• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Need for Speed (Reboot) (2015)

TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Heute neu:

Der Launch-Trailer für die PC Version:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

-theF4T-

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe das Problem das man meine Einstellungen nicht übernehmen möchte, das bedeutet das ich von Gamepad auf Tastatur umstelle, er jedoch nicht die Einstellung permanent übernimmt, sondern nur so lange ich mich im Einstellungsmenu aufhalte. Hat jemand ähnlich oder gar die gleiche Erfahrung gemacht, kann mir da wer helfen?
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Ich habe die Tastatursteuerung mal probehalber neu belegt, und es funktioniert alles. Ein XboxOne Controller ist dabei die ganze Zeit (per Kabel) mit dem PC verbunden. Trotzdem treten keine Problem auf.
Das Ausschalten des Motor habe ich z.B. sowohl einmal auf P als auch auf O gelegt - beides hat funktioniert. Lenken (D, A) und Kamera drehen mit Q und E haben ebenso funktioniert.

Ich gehe mal davon aus, dass wenn unten rechts die Meldung kommt, ob du die Änderungen bestätigen willst, du dies auch tust.

Ansonsten, hast du schon probiert den Controller vom PC zu trennen, bevor du das Spiel startest?
 

-theF4T-

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei mir kommt ja eben keine Meldung, ich kann Tasten belegen wie ich sie brauch, übernehme dann und es tut sich nichts, bei meinem Kollegen passiert genau das gleiche, ein Controller jeglicher Art ist dabei nicht angeschlossen.

Edit: Ich drücke Enter, ich ging davon aus, das ich zusätzlich nochmal bestätigen müsste.
 

Silvana_

Freizeitschrauber(in)
Hat jemand bock zusammen mit mir im Teamspeak Need for Speed zu zocken? "Addet mich in Origin unter"Vukasin_Dordevic". Das macht richtig viel Spaß!
 

B4C4RD!

Freizeitschrauber(in)
Bin ich der einzige, der beim Raustabben aus dem Spiel & wieder reintabben, ""Grafikprobleme"" hat?

Tab ich raus ins Windows, dann wieder rein, sieht es so aus, als ob meine Graka ""Pause"" macht.

Schwierig zu erklaeren :ugly: Wenn sie unter last ist, drehen die Luefter hoch was ja eigentlich normal ist, tab ich raus & wieder rein und fahre weiter, wird im Gehaeuse selbst nichts lauter also sprich meine GPU, erst beim erneuten rein/raus tabben macht Sie sich wieder Bemerkbar.

Ich hoffe man kann es einwenig verstehen? :what:
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Heute neu:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

The Nissan GT-R Premium 2017 makes its video game debut in Need for Speed. Coming March 24th to consoles and March 30th to PC.


Und auch hier sind wir PC Spieler wieder als Letzte dran.


Zum Showcase- und Hot Rod-Update wird es erst nächste Woche Informationen geben. 14 Tage sind mMn nicht wirklich "shortly after release", wie versprochen war.
Vielleicht kommt alles zusammen am 30. März. Aber wenn man bedenkt wie lange sie für die PC Version Zeit hatten, finde ich die ganze Sache echt enttäuschend.


Update 19:15 Uhr:
3 passende Screenshots:
NISSAN GT-R Premium 2017 A.jpgNISSAN GT-R Premium 2017 B.jpgNISSAN GT-R Premium 2017 C.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

kegg

Software-Overclocker(in)
Ich hab mich ja bisher noch überhaupt nicht damit beschäftigt wo über Probleme etc. gesprochen wurde.

Aber bin ich der einzige bei dem das Handling so dermaßen miserabel ist? Ich kann das schlecht vergleichen, hatte nur vorher nochmal Grid 2 gespielt und direkt lenken ist da meines Erachtens nach möglich. In NfS ist eine direkte Lenkung aber ein Fremdwort oder?

Einerseits ist selbst am Gamepad simuliert dass der Fahrer das Lenkrad einschlagen muss, andererseits steuert NfS so dermaßen selber mit...
Ich hätte nicht gedacht dass es so seltsam simulationslastig sein soll, dass ich am Gamepad im Stand beim volleinschlagen ca. 1,5 sek brauche bis ich auch im Spiel volleingeschlagen hab. Desweiteren summiert sich das ja wenn man dann in einer Kurve in die andere Richtung lenken will.

Viel schlimmer find ich allerdings, dass NfS meint, ich dürfe nicht komplett selber lenken. Wenn ich bspw. in einen Drift gehe und den Stick los lasse kann ich beobachten wie das Spiel den Drift kontrolliert. Was soll das denn?
Genauso schlimm ist einfach, dass ich mit dem GT-R mal kurz quer fahre weil ich die Handbremse ziehe, dann stellt das Spiel die Reifen gerade und ich muss fast eine Sekunde warten bis ich wieder lenken darf....

Dass das Handling in dem Spiel etwas anders ist hatte ich ja fast erwartet aber so?


Fahrhilfen, Handlingsoptionen, Steuerung... Ich hab schon an allem rumgespielt und es funktioniert einfach nicht..

