[Sammelthread] - Steam Deck

1xok

PC-Selbstbauer(in)
Habe inzwischen ein neues Deck bekommen und diesmal offenbar Glück gehabt. Kann keine offensichtlichen Mängel mehr feststellen UND: der Lüfter rauscht nur noch. Kein nerviges Pfeifen ist mehr zu vernehmen. Ich hoffe, das bleibt so. Ich habe sogar die neue Lüfterkurve deaktiviert, weil das Rauschen stört mich kein bisschen.

Jetzt bleibt abzuwarten wie sich das Deck auf Lange Sicht schlägt.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ich darf mich jetzt auch Deck Besitzer schimpfen. Über den Heroic Launcher und die native Linux App von itch.io habe ich auch fast alle mein Spiele im Zugriff.
Um einfach mal zu sehen was an Grafik möglich ist hatte ich vorhin mal Everybody's gone to the Rapture und Horizon: Zero Dawn an gehabt.
Einerseits beeindruckend dass es geht, andererseits merkt man denen schon sehr an dass die High-Poly Modell nicht für 1280*800 gedacht waren.
Was dagegen echt gut passt ist Disco: Elysium, ich denke die sowieso geplante zweite Runde wird auf dem Deck absolviert.

Mit dem Lüfter scheine ich Glück zu haben. Es ist immer nur die Luft zu hören (gerade bei Horizon allerdings sehr viel davon), nicht der Antrieb.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Hat hier jemand das "Project Killswitch" bestellt oder eine vergleichbare Alternative gesehen?
Insbesondere geht es mir um das Travel-Cover für die Front aus dem Vorschaubild
Screenshot_20220713-204937~2.png
 
TE
TE
Kupferrrohr

Kupferrrohr

Software-Overclocker(in)
@Olstyle
Nee, habe auch hin- und herüberlegt, ob ich eine zusätzliche Schutzhülle und Displayschutzfolie brauche und bin zu dem Schluss gekommen, dass es das Deck nur unnötig unattraktiv und klobig macht. Komme mit dem mitgelieferten Case wunderbar zurecht, da ich (bisher) eh nicht viel damit unterwegs bin oder gar draußen spiele. Auf Reisen ist das Deck im Case sicher verstaut, gespielt wird dann dort, wo es "sicher" ist. Im Moment nutze ich es eh ausschließlich, um abends gemütlich PS5 Spiele überall in die Wohnung zu streamen, ohne mich auf den Platz vor dem TV beschränken zu müssen, da es oben locker nochmal 5 °C wärmer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Nee, habe auch hin- und herüberlegt, ob ich eine zusätzliche Schutzhülle und Displayschutzfolie brauche und bin zu dem Schluss gekommen, dass es das Deck nur unnötig unattraktiv und klumpig macht.
Den Rest will ich auch nicht, aber eine Abdeckung für die Front welche bei Transport ausschließlich die Sticks und das Display schützt würde z.B. das Handgepäck im Flieger deutlich reduzieren gegenüber dem großzügig gepolsterten Case. Einen zugeklappten Laptop schmeiß ich auch so in die Tasche, aber der hat dadurch halt Eingabegeräte und Display schon geschützt.
Längere Zeit gestreamt hab ich bis jetzt nur aus der MS-Cloud (LiS True Colors). Den "Mehrwert" dass der große PC nicht das Wohnzimmer heizt nehme ich schon gerne mit .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kupferrrohr

Kupferrrohr

Software-Overclocker(in)
Den Rest will ich auch nicht, aber eine Abdeckung für die Front welche bei Transport ausschließlich die Sticks und das Display schützt würde z.B. das Handgepäck im Flieger deutlich reduzieren gegenüber dem großzügig gepolsterten Case. Einen zugeklappten Laptop schmeiß ich auch so in die Tasche, aber der hat dadurch halt Eingabegeräte und Display schon geschützt.
Mh verstehe. Habe auch, bis auf das Cover vom Killswitch, noch nichts Vergleichbares gesehen. Im Kopf bin ich jetzt schon wieder bei einem Bastelprojekt : mittels der von Valve veröffentlichten CAD Dateien ein Modell des Decks ausdrucken und Kunstoff über dem Modell tiefziehen - oder gleich ein eigenes Fiberglas-Case mit dem Modell anfertigen ...
Längere Zeit gestreamt hab ich bis jetzt nur aus der MS-Cloud (LiS True Colors). Den "Mehrwert" dass der große PC nicht das Wohnzimmer heizt nehme ich schon gerne mit .
Wenn du Playstation 4/5 Spieler bist, kann ich dir Chiaki (findet man auch im Deckeigenen "Discover") empfehlen. Ist eine Open Source Remote Play App, die auch 1080p/60FPS unterstützt. Habe ausschließlich damit zuletzt das Mafia 1 Remake und Carrion über die PS5 auf dem Deck durchgespielt.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
PC only. Also außer dass das Deck natürlich ne prima tragbare PS2 abgibt. Remote Play geht schon für das Zeug was direkt in Steam ist (ja ja, der Rest auch aber umständlich), aber bis jetzt war der Bedarf noch nicht da weil das Deck alleine halt doch ganz gut was stemmt.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Einfach nur um zu sehen ob es geht:
IMG_20220719_180108_547_copy_2158x1618.jpg

Im Game-Modus wird nur noch auf dem TV wiedergegeben und die Auflösung ist auf die des Decks reduziert. Im Desktop Modus wird es dagegen ein erweiterter Desktop und auch UHD ist drin. Die FPS gehen aber schon von 720p zu 1080p in nicht so tolle Bereiche.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Die Version 3.3 ist nun im stable Kanal:
  • Support for Simplified Chinese, Traditional Chinese, Japanese, and Korean keyboard. An additional Quick (Sucheng) keyboard for Traditional Chinese has been added on July 19th. These keyboards are now available in Steam Client Beta
  • Fixed a performance issue with some games when the backlight changes intensity. The Adaptive Brightness toggle is now active again in the Steam Client Beta
  • Updated graphics driver with compatibility and performance fixes
  • Updated wireless driver with fixes for WiFi disconnection issues on 5Ghz
  • Fixed the panel staying off when disconnecting from dock shortly after resuming from sleep
  • Fixed the panel backlight staying on while docked
  • Added support for the Qanba Obsidian and Qanba Dragon arcade sticks in PC mode
  • Fix washed-out colors in the Remote Play client when playing with specific hosts
  • Fixed echo cancellation CPU overhead when the microphone isn't being used, improving power usage in idle or near-idle scenarios
  • Fixed Bluetooth profile selection not being saved when switching away from Desktop mode
  • Fixed multi-channel audio on external displays
  • Fixed audio out on some capture cards
  • Fixed some instances of corrupt audio after resuming from sleep
  • Fixed audio output with some 32-bit games that use ALSA
  • Updated Firefox to be installed as a Flatpak, rather than from the OS repositories, to ensure timely updates. First-time launches of Firefox from the desktop will now prompt for installation via the Discover Software Center, which will handle updates as they are published.
  • Added VGUI2 Classic Plasma Desktop theme.
  • Network connections created/edited on the desktop now default to system-wide, ensuring they are available in Gaming Mode.
  • Enabled initial IBus IME input support on the desktop for Chinese, Japanese, and Korean keyboards.
  • Updates to controller firmware utilities to support future controller hardware revisions.
  • Fixed Xbox login window for Flight Simulator and Halo Infinite not rendering certain characters properly.
Unter Anderem ist die dynamische Helligkeit zurück, die GPU etwas schneller und die WiFi Verbindung stabiler.
 
Oben Unten