• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] PlayStation 5

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ui ui ui. Da habe ich beim Zocken mal kurz das Headset ausgezogen und dachte, ich sei beim Zahnarzt :ugly: Meine PS5 hat zeitweise heftiges Spulenfiepen. Das scheint sich im Laufe der Zeit irgendwie verschlimmert zu haben. Oder es ist mir nie so aufgefallen.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)

Best Gaming Hardware - Playstation 5 :ugly:

Kann ich nicht nachvollziehen aber gut dann soll es eben so sein. Kein VRR, Dolby Vision, Spulenfiepen, fail Standfuß und allgemein etwas billiges Gehäuse darf so ein Titel schon mal bekommen ^^

P.S. Ich habe das Sau laute Laufwerk unter UHD Inhalten ganz vergessen 🙊
Ui ui ui. Da habe ich beim Zocken mal kurz das Headset ausgezogen und dachte, ich sei beim Zahnarzt :ugly: Meine PS5 hat zeitweise heftiges Spulenfiepen. Das scheint sich im Laufe der Zeit irgendwie verschlimmert zu haben. Oder es ist mir nie so aufgefallen.

Kann durchaus schlimmer werden. Bei mir zum Glück nicht. Vielleicht benötigen neuere Spiele auch einfach mehr Saft aus der Steckdose, wodurch die Spulen im Netzteil mehr gefordert werden.

P.P.S

Das beste Spiel aller Zeiten ist und bleibt Black & White :D
Gott (Achtung Bezug zum Spiel) was würde ich für ein Next Gen Teil 3 geben :devil::devil::devil::devil:
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Hat mich nach 3 Stunden auch verloren. Technisch nicht mal solide. 4k Mode ruckelt und Performance Mode sieht nach 1080p mit Extraunschärfe aus.
Vom Gameplay einziger Loop an Gekloppe ohne dass es mich motiviert.
Da weiß ich im Dezember besseres zu Zocken.^^

Gut, zumindest kann man im PS Plus mal reingehen wer es hat. Ist ja nichts Schlechtes.

Zum Glück habe ich es letztes Jahr nicht gekauft.
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Falls jemand noch günstige Games direkt @ PSN-Store sucht:
Für mich als noch PS4 Nutzer echt sinnfrei. Sowieso wackelt Sony gerade etwas abseits ihrer nach gleichen Deehbuch folgenden Exclusives. Ich weiß ich polarisierende gerade aber die PS5 ist bis dato (29.11.21) nicht gerade das was man als NextGen definiert.

(Mega Subjektive Meinung)
 

Auron1902

BIOS-Overclocker(in)
Für mich als noch PS4 Nutzer echt sinnfrei. Sowieso wackelt Sony gerade etwas abseits ihrer nach gleichen Deehbuch folgenden Exclusives. Ich weiß ich polarisierende gerade aber die PS5 ist bis dato (29.11.21) nicht gerade das was man als NextGen definiert.

(Mega Subjektive Meinung)
Naja Sony hat im Launchjahr Demons Souls, Ratchet, Returnal und Spiderman MM veröffentlicht, die zeitexklusiven Titel lass Ich jetzt einmal außen vor. Würde jetzt einmal behaupten dass das für ein Pandemiejahr in dem sich die meisten Publisher extrem schwer tun Spiele in einem vernünftigen Zustand zu releasen kein schlechtes Lineup ist.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Sowieso wackelt Sony gerade etwas abseits ihrer nach gleichen Deehbuch folgenden Exclusives
Würde jetzt einmal behaupten dass das für ein Pandemiejahr in dem sich die meisten Publisher extrem schwer tun Spiele in einem vernünftigen Zustand zu releasen kein schlechtes Lineup ist.
Witzig! Ich schwanke stets zwischen euren zwei Meinungen. Auf der einen Seite war das 1. Jahr mit den oben aufgezählten Titeln tatsächlich mehr als ok, auf der anderen Seite fehlt mir irgendwie - wie sagen die Amis so schön - "the magic!".

Zur Zeit gibt es einfach kein Spiel, was mich so richtig hypen lässt. Selbst ragnarok und forbidden West lässt mich irgendwie kalt. In der PS4 Gen war ich jedes Jahr auf mindestens ein Game gehypet am warten.

Meine große Hoffnung liegt auf 2023/24.
 

Bug1899

PC-Selbstbauer(in)
Witzig! Ich schwanke stets zwischen euren zwei Meinungen. Auf der einen Seite war das 1. Jahr mit den oben aufgezählten Titeln tatsächlich mehr als ok, auf der anderen Seite fehlt mir irgendwie - wie sagen die Amis so schön - "the magic!".

Zur Zeit gibt es einfach kein Spiel, was mich so richtig hypen lässt. Selbst ragnarok und forbidden West lässt mich irgendwie kalt. In der PS4 Gen war ich jedes Jahr auf mindestens ein Game gehypet am warten.

