• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Nintendo Switch

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Eher genereller 3DS Nachfolger, denke den lässt man langsam auslaufen.

Langsam ist gut. Der 3DS verkauft sich schon seit einiger Zeit sogar in Japan nicht mehr. Wöchentliche Verkaufszahlen liegen bei etwa 15-20k, was etwa halb so viel ist, wie die Wii U normalerweise pro Woche absetzen konnte. Zudem wurde schon lange kein Spiel mehr von Nintendo für den 3DS angekündigt, und die letzten waren allesamt ports von älteren Konsolen.

Wobei 2DS Nachfolger nicht ganz falsch ist: Mehr etwa zwei drittel aller 3DS Verkäufe heutzutage sind 2DS XL
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Nintendo bringt neben der Switch Lite auch eine neue Version der "alten"Switch mit deutlich besserer Batterielaufzeit raus. Anstelle von 2,5 bis 6 Stunden soll das neue Modell nun 4,5 bis 9 Stunden durchhalten, was doch eine deutliche Steigerung darstellt. Damit hätte das neue Modell zudem eine längere Akkulaufzeit als die kommende Switch Lite.

Außer der Batterielaufzeit scheint sich allerdings direkt nichts zu ändern, und sie wird weiterhin in Grau oder Neon zu haben sein. Entsprechend hat das neue Modell entweder eine stärkere Batterie oder der Tegra verbraucht durch einen Die-Shrink weniger Strom, ist aber ansonsten dem aktuellen Tegra in der Switch wohl identisch.

Nintendo Switch「バッテリー持続時間が長くなった新モデル」のお知らせ | 任天堂
どっちのSwitch?|Nintendo Switch|任天堂

New Switch battery life.jpg
 

sam10k

Gesperrt
ich hoffe die bringen irgendwann mal das gamecube arsenal auf die switch... zeit wird es.
ein neuer cube kostet um die 500€ und gebrauchte sind auf grund des alters schon recht betagt. dann hat man auch noch das analog-problem bei heutigen fernsehern.
dolphin ist cool, aber keine dauerhafte lösung, da doch bugs vorhanden sind.
weiters könnte man cube titel auf der switch auch portabel zocken, dies u.a. ja der sinn einer hybrid-konsole ist.

bin gespannt ob da noch was kommt.

Außer der Batterielaufzeit scheint sich allerdings direkt nichts zu ändern, und sie wird weiterhin in Grau oder Neon zu haben sein. Entsprechend hat das neue Modell entweder eine stärkere Batterie oder der Tegra verbraucht durch einen Die-Shrink weniger Strom, ist aber ansonsten dem aktuellen Tegra in der Switch wohl identisch.

akku ist derselbe, laut recherche verbraucht der tegra soc weniger strom, ist also energieeffizienter.
daraus schlussfolgere ich auch eine geringere wärmeentwicklung und stromaufnahme wie es bei der ps4 slim der fall war. wobei der unterschied natürlich nicht direkt mit der switch zu vergleichen ist, da die einen ARM hat.

weitere änderungen der v2 switch ist die farbtemperatur der displays.
v1 war eher bläulich (kühl), v2 ist eher rötlich (wärmer).

alles andere ist identisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Habe mir die Switch Lite besorgt, dazu Pokemon Schild.
Was sind denn quasi Must Haves neben Zelda Breath of The Wild und Super Mario Odyssey?
Zelda Links Awakening werde ich mir auch noch holen.

Mit diesen 4 dürfte ich eine (lange) Zeit lang beschäftigt sein.

Ich hoffe aber inständig dass DS bzw 3DS Spiele irgendwann im EShop käuflich sind, das wäre echt grandios.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Habe mir die Switch Lite besorgt, dazu Pokemon Schild.
Was sind denn quasi Must Haves neben Zelda Breath of The Wild und Super Mario Odyssey?
Zelda Links Awakening werde ich mir auch noch holen.

Mit diesen 4 dürfte ich eine (lange) Zeit lang beschäftigt sein.

Ich hoffe aber inständig dass DS bzw 3DS Spiele irgendwann im EShop käuflich sind, das wäre echt grandios.

Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Maker 2, Splatoon 2, Fire Emblem: 3 Houses und Mario & Rabbits: Kingdom Battle kann ich nur wärmstens empfehlen. Sie gehören allesamt so ziemlich in die Switch Must-have Liste. Marvel Fans können zudem Marvel Ultimate Alliance 3 hinzufügen.

Was die DS Titel anbelangt, so glaube ich mangels zweitem Bildschirm eher nicht daran. Bei der Wii U hätte dies klappen können, aber die Switch kann nur entweder Handheld oder Fernseher ansteuern, nicht beides gleichzeitig.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielen Dank!
Ich muss sagen die Switch Lite gefällt mir wirklich sehr, ich würde Nintendo Spiele sowieso nur mobil spielen und ich halte sie dafür deutlich besser wie die normale Switch, schon allein wegen der höheren Pixeldichte und der Kompaktheit.
Die 720P für 5,5 Zoll halte ich auch für in Ordnung, auch wenn man dank Smaprtphones mittlerweile an sehr scharfe Bildschirme gewohnt ist.

Nach Pokemon Schild werde ich wohl in dieser Reihenfolge weitermachen:

-) Zelda BOTW
-) Super Mario Odyssey
-) Zelda Link's Awakening

Damit dürfte bis Frühjahr genug Zeit vergehen bis die interessanten PC Spiele a la Dying Light 2 oder Cyberpunk 2077 kommen.

Und die von Dir erwähnten Spiele werde ich mir definitiv auch mal anschauen, Luigi's Mansion 3 sieht auch noch sehr interessant aus.

Edit:
The Touryst soll auch noch sehr gut sein, verdammt ich merke gerade was ich alles nachholen muss.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

LiFaD1203

PC-Selbstbauer(in)
Luigi's Mansion 3 ist auf jeden Fall empfehlenswert. Hat mir sehr gut gefallen. Würde noch Astral Chain und Xenoblade Chronicles 2 hinzufügen. Auch beides gute Spiele. Vor allem mit letzterem kann man sehr viel Zeit verbringen. [emoji4]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, ein Haufen toller Spiele, freu mich darauf.

Schön wäre auch wenn GBA Spiele via Virtual Console auf der Switch spielbar wären, das dürfte kein großes Problem sein.

Es gäbe da einen Haufen guter Spiele wie z.Bsp. Zelda The Minish Cap, wobei das auch ein guter Kandidat für ein Remake wäre.

Ich denke die Switch Lite ersetzt im Grunde die DS bzw 3DS Handhelds.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Keine kaufemofehlung:

Breath of the wild- war muell.
Das mit weitem Abstand schlechteste zelda das ich jemals gespielt habe.

Yoshis crafted world- Spiel lieber die snes Variante auf der Switch. Crafted World ist muell.

Empfehlenswert:

Links awekening- war hervorragend, habe ich begeistert durchgespielt.

Super Mario odyssey- ist ein Must have. Grandioses jump and run - die kann Nintendo von allen einfach am besten.

Luigis mansion ist auch toll.


Geht so - games:

Mario kart 8 + smash brothers- einfach ausgeliefert imo.... Kann mit den games nichts mehr anfangen.



Ps: besitze jedes dieser games und habe jedes ausführlich durchgezockt (bzw. Durchgespielt)

Mario kart ist
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit der Meinung dass Zelda BOTW "Müll" ist stehst Du wohl ziemlich alleine dar, das Spiel wird von nicht wenigen als das beste Spiel der 201X-er Ära bezeichnet.
Ich habe es noch nicht gespielt, kann dazu nichts sagen, aber ich bin mal gespannt.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Mit der Meinung dass Zelda BOTW "Müll" ist stehst Du wohl ziemlich alleine dar, das Spiel wird von nicht wenigen als das beste Spiel der 201X-er Ära bezeichnet.
Ich habe es noch nicht gespielt, kann dazu nichts sagen, aber ich bin mal gespannt.

Ja, bin auch mit dieser erwartungshaltung ran.
Leider war es komplett enttäuschend fuer mich.

Einerseits ist es weniger linear als ocarina of time oder majors mask es noch waren, andererseits hat es aber auch nicht mehr diese immersion und das großartige wow Gefühl bei mir ausgelöst.

Als metroidvania hat es also weniger getauft als alle zwldas vorher, und als open world hat es weniger getaugt wie Witcher oder skyrim.

Nichts ganzes und nichts halbes.

