• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] War Thunder

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Also ich würd sagen WoT ist das Äquivalent zu COD und WT das Äquivalent zu Arma3 :D
Von daher kann mans nicht direkt vergleichen.

Der Spaß besteht nicht einfach darin jemanden einfach so umzunieten, sondern die technischen und physikalischen Eigenschaften des Fahrzeugs zu kennen und diese auszunutzen. Zum Beispiel das Anwinkeln des Tigers oder die Tatsache ausnutzen, dass die Sowjetpanzer ihre Kanonen nicht so weit nach unten richten können, wie Deutsche. Oder zu wissen, wo sich beim Gegner die Munition befindet um ihn auch mit einem schwächeren Panzer leichter auszuschalten.
Oder einer Selbstfahrlafette die Ketten zerschießen um dann in aller Ruhe um sie herumfahren und kaputtschießen :D

Die Mannschaft kannst du pimpen in dem du einfach das Spiel spielst. Heißt, du sammelst bei jeder Runde mit dem jeweiligen gespielten Panzer/Flugzeug Erfahrungspunkte für den Slot.
Das heißt, wenn du z.B. nur mit dem Panzer gespielt hast, der in deinem ersten Slot steckt, dann hast du auch nur Erfahrungspunkte für diesen Slot erspielt.
Du klickts dann einfach den Panzer im Slot an und wählst im aufgeplopten Menü die Crew-Fähigkeiten. Dann öffnet sich ein Fenster mit den Fähigkeiten und den jeweiligen Personen z.B Fahrer, Richtschütze usw.
In diesem Fenster siehst du oben deine vorhandenen Erfahrungspunkten die du dann verteilen kannst.

Panzer wechseln geht ganz einfach. Wenn du mit der Maus über den Slot drüber fährst, siehst du unter dem Fahrzeug Icon zwei Pfeile. Da klickst du drauf und kannst einen Panzer oder Flugzeug auswählen. Wenn das Fahrzeug vorher nicht in diesem Slot war, muss du ein paar Silver Lions (kostenloses Ingame Geld) zahlen, damit die Crew die Ausbildung bekommt dieses Fahrzeug nutzen zu können.

Weitere Slots bekommst du zuerst durch die Silver Lions. Ich weiß grad nicht ab welcher Anzahl, aber nach ca. 6 Stück gibt es weitere Slots nur gegen Golden Eagles (Echtgeld Währung).

Außerdem kannst du dir mehrere Slotkonfigurationen vorkonfigurieren und zwischen ihnen wechseln.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Die Oberfläche im Video ist zwar etwas älter, funktioniert aber noch genau so.
 
Zuletzt bearbeitet:

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Man kann die Crews beliebig zwischen (verschiedenen) Panzern und Flugzeugen wechseln. Da Im Gegensatz zu WoT die Erfahrung nicht Gerät bezogen ist (sieht man von den paar Lions für die Ausbildung ab, die aber auch erhalten bleibt), sollte man das imho auch. In BR und SR braucht man nur eine Crew und in AR auch nur 2-3, wenn man ernsthaft spielt und nicht nur Suizid betreibt (tipp: Im Vergleich zu WoT sind die Kampfentfernungen bei den Panzern viel größer), das heißt es wäre Verschwendung von Crew-XP, wenn man ein neues Fahrzeug an eine neue Crew gibt und die alte ungenutzt im Hangar sitzt. Ich persönlich nutze nur zwei Crews aktiv und eine dritte als Reserve, die anderen beiden für Lions erhältlichen bekommen nur reparaturbedürftige Vehikel zugeschoben während 1-3 mit anderen weiter Zocken (entsprechende Presets speichern. Aus Bequemlichkeitsgründen sind Primär- und Sekundärcrews zwischen Panzern und Flugzeugen vertauscht, d.h. nachdem sich Crew A und B das Flugzeug haben zerschießen lassen, habe ich Panzer-Preset Crew C und D als Panzer-Spezialisten und A und B können ihren Schrottvogel zusammenflicken)
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
Vom Prinzip her soweit klar, nur ich habs vorhin schon gemerkt, dass es garnich so einfach is, da mal ordnung reinzubekommen >< Hab jetzt meine T-50 Crew einfach als Hauptcrew deklariert, die wird immer auf den Panzer gesetzt, den ich aktuell durchforschen will (also aktuell auch mal grad noch Reserve-Panzer >< ). So langsam sollte ich den Flickenteppich auf Stufe1 durch haben so dass ich alsbald beruhigt und ohne Altlasten zur Stufe2 kann. Häng nur grad an diesem Flak-LKW ein bissl - das Ding kann ja garnix xD Zum Glück bringen reine Treffer auch schon XP...
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich hab immer eine Crew für schwere Panzer, eine für Mittelschwere, eine für einen weiteren Mittelschweren und eine für nen Flakpanzer welchen ich jedes Schaltjahr benutze... :lol:
Ich heiße im Spiel übrigens genau so wie hier.

