• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] War Thunder

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Deutschen haben halt den Vorteil, dass sie die Kanonen deutlich weiter nach unten senken können. Das ist mir schon vor langer Zeit aufgefallen und einige nutzen das auch aus.

Jagdpanther ist so ein Kanidat der daraus gutes Kapital schlagen kann. Stell dich mit dem mal auf eine Anhöhe, so das die untere Wanne nicht getroffen werden kann, da sind die Gegner dann schon fleißig am abprallen weil der Aufschlagswinkel so flach ist. Oder anders, ohne HE ist dem Jagdpanther da dann fast nicht mehr bei zu kommen. :D
Persöhnlicher Rekord war da mal 6 Panzer gebunden, die versucht haben mich abzuschießen und es 4 Minuten lang nicht hinbekommen haben, bis ich mich wegen kaputter Kanone zurückziehen musste. :P
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Juhuu, mit der neusten Win10 Preview hab ich endlich wieder Sound in War Thunder. Jetzt fehlt nur noch ein aktualisierter AMD Treiber damit ich wieder V-Sync im Spiel habe:ugly:
Nevermind... hab im 3d-guru Forum einen aktuelleren Treiber gefunden, der bei mir in den Win10 Updates seltsamerweise nicht aufgetaucht ist. Damit habe ich wieder V-Sync :D

Btw. das 1.51 Update ist richtig gut. Die Schadensanzeige ist genial und endlich sieht man auch eine Splitterwirkung beim Treffen des Gegners.
Hab zwar den T10-M noch nicht, aber ich befürchte, dass alle auf die untere Platte an der Nase schießen werden. Und die ist auch noch steiler als beim IS3 :wall:
Dafür hat mich die Panzerung des Leos überrascht. Die ist ja tgenau so schwach wie vom T54.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Juhuu, mit der neusten Win10 Preview hab ich endlich wieder Sound in War Thunder. Jetzt fehlt nur noch ein aktualisierter AMD Treiber damit ich wieder V-Sync im Spiel habe:ugly:
Nevermind... hab im 3d-guru Forum einen aktuelleren Treiber gefunden, der bei mir in den Win10 Updates seltsamerweise nicht aufgetaucht ist. Damit habe ich wieder V-Sync :D

Btw. das 1.51 Update ist richtig gut. Die Schadensanzeige ist genial und endlich sieht man auch eine Splitterwirkung beim Treffen des Gegners.
Hab zwar den T10-M noch nicht, aber ich befürchte, dass alle auf die untere Platte an der Nase schießen werden. Und die ist auch noch steiler als beim IS3 :wall:
Dafür hat mich die Panzerung des Leos überrascht. Die ist ja tgenau so schwach wie vom T54.

Was hast du bitte vom Leo erwartet? Bzw. was erwarten bitte alle immer vom Leo 1? Ja er hatte eine gute Kanone, aber er war halt in den frühen Versionen der Serienfertigung eine Papierschale. Panzerung spielte beim Konzept des Leos halt keine gesteigerte Rolle mehr.

Diese Verklehrtheit über deutsche Panzer finde ich einfach immer wieder herrlich. :P
Geht ja schon beim Tiger 1 los. Boah, über imba Panzer, mimimimi im Spiel xyz viel zu schwach gegen IS-2. Leo 1 mimimi zu schwach gegen T-64 und M60.
Irgendwann ist halt selbst der beste Panzer nicht mehr überlegen, oder gleichwertig, das war beim Tiger 1 so ab 1944 und das war beim Leo 1 so mit auftauchen der T-64. ;)

Und das der Leo 1 halt auch in WT, genau wie schon in WoT, kein Wunderpanzer werden wird, was nur realistisch ist, war schon absehbar als angekündigt wurde das der Leo 1 in WT eingebaut wird.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Naja, was die Leis, vor allem die späteren gut können, ist halt schnell und gut treffen, aber wie willste das im Spiel umsetzen? Autoaim? :ugly:
 

Pommesbunker

BIOS-Overclocker(in)
Einerseits sollte man das als Sim ja schon, aber das wäre genau wie ein MM nach Zeit gestaffelt. Da würde auch jeder nur noch Tiger 1 fahren^^
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Naja, was die Leis, vor allem die späteren gut können, ist halt schnell und gut treffen, aber wie willste das im Spiel umsetzen? Autoaim? :ugly:

Reaktion des Rohres auf Panzerbewegungen und Bewegungsgeschwindigkeit von Turm und Lafette sind beides ganz normale Spielparameter. Elektronische Assistenzsysteme (wobei mir da von den ersten Leos nichts bekannt wäre, die waren einfach nur mehrachsenstabilisiert) könnte man ggf. als Boost für die Qualifikation des Schützen implementieren - letztlich arbeitet der ja schneller, weil er weniger selbst machen muss.