Bin sehr unzufrieden mit der Neuausrichtung der Reihe und hab nach knapp 20 spielstunden, in denen ich mich wirklich durchgequaelt hatte, das game gedroppt.

Ist aber meine persönliche Meinung. So weiß ich zumindest, dass ich um die Nachfolger (zumindest die die noch auf switch kommen werden) einen grossen Bogen machen kann.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ja, ein Haufen toller Spiele, freu mich darauf.

Schön wäre auch wenn GBA Spiele via Virtual Console auf der Switch spielbar wären, das dürfte kein großes Problem sein.

Es gäbe da einen Haufen guter Spiele wie z.Bsp. Zelda The Minish Cap, wobei das auch ein guter Kandidat für ein Remake wäre.

Ich denke die Switch Lite ersetzt im Grunde die DS bzw 3DS Handhelds.

Falls du auch Indies spielst, solltest du dir unbedingt mal Golf Story und Untitled Goose Game anschauen.

Im übrigen bin ich auch dabei, eine Liste auf Google Docs zu erstellen mit Spielerbewertungen von VGChartz von eShop Titel. Ist noch unfertig, aber kannst es dir ja mal ansehen und dich anregen lassen. Bewertet wird von 1 (Müll) bis 5 (Super):

eShop rating - Google Tabellen
 

sam10k

Gesperrt
Als metroidvania hat es also weniger getauft als alle zwldas vorher, und als open world hat es weniger getaugt wie Witcher oder skyrim.

soll nintendo jedes jahr einen neuen zelda teil bringen als aufguss und nichts neues riskieren? quasi wie "COD"?

witcher 3 habe ich im sale gakauft und nach paar stunden abgebrochen. das altbackene kampfsystem geht gar nicht.
GTA V habe ich einmal durchgespielt (kampagne) und nach einer gewissen zeit ziemlich rasch, so quasi, eigentlich genug, hoffentlich bald durch!
assassins creed odyssey war ganz okay, aber es ist ein pures copy & paste open world spiel das sehr billig gemacht ist. im prinzip hat man auf der hauptinsel schon alles gesehen, was es zu sehen gibt.
dennoch finde ich, ist es der beste AC teil, da wenigstens das kampfsystem modernisiert wurde. das kampfsystem ist okay.
horizon zero dawn war okay, aber es fehlt der feinschliff. hat aber gute ansätze und teil 2 könnte durchaus ein kracher werden. horizon zero dawn zeigt im letzten drittel deutliche schwächen.

breath of the wild, mit dem ich mehr zeit verbracht habe als mit allen oben genannten (u.a. 100 schreine entdeckt) wischt mit jedem open world game den boden auf. es ist einfach eine ganz andere klasse.
nach den ganzen zelda teilen finde ich breath of the wild nicht das beste zelda, aber es ist das beste open world spiel in zelda manier.
das beste zelda ist finde ich twilight princess.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
soll nintendo jedes jahr einen neuen zelda teil bringen als aufguss und nichts neues riskieren? quasi wie "COD"?

witcher 3 habe ich im sale gakauft und nach paar stunden abgebrochen. das altbackene kampfsystem geht gar nicht.
GTA V habe ich einmal durchgespielt (kampagne) und nach einer gewissen zeit ziemlich rasch, so quasi, eigentlich genug, hoffentlich bald durch!
assassins creed odyssey war ganz okay, aber es ist ein pures copy & paste open world spiel das sehr billig gemacht ist. im prinzip hat man auf der hauptinsel schon alles gesehen, was es zu sehen gibt.
dennoch finde ich, ist es der beste AC teil, da wenigstens das kampfsystem modernisiert wurde. das kampfsystem ist okay.
horizon zero dawn war okay, aber es fehlt der feinschliff. hat aber gute ansätze und teil 2 könnte durchaus ein kracher werden. horizon zero dawn zeigt im letzten drittel deutliche schwächen.

breath of the wild, mit dem ich mehr zeit verbracht habe als mit allen oben genannten (u.a. 100 schreine entdeckt) wischt mit jedem open world game den boden auf. es ist einfach eine ganz andere klasse.
nach den ganzen zelda teilen finde ich breath of the wild nicht das beste zelda, aber es ist das beste open world spiel in zelda manier.
das beste zelda ist finde ich twilight princess.