Btw. das mit den Büschen haben die ja jetzt total verkackt. Die gibts nur für GE und ab einer bestimmten Entfernung werden die gar nicht gerendert :wall:
 
Zuletzt bearbeitet:

spr3adlink

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab mal ne Frage zum Matchmaking, die mir vllt einer hier beantworten kann.

In Einzelspieler Arcade Schlachten passt alles, die Gegner sind alle auf meinem Niveau: Tier 1, Kampfeinstufung meiner Fahrzeuge 2.3 und Gegner da bunt drum rum...

Ich bin auf Stufe 6.

Nun zum Problem.

Spiele ich mit einem Freund in der Staffel, der EXAKT die gleichen Werte hat, so kommen wir nur in Spiele in denen wir gnadenlos untergehen.
So müssen wir mit unseren Tier 1 "Kriechern" gegen Tier 2 Panzer ran und die meisten Mitspieler haben eine Einstufung von 0,7 bis 1 über uns.

Kann mir jmd diesem Umstand erklären, wieso wir als Staffel immer in unfaire Runden kommen?
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab mal ne Frage zum Matchmaking, die mir vllt einer hier beantworten kann.

In Einzelspieler Arcade Schlachten passt alles, die Gegner sind alle auf meinem Niveau: Tier 1, Kampfeinstufung meiner Fahrzeuge 2.3 und Gegner da bunt drum rum...

Ich bin auf Stufe 6.

Nun zum Problem.

Spiele ich mit einem Freund in der Staffel, der EXAKT die gleichen Werte hat, so kommen wir nur in Spiele in denen wir gnadenlos untergehen.
So müssen wir mit unseren Tier 1 "Kriechern" gegen Tier 2 Panzer ran und die meisten Mitspieler haben eine Einstufung von 0,7 bis 1 über uns.

Kann mir jmd diesem Umstand erklären, wieso wir als Staffel immer in unfaire Runden kommen?

Das Tier kannst du beim MM weitestgehen vergessen, zimlich uninteressant. Was fürs MM mehr Gewicht hat ist das BR, was darstellen soll wie gut das Fahrzeug performt.
Da ihr wohl Tier 1 Fahrzeuge fahrt die vom BR irgendwo bei 2.3+ liegen kann es halt leicht passieren das ihr ab und zu mit T2 gemachted werdet, vor allem wo ihr noch Staffel fahrt die sowieso gerne was höher gematched werden (Vorteil durch Teamplay in Staffel und so).
Auch möglich ist das einer von euch ein Fahrzeug dabei hat das ein überproportional hohes BR hat 2.7 / 3.0 das euch dann besonders oft nach oben zieht.
Möglichst sollte das BR der Fahrzeuge in der Staffel daher gleich hoch sein. ;)
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Werden Squads mittlerweile höher gematcht? Früher und zumindest bei den Fliegern war das nicht der Fall.

Ansonste vermute ich auch, dass einfach einer von euch ein Fahrzeug zwar gleichen Tiers, aber mit höherem BR dabei hat, was euch hochzieht im Matchmaker.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich denke auch, dass es durch die Staffel zustande kommt. Ich hab mal längere Zeit mit meinem Vater gespielt und wir wurden definitiv öfter gegen andere Staffel Spieler gematched als bisher. Und das war auf BR 7.7-8.0. Das heißt, wenn das System kein höheres BR gegen eure Staffel findet, sucht es eine andere Staffel und bringt sie in das Match mit ein.
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
Hatte letztens auch mal mit nem Kumpel in Staffel gezoggt - ging garnich, völlig wertlos so das Feature :/
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Hab gestern 4 Runden mit meinem Vater gespielt. 3 von den 4 Runden haben wir verloren, weil der Gegner mehr Panzer mit einem überdurchschnittlich hohem BR hatte.
Haben aber das erste Mal auf den Ingame-Voice-Chat verzichtet und stattdessen Discord verwendet.
Die Qualität ist wirklich besser und das Ding frisst weniger von der Leitung.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Sorry für den Doppeltpost, aber der Thread sieht schon seit längerem tot aus... :stick:

