• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

(Sammelthread) Welches Notebook besitzt Ihr?

lows

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Community,
wollte gern mal wissen was ihr für Notebooks habt.
Am besten einfach das Modell und vllt. eure Erfahrung damit posten.
Ich fang halt mal an:

FSC Amilo Li 1705

Mein erstes Notebook, aber ziemlicher Fehlkauf :daumen2: (hatte damals keine Ahnung von der Hardware Materie )
 

exa

Volt-Modder(in)
Hab seit mehr als 2 Jahren ein Acer Aspire 5920 G, top teil vor allem P/L; leider ist es etwas schwer,dafür läuft aber auch ziemlich aktuelles an Spielen, kommt mit auf Lans...
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
Aktuell noch ein IBM Thinkpad T23 mit PIII-M 1,133GHz 512MB RAM 80GB HDD

Baujahr 2003 :D läuft und läuft......

Hässlich aber fast unzerstörbar, leider ist der akku tot und es wird mir zu langsam.

hat aber viel erlebt, überlebt sogar ein Unfall mit Display Bruch.

poiu-albums-meine-alte-hardware-dies-und-das-1701-picture28415-ibm.jpg


Hier abstrakte Kunst :lol:

poiu-albums-meine-alte-hardware-dies-und-das-1701-picture28417-1-130cc26984e5f8c88f3497d41b781e26.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
mien erstes: Samsung R40 oder 50, weiß nicht mehr - 1,73GHz singlecore, X700 Graka. 1250€ damals. da lief sogar noch oblivion und C&C3 drauf... leider 1 monat nach gewährleistungsende ein vermutlich mainboardschaden => einzelteile vertickt, 300€ bekommen =>

zweites gekauft: Acer 5920G mit T7700 2x2,4Ghz und ner 8600m GT für 900€. da läuft auch noch FAST jedes aktuelle spiel drauf. top-preisleistung, und warum damals manche die tastatur als zu "weich" bemängelten, ist mir bis heute ein rätsel...
 

hzdriver

Gesperrt
Network NBI 600 MP Avantgarde 13,3 Pentium M600 Mhz , 64 MB SoDimm , 6 GB HDD . BS Win 98.
Aufgerüstet auf 1Ghz Pentium M , 512 MB SoDimm , 20 Gb HDD .
BS Win XP .
 

Housemaister

Schraubenverwechsler(in)
Acer Aspire 8940 - Gamestar
Mein erstes 18,4" Book... und ich will die größe nicht mehr missen.
Hatte vorher ein 6920 und war auch super zufrieden damit.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab ein Dell Vostro 1500. Herrliches Gerät. Mal gucken, ob ich zu Weihnachten wieder nen Desktop zusammensparen kann :D

so far
 

Ahab

Volt-Modder(in)
ASUS X5AVn Eigentlich ein tolles Gerät, nur hat die Tastatur hin und wieder Input-Lags. Kann aber auch am Internet liegen. Schönes Bild, 1280x720. Find ich sehr angenehm. Ein Freund hat ein 17" Notebook mit Full-HD Auflösung-das geht gar nicht! Man erkennt nichts, für Office und Internet völlig ungeeignet, meine Meinung. Meine Auflösung ist auch Spielefreundlicher :-D und im Office Betrieb ist es so gut wie unhörbar, selbst unter Last ist nur ein unaufdringliches Rauschen zu vernehmen.
 

derLordselbst

Software-Overclocker(in)
Macbook Air der ersten Generation mit 64 GB SSD:
Ein Traum von Notebook, immer noch, zumindest für meine Zwecke.

Leicht, stabil, sehr gute Akku-Laufzeit, tolles Display und Tastatur, perfektes Touchpad, Design gefällt immer noch. Wacht superschnell aus Standby auf. Das perfekte Notebook für Leute, die überall schreiben möchten.