Ähnlich schlimm finde ich die KI.. Hab da heute mehrfach ein Rennen spielen dürfen, weil ich nur mit ca. 130 km/h duch die Kurve komme und die Gegner mit 200 km/h oder höher. Ich hab ja nichts gegen schwere Spiele, aber wenn die Spiele auf die Art "schwer" werden, ist es schon lächerlich... Wieso versägt ein 911 RSR einen 1000PS GT-R?

Natürlich könnte ich mir auch absolutes Unvermögen vorwerfen, allerdings hatte ich bisher noch nie solche Probleme mit einem Rennspiel. An sich hab ich ja tierisch Spaß an dem Spiel und auch schon 10h damit verbracht... Aber so find ichs auf Dauer halt auch ziemlich doof.
 

LoSTi0z

Schraubenverwechsler(in)
Da bist du nicht der einzige, mir geht es genauso. Komme mit dem Handling überhaupt nicht zurecht, man fährt ja ständig irgendwo dagegen weil das Auto nicht so reagiert wie man es am Pad eingibt, bzw. verzögert. schade eigentlich weil sonst ist das Spiel nicht schlecht.
Habe es am Anfang nur ca 5 Stunden gespielt auf xbox, seitdem verstaubt es im Regal weil ich hoffe das patches das noch ausbessern....
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Bei mir ist es eigentlich deutlich besser. Ich habe meine Autos so eigestellt, dass das Fahrverhalten sich wohl etwas anfühlt wie ein Mittelding aus Hot Pursuit und Rivals.
Einmal habe ich Richtung Grip getuned, aber irgendwie hab ich das kein wirkliches Gefühl für das Auto bekommen, allerdings muss ich fairerweise anmerken, dass ich mir nicht wirklich Zeit genommen habe mich daran zu gewöhnen.

Was mir zwar selten, aber eben ab und zu passiert, ist, dass es sich anfühlt als greife mir jemand ins virtuelle Lenkrad um es komplett in die Gegenrichtung zu reißen. Die Benutzung von Nitro alleine kann eigentlich nicht der Grund sein, denn es zieht zu stark. Richtig erklären kann ich es mir nicht, und es passiert wirklich selten. Aber wenn es passiert, nervt es.

Zum Schwierigkeitsgrad muss ich eher sagen, dass das Spiel teilweise zu einfach ist. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich das "richtige" Fahrverhalten gefunden habe, oder daran dass ich mein Auto immer zum genau richtigen Zeitpunkt aufgerüstet habe. Wobei man auch hier etwas mehr ins Detail gehen muss. Die Rennen z.B. von Eddie sind teils einfach, teils schon schwieriger. In den Rennen, in denen man die beste Rundenzeit einfahren muss, kann es schon sein, dass man zu "sicher" spielt, und ein anderer Fahrer vor Ablauf des Zeitlimits noch eine bessere Zeit hinlegt. Wenn man aber das zweite Mal fährt und die Zeit schlägt, die dem Gegner im Rennen davor für Platz 1 gereicht hat, dann landet man auch auf Platz 1 in eben jenem 2ten Rennen. Natürlich hat es mich auch mal bei einem längeren Rennen nicht unweit vor der Ziellinie zerlegt, und damit hab ich auch verloren, obwohl ich eigentlich davor fast komplett fehlerfrei gefahren bin. Aber gut, so etwas ist wohl zu erwarten. Irgendwo hat jemand behauptet, man hätte die Gummiband-KI rausgepatcht. Man mag die tatsächlich deutlich entschärft haben, aber es gibt Situationen in denen man merkt, dass da noch Gummibandverhalten vorhanden ist.

Richtig negativ bemerkbar mach sich die KI bei Drift Train. Hat man ein sehr starkes Auto, passiert es mir viel zu oft, dass ich zu schnell bin, und ich mich von der Gruppe recht leicht entferne. Was dazu führt das ich langsamer werden muss, so das die Gruppe wieder aufschließen kann. Dabei fange die aber gerne an zu rammen oder versuchen einen ganz stur durch die Kurve zu schieben. Natürlich könnte ich versuche mich der Geschwindigkeit durchgehend anzupassen, aber das würde bedeuten das ich teilweise langsamer durch die Kurven driften müsste, was ebenso nicht ideal ist. Allernativ könnte ich die Leistung des Autos reduzieren. Aber warum soll ich als Spieler zwanghaft versuchen die Dummheit der KI auszubügeln?
Wenn die KI für Drift Train Events zu dumm ist, muss man sich als Entwickler schon überlegen, ob man solche Events überhaupt im Spiel haben will, wenn die KI so etwas nicht hergibt. Kann auch an mir liegen, immerhin könnte man ja behautet, dass es in Drift Train ja gerade darum geht sich der Gruppe (oder dem Partner) anzupassen. Aber warum soll ich mich der Dummheit der KI unterwerfen? Wenn die KI gut wäre, wäre alles ja kein Problem.