Ich will hier nur ein paar Infos und eigene Erfahrungen durchgeben, falls noch jemand das Spiel regelmäßig spielt:

Der aktuelle AMD Treiber (16.9.2) scheint bei mir Wunder gewirkt zu haben. Das Spiel läuft auf höchsten Einstellungen bei 60FPS und fällt jetzt nur noch ganz selten auf 50FPS runter. Und sogar dann sieht es nicht ruckelig aus.
Und der eine Kern, der sonst immer mit 100% belastet war, humpelt jetzt zwischen 75 und 90 Prozent rum. Die Belastung auf den zweiten Kern ist nur minimal angestiegen und liegt jetzt bei ca. 20 Prozent.
Hail AMD!!!
:hail:

Außerdem kann ich folgenden Sound Mod empfehlen: [Sound Mod] Project - "Epic Thunder" - War Thunder Live Community - War Thunder - Official Forum
Einziger Nachteil: Manche Motoren-Sounds fehlen oder sind extrem leise. Und man muss das Spiel ohne Launcher starten.

Eine nützliche App für alle, bei denen der Laucher die falsche API einstellt: Adjust DirectX version for best performance - Gameplay Problems and Advice - War Thunder - Official Forum
So braucht man es nicht immer per Hand zu korrigieren.
 

Hi-Jack

Schraubenverwechsler(in)
Hallo xNeo92x,

super Danke für Deine Tipps und die werde ich an meiner ATI auch gleich heute Abend mal testen und wieder alles hoch drehen :)

Gut auch mal wieder zu wissen man ist nicht alleine hier aus dem Forum, jetzt warten wir mal auf das neue Update und hoffen das wir dann nicht wieder zurück schrauben müssen :)

PS: Ab und zu spiele ich mit meinen 2 Söhnen auch ne Runde zusammen
:bier:
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
PS: Ab und zu spiele ich mit meinen 2 Söhnen auch ne Runde zusammen
:bier:

Ich spiele auch ab und zu mit meinem Vater (wir spielen nur Panzer), aber wie schon gesagt: Das Matchmaking schmeißt uns dann gegen überstarke Gegner wo wir extrem schnell alle drei Panzer verlieren, höchstens 2-3 Panzer abschießen, das Match verlieren und dann in der Rangliste trotzdem ganz oben sind.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Am 1. November feiert War Thunder seinen 4. Geburtstag!
Und schon vorher gibt es deshalb viele Rabatte und Sonderaktionen.

War Thunder Vier Jahre.jpg
 

Cameopower

PC-Selbstbauer(in)
Hier war ja schon länger nichts mehr los...

Seit bei nem Kumpel der Rechner abgeraucht ist, spielen wir (meine Kumpels und ich) wieder mehr War Thunder, da das als Crossplattform-Game wunderbar mit PS4 und PC auf einem Server funktioniert. Mein Kumpel spielt jetzt über PS4, nur zur Vollständigkeit. :)

Naja jedenfalls beschäftige ich mich nun mehr mit dem Game und meine Hardware erlaubt mir doch die fast maximale Grafikpracht. Jedoch stören mich ein paar Sachen, die Schatten flackern gelegentlich und der Boden ist etwas unruhig, je nach Struktur, meist bei Wüstenkarten oder so, wo kein Gras ist.

Ich habe ein paar Workarounds gelesen, wie dass man nicht das stärkste zusätzlichen Antialiasing verwenden soll. In der Tat flackern die Schatten dann nicht mehr, aber wenn man einmal HQ FXAA genutzt hat, sieht es ohne "grauenvoll" aus. Hat da wer DEN Tipp wie man es schön bekommt?