Hilft aber alles nicht, wenn die Spieler eine unverwundbare Mördermaschiene erwarten.

P.S.:
Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, was für Fahrzeuge Gaijin noch an welcher Stelle einfügen möchte? Mich kotzt es langsam an, dass ich nach jedem Update anfangen kann, irgendwas im Low Tier Bereich nachzuholen oder sogar feststelle, dass ich die ganze im jetzt falschen Ast geforscht habe.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Naja, der Leo 1A5 hat laut Wiki das Feuerleitsystem des Leo2, und ist damit eine hohe Erstschusstrefferwahrscheinlichkeit (OMFG was ein Wort :lol:). Ansonsten gabs halt noch so Späße für den Nachteinsatz wie IR usw.

Gerade die Sache mit den Nachteinsätzen wäre an sich gut machbar, aber im Endeffekt läuft es bei allem nach WW2 darauf hinaus, das der, der zuerst getroffen/gesehen wird, tot ist.

Die Stabilisierung im Leo könnte man zumindest dahingend einführen, dass die Zielansicht nicht mehr schwankt, wenn man fährt. Das ist ja ein riesen Problem des Beschusses unter fahrt. Man trifft zwar durchaus auch mal, aber es ist eher unwahrscheinlich.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Äh: Der 1A5 ist aus den späten 80ern...
Die WT-Panzer haben quasi gar nicht aus voller Fahrt geschossen, was gegen Ende des 2. WK an Stabilisierung verbaut wurde, diente eher dazu, überhaupt fahren zu können, ohne die Waffe erst zu fixieren - oder aber zu zerstören.
Ich wäre auch eher dafür, dass man mal das statische Zielsystem überarbeitet. Da zu treffen ist, mangels Orientierung, auf schrägem Terrain nämlich auch ziemliche Glückssache.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
JashZiw.jpg

Man wirds den Leuten nie recht machen können. Jetzt gilt der IS4 schon als Glaspanzer :lol:

P.S.: Habs auf Reddit gefunden.
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Als Glaspanzer gegenüber dieser Granate von welcher auch immer gesprochen wird. In dem Kontext kann es durchaus Sinn machen. Naja ich gönns dem Teil.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Jetzt ist nur die Frage, was ich weiter mach bei den Deutschen. Eigentlich wollte ich den Zweig auslassen und mir den Jagdtiger und Tiger lang holen. Wenn jetzt der Leo aber rockt, dann wäre das durchaus eine Überlegung wert.

Das Problem ist nur, ich brauch dafür Monate, und dann ist das Ding sicherlich genervt bis in den Boden :(
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
So, hab zwar immer noch den T10 nicht, hab ihn aber schon mehrmals beschossen und kann sagen: Er hat die gleichen Schwächen des IS3. Die hoch stehende, untere Platte und das schwach gepanzerte Dreieck an der oberen Front unter der Kanone. Die Vorteile sind sein geringeres Gewicht und damit bessere Mobilität, sowie die bessere Kanone. Dass der IS4 ein Glaspanzer ist, kann ich nicht bestätigen. Die Turmfront hält extrem viel aus und wenn man die Wannenfront richtig anwinkelt, dann kommt der Gegner da auch nur schwer durch. Gegnerische IS4 und allgemein schwer knackbare Panzer mach ich mit 120mm HE's zwischen Turm und Wanne oft mit einem Schuss platt.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Sagt mal fliegt einer vom euch noch Arcade?

Häufiger. Da mir die kleinen Jäger keinen Spaß machen, habe ich sonst ja keine andere Möglichkeit zu leveln. Bomber kriegen im Realistic erst voll aufgerüstet mehr als einen erfolgreichen Anflug hin (selbst dann gibts kaum XP/Zeit) und schwere Jäger haben quasi keine Ziele. Bodenangriff kann man ohne Sturzkampf Visier und ohne Schutz gegen Jäger auch vergessen
-> viel Arcade, nur ab und zu mal eine Runde Realistic mit einer ausgeforschten Maschine. (Oder mit den Spits. Die mag ich zwar nicht, aber ich musste sie ja zwangsweise erforschen um weitere Level freizuschalten, da kann ich auch ihre Überlegenheit im Luftkampf auskosten)
 