Ansonsten nerven mich in dem Spiel teils Kleinigkeiten. Wenn eine Polizeiverfolgung startet, blinkt kurz ein rotes Licht auf. Das stört mich nicht. Was mich stört ist das blaue "Suchscheinwerferlicht" das über das Bild huscht, wenn man eine Polizeiverfolgung entkommt. Außerhalb eines Rennen mag das kein Problem sein. Aber bei dem ein oder anderen Driftrennen Innerorts kann es sein, dass da Polizei steht und man zwei bis drei Mal eine Polizeiverfolgung startet und beendet, während man das Drift Event fährt. Wenn das blaue Licht ausgerechnet dann über den Bildschirm huscht, wenn man gerade in eine Kurve "ein"-driften will, nervt mich das. Ja, ich weiß - es ist eine Kleinigkeit, und mancher wird sagen, dass es Schwachsinn ist, dass es mich nervt. Aber mich stört es halt.

Da gibt es eine Aufgabe auf Outlaw-Seite bei dem man eine Polizeiverfolgung entkommen soll, mit einem Auto unter 250 PS. Oder ein Zeitrennen, bei dem man mit eine Auto unter 200HP rechtzeitig ins Ziel kommen soll. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich kein Auto mehr, dass ich so weit runtertunen konnte, um die Vorgaben zu erfüllen. Da musste ich dann extra dafür ein Auto kaufen. Das wäre kein Problem gewesen, den man kann so was schon mal machen, immerhin habe ich mir bis jetzt vorsichtshalber nur 4 Autos in die Garage gestellt, wobei ich den fünften Platz für die 0$ Autos reserviert habe (also die Autos von Ken Block, Morohoshi usw.) , oder eben für solche Sonderfälle. Leider tauchte dann so etwas wieder bei einer Daily Challenge auf, und ich brauchte wieder ein Auto mit niedrigen PS. Natürlich bessert sich die Situation sobald die Updates für die PC Version erscheinen und man insgesamt 10 Plätze hat. Aber warum muss man gerade solche Events einbauen, wenn man eh ein Spiel hat, bei dem man die Plätze stark begrenzt? Aber klar, dass ist ebenso nur eine Kleinigkeit über die man sich nicht beschweren müsste. Ist halt so.

Die Updates für die PC Version können für mich nicht früh genug erscheinen. Im Moment spiele ich nur noch wegen der täglichen Aufgaben. Gut, ich könnte noch weiter Geld farmen, damit ich auch alle zusätzlichen Stellplätze gleich mit Autos zustellen + Elite-Teile kaufen kann. "Mental Unblock" hab ich auch bereits - was wieso das wirklich einzige Achievement ist, welches etwas anspruchsvoller ist.

http://extreme.pcgameshardware.de/m...need-speed-2015-100-release-version-7430.html
 
Zuletzt bearbeitet:

kegg

Software-Overclocker(in)
Das mit dem 250PS Auto find ich ich alles andere als cool. Zwar kann man es als Herausforderung sehen(bin das Rennen vorher mit dem Aventador gefahren) nur muss ich mir jetzt wieder Geld dafür zurecht legen etc. wird dann vermutlich der Lotus.

Zur Gummiband KI: ich bin gestern ein Schnellste Runde Rennen gefahren, ebenfalls mit dem Aventador. Im ersten Versuch bin ich gescheitert weil ein Gegner immer ca. 0,5 Sekunden schneller war als ich. Im zweiten Versuch bin ich 1:30 Minute von 2 oder so dann komplett mit Halbgas gefahren, die Gegner waren wieder kaum schneller. In der letzten Runde hab ich dann ziemlich übel auf den Pin gedrückt und mit 3 Sekunden Vorsprung oder so gewonnen. Mit einer ich meine sogar schlechteren Zeit als im ersten Versuch und das ist schon etwas lächerlich oder? Mit der Taktik Rennen gewinnen find ich schon etwas miserabel...


Genau dieses Phänomen mit dem es greift dir jemand ins Lenkrad meine ich halt beim Ausgang vom Drift, das Auto stellt die Reifen erst für einen gewissen Zeitraum stur gerade. Beheben lässt es sich anscheinend mit erneutem ziehen der Handbremse. Aber ich will doch in einem Grip und Zeitrennen nicht driften?!

Über Drift KI brauchen wir nicht reden. Die fahren ihren Müll zusammen und bekommen ähnlich viele Punkte wie du. Ich hab als Driftfahrzeug den M4 gewählt und der hat aktuell ca 900PS. Nur mithalten kann ich auch nicht immer, dann fährt die Gruppe stellenweise ganz weit voraus und ich schau blöd aus der Wäsche.. Genauso wie die Punktevergabe, ich habe bis jetzt kaum gescheite Drifts von der KI gesehen, wenn ich aber die halbe Auffahrt auf den Highway hochdrifte und dafür zig Punkte kassiere, bekommt mindestens ein Gegner zeitgleich auch meine Punkte-5 oder so gutgeschrieben... Andererseits gibt es rennen auf schwer da hol ich doppelt so viele Punkte wie die Vorgabe oder bin eine Minute schneller als die Zielzeit. Das ist für mich dann wiederum auch absolut nicht nachvollziehbar. Ich werd es wohl weiterspielen einfach weil es irgendwo Spaß macht, aber dass sind ganz wesentliche schlimme Punkte in meinen Augen. Wenn die Gummiband KI gefixt wurde... Ich will nicht wissen wie es vorher lief.


Falls Absätze oder so fehlen sorry, bin am Tab
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Heute neu:

Das Showcase und HotRod Update wird am Mittwoch, den 30.03.2016 auch für die PC Version veröffentlicht.