Aber: Taugt auch mit Bootcamp nicht besonders für Windows, nicht für Spiele geeignet, kein internes DVD-Laufwerk, wenig Anschlüsse, keine Docking-Station, kein integriertes UMTS, teuer (obwohl mittlerweile auch mit SSD um über 1000,- Euro günstiger..)
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
Momentan ein MacBook Pro, aber die Historie ist lang:

2005-2007 FSC Amilo mit Athlon XP 64 3200+ und einer Radeon 9600 M
2007-2008 Asus EEE PC 701 G
2008-2009 Lenovo S10e
09/2009-10/2009 Acer Aspire Timeline 3810T (musste leider beruflich weg als die RMA ausgerufen wurde) und deswegen hab ich jetzt ein MacBook Pro und bereue es nicht.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Seit knapp einem Jahr ein Dell Studio 15 1537 (P8400, 15", 4GB-DDR2-800, LED-TFT, 9Zellen Akku, HD3450). Wenn man sich die aktuelle Generation und den Studio XPS anschaut müsste ich Dell an manchen Stellen (Akku-Aufpreis, Grundgerätkosten, kein 64Bit OS standardmäßig, etc.) eigentlich schlagen, aber die gute Leistung macht es wieder wett. Vorgestern mal wieder die 6 Stundengrenze im Betrieb geknackt, ich liebe dieses Gerät^^

Der nächste wird auch ein Dell (11z oder 13z).
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Besite ein IBM ThinkPad R51, mit Intel Centrino 1.6GHz, 1GB DDR166, und einer ATI Readon mobility 9000 Series mit 32MB VRam. HDD ist eine 60GB Hitachi Travelstar 7K60.
Bin eig recht zufrieden mit dem betagten Notebook, bis auf die Tatsache das mir erverest einen Akkuverschleiß von 75% angibt (das erklärt wohl auch die Akkulaufzeit von ca 50min :ugly:)
 

1821984

Software-Overclocker(in)
Momentan besitze ich ein Toshiba Satellite L 500 D.

Mein altes war ein Acer 5920G. Da es nach gut 18 Monaten den geist aufgegeben hat mangels Graka durfte ich für umsonst dieses oben angegebene Notebook mitnehmen. Es läuft sehr gut ist um welten leiser als das Acer und auch sehr viel fitter. Grafikleistung gute 50-100% mehr je nach dem. Wenn es nun auch länger hält, bin ich glücklich.
 

Revoller

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir is noch nie ein Book verreckt, selbst das so anfällige Toshiba Tecra S1 rennt und rennt und rennt^^ Mir reicht das Book, zocken tu ich eh auf dem großen hier. Hab auch noch nen alten Satillite 2710XDVD und nen Portege 3110CT hier liegen, laufen beide noch ohne Probleme. Die Akkulaufzeiten können sich denk ich bei allen noch sehen lassen: Der Tecra läuft ca. 2Std. beim surfen, immerhin auch schon 5Jahre alt. Der Satellite macht gut 1,5Std und der Portege von 98/99 macht noch ne gute Std.


Wenn ich mir mal nen neuen holen sollte werde ich wohl auch bei Toshiba bleiben.
 

Speedguru

Software-Overclocker(in)
Hallo,

Habe ein Asus EEE PC 1000HE!!
Einfach klasse das Ding!! Habe mir aber nun Windows7 geholt und rennt noch immer extrem gut"

MFG

Speedguru

PS.: Text ist an dem EEE PC entstanden :D
 

Revoller

PC-Selbstbauer(in)
Kann ich nur zustimmen :D...Nach Asus und Acer is es zzt ein Portege R500 bei mir (1kG mit Akku :P)

Zwar externem DVD Laufwerk aber dank SSD rennt wie sau :)