Pommesbunker

BIOS-Overclocker(in)
Das ist halt das Problem an Warthunder. Schwere Jäger wie die Do127 Versionen, kannst du da einfach vergessen, die haben als Nachtjäger allerdings große Erfolge erzielt.
Das ist halt das Problem bei dem Aufbau der Matches.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Jup, genau das ist das Problem: Es gibt in WT nur ein Szenario und das sind Kurzstreckenabfangmanöver. Trifft aber nicht nur die mittleren Do217, die Beaufighter sind genauso gut. Historisch: DER beste Nachtjäger die meiste Zeit des Krieges über, auch als Höhenjäger/in Warteposition ausdauern, ein guter Langstreckenjäger, ein hervorragender leichter Bomber, ein gutes Bodenkampflugzeug gegen Kriegsende bei Luftüberlegenheit, einer der erfolgreichsten Torpedojäger und Aufklärungseinsätze waren auch noch im Repertoire.
In WT: Keine Nachteinsätze, alle Beginnen auf der gleichen Minimalhöhe und haben wenig Zeit, maximale Reichweite sind 2-3 km, Bomben gibt es für den leichten Bomber nicht, Luftüberlegenheit erst recht nicht und Torpedo-Ziele genauso wenige wie einen Bedarf an Aufklärung. Aber dafür Dogfights mit Jägern, die alles und jeden mit einer Salve zerfetzen, unglaublich wendig sind und die historisch in dieser Konfiguration nicht einmal aus Spritmangel in den Ärmelkanal gestürzt wären, weil der Sprit kaum bis zum Rhein reichte.
(Zugegeben: Wendiger als ein Beaufighter zu sein ist leicht. Das schafft selbst ne B-25)
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
D

DerBusch13

Guest
Bei mir das gleiche, normal 60 FPS, aber wenn es zum Kampf kommt gehen die FPS runter, das war vor dem update nicht so.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, hab ehrlich gesagt auch schon 2-3 Monate nicht mehr gespielt. Bin momentan mehr am spielen von Singleplayer Spielen und wen doch mal irgendwas online dann ehr Armored Warfare, oder Hearts of Storm.
Auf Warthunder hingegen hab ich irgendwie einfach keine Lust.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Sagt mal, spielt irgendwer von euch mit nem Controller? Hab mir überlegt einen XBOX One Controller zu kaufen, weil ich wieder etwas Lust auf Flugzeuge habe und vor allem auf RB/SB.
Nur, das Ding kostet so um die 40€.
Oder wäre ein anderer Controller besser? Ich besitze eine PS2 und empfand den Controller immer als einen der besten. Als ich aber mal mit dem Controller der XBOX 360 im Media Markt gespielt habe (ich glaube es war Forza), empfand ich die Handhabung und die Joysticks als äußerst gut.
Und der Controller der XBOX One soll ja noch besser sein.
 

Pommesbunker

BIOS-Overclocker(in)
Also ich hab auch lange PS2 gespielt, und mir dann mal nen 360 Controller gekauft, und der liegt wirklich perfekt in der Hand. Da sind die Analog Sticks nicht einfach unten hingeklatscht, sonder halt weiter oben und man muss deswegen die Daumen nicht so abbiegen.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Danke schon mal für das Feedback.
Ein weiterer Punkt wäre noch, dass ich, wenn ich mit dem Controller spielen möchte, das Spiel auf den Fernseher umleiten werde (HDMI-Kabel hab ich schon).
Der One Controller funktioniert ja momentan nur mit Kabel am PC oder?
Ich habe jedoch gelesen, dass ein Treiber rauskommen soll, wo es dann über Bluetooth möglich wäre.
Stimmt das?

EDIT:
So, hab mir den Controller gekauft und erhalten. Im Menü von War Thunder komme ich damit nicht weiter, da muss ich trotzdem die Maus benutzen. Die vorkonfigurierte Steuerung für den 360 Controller ist total Mist. Hab mir dann eine config aus dem War Thunder Forum gezogen, aber die ist auch nicht so das wahre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Neues Video zum Engine Update und Nvidia Gameworks:
https://www.youtube.com/watch?v=i135o2djHdY


Grade die neuen Wellen etc überraschen mich dann doch sehr denn das sieht wirklich ordentlich aus. Auch das PBR freut mich zu sehen.
Und ja, es ist mehr als nur andere Farben.

Viele Spieler werden davon aber eh nicht viel merken. Immerhin spielen extrem viele ja auf minimalen Einstellungen da man so einfach durch die Vegetation hindurch sehen kann...
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Ich spiele auf LOW, weil die Engine selbst bei niedrigsten Einstellungen Framedrops verursacht und nur einen Kern auslastet. Für Luftkämpfe funktioniert die Engine perfekt, aber auf dem Boden ist es eine Katastrophe.
 