Meine große Hoffnung liegt auf 2023/24.
Bei mir ist es genauso! Ich freue mich auf Forbidden West und das wars dann auch schon.

Das ist der Grund warum ich meine PS5 derzeit verborgt habe denn da ist weit und breit nichts was ich auf der Xbox X nicht auch spielen kann und nehme dort meist die bessere Auflösung mit.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn ich mal in die Vergangenheit zurückschweife, und zwar ziemlich genau 21 Jahre, dann war z.B. die PS2 ein großer Fortschritt gegenüber der PS1. Zwar nutzten die Release Titel die Hardware der PS2 bei weitem nicht aus, aber besser aus sahen sie trotzdem.
2006 sah ein Motorstorm besser aus als jedes PS2 Rennspiel, obwohl es die PS3 Hardware nicht ausnutzte.
Trotz lahmer Jaguar CPU und Downgrades ließen PS4 Titel zum Release der Konsole PS3 Games ganz schön alt aussehen.
Das war noch "Next Gen Feeling".
Der Wechsel von One/PS4 zu den Next Gen Konsolen ist aber im Gegensatz dazu extrem unspektakulär, fast schon langweilig. Nicht falsch verstehen: 60 Fps sind sicherlich ein großer Fortschritt. Aber dennoch kommt kein "Next Gen Feeling" auf. Es kommt bisher eher rüber wie eine weiterer Zwischenschritt à la Pro/OneX und nicht wie eine Next Gen. In meinen Augen gab es mit Miles Morales bisher lediglich ein einziges Spiel, das ein wenig Next Gen Gefühl herüberbrachte. 60 Fps, Raytracing, keine Ladezeit. Aber letztlich basierte auch dieser Titel nur auf einem Last Gen Spiel.
Aber gut, den Spielspaß mindert das alles nicht. Die Faszination einer Next Gen entfaltet sich aber auch nicht. Etwas schade.

In einer Ausgabe der Gamepro gab es einen Artikel über 1 Jahr PS5 und Series Konsolen. Auch dort wurde zum Ausdruck gebracht, dass die Next Gen zwar da ist, es sich aber nicht so anfühlt.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Neben Horizon warte ich natürlich auf GT7 und hoffe dass da die Verbesserungen bei KI samt Tag/Nacht/Wettersystem mit vielen Konkurrenten mal gleichauf zieht.
Sofern es nicht verschoben wird was bei GT natürlich keine Sektenheit ist.

Ansonsten zocke ich gerade Kena auf PS5 durch. Sehr schönen Spiel was vom Schwierigkeitsgrad und teils düsterer Thematik nichts für Kinder scheint. Vielen Japananleihen gefallen mir.

Bisschen zu tun hat die Konsole schon über die Monate auch wenn die Tage sicherlich dieses Game, na wie heißt es,... ja... Halo meine Aufmerksamkeit bekommt.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Wenn ich mal in die Vergangenheit zurückschweife, und zwar ziemlich genau 21 Jahre, dann war z.B. die PS2 ein großer Fortschritt gegenüber der PS1. Zwar nutzten die Release Titel die Hardware der PS2 bei weitem nicht aus, aber besser aus sahen sie trotzdem.
2006 sah ein Motorstorm besser aus als jedes PS2 Rennspiel, obwohl es die PS3 Hardware nicht ausnutzte.
Trotz lahmer Jaguar CPU und Downgrades ließen PS4 Titel zum Release der Konsole PS3 Games ganz schön alt aussehen.
Das war noch "Next Gen Feeling".
Der Wechsel von One/PS4 zu den Next Gen Konsolen ist aber im Gegensatz dazu extrem unspektakulär, fast schon langweilig. Nicht falsch verstehen: 60 Fps sind sicherlich ein großer Fortschritt. Aber dennoch kommt kein "Next Gen Feeling" auf. Es kommt bisher eher rüber wie eine weiterer Zwischenschritt à la Pro/OneX und nicht wie eine Next Gen. In meinen Augen gab es mit Miles Morales bisher lediglich ein einziges Spiel, das ein wenig Next Gen Gefühl herüberbrachte. 60 Fps, Raytracing, keine Ladezeit. Aber letztlich basierte auch dieser Titel nur auf einem Last Gen Spiel.
Aber gut, den Spielspaß mindert das alles nicht. Die Faszination einer Next Gen entfaltet sich aber auch nicht. Etwas schade.

In einer Ausgabe der Gamepro gab es einen Artikel über 1 Jahr PS5 und Series Konsolen. Auch dort wurde zum Ausdruck gebracht, dass die Next Gen zwar da ist, es sich aber nicht so anfühlt.