Gruß


Naja bei den Portege is das mit den externen Laufwerken ja normal, mein alter 3110 hat ja auch ein externes Disketten- und CD- Laufwerk. Aber auch nach 10 Jahren läuft der noch, gibt auch garnich soviele defekte Toshiba Books. In der Regel sinds immernur ein paar Serien (Tecra 9100/Satellite Pro 6100...) Besonders anfällig sind nur die von 2003 bis 2005 gebauten Satellite´s MX30, die sind gestorben wie die Fliegen. Selbst der Tecra S1 den ich hab ist verschrien da die Serie enorme Probleme mit den Grafikchips hat (ATI), allerdings läuft er bei mir ohne Probleme. Ich gehe davon aus das es nur bei beanspruchung der Grafikkarte auftritt und meiner wirklich als reines Arbeitstier (Office und Internet) seinen Dienst verrichten muss. Vor dem Tecra hatte ich nen Satellite 2410-404 mit Geforce 4 420 (32MB) der musste noch zum Zocken herhalten aber auch ohne Probleme. Was ich mir nochmal holen würde wäre der Tecra 9000 mit 1,2Ghz PIII, der läuft wie ne 1 so wie ich das mitbekommen habe.

Wenn zufällig irgendwer hier einen Tecra 9000 mit PIII 1,2Ghz hat, einfach mal anbieten:D
 

iGreggy

PC-Selbstbauer(in)
Habe einen DELL XPS M1530, Baujahr 2008. Echt schönes Teil, es arbeitet sich mit einem Notebook-Kühler echt gut damit. Nur das Display (wie üblich, Glare *grml*) und die Geforce 8600M GT sind echter Mist. Aber ansonsten top. Läuft mit Windows 7 und hoffentlich bald mit SSD.
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Sony Vaio VPC-EB2X (konfiguriert)
- Intel Core i5-520M
- 4 GiByte Kingston DDR3-1066-RAM
- AMD Mobility Radeon HD5650, 1 GiByte
- 320 GiByte HDD (5.400 U/min)
- Blu-Ray-Brenner
- 15,5-Zoll-TFT (1.920 x 1.080 Pixel) inkl. Webcam
- Windows 7 Home Premium 64 Bit
- Namensgravur :crazy:

Schwächen aus meiner Sicht:
- Akkulaufzeit (soll aber sowieso hauptsächlich stationär zum Einsatz kommen)
- Tastatur gibt im Laufwerksbereich etwas nach (wird nicht übermäßig genutzt, da nur Nummernblock)
- GPU-Takt am unteren Ende der Spezifikation
- Laut Tests Heruntertakten der CPU bei sehr hoher GPU-Last - noch nicht getestet
- Glare Display (Matt wäre mir lieber, aber der Nachteil wird durch das helle Display gut kompensiert - da habe ich (leider) schon deutlich Schlimmeres gesehen (Verspiegelung etc.))

Die Fotos sind nur mittelmäßig, das weiß ich selbst. ;)

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe gleich drei :ugly:

Ein Toshiba Sattelite u500 13,3 Zoll/ 33,782cm
1280x800 Bildschirm, Core 2 Duo P8700 @ 2,53GHz 4GiB DDR2, Radeon HD 4570 512MiB, 320GB HDD, Windows 7 Home Premium 64

Mein "Hauptnotebook"; dient als Zweit-PC zum nebenbei Surfen, wird etwa auf Reisen oder z.t. zu kleinen LANs mitgenommen

Vorteile: Kompakt und leistungsfähig

Nachteile: spiegelndes Display mit schwachen Kontrasten und schlechtem Blickwinkel und relativ magerer wenn auch grundsätzlich ausreichender Auflösung

Ein Sony VAIO VGN-UX 390N Core2 Duo Mod 4,5 Zoll/ 11, 43cm
1024x600 Touchscreen, Core 2 Duo SU7700 @ 1,33GHz 1GiB DDR2 Intel GMA 950, Windows 7 Proffessional 32, 48GB SLC SSD+ 32GB MS Pro Duo, GSM/EDGE Modem