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Bei mir war es schon so, als es noch keine Panzer gab. Wenn ich mit einem Flugzeug nahe am Boden geflogen bin, dann gingen die Frames deutlich runter. Ich hatte damals schon meine Bedenken mit den Panzer und hatte inständig gehofft, dass die Engine noch massiv optimiert wird. Aber... Pustekuchen. Stattdessen bekommen wir jetzt ein Effekt Feuerwerk, dass die meisten sowieso ausschalten werden, weil sie es nicht brauchen oder gar nicht sehen können, weil es noch keine Schiffe gibt.
Ich habe meine CPU jetzt auf stabile 4,2 GHz gebracht, aber die Besserung ist sehr bescheiden. Vielleicht sollte ich nur einen Kern aktiviert lassen und ihn auf 5 GHz übertakten :ugly:
 
D

DerBusch13

Guest
Puhh gerade ne Wunderschöne Runde gehabt :D 6 Kills mit der Spitfire Mk Vc und nur einer mit der Typhoon :ugly:

Innerhalb von 5 Minuten mit der Spitfire, 5 Stück vom Himmel geholt, und der 6te war ne B17, die auf 6000m geflogen ist, und da brauchte ich schon ein paar minuten bis ich da oben war, aber auch locker mit einem ammo belt ausgekommen :D
Mich hat auch so ne dämliche FW verfolgt, die meinte mich abschießen zu wollen, hat auch erst gut getroffen, habe dann nen bisschien rumgefuchtelt, und habe se von hinten holen können :ugly:
War ne geile Runde, Problem nur, ich depp hatte keine Booster drin :klatsch: :fresse:
 

Anhänge

  • 236390_screenshots_2015-10-03_00001.jpg
    236390_screenshots_2015-10-03_00001.jpg
    291,7 KB · Aufrufe: 44

xNeo92x

Software-Overclocker(in)
Puhh gerade ne Wunderschöne Runde gehabt :D 6 Kills mit der Spitfire Mk Vc und nur einer mit der Typhoon :ugly:

Innerhalb von 5 Minuten mit der Spitfire, 5 Stück vom Himmel geholt, und der 6te war ne B17, die auf 6000m geflogen ist, und da brauchte ich schon ein paar minuten bis ich da oben war, aber auch locker mit einem ammo belt ausgekommen :D
Mich hat auch so ne dämliche FW verfolgt, die meinte mich abschießen zu wollen, hat auch erst gut getroffen, habe dann nen bisschien rumgefuchtelt, und habe se von hinten holen können :ugly:
War ne geile Runde, Problem nur, ich depp hatte keine Booster drin :klatsch: :fresse:

Diesen PFtF-Clan hab ich schon mal bei Panzerschlachten gesehen :D
Der mir am häufigsten auftretende Clan nennt sich TURKQ. Ich habe schon dermaßen viele von denen gesehen :what:
 
D

DerBusch13

Guest
Wenn ich mich nciht irre müsste der in der FW sogar in diesem PFtF clan gewesen sein. Sind wohl nicht die besten Spieler :ugly:
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
Puhh gerade ne Wunderschöne Runde gehabt :D 6 Kills mit der Spitfire Mk Vc und nur einer mit der Typhoon :ugly:

Innerhalb von 5 Minuten mit der Spitfire, 5 Stück vom Himmel geholt, und der 6te war ne B17, die auf 6000m geflogen ist, und da brauchte ich schon ein paar minuten bis ich da oben war, aber auch locker mit einem ammo belt ausgekommen :D
Mich hat auch so ne dämliche FW verfolgt, die meinte mich abschießen zu wollen, hat auch erst gut getroffen, habe dann nen bisschien rumgefuchtelt, und habe se von hinten holen können :ugly:
War ne geile Runde, Problem nur, ich depp hatte keine Booster drin :klatsch: :fresse:

Du fliegst für den Clan das finde ich gut ;)
 
D

DerBusch13

Guest
Naja wenn man es so sieht, bin ich immer noch im CLan drin, habe ja eigentlich nur die BF4 Sektion verlassen ^^
 
D

DerBusch13

Guest
Ja klar, BF4 hat sich ja aufgelöst als ich raus bin, danach sind Frankie usw. ja alle abgehauen.

Wenn ich zu komme, kann ich ja mal wieder aufm TS vorbei schauen :)
 
Oben Unten