Ich stimme dir da vollkommen zu. Bei mir war es aber nicht MM sondern Demon's Souls. Allerdings nur was die Optik und Ladezeit angeht. Der Rest war Playstation 3 - 4 Feeling. Den meisten Next Gen Spaß einer neuen Konsole hatte ich bisher mit Astros Playroom. Allerdings weniger wegen der Optik sondern wegen dem Gefühl. Da merkte man, das man eine neue coole Konsole stehen hat.

Auf der anderen Seite muss ich aber auch eingestehen, dank der Playstation 4 Pro (und Xbox One X) wurde man optisch schon sehr gut bedient. Spiele wie God of War oder The Last of Us Part II auf der Pro sehen einfach toll aus. Ein RDR2 ebenfalls. Natürlich alles nur in max. 30Fps aber so sehr hat es auch nicht gestört.

Ich bin mal gespannt ob wir 2022 ein optisches Next Gen Spiel sehen. Und zwar nicht bei DF Vergleichen inkl. 400% Zoom sondern direkt bei uns Zuhause. Ganz egal ob am ollen 1080p TV, am IPS Monitor oder am 4K HDR/DV OLED TV.

Ich hoffe es sehr und bin gespannt ob man es zuerst bei Sony oder bei MS erleben wird.
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Ich will nicht pessimistisch sein, aber ich denke nicht, dass wir 2022 richtiges Next Gen zu sehen bekommen. Ich rechne erst in 2023 und Spider Man 2, dem ersten ND-Titel und GTA VI wird die next gen Post so richtig abgehen.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ich mal in die Vergangenheit zurückschweife, und zwar ziemlich genau 21 Jahre, dann war z.B. die PS2 ein großer Fortschritt gegenüber der PS1. Zwar nutzten die Release Titel die Hardware der PS2 bei weitem nicht aus, aber besser aus sahen sie trotzdem.
2006 sah ein Motorstorm besser aus als jedes PS2 Rennspiel, obwohl es die PS3 Hardware nicht ausnutzte.
Trotz lahmer Jaguar CPU und Downgrades ließen PS4 Titel zum Release der Konsole PS3 Games ganz schön alt aussehen.
Das war noch "Next Gen Feeling".
Der Wechsel von One/PS4 zu den Next Gen Konsolen ist aber im Gegensatz dazu extrem unspektakulär, fast schon langweilig.
Das ist wohl unter anderem auch stark der Midgen geschuldet.
Für mich sah TLoU2 und RDR2 fast mehr Next Gen aus, als alles was danach kam.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist wohl unter anderem auch stark der Midgen geschuldet.
Für mich sah TLoU2 und RDR2 fast mehr Next Gen aus, als alles was danach kam.
Ja, da hast du vollkommen recht. Es war schon grandios was in der zweiten Hälfte der Last Gen grafisch so geboten wurde.

Ich habe insgesamt halt leider den Eindruck, dass New Gen Versionen von Spielen häufig nur sehr halbherzig umgesetzt werden.
Klar, man kann die Spiele mit 60 Fps genießen. Aber das Erhöhen des Framelocks ist ja nun kein Hexenwerk.
Dann werben die Entwickler gerne mit schnelleren Ladezeiten. Nur ergeben sich diese oftmals automatisch, weil die Games bei PS5 und SX/SS halt auf SSDs gespeichert werden. Kaum ein Spiel (außer 2-3 Sony Titel) bietet wirklich sauschnelle (oder gar keine) Ladezeiten.
Auch die höhere Auflösung wird gerne angepriesen. Da aber moderne Konsolenspiele häufig auf dynamische Auflösungen setzen, ergibt es sich auch dabei quasi fast schon automatisch, dass Games auf den leistungsstärkeren Systemen PS5 und SX mit einer höheren Auflösung als auf PS4 und One laufen.
Zudem gibt es häufig nicht mal höher aufgelöste Texturen, trotz nominell wesentlich mehr Speicher. Hier wiederum ist Sony das größte Negativbeispiel. Die kostenpflichtigen…ähm…“Next Gen“ Versionen von Death Stranding oder Ghost of Tsushima sind diesbezüglich ein schlechter Witz…
Weniger Popups? Besseres LoD? Höhere Weitsicht? Bessere Charaktermodelle? Bessere Vegetation? Etc. Etc….Meistens Fehlanzeige.

Es ist schade, dass sich kaum ein Entwickler mal die Mühe macht, etwas mehr aus den New Gen Konsolen herauszukitzeln, anstatt es sich bei Portierungen möglichst einfach zu machen.
Ich bin gespannt, ob nicht ausgerechnet CDPR es vielleicht bei TW3 oder Cyberpunk besser macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde es auch nachwievor schade, das viele Crossgen-Spiele nur halbherzig für die PS5/XSX bedacht werden.
Wieso soll ich mir zB die Crysis Trilogie holen, nur um dann im Grunde die PS4 Version in höherer Auflösung und 60Fps zu spielen?