Grafikkarte ist die R9 380

Treiber der letzte WQHL Treiber, nicht der aktuelle...
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Gabs da nicht schon mal ne Diskussion drüber das es diverse Probleme mit AMD Karten gibt? Bin der Meinung einige User hatten das Problem.
Gaijin meinte dazu auch mal das es daran läge weil AMD nicht wirklich mit denen zusammenarbeiten will. :ka:
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Gabs da nicht schon mal ne Diskussion drüber das es diverse Probleme mit AMD Karten gibt? Bin der Meinung einige User hatten das Problem.
Gaijin meinte dazu auch mal das es daran läge weil AMD nicht wirklich mit denen zusammenarbeiten will. :ka:

Ja, gab es und gibt es :D
Ich bin selber vor kurzem auf die RX 480 umgestiegen und das einzige Spiel in dem sich bei mir FPS Technisch nichts verändert hat, ist War Thunder.
Und ich bezweifle, dass es an der fehlenden Unterstützung seitens AMD liegt.
AMD versucht so viel wie möglich offen zu legen, vor allem mit GPUOpen.
Was die Entwickler dann damit machen und wie erfolgreich sie damit sind, hängt von dem Können der Entwickler ab.
Währenddessen gibt NVIDIA vorgefertigtes Fast-Food in Form von GameWorks an die Entwickler. Die müssen dann weniger programmieren, weniger optimieren, während GameWorks still und heimlich für mehr Umsatz bei NVIDIA sorgt, indem sie nicht nur AMD Hardware ausbremsen, sondern so gar die eigene, damit NVIDIA GPUs gekauft werden.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und nun ratet mal, wer vor nicht all zu langer Zeit GameWorks eingebaut hat....:wall:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Hmm, seltsam.
Meine RX 480 packt zwar auch 60 FPS, aber nur wenn ich mich nicht bewege oder sehr wenig los ist. Und bei meiner HD7870 davor war das genau so.
Ansonsten springen die FPS hoch und runter bis 40 FPS. Es war mal kurzzeitig besser, bei einem neuen Grafiktreiber, aber dann kam wieder ein großes War Thunder Update und der Spaß ging wieder von vorne los.
Vielleicht ist meine CPU nicht so schnell wie deine, aber das Spiel nutzt ja nicht mal alle Kerne. Es wird immer nur ein Kern auf Maximum ausgelastet.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Kommt natürlich auch darauf an, ob es sich jetzt um die Bodenschlachten oder um Luftkämpfe (wenn auch gerne in Bodennähe und mit vielen Explosionen) handelt. Sobald man mitten in der Artillerie steht, gehen die Frames gerne mal runter. Ansonsten bin ich aber recht glücklich mit der Karte
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich spiele eigentlich nur Panzer und es nicht abhängig von den grafischen Effekten. Eher wenn viele Handlungen/Bewegungen auf einmal passieren.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Hm die Panzer sind interessant, aber nicht ganz sooo meines (bzw nicht mehr meines). Da mag ich die Flugzeuge irgendwie mehr, wegen denen bin ich auch zu War Thunder gekommen. :)
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Es gab Änderungen? Ich bin erst seit zirka einem halben Monat wieder dabei, Nachsicht bitte. Außer du meinst das mit den dünnen Panzerungen und irgendwelchen Kalibern
 
M

MezZo_Mix

Guest
@xNeo92x

Ich kann mir sehr gut vorstellen das deine CPU die gewünschte Leistung nicht liefern kann. :D
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
@xNeo92x

Ich kann mir sehr gut vorstellen das deine CPU die gewünschte Leistung nicht liefern kann. :D

Sie würde die gewünschte Leistung liefern, wenn das Spiel alle Kerne verwenden würde. Battlefield 3&4, Rainbow6 Siege, Overwatch...alle verwenden bei mir alle 8 Kerne; das eine mit mehr Auslastung, das andere mit weniger. Aber trotzdem werden alle Kerne verwendet.

Nur War Thunder fühlt sich so an, als würde es eine aufgebohrte Steinzeit Engine verwenden. Quasi so ähnlich wie bei CoD...
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Spielt ihr eigentlich lieber Air Battles oder Ground Forces?
Ich bin gerade bei der deutschen Luftwaffe hängengeblieben und muss dagen, dass mir das Fliegen sehr viel Freude bereitet
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich habe früher nur Air Battles gespielt. Eigentlich nur die Soviets bis Anfang Tier 4.
Dann als die Panzer erschienen sind, bin ich hin und her gewechselt, bis ich so gute Panzer hatte, dass es mehr Spaß machte mit den panzern zu spielen.
Mittlerweile sterbe ich in den Flugzeugen viel zu schnell und empfinde die Flugzeuge in den Panzer Arcade Schlachten nur noch als Belästigung. Vor allem die No-Skill-Kamikaze Flieger, gegen die Gaijin überhaupt nichts unternimmt.
Es gibt halt extra Punkte, wenn man im Flugzeug überlebt, aber keine Minuspunkte, wenn man es zerstört.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Also angefangen habe ich wegen den Luftschlachten (alle möglichen Nationen, welche damals eben verfügbar waren), bin dann zu den Panzern gewechselt und nun mittlerweile wieder zurück mit den deutschen Fliegern (welche mir eindeutig am Besten liegen). Dabei bin ich aber eigentlich nur in den Arcade-Schlachten unterwegs, da mir wiederum jene am meisten gefallen.