Nein, es wischt nicht den Boden auf mit all den anderen games und es ist auch keine ganz andere Klasse......

Immer diese ueberspitzunhen und Übertreibungen der absoluten Superlative wenn nintendofans von nintendospielen sprechen.


Wie ich bereits sagte, ich bin selber nintendofans und ich finde super Mario galaxy, Zelda links awekening, luigis mansion absolut toll und habe die Spiele echt genossen - aber als Zelda Fan der ersten Stunde, kann ich mit dem neuen Teil absolut nichts anfangen.

ICH finde ihn rein subjektiv mega schlecht - das schlechteste Zelda, das schlechteste open world game am Markt.
Das ist meine subjektive Meinung, die sicherlich der Massenmarkt nicht teilt denn das Spiel hat ja generell traumhafte Wertungen erhalten und kommt in der Regel genial bei den gamern an.

Aber nicht bei mir, und der einzige mit der "BotW ist muell" Meinung bin ich auch nicht..... Gibt genug die das neue spielprinzip langweilig finden.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe nun Pokemon Schwert durch.
Ich muss sagen, ich bin insgesamt etwas enttäuscht, als jemand der schon Pokemon Gelbe Edition, Rubin und co. gespielt hat, und zwar kurz gesagt aus folgenden Gründen:

-) Das Spiel ist viel zu einfach
-) Das Spiel ist extrem linear
-) Die Story ist fade und langweilig
-) Es gibt keine "Bösewichte"
-) Für Pokemon und RPG Verhältnisse relativ kurz (habe 18 Stunden benötigt)

Was mich am meisten stört ist definitiv die Tatsache dass es enorm einfach ist, ich habe gerade mal einmal verloren gegen einen Trainer (
Delion am Ende, jedoch aus taktischen Gründen
), das Spiel führt einem ständig mit und gibt Dir quasi kaum Freiheiten, die Städte die zum Großteil sehr schön designt sind rackert man linear ab, und Linearität ist nichts was ich mir in einem Pokemon wünsche. Es gibt keine "geheimen" Orte, Höhlen oder Dungeons wo man etwas Aufregendes entdecken kann, es gibt gerade mal 10 Routen, und der "Rivale" ist zum Großteil einfach nur sehr nervig.

Optisch zum Teil sehr nett, aber auch einige grafische Bugs (vor Allem Pop Ups).

Wenn ich mir Usermeinungen im Netz ansehe dann entspricht das in den meisten Fällen dieser Meinung, das ist schade, ich hoffe dass man die Kritik gehört hat und beim nächsten mal die erwähnten Punkte verbessert, obwohl ein Pokemon sich zweifellos immer sehr gut verkaufen wird.

Ich habe mir daraufhin gleich "The Touryst" geholt und bin begeistert bis jetzt, optisch wunderschön, geschmeidige 60 FPS, atmosphärisch toll, sehr coole Rätsel und motivierende Hintergrundgeschichte, für 20 Euro kann ich das nur empfehlen!
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Aktuell spiele ich Luigi's Mansion 3, sehr schön gemachtes und vielseitiges Spiel. Viele kleine und größere Überraschungen warten im Spielverlauf. Das macht das Spielen echt spannend. Auch nicht zu leicht, sondern an manchen Stellen muss man echt rumprobieren.

Zu Zelda BotW sehe ich das tatsächlich so ähnlich wie warawarawiiu - war auch eher enttäuscht davon. Das Link's Awakening Remake fand ich dagegen sehr gut und hat bei mir viele, viele Kindheitserinnerungen geweckt. Das Hauptproblem bei BotW war für mich, das es sich so leer angefühlt hat. Die Spielwelt war zu groß für den Inhalt den sie hatte - die Hälfte der Fläche hätte es wohl getan. Auch das komplette Fehlen von Höhlen oder überhaupt lohnenswerter Schätze außerhalb von Schreinen und Krogs hat mich ziemlich genervt. Man wurde überhaupt nicht dazu angeregt sich überhaupt umzuschauen, weil man nach ner Zeit wusste, das dort eh nichts außer nem Schrein oder nem Krog-Rätsel zu finden gab, egal wie interessant es aussieht. Außerdem waren die Dungeons zu ähnlich und zu kurz. Also alles in allem kein gutes Open World und auch kein gutes Zelda für mich. Vor Allem, wenn man es direkt nach dem Abschließen von Witcher 3 anfängt :ugly:.