Aber was soll´s. Wir sind eh an einem Punkt wo alles nur noch kleinere Sprünge macht.
Aktuell ist ja Raytracing der heilige Grahl. Für mich leider nicht mehr als ein kleines Gimmick.
Aber die neuen (längst überfälligen) Ladezeiten sind einfach eine Wohltat. Vorbei die Zeiten von 1-2 Minuten des Ladens. Ärgerlich ist da nur das man jetzt keine Zeit mehr hat sich die Tipps durchzulesen.^^
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Wow, was für Herausforderung:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Wir schalten dir einfach alles frei PS Plus Edition.^^

Nächsten Monat: " Willst gleich den Abspann sehen Edition"
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Na dann dürfte VRR bald wohl endlich auch für die PS5 kommen:


Ich lese mich mal durchs Sony Android TV Forum. Bisher waren die Firmware Updates durchgehend fehlerhaft.

Mein Sony TV wird natürlich nicht mehr supportet. Auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite bin ich aber auch froh darüber ^^

Edit :

Erstes Feedback eher gespalten :D Die bestehenden Probleme der letzten Firmware scheinen nicht behoben worden zu sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bug1899

PC-Selbstbauer(in)
https://playfront.de/the-last-of-remake-neue-hinweise-auf-entwicklung/

Bin voll zwiegespalten bei der Meldung. Falls es sich bewahrheitet (und ich denke, dass es das wird, weil sie den Hype um die Serie als Synergie-Effekt nutzen werden) dann haben wir nachher einen 1. Teil, der die PS5 ausreizt, während der 2. Teil lediglich einen 60fps Upgrade bekam.
Welcher Hype? Das Game gabs auf Ps3 (2013) gut dann kam es für die Ps4 nochmals als Remaster und nun kochen sie es zum dritten mal auf? Sag mal geht ND die Ideen aus? Will denn keiner mehr neue Games entwickeln?

Was nützt einem Hochglanzgame wenn die Story immer und immer die gleiche bleibt? Sorry aber jetzt wird es bald lächerlich….
 

Auron1902

BIOS-Overclocker(in)
https://playfront.de/the-last-of-remake-neue-hinweise-auf-entwicklung/

Bin voll zwiegespalten bei der Meldung. Falls es sich bewahrheitet (und ich denke, dass es das wird, weil sie den Hype um die Serie als Synergie-Effekt nutzen werden) dann haben wir nachher einen 1. Teil, der die PS5 ausreizt, während der 2. Teil lediglich einen 60fps Upgrade bekam.
Glaube nach wie vor das da eine Collection kommt, da wird auch der zweite Teil grafisch aufgebessert werden. Der Factions MP soll ja auch noch kommen.

Übrigens auch ganz interessant:
 

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
Der Hype um die Serie, welche gerade gedreht wird. Der Hype ist so groß mittlerweile, dass die Produktion teilweise gestoppt werden musste, weil Fans den Dreh behinderten. Taktisch nur klug, diesen Hype um die Serie nochmal zu nutzen mit einem next gen Remake.
Übrigens auch ganz interessant:
Interessant! Wenn die Exclusives, und vielleicht auch aktuellere triple A's, auch ab Day One drin sind und Sony einen Kampfpreis ansetzt, wäre ich dabei.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Bisschen längeres GT7 Gameplay:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Wie es scheint haben sie die "Kamerabewegung" die Kopf simuliert etwas ausgebaut. Bin ich persönlich nicht si der Freund von da ich dann weniger präzise fahre aber für Leute die das Feeling so wollen tolle Sache. Lässt sich sicherlich in den Einstellungen dann stufenweise regeln.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Bisschen längeres GT7 Gameplay:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Wie es scheint haben sie die "Kamerabewegung" die Kopf simuliert etwas ausgebaut. Bin ich persönlich nicht si der Freund von da ich dann weniger präzise fahre aber für Leute die das Feeling so wollen tolle Sache. Lässt sich sicherlich in den Einstellungen dann stufenweise regeln.

Sah jetzt eher nach der Playstation 4 (Pro) Version aus. Im Video achtet man da wahrscheinlich auch eher drauf wenn die Schatten aufploppen :D

Hoffe es wird nicht nochmal verschoben für alle Racer Liebhaber :)
 

AltissimaRatio

BIOS-Overclocker(in)
Sieht leider zu ausgewaschen aus der Trailer. Die Farben stimmen alle nicht. Pop in ist schon merklich reduziert im Vergleich zu GT Sport. Die Beleuchtung wird aber sicher absolut erhaben sein im fertigen Spiel. Man muss sich ja nur mal anschauen wie gut diese schon in GT Sport war..
 
Oben Unten