Ultramobiles System, ohne verlass ich kaum das Haus :ugly:; dient primär als "Mobilkonsolenersatz" und als "Smartphoneersatz" zum (ultra)mobilen Spielen, Chatten und Surfen (theoretisch kann man damit sogar Telefonieren)

Vorteile: ultramobil, passt in große Hosen- oder Jackentaschen, lange Akkulaufzeit

Nachteile: bin vollauf zufrieden, vor allem die Grafik könnte etwas leistungsfähiger und der RAM gerne doppelt so groß sein, auch ein integrierter GPS Empfänger wäre nett, aber in der Größenordnung ist es trotz seines Alters das zur Zeit leistungsfähigste, was man für Geld kaufen kann, also will ich mich nicht beschweren

IBM T40 Thinkpad 14 Zoll/ 35,56cm
1024x768 Bildschirm, Pentium M 2GHz, 1GiB DDR RAM, 40GiB HDD, vorsinnflutliche Radeon GraKa mit 32MB VRAM, Windows XP 32 Home

Dient als Ersatz und Backup System sowie zum mobilen Ansteuern älterer Geräte, war noch vor einem Jahr mein einziger Laptop

Vorteile:
Alte Anschlusstandards, RS 232, Paralellport, TV- Out integriert

Nachteile:
Vorsinnflutliche Hardware, Akku defekt (nurnoch ~20min effektive Laufzeit), (vermutlicher) Wackelkontakt an der GraKa führt in 3D Anwendungen teils bei geringfügigen Erschütterungen oder Berühren (etwa zum Schreiben mit der Tastatur) zu Abstürzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Portvv

Software-Overclocker(in)
Habe seit kurzem mein erstes notebook überhaupt, und zwar das Toshiba satellite L670-134. Hauptsächlich dient es als desktop ersatz und das tut es auch zu meiner absoluten zufriedenheit. GTA4 läuft auf dem ding in hohen settings flüssig oder auch risen lässt sich wunderbar drauf spielen.
Hier mal die Config:
Intel Core i5 430M 2,26-2,53 ghz
4 GB DDR3 1066
Readon 5650 1GB
320 GB Festplatte
17 zoll LED Panel (1600x900)
Blu-Ray Brenner !
Win 7 64 bit home Premium

negativ bemängeln muss ich leider das etwas kontrast arme LED panel, dafür ist es von der helligkeit her nahe zu perfekt ausgeleuchtet
 

amdfreak

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Acer emachines e520 (athon 1650e, radeon x1200, 2gb ddr2, vista basic) *scham*, dient aber nicht zum Spielen *uuufffff*
 
P

psyphly

Guest
Asus W90VP ( Intel Core 2Quad Q9300, 6GB Ram, Mobility Radeon 4870X2, 18,4" TFT, Win7 x64)

immernoch ausreichend zum zocken!
 

thecroatien

Software-Overclocker(in)
Ich habe seit 3 Tagen ein Acer Extensa 5230e.
Bin sehr begeistert, bisher hatte ich nie wirklich was übrig für Acer Geräte.

Folgende Austattung:ddr2
Intel GMA 4500Hd
Intel Celeron T3000 2 x 1,8 ghz
2gb ddr2
160gb platte


Super Ausreichend für Musik und Office/Web.
Auch laufen einige ältere Spiele ohne Probleme!

Und ganz schön, ein mattes Display:D

Grüße
 

Raptor-Gaming

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab meinen Vaio seit ca. 1,5 Jahren, ist mein erstes Book und absoluter Volltreffer.
Eigentlich will ich so ein Gesamtpaket nicht mehr missen. Zum Zocken muss ich allerdings entweder eine Playsie oder einen Vaio Serie F besorgen
 

lorenco

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PackardBell EasyNote TJ65.
corre 2 duo t6600-gt240m

ist so gesehen ein feines gerät.
schön leise und man kann damit auch gut daddeln.
 
Oben Unten