Und ich freu mich sehr auf die gestern angekündigten Erweiterungen von Pokémon Schild/Schwert. Hab ich mir auch direkt vorbestellt. Unter dem Gesichtspunkt auch nachvollziehbar, das Game Freak nicht alle Pokémon ins Hauptspiel eingebaut haben. Aber das hätte echt anders kommuniziert werden müssen. Das wurde wahrscheinlich um das Geheimnis zu waren und technische Probleme geschoben (was ziemlich sicher Quatsch war).
 
Zuletzt bearbeitet:

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
ich aber schon und ich kenne ebenso nahezu alle zelda teile und etliche open world games.
meiner meinung nach ist es das beste open world spiel und das zweit bzw. drittbeste zelda.

Und das ist auch absolut okay so :)

Es mag halt jeder was anderes.

Ich kann mit der Neuausrichtung der Reihe nichts anfangen - das ist fuer mich zwar schade, weil jedes Zelda bis zum GameCube inkl windwaker fuer mich immer das top spiel der jeweiligen Generation waren und ich riesen Fan der Reihe war bzw. noch immer der alten teile bin..... Aber da muessen ich und viele andere ehemalige fans ich halt durch. :)


@luigis mansion 3:

Unglaublich tolles game - Hans jetzt auch fast durch :)
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ich habe nun Pokemon Schwert durch.
Ich muss sagen, ich bin insgesamt etwas enttäuscht, als jemand der schon Pokemon Gelbe Edition, Rubin und co. gespielt hat, und zwar kurz gesagt aus folgenden Gründen:

-) Das Spiel ist viel zu einfach
-) Das Spiel ist extrem linear
-) Die Story ist fade und langweilig
-) Es gibt keine "Bösewichte"
-) Für Pokemon und RPG Verhältnisse relativ kurz (habe 18 Stunden benötigt)

Was mich am meisten stört ist definitiv die Tatsache dass es enorm einfach ist, ich habe gerade mal einmal verloren gegen einen Trainer (
Delion am Ende, jedoch aus taktischen Gründen
), das Spiel führt einem ständig mit und gibt Dir quasi kaum Freiheiten, die Städte die zum Großteil sehr schön designt sind rackert man linear ab, und Linearität ist nichts was ich mir in einem Pokemon wünsche. Es gibt keine "geheimen" Orte, Höhlen oder Dungeons wo man etwas Aufregendes entdecken kann, es gibt gerade mal 10 Routen, und der "Rivale" ist zum Großteil einfach nur sehr nervig.

Optisch zum Teil sehr nett, aber auch einige grafische Bugs (vor Allem Pop Ups).

Wenn ich mir Usermeinungen im Netz ansehe dann entspricht das in den meisten Fällen dieser Meinung, das ist schade, ich hoffe dass man die Kritik gehört hat und beim nächsten mal die erwähnten Punkte verbessert, obwohl ein Pokemon sich zweifellos immer sehr gut verkaufen wird.

Ich habe mir daraufhin gleich "The Touryst" geholt und bin begeistert bis jetzt, optisch wunderschön, geschmeidige 60 FPS, atmosphärisch toll, sehr coole Rätsel und motivierende Hintergrundgeschichte, für 20 Euro kann ich das nur empfehlen!

Wenn du dir das Pokemon Direct vorgestern angeschaut hast, dann wirst du wohl mit Freude auch gesehen haben, dass hier Erweiterungen ins Haus stehen, die das Spiel deutlich verlängern sollten. Ob die Schwierigkeit auch angezogen wird, ist eine andere Frage, aber davon gehe ich auch aus. Und falls du das Direct verpasst hast, hier kannst du es nun nachholen:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

YouTube
 

sam10k

Gesperrt
weil man nach ner Zeit wusste, das dort eh nichts außer nem Schrein oder nem Krog-Rätsel zu finden gab, egal wie interessant es aussieht. .