Quelle:
Need for Speed auf Twitter: "Good news, PC Players! We're giving you the keys to the Showcase and Hot Rods Updates on Wednesday! https://t.co/Up5FFzwKGI"


Natürlich kommt auch der neue Nissan GT-R Premium am 30. März für die PC-Version.

Informationen zu den einzelnen Updates findet ihr z.B. im Startpost.

Und ja, diese Updates sind KOSTENLOS.


Edit 29.03.2016:
Die 6 neuen Achievements sind jetzt auch in Origin eingepflegt (nach Update auf neuere Version von Origin).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Laut Twitter müsste das Update wohl so um 11:00 online gegangen sein.

Lade es gerade selber runter (745,78 MB)


Das Update müsste enthalten:
- HotRod Update
- Showcase Update
- Nissan GT-R Premium 2017



Edit:
5 Drag-Rennen sind jetzt nicht gerade viel. Man merkt schon, dass man bei kostenlosen Updates nicht die Welt erwarten kann.
Ich meine, es ist ja wirklich nett, was man so bekommt und ich will mich auch gar nicht beklagen.

Und insgesamt 10 Stellplätze reichen mir immer noch nicht. Einen Stellplatz habe ich ja für die 0$ Autos reserviert. Bleiben noch 9. Wobei da einer für einen der zwei neuen Drag-Autos draufgegangen ist.
Also sind es noch acht, wobei ich sieben davon ebenso jetzt schon in Gebrauch habe. Jetzt hab ich also noch einen Platz und ich kann mich nicht wirklich entscheiden, welches Auto ich noch kaufen soll.
15 Stellplätze wären für mich persönlich, die versönlichste Regelung, wenn man schon nur eine begrenze Anzahl an Auto besitzen darf. Und das dauernde Kaufen und Verkaufen von Autos ist lästig und keine wirklich brauchbare Alternative - finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

B4C4RD!

Freizeitschrauber(in)
Ich hab 's nu auch.

Es ist schon gut gemacht, dass man jetz mehr Stellplaetze hat, hab Mir schon ausgerechnet vor Erscheinung, welche Karren ich Mir hole, irgendwie sind 's aber nur 2 Geworden :ugly:
 

Mr_T0astbr0t

Software-Overclocker(in)
Ich habe mir das Spiel nun auch mal gekauft.

Kann mir jemand von euch sagen, wie ich aus dem Spiel heraus ins Hauptmenü oder die Optionen komme? Escape funktioniert irgendwie nicht und ich musste das Spiel eben mit ALT+F4 beenden, weil nichts funktioniert hatte.
 

B4C4RD!

Freizeitschrauber(in)
So,

Ich hab Mir eigentlich nen Ast gefreut, dass Ich bisher von irgendwelche Bugs u.o. problemen übergangen wurde aaaaaaaber...

Seit anfang der Woche, brauch Ich zum 1. mehrerer Anlaeufe, bis meine GTX680 endlich mal Wach wird & realisiert, dass Ich zocken will.

Wenn Sie dann Wach geworden ist & ich endlich durch VB flitzen kann, hab Ich zwischendurch mega die Framedrops, auch mal Haengt dass Spiel fuer ca. 1-2Sekunden.

Vorgestern ist neu dazu gekommen, dass sich mein Spiel entweder direkt in der Garage, oder nach einiger Zeit aufhaengt und wohl keine Lust mehr hat, Gestern kam dann der DirektX fehler dazu.
 

Grozz

Software-Overclocker(in)
Mit welchen Karren düst ihr eigentlich so rum? also ich fahre mit dem Benzer rum :D
Gibt es kein Audi im Spiel oder wird da noch was nach gepatcht?
 

Grozz

Software-Overclocker(in)
Sagt mal vielleicht kann mir einer helfen.
Ich spiele mit einem kabelgebundenen Xbox 360 Controller
Am Anfang war es nicht möglich über 80 zu fahren. Dann hab ich im Internet gesucht und gefunden das ich die Bremstoleranz(hieß das so?) höher stellen muss damit das geht. Nun kann ich zwar vernünftig beschleunigen aber anhalten geht nicht. Also auch wenn ich nichts drücke fährt das auto. Und die Lenkung finde ich auch ziemlich "schlecht" also mir lenken die Autos zu langsam kann man das ändern irgendwie?
 

kegg

Software-Overclocker(in)
Die Lenkung kannst du nur beeinflussen indem du die sehr direkt einstellst, hilft in meinen Augen schon ganz gut. Dann kannst du noch die Lenkungstoleranz oder Totzonen oder sowas da im Hauptmenü verstellen, das hilft in geringem Maße auch.
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Zur Performance und Stabilität:
In der Release-Version (und auch bei der Trial) ist es bei mir selten vorgekommen, dass das Spiel ganz am Anfang, wenn man sich zum NFS Network verbindet, abgestürzt ist (also noch bevor man überhaupt in Hauptmenü kommt)
Seit dem letzten Update passiert auch das nicht mehr. Allerdings hatte ich tatsächlich einen Absturz im laufenden Spiel, ungefähr 20-30 Minuten nach der Installation des letzten Updates. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich seither gespielt habe (6-7?), aber bisher gab es keinen weiteren Absturz. Ich habe allerdings eine GTX970 - bei AMD Grafikkarten soll es ja scheinbar mehr Problem geben haben.