xNeo92x schrieb:
Mittlerweile sterbe ich in den Flugzeugen viel zu schnell und empfinde die Flugzeuge in den Panzer Arcade Schlachten nur noch als Belästigung. Vor allem die No-Skill-Kamikaze Flieger, gegen die Gaijin überhaupt nichts unternimmt.

Bei den Flugzeugen muss ich dir teilweise zustimmen, vor allem die großen Kaliber bei den Waffen hauen richtig rein und, persönliche Ansicht, die Russen halten bei den Flugzeugen im Pilotenbereich seeeehr wenig aus. Die Kamikaze-Flieger in den Panzer-Arcade-Schlachten erichten doch bei Einschlag praktisch keinen Schaden an, oder?

Diejenigen, die aber eindeutig in das eigene Flugzeug hineinfliegen, dass ist wirklich nervig.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Die Flugzeuge an sich erzeugen keinen Schaden beim Einschlag der Kamikaze-Flieger. Aber die schießen ihre Raketen ca. 5 Meter vor dem Aufprall ab und mach dich damit platt.
Das gleiche machen sie mit den Bomben. Es gibt zwar auch öfter Momente, wo ich noch schnell von den Bomben wegfahren kann, aber auch solche, wo ich erst wenden müsste, weil mein Rückwärtsgang zu langsam ist oder ich an einem Hang stehe.

Die Russenflieger waren, als ich damals angefangen habe, vor allem in den unteren Rängen deutlich überlegen. Beim höheren Rang kommen dann Deutsche und Briten, die dich mit ihren drölfzig-tausend Maschinengewehren durchsieben.
Die Russen haben eher auf größere Kaliber statt Anzahl der Waffen gesetzt, weshalb man genauer zielen muss.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Naja wer unbedingt meint, das Flugzeug wegwerfen zu müssen, der hat keine guten Flugkünste. In den allermeisten Fällen könnte man einem Sturzflug machen, Raketen loswerden und wieder hochziehen. Der Panzer hst keine Chance und det Flieger ist noch im Spiel für zB Abschuss des gegnerischen Bombers.
Bomben haben ja allgemein deinen Delay bei der Explosion, da ist man nur im Rückwärtsgang richtig angeschmiert.

Mit den Low-BR-Russen habe ich auch angefangen damals und es war richtig fein (weil stark). Jetzt sind mir auch da die Deutschen viel lieber, bin aber erst BR 2.7
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Naja wer unbedingt meint, das Flugzeug wegwerfen zu müssen, der hat keine guten Flugkünste. In den allermeisten Fällen könnte man einem Sturzflug machen, Raketen loswerden und wieder hochziehen. Der Panzer hst keine Chance und det Flieger ist noch im Spiel für zB Abschuss des gegnerischen Bombers.

Das Blöde ist, dass es nicht mal machbar ist. Flugzeuge bei Panzer Arcade sind "Ereignisse".
D.h. wenn du genug Punkte hast, wählst du den Bomber und startest das Ereignis. Alle anderen können diesem Ereignis nur noch mit Abfangjägern beitreten und die können einem Panzer nichts anhaben.
Wenn du weniger Punkte hast, kannst du einen "Sturzbomber" auswählen. Und genau da liegt das Problem. Wenn er seine Kamikaze Mission vollbracht hat, gibt es für die anderen nichts zu tun. Selbst wenn er kein Kamikaze macht und alle Bomben/Raketen normal abwirft, macht es für ihn keinen Sinn noch weiter zu fliegen, da es keine Bomber oder ähnliches für ihn zum Abschießen gibt.