braucht man aber für waffen-slots und herzen bzw. ausdauer.
im 1/3 des spiels ist die "landschaft" eine herausforderung, da man eben mit wenig ausdauer nicht überall hinkommt. alternativ kann man sich mit tränken pushen, ist aber nicht die feine art.
fängt ja schon bei ignis spitze an, wo man den zweiten teil der kälterüstung finden sollte, bevor man ein besseres set wesentlich später vom vogelvolk (orni) bekommt und anschließend durch die feen verstärkt. das benötigt man u.a. für die weißen launen in der schneeregion, die chimeren waffen droppen.
die ganzen kleinen "rätsel" ergeben in summe sinn.
es ist eben nicht nur "action adventure", sondern eben auch bisschen "RPG". andere zelda teile hatten keine, kaum RPG elemente.

du kannst in zelda übrigens mit dem pferd reiten, abspringen, die zeitlupe aktivieren beim bogenschuss (verbraucht massig ausdauer), den pfeil wechseln auf "antike pfeile", einer wächter-spinne direkt ins aug schießen und danach mit dem segel wieder auf das pferd aufsteigen; ohne den boden zu berühren. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
Wenn du dir das Pokemon Direct vorgestern angeschaut hast, dann wirst du wohl mit Freude auch gesehen haben, dass hier Erweiterungen ins Haus stehen, die das Spiel deutlich verlängern sollten. Ob die Schwierigkeit auch angezogen wird, ist eine andere Frage, aber davon gehe ich auch aus. Und falls du das Direct verpasst hast, hier kannst du es nun nachholen

Hab ich mich ehrlich gesagt sehr drüber gefreut. Ich hoffe das der Umfang auch entsprechend sein wird. In dem Kontext ist auch nur logisch, das nicht alle Pokémon in Schild und Schwert vorhanden sind. Auch das sie gar nicht erst im Code vorhanden sind bisher finde ich eigentlich gut, da in den Vorgängern ja gerne mal über Cheatmodule oder ähnliches die Pokémon aus dem Hut gezaubert wurden, die eigentlich nicht erhältlich waren. Weiß nicht, ob es sowas überhaupt für die Switch gibt, aber da begrüße ich das irgendwie, weil mich die Cheaterei da schon immer genervt hat.

Was Game Freak nur völlig versaut hat ist der Umgang mit der Frage WARUM nicht alle Pokémon vorhanden sind. Klar, wolte man die DLC-Pläne möglichst geheim halten, aber das auf technische Hürden zu schieben war einfach dumm. Da hätte man den Shitstorm schon vorher sehen können...

braucht man aber für waffen-slots und herzen bzw. ausdauer.
im 1/3 des spiels ist die "landschaft" eine herausforderung, da man eben mit wenig ausdauer nicht überall hinkommt. alternativ kann man sich mit tränken pushen, ist aber nicht die feine art.
fängt ja schon bei ignis spitze an, wo man den zweiten teil der kälterüstung finden sollte, bevor man ein besseres set wesentlich später vom vogelvolk (orni) bekommt und anschließend durch die feen verstärkt. das benötigt man u.a. für die weißen launen in der schneeregion, die chimeren waffen droppen.
die ganzen kleinen "rätsel" ergeben in summe sinn.
es ist eben nicht nur "action adventure", sondern eben auch bisschen "RPG". andere zelda teile hatten keine, kaum RPG elemente.

du kannst in zelda übrigens mit dem pferd reiten, abspringen, die zeitlupe aktivieren beim bogenschuss (verbraucht massig ausdauer), den pfeil wechseln auf "antike pfeile", einer wächter-spinne direkt ins aug schießen und danach mit dem segel wieder auf das pferd aufsteigen; ohne den boden zu berühren. :)

Klar, nen gewissen Forschritt gibt es natürlich schon bei Link, aber allein die Tatsache, das die meisten Fähigkeiten schon von Anfang an zur Verfügung stehen fand ich sehr ärgerlich. Zelda war für mich immer "Item-to-progress". Kommst du hier nicht drüber, brauchst du ne Greifenfeder oder nen Enterhaken, usw. Dagegen fand ich das System bei BotW irgendwie läpsch. Das soll alles nicht bedeuten, das och das Spiel grundsätzlich schlecht fand, aber zugegebenermaßen musste ich mich in der Mitte irgendwann doch durchringen und motivieren überhaupt weiter zu spielen, denn das Spiel selber hat's irgendwie nicht so geschafft mich bei Laune zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
So, der letzte Kämpfer für Smash aus dem ersten Fighter Pack ist raus... und ist ein neuer Fire Emblem Charakter, diesmal vom aktuellen Teil 3 Houses. Immerhin schwingt dieser nicht nur das Schwert, sondern auch gleich die Axt, den Speer und dazu noch einen Bogen. Trotzdem: Dies dürfte nun endgültig genug Fire Emblem Charaktere sein in dem Spiel.