Ich weiß nicht inwiefern es für die Stabilität des Spieles es eine Rolle spielt, aber in der Regel wähle ich in den Settings "Play Alone" aus.
Leider ist das ungünstig gelöst. Am Anfang kann man ja jetzt zwischen "All Drive" und "Competitive" wählen, nur warum nicht auch zwischen den beiden und "Play Alone". So muss man zuerst den Ladevorgang einmal hinter sich bringen, um in den Settings "Play Alone" einzustellen, was wieder zum gleichen langen Ladevorgang führt.


Zu den Autos:
Die meiste Zeit im Spiel habe ich mit einem Porsche GT3 RS verbracht, mit dem ich auch wirklich zufrieden war. Von den anderen Autos die ich gekauft hatte, war für mich dann eine Weile der Ferrari 458 Italia die erste Wahl, weil er sich mit meinen Handling-Einstellungen einfach gut fährt. Für mich etwas überraschend, aber im Moment fahre ich tatsächlich die Corvette Z06 sehr gerne.
 

Mr_T0astbr0t

Software-Overclocker(in)
Ich habe das Problem, dass mir Need for Speed jetzt immer abschmiert, wenn ich die Ken Block Mission oben in den Bergen fahren will.

Wisst ihr woran das liegen kann?

Alles andere geht ohne Probleme, nur bei der Mission habe ich diese Probleme.
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Informationen zum nächsten Update:

Unter der Haube Nr. 6

Konkurrenz-Multiplayermodus, Prestige-Modus und Aktivitäten rollen mit dem nächsten Living-Game-Update an, das am 27. April für PS4, Xbox One und PC erscheint.
Neues Feature: SpeedLists

Multiplayer ist ein Bereich, der für viele von euch einen sehr großen Stellenwert besitzt. Deshalb freuen wir uns, euch SpeedLists präsentieren zu können – ein Feature, das auf dem konkurrenzorientierten Gameplay basiert, nach dem ihr verlangt habt.

SpeedLists sind Serien aus fünf vorab ausgewählten Events, in denen ihr gegen andere menschliche Gegner antretet. Ins Geschehen einzusteigen geht unkompliziert und schnell. Wählt einfach die neue SpeedList-Fläche im Hauptmenü aus, dann unter Schnelles Spiel Speed, Style oder Gemischt, und los geht's.

Am Ende jedes Events erhaltet ihr Punkte für eure Zielplatzierung. Nachdem alle Events abgeschlossen sind und die Punkte aufaddiert wurden, wird das Endergebnis angezeigt und die besten Fahrer sind in einer kurzen Videosequenz zu sehen.

Sobald der Sieger gekrönt wurde, beginnt das Geschehen von vorne. Das bedeutet, dass SpeedLists für diejenigen unter euch, die auf konkurrenzbetonte Multiplayer-Rennen stehen, schon bald die erste Wahl sein werden.
Spielertitel

Wenn ihr SpeedLists spielt, werdet ihr nach kurzer Zeit feststellen, dass ihr je nach eurer Gesamtposition in der NFS-Community einen der folgenden Titel verliehen bekommt. Aber seid gewarnt ... Es kann nur einen Weltmeister geben.

  • Straßenbengel
  • Sonntagsfahrer
  • Möchtegernraser
  • Handschalter
  • Echter Herausforderer
  • Aufsteigender Stern
  • Night Rider
  • Top-Konkurrent
  • SpeedList-Junkie
  • SpeedList-Profi
  • SpeedList-Master
  • Urban Legende
  • Auserwählter
  • Das 1%
  • Top 100
  • Top 10
  • Weltmeister

Neues Feature: Prestige-Modus

Wir haben bei einigen der besten Events im Spiel noch einiges draufgelegt. Testet euer Können und übertrefft die Zielpunktzahlen in jeder der fünf Arten zu spielen: Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. Damit beweist ihr ein für alle mal, dass ihr wirklich die Ultimative Ikone seid.

Sobald ihr die Hauptstory abgeschlossen habt, erhaltet ihr einen Anruf von einem alten Freund, der euch in alle Details einweiht. Ab hier wird eine brandneue App auf eurem Telefon installiert, mit der ihr zwischen normalen und Prestige-Events wechseln könnt.
Neues Feature: Aktivitäten

In ganz Ventura Bay wird es zwei neue Arten von Aktivitäten geben, an denen ihr teilnehmen könnt, Drift-Kurven und Speed-Runs.

Nähert euch einer Drift-Kurve und lasst euren Wagen seitwärts driften, um Punkte zu sammeln, oder gebt in einem der Speed-Runs Vollgas. Fahrt einen sauberen Run und verewigt euch auf der Speedwall – Es geht um euren guten Ruf, also seht zu, dass ihr ganz oben landet.
Erfolge und Trophäen

Drei neue Erfolge und Trophäen warten darauf, von euch freigeschaltet und gesammelt zu werden.

