekonnt ^^ nen busch-scout is halt drauf angewiesen, dass der gegner sich bewegt.

ich glaub der leo war das (wo er noch t4 war), der lahm wie ne ente war bzw eben zumindest träge wie hölle. mit dem aktiv scouten war einfach nich wirklich möglich ^^ selbst der lahmste heavy konnte die kanone auch auf unter 50m locker auf dem dingen lassen. also zirkeln oder ausmanövrieren war mit der bude ned drin. sowas mein ich dann eben als busch scout. hast du was flinkes wendiges unterm orsch, kannste auch aktiv scouten. also halt wild zickzack fahrend an baumgruppen oder hügel/dünenkuppen landonnern oder zwischen den gegnern durchwursteln. wenn die dann alle versuchen dich zu kaschen und deinem team plötzlich die (turm)seiten zeigen haste schon was gekonnt.

und allgemein gilt: als scout sollst du anderen schaden ermöglichen und profitierst selber davon - es ist NICHT deine vordringliche aufgabe selber schaden zu machen ;) durch den arty nerf is countern auch sone sache und ich glaub mittlerweile machts garkeiner mehr. und auch aufgedeckte arties lohnen nich für die eigene arty, also wäre dass dann wohl auch noch die aufgabe vom scout mittlerweile ^^ also nich nur arty aufdecken, sondern ggf auch noch selber killen. wobei es glaube nichma unbedingt notwendig is. die 3 hanseln die noch arty spielen sind selten auch noch gut ^^
 
Oben Unten