Der zweite Fighter Pack kommt diesmal mit 6, nicht nur 5 Kämpfern daher. Allerdings sind diese schon alle gesetzt, bei Daddy Sakurai um seinen Liebling zu betteln ist also sinnlos.

Hinzu kamen noch einige Kostüme für die Miis. 2x Megaman (X und .EXE), Raving Rabbits, Altair aus Assassin's Creed und... Cuphead! Letzterer bringt zudem noch ein Musikstück mit sich.
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
So, der letzte Kämpfer für Smash aus dem ersten Fighter Pack ist raus... und ist ein neuer Fire Emblem Charakter, diesmal vom aktuellen Teil 3 Houses. Immerhin schwingt dieser nicht nur das Schwert, sondern auch gleich die Axt, den Speer und dazu noch einen Bogen. Trotzdem: Dies dürfte nun endgültig genug Fire Emblem Charaktere sein in dem Spiel.

Der zweite Fighter Pack kommt diesmal mit 6, nicht nur 5 Kämpfern daher. Allerdings sind diese schon alle gesetzt, bei Daddy Sakurai um seinen Liebling zu betteln ist also sinnlos.

Hinzu kamen noch einige Kostüme für die Miis. 2x Megaman (X und .EXE), Raving Rabbits, Altair aus Assassin's Creed und... Cuphead! Letzterer bringt zudem noch ein Musikstück mit sich.

Ich find's krass, wie Smash Bros. seitens Nintendo gepush wird. Ich kann mit dem Spiel leider nicht all zu viel anfangen, aber man merkt schon, das Nintedo manche Marken bedeutend stärker supportet als andere. Bei Splatoon hat man das auch sehr stark gemerkt. Bei sowas wie Yoshi (wie ist das neue Yoshi eigentlich? In den Präsentationen und auch in der Demo sah es eigentlich spaßig aus?!), Kirby oder eben auch Star Fox oder Metroid sieht man auf jeden Fall krasse Unterscheide dazu.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Spiele gerade Super Mario Odyssey, merke aber dass ich in den Welten meist nur etwa die Hälfte aller Monde sammle obwohl ich gefühlt überall suche.
Macht aber verdammt viel Spaß das Spiel.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ich find's krass, wie Smash Bros. seitens Nintendo gepush wird. Ich kann mit dem Spiel leider nicht all zu viel anfangen, aber man merkt schon, das Nintedo manche Marken bedeutend stärker supportet als andere. Bei Splatoon hat man das auch sehr stark gemerkt. Bei sowas wie Yoshi (wie ist das neue Yoshi eigentlich? In den Präsentationen und auch in der Demo sah es eigentlich spaßig aus?!), Kirby oder eben auch Star Fox oder Metroid sieht man auf jeden Fall krasse Unterscheide dazu.

Naja, Kirby und Yoshi haben sich bestenfalls um die 3 Millionen mal verkauft. Smash hingegen liegt ende September bei über 15 Millionen, also Stand bevor diesem Weihnachtsgeschäft. Kein Wunder also, dass man dieses Spiel viel mehr pusht, da es sich auch viel besser verkauft bei der breiten Masse als ein Kirby oder Yoshi.

Vom aktuellen Yoshi habe ich bisher nur die Demo gespielt. Spaßig, schön und einfallsreich, aber die Demo war jedenfalls recht leicht, sprich niedriger Schwierigkeitsgrad. Kannst es ja mal selbst versuchen, die Demo müsste noch vorhanden sein.
 

sam10k

Gesperrt

man muss beachten, das es sich bei nintendo 1st party titel um verkaufszahlen zum vollpreis handelt. smash liegt im schnitt bei 50€.
mal 15 mille, sind also etwa 750 mio umsatz.

alleine die top 4 best selling 1st party switch titel machen, bislang, in summe über den daumen einen umsatz von ~3 milliarden aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
man muss beachten, das es sich bei nintendo 1st party titel um verkaufszahlen zum vollpreis handelt. smash liegt im schnitt bei 50€.
mal 15 mille, sind also etwa 750 mio umsatz.

alleine die top 4 best selling 1st party switch titel machen, bislang, in summe über den daumen einen umsatz von ~3 milliarden aus.