  • Basis-Bronze: Gewinnt alle Prestige-Events
  • Vergoldet: Gewinnt Gold in allen Prestige-Events
  • Speed-Master: Gewinnt alle Events in einer SpeedList
Tages-Challenges

Das Prinzip, nach dem man für Tages-Challenges mit Decals belohnt wird, wurde abgeändert. Während man vorher alle drei absolvieren musste, um das Decal zu gewinnen, ist es nun so, dass man für jede erfüllte Tages-Challenge eins der 150 angebotenen Decals erhält.
Sammelt sie alle und erlebt eine neue Stufe der Individualisierung eures Wagens.
Patch-Notizen

Durch dieses Living-Game-Update erhalten Spieler die Möglichkeit, mit SpeedLists den Multiplayer-Modus von Need for Speed auf eine brandneue Art zu erleben und die besten Story-Events mit dem Prestige-Modus auf eine viel anspruchsvollere Weise zu wiederholen.

SpeedLists
Stellt euer Können gegen andere Spieler in maßgeschneiderten Turnieren auf die Probe und werdet SpeedList-Weltmeister.

  • Es gibt verschiedene Turnierarten. Wählt diejenige, die zu euch passt: Speed, Style oder Gemischt.
  • Nutzt die Zeit zwischen SpeedLists, um euren Wagen zu tunen und euch einen Siegvorteil zu verschaffen.
  • Je besser ihr in jedem Event abschneidet, desto mehr SpeedPoints sammelt ihr.
  • Schließt euch jederzeit einer SpeedList an. Ihr werdet dann am nächsten im Turnier verfügbaren Event teilnehmen.
Prestige

  • Seid ihr bereit, einige der besten Event aus der Story zu probieren, aber im SCHWIERIGEN MODUS?
  • Prestige bietet eine Sammlung schwierigerer Speed-, Style-, Schrauber-, Crew- und Outlaw-Events.
  • Sobald ihr den Story-Modus abgeschlossen habt, könnt ihr mit dem Anruf einiger alter Freunde rechnen, die euch von dieser neuen Challenge erzählen wollen.
  • Schaltet Prestige über euer Telefon ein und wechselt zwischen normalen und Prestige-Events.
  • Diesmal ist der Sieg nicht alles. Ihr müsst nacheinander immer schwierigere Zielpunktzahlen erreichen, um in jedem Event Gold zu erhalten.
Aktivitäten

  • Drift oder Speed? Wählt euren Stil und kämpft mit euren Freunden in diesen kurzen Skill-Challenges um die meisten Punkte.
  • Driftet lang, hart und schnell durch die Drift-Kurven, um die Zielpunktzahl zu pulverisieren.
  • Wenn ihr auf Speed steht, gibt es da draußen ein paar kurze und anspruchsvolle Speed-Runs für euch.
  • Denkt daran nicht zu kollidieren und euer Tempo hoch zu halten, damit ihr auf der Speedwall Eindruck hinterlassen könnt.
  • Sammelt sie alle und spielt weiter, um unter euren Freunden der Beste zu bleiben und euren Stolz zu verteidigen.
Tages-Challenges

  • In den Challenges gibt es jetzt für jede erfüllte Challenge ein einzigartiges Folien-Editor-Decal.
  • Über 150 Tages-Challenge-Decals können gesammelt werden, die bisher nur erhältlich waren, wenn man alle drei Tages-Challenges absolviert hat.
  • Spielt weiter, um mehr Decals zu sammeln und euren Wagen zu individualisieren.
Sonstiges

  • Motoraufladung und ein neuer sichtbarer Motor sind jetzt für den 1932er Ford Hot Rod verfügbar
  • Neue Community-Kampagnen für REP-Boni, $-Boni und Rabatte – behaltet unsere sozialen Kanäle für Informationen über anstehende Events im Auge
  • 3 brandneue Erfolge und Trophäen. Diese sind wirklich schwierig!
  • Verbesserte Netzwerk-Warnmeldungen für Spieler mit schlechterer Verbindung
  • Neuer roter Bereich auf dem Drehzahlmesser zur besseren Erkennbarkeit des Drehzahllimits
  • Aktualisierter Drag-Race-Outro-Vergleichsbildschirm
  • Verschiedene Bugfixes und Optimierungen
  • Mehrere Stabilitätsverbesserungen
 
Zuletzt bearbeitet:

CiSaR

Software-Overclocker(in)
Ich habe das Problem, dass mir Need for Speed jetzt immer abschmiert, wenn ich die Ken Block Mission oben in den Bergen fahren will.

Wisst ihr woran das liegen kann?

Alles andere geht ohne Probleme, nur bei der Mission habe ich diese Probleme.