Das heißt ca. 95% Prozent aller Spieler die im Panzer Arcade ins Flugzeug steigen, verwenden es all steuerbare Rakete. Mehr nicht.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Man darf auch nicht vergessen, dass sich die Flugbahn der Raketen je nach Modell sehr stark unterscheidet und man bei manchen schon eine Trefferquote von 100% erreichen muss, damit sich was tut (Beautarget eher 200%...). Wer dann nicht schon reichlich Erfahrung mit dem Flugzeugtyp hat, weil er ihn auch so fliegt, hat es in dem kleinen Zeitfenster sehr schwer, richtig zu zielen. Zumal man einen ordnungsgemäßen Anflug sowieso vergessen kann, wenn man 800 m vor einem gegnerischen Abfangjäger startet. Da hilft nur noch Sturzflug und kurz vorher auslösen. Hochziehen kann man optional fürs Abzeichen versuchen, aber wenn der eigene Panzer nicht sehr sicher steht, riskiert man dabei unnötig viel.
(Bei Bombern siehts anders aus. Zumindest in den seltenen Fällen, wo ich eine reelle Chance gegen die Jäger habe, versuche ich eher hoch zu bleiben damit die Panzer möglichst wenig Vorwarnzeit haben. Wenn man weit unten ausklinkt schafft es ja eigentlich jeder wegzufahren, der nicht komplett eingekesselt ist)

@Frage: Ganz klar Panzer. Flugzeuge spiele ich mittlerweile nur noch als pseudo-Singleplayer ohne Gewinnabsichten, wenn ich Lust aufs Fliegen habe. Ich mag die kleinen Abfangjäger nunmal nicht und Gaijin mag Leute, die schwere Maschinen (oder überhaupt irgendwas) mit Joystick fliegen oder die sich gar in einen Bomber setzen nicht => da gibts nichts für mich, was mir Spaß macht UND eine Chance auf Siege hat.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Du hast schon recht, aber es ist trotzdem unglaublich nervig und die Spieler werden ja quasi kein bisschen dazu ermutigt, sich das Können anzueignen. Gebe es eine Strafe für den Absturz, sehe das anders aus. Es würde sich dann nur lohnen, wenn man mehrere Panzer erwischt.

Was noch unglaublich nervt, ist, dass man manche Flugzeuge überhaupt nicht kommen hört. Es ist einfach kein Motorensound da. Dann fährst du ganz happy durch die Gegend, weil du mehrere Abschüsse erzielt hast und es bei dir momentan super läu..BOOOMM. Kamikaze mit Raketen aus dem nichts.

Du glaubst nicht wie oft ich vor dem Herzinfarkt stand, weil es so urplötzlich passiert ist.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Du hast schon recht, aber es ist trotzdem unglaublich nervig und die Spieler werden ja quasi kein bisschen dazu ermutigt, sich das Können anzueignen. Gebe es eine Strafe für den Absturz, sehe das anders aus. Es würde sich dann nur lohnen, wenn man mehrere Panzer erwischt.


Das wäre natürlich interessant (wobei ich manchmal schon unabsichtlich abgestürzt/in ein Haus hineingeflogen bin). Ich wäre eher dafür, dass man zumindest nur so weit heranmuss, dass man noch hochziehen kann, aber zumindest bei einem guten Ziel den Panzer kritisch beschädigen oder ausschalten kann (mit allen Raketen, nicht mit einer Einzigen).

Weiterfliegen zahlt sich meiner Meinung nach trotzdem aus, wenn man noch irgendwie Bewaffnung hat und versuchen, die eigenen Panzer zu retten.

Das Blöde ist, dass es nicht mal machbar ist. Flugzeuge bei Panzer Arcade sind "Ereignisse".

Jaja ist mir ja klar, ich kenne mich zumindest so weit mit den Spielmechaniken aus.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Weiterfliegen zahlt sich meiner Meinung nach trotzdem aus, wenn man noch irgendwie Bewaffnung hat und versuchen, die eigenen Panzer zu retten.

Das ist ja das Problem. Um einen Panzer mit Raketen platt zu machen, musst du alles abfeuern was du hast, weil die Treffsicherheit der Raketen fürn Arsch ist.
Und wenn man nicht abstürzt, dann hat man nur noch Bordkanonen und die bringen gegen einen Panzer so gut wie gar nichts. Höchstens gegen welche mit offenem Dach wie Sturer Emil usw.
 
Oben Unten