Die Rechnung geht nicht ganz auf (In Japan etwa sind die Spiele etwa 20% billiger, und Nintendo bekommt ja nicht das ganze Geld vom Verkauf) aber ja, die Top 4 sind schon quasi Gelddruckmaschinen für Nintendo.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe gestern Super Mario Odyssey fertig gespielt und bin echt begeistert, das Spiel hat einfach durchgehend Spaß gemacht und es gibt selbst nach dem Ende noch sehr viel zu entdecken.

Eine Frage habe ich noch:
Ich wollte mir gestern im EShop noch "To The Moon" kaufen nach diversen Empfehlungen im Netz, es war letzte Woche auch zum Kauf evrfügbar gewesen.
Nur habe ich gestern Abend im EShop bemerkt dass da "Nicht zum Kauf verfügbar" steht, ist das normal Nintende (neue) Games aus dem Store rausnimmt bzw diese als "unkäuflich" markiert bzw zeitlich begrenzt?
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ich habe gestern Super Mario Odyssey fertig gespielt und bin echt begeistert, das Spiel hat einfach durchgehend Spaß gemacht und es gibt selbst nach dem Ende noch sehr viel zu entdecken.

Eine Frage habe ich noch:
Ich wollte mir gestern im EShop noch "To The Moon" kaufen nach diversen Empfehlungen im Netz, es war letzte Woche auch zum Kauf evrfügbar gewesen.
Nur habe ich gestern Abend im EShop bemerkt dass da "Nicht zum Kauf verfügbar" steht, ist das normal Nintende (neue) Games aus dem Store rausnimmt bzw diese als "unkäuflich" markiert bzw zeitlich begrenzt?

Ja, To The Moon ist im europäischen eShop spurlos verschwunden. Keiner weiß bisher, was da passiert ist.

http://www.nintendolife.com/news/20...sappears_from_nintendo_switch_eshop_in_europe

Allerdings funktionniert die Produktseite bei Nintendo (UK) auch nicht mehr, so dass zu befürchten ist, dass da ein höheres Problem besteht wie etwa ein Streit um Vertriebsrechte: www.nintendo.co.uk › Games › To-the-Moon-1705710


 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Echt schade wegen To The Moon, aber vielleicht kommt es noch.

Ich habe jetzt die 500 Monde gesammelt in Super Mario Odyssey und bin im Bonuslevel ("stockfinsteren Seite des Mondes").
Das ist ja echt schwer das Level.:ugly:

Werde mir dann heute noch Luigi's Mansion 3 holen, das soll auch toll sein.

Ich habe mir die Switch eigentlich wegen Zelda BOTW geholt, aber mittlerweile Pokemon Switch, The Tourysm und Super Mario Odyssey durch, und nun echt Bock auf Luigi's Mansion 3, New Super Mario Bros. U Deluxe, Link's Awakening usw.

Es gibt echt eine Menge tolle Spiele auf der Switch, ich habe da bald mehr Spiele und Spielzeit investiert wie in über 3 Jahren PS4.:D
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Echt schade wegen To The Moon, aber vielleicht kommt es noch.

Ich habe jetzt die 500 Monde gesammelt in Super Mario Odyssey und bin im Bonuslevel ("stockfinsteren Seite des Mondes").
Das ist ja echt schwer das Level.:ugly:

Werde mir dann heute noch Luigi's Mansion 3 holen, das soll auch toll sein.

Ich habe mir die Switch eigentlich wegen Zelda BOTW geholt, aber mittlerweile Pokemon Switch, The Tourysm und Super Mario Odyssey durch, und nun echt Bock auf Luigi's Mansion 3, New Super Mario Bros. U Deluxe, Link's Awakening usw.

Es gibt echt eine Menge tolle Spiele auf der Switch, ich habe da bald mehr Spiele und Spielzeit investiert wie in über 3 Jahren PS4.:D

Bin momentan auch der Switch verfallen und spiele kaum noch am PC oder auf der Playstation ^^
 
Oben Unten