Hast du das gleich beim ersten Versuch oder erst nach mehrmaligem versuchen?
Hatte das auch bei einem Rennen in den Bergen aber erst beim zweiten oder dritten Versuch.
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Heute neu:

Wir ziehen Bilanz (Unter der Haube Nr. 7)


Das Wichtigste:

Das SpeedList-Update war das LETZTE (kostenlose) Content-Update für Need for Speed.
(Da eigentlich versprochen wurde, dass es keine Bezahl-DLCs geben sollte, ist davon auszugehen, dass es auch das wirklich letzte Content-Update war, egal ob kostenlos oder nicht)

Das nächste Need for Speed erscheint 2017.
(Was nicht überraschend ist, da es auch schon 2014 kein NFS gab)


Seit dem Release von Need for Speed vergangenen November hat uns die Unterstützung durch unsere Spieler und die anhaltende Zusammenarbeit mit euch regelrecht überwältigt. Wir haben so viel aus eurem Feedback gelernt, und vieles davon ist in die Entwicklung der Gratis-Content-Updates für NFS eingeflossen. Features wie manuelle Schaltung, Folien teilen, Schnappschuss Pro, SpeedLists, Tuningteile, größere Garage und vieles mehr entstammten direkt euren Vorschlägen. Wir haben außerdem Hot Rods eingeführt, sahen die Rückkehr des Drag Racings, und wieder einmal wurdet ihr mit dem berüchtigten Eddie konfrontiert.

Seit der Rückkehr von Need for Speed habt ihr unglaublich viel Zeit auf den Straßen von Ventura Bay verbracht. Ihr habt über 9,8 Milliarden REP-Punkte gesammelt, über 35 Millionen Schnappschüsse aufgenommen, habt an über 10 Millionen Drag Races teilgenommen und insgesamt 52 Millionen Eddie’s Challenge-Events bewältigt. Ihr habt atemberaubende 950 Millionen Minuten mit dem Tuning von Autos verbracht, wobei die verdienten 2,5 Billionen $ Ingame-Cash zweifellos geholfen haben. Ihr habt mehr als 700.000 Folien geteilt, woraus über 13 Millionen Downloads anderer NFS-Fans resultierten.

Das SpeedList-Update wird unser letztes kostenloses Content-Update für dieses Spiel sein. Stellt sicher, dass ihr weiterhin Bonus-REP sammelt, Rabatte nutzt oder zusätzliches Ingame-Geld in allen kommenden Community-Events verdient. Das nächste beginnt dieses Wochenende, also macht die Straßen von Ventura Bay unsicher und verdient euch zusätzliche 1.000 $ Ingame-Credits in allen Drag-Events. Bringt außerdem die Personalisierung eurer Wagen auf die nächste Stufe und erweitert eure Decal-Sammlung durch Erfüllen der Tages-Challenges. Bei mehr als 150 Decals im Angebot ist definitiv für jeden Wagen etwas dabei.

Wir bauen jetzt auf den mit Need for Speed gelegten Fundamenten auf und werden unser nächstes Spiel 2017 herausbringen.

Das soll allerdings nicht heißen, dass in der Zwischenzeit Ruhe einkehren wird ... ganz im Gegenteil. Wir werden mit unserer Community arbeiten, und es wird mehrere Gelegenheiten geben, viele von euch in den kommenden Monaten ins Studio einzuladen, wo ihr euer Feedback über unsere Entwicklungsrichtung geben könnt.

Das Feedback, das unsere Community uns bereits gegeben hat, formt schon jetzt die Zukunft von Need for Speed und wird es auch weiterhin tun, während wir weiter in die Entwicklung des nächsten Spiels eintauchen. Macht also bitte weiter. Schickt uns eure Tweets, hinterlasst einen Kommentar auf Facebook oder schaut in unseren neu gelaunchten Foren vorbei.

Eure Leidenschaft und euer Engagement für Need for Speed motiviert uns, inspiriert uns und treibt uns voran. Es ist absolut fantastisch. Das gesamte Team von Ghost sagt danke.

Bilanz.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:

Flexsist

Software-Overclocker(in)
Hi Leute,

ich habe mir gestern Need for Speed geholt. Läuft auch soweit ganz gut bis auf den Sound, dieser ist nämlich extrem leise. Ich muss meinen Verstärker auf halbe Lautstärke drehen um normale Lautstärke zu bekommen. In den Windows Soundmix Einstellungen habe ich schon geschaut, alles auf 100%, dasselbe in Game, alles auf 100%. :ka:

Hat jemand von euch einen Tipp?

EDIT:

Ich muss sagen, das ist das beste Need for Speed welches ich jeh gespielt habe.
Schon allein wegen der beiden (lieblings) Bodykits für mein lieblings Auto, den GTR, von Rocket Bunny und Bensopra. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das Spiel schon viel früher geholt.
Und auch so, das Folieren des Autos an fast an möglichen Teilen (endlich auch auf Carbon), das einstellen der optischen Spurbreite usw. ist einfach geil. Es gibt ein paar Kleinigkeiten die mich stören, z.B. das Accard Handling, aber nun ja, man kann nich alles haben. Ich hoffe kommende Need for Speed Teile werden auf diesen aufsetzen und weitere Details aus dem Tuningbereich mit einfließen lassen. Was ich vermisse sind Einstellmöglichkeiten für Gänge (Schaltpunkte), ECU, Übersetzung usw.. Auch die Map hätte viel größer sein können. So n 1/4 von der The Crew Map oder so. :D Aber alles in allem ist es wirklich wieder ein Schritt "Back to The Roots" ala "Need for Speed Underground (2)" Ich finds geil. :)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Flexsist

Software-Overclocker(in)
BMW M3 PCGH EDITION
#CaseKing.de #Alternate.de #Aquatuning.de #Computec Media

Auch wenn die Schriftart hier und da nicht so ganz die richtige ist, es fällt erst auf den zweiten Blick auf. ;)
Eigentlich wollte ich noch mehr dran machen. so sieht er aber auch schon ganz annehmbar aus, oder nicht? :D




BMW M3 PCGH RACE CAR.jpg
BMW M3 PCGH RACE CAR 5.jpgBMW M3 PCGH RACE CAR 4.jpgBMW M3 PCGH RACE CAR 2.jpgBMW M3 PCGH RACE CAR 3.jpg
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Der Vollständigkeit halber:

Need for Speed kommt in The Vault


Play as much as you want


Bist du schon Mitglied bei EA Access oder Origin Access? Falls nicht, ist hier ein guter Grund, das zu ändern! Am 12. Juli wird Need for Speed in The Vault erhältlich sein.

Mitglieder können dann auf ihrem Weg zur ultimativen Ikone so viel NFS spielen, wie sie wollen. Setz dich ans Steuer eines legendären Wagens und tune ihn genau so, wie du willst, von optischen und technischen Modifikationen bis hin zu Handling-Setup und Lackierung.

Entdecke Ventura Bay. Von den engen Straßen der Stadt bis hin zu verschlungenen Routen, die zum Hafen und durch die Canyons führen – das ist dein urbaner Spielplatz. Fahr los und mach die Straßen unsicher. Verdiene dir dabei die Anerkennung und den Respekt von den Automobilikonen der Stadt.

Mitglieder von EA Access und Origin Access kommen auch in den Genuss der Living-Game-Updates. Nimm es in Eddie’s Challenge mit Legenden auf, fahre monströse Hot Rods oder teste in den Multiplayer-SpeedLists dein Können gegen die Besten. All das und mehr erwartet dich in Ventura Bay.

Need for Speed trifft am 12. Juli in The Vault ein. Weitere Informationen über Origin Access einschließlich einer vollständigen Liste der Vault-Titel und verfügbaren Play First Trials findest du unter https://www.origin.com/store/origin-access

Quelle


Persönliche Meinung:
Die PC-Version ist erst am 17. März erschienen. Gerade einmal 4 Monate nach Release kann es also jeder die PC-Version für 4 Euro (Origin Access, 1 Monat) durchspielen. Finde ich ehrlich gesagt viel zu früh. Ist aber nur meine Meinung.
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde es gut. Habe schon öfters mit dem Gedanken gespielt es mir für den PC zu holen. Aber da ich es schon für die One habe wollte ich halt nicht mehr als 20 € ausgeben
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Nachtrag:

Wie es aussieht, ist die Trial für Need for Speed, mit der man das Spiel 10 Stunden lang spielen kann, jetzt für ALLE Origin Nutzer erhältlich.
Man muss also nicht mehr bei Origin Access sein (4 Euro / Monat), um die Trial spielen zu können.

Das erwähne ich hier nochmals gesondert, weil es eben nicht nur Origin Access Mitglieder betrifft, wie die Aufnahme des Spieles in The Vault (siehe weiter oben), sondern alle Spieler (die sich Origin nicht "verweigern") und Need for Speed antesten möchten.

Testversionen | Origin-Spiele
 

Felgenfuzzi

Software-Overclocker(in)
Danke für den Hinweis. Werde ich mir am Wochenende mal anschauen. Die alten Teile fand ich bis auf Pro Street größtenteils echt klasse. Underground mochte ich damals auch sehr gerne.
 

Flexsist

Software-Overclocker(in)
Kann mir Jemand sagen wie ich den Prestige-Modus spielen kann? Die App im Telefon ist immer noch geperrt, mit dem Hinweis "Beende die Hauptstory" oder so. Aber....


  • alle Story-Missionen sind bereits seit Wochen erfolgreich abgeschlossen
  • ich bin LVL 70
  • bis auf einige Autos die noch zu besiegen sind, habe ich auch alle Sammelobjekte (was aber ohnehin nicht zur Stroy gehört, oder doch? :huh:)

Wäre nett wenn mir jemand den entscheiden Tipp geben könnte.
 
TE
Galford

Galford

Software-Overclocker(in)
Als das Update mit dem Prestige Modus am 27. April erschienen ist, war ich überall auf 100%, bis eben auf die Speed Runs und Drift-Kurven, die ebenso mit diesem Update erschienen sind. Allerdings habe ich zuerst die Drift-Kuven und Speed-Runs "eingesammelt" und erst dann nach dem Presitge-Modus geschaut. Deshalb kann ich auch nicht genau sagen, wann der Presige-Modus freigeschalten wurde. Aber er ist bei mir definitiv spielbar.
Level 70 war ich auch (seit 18. März)

Hilf dir jetzt nicht viel weiter, aber der Prestige-Modus funktioniert.

Und Gratulation, ich habe gesehen, dass es ein Warp von dir für den Nissan GT-R Premium (und womöglich bei anderen Autos, die ich mir nicht gekauft habe) ziemlich weit oben ist und einige Downloads zu verbuchen hat. Ich bin selber leider überhaupt nicht mit Talent gesegnet, was das gestalten von Wraps angeht.
 
Oben Unten