• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Diablo 3

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Alles eine Sache der Relation, schließlich sind Häuser, andere NPCs usw in Relation zum Helden realistisch dargestellt, da kümmerts einen doch nicht, ob die Einheit nicht dazu passt.
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
Naja, nur solange keine Maßangaben von Skills dazukommen.

Eben. Ich will ja auch meine 50 Meter vom Zeis Stein voll ausreizen. Sind ca 1,5 fache vom Durchmesser meiner Türme-Aura (Polarstation)

Hätte die Türme mit einem Durchmesser von ca 10 Meter geschätzt, in Wirklichkeit haben sie aber einen Radius von 16 Meter :what:
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Eben. Ich will ja auch meine 50 Meter vom Zeis Stein voll ausreizen. Sind ca 1,5 fache vom Durchmesser meiner Türme-Aura (Polarstation)

Hätte die Türme mit einem Durchmesser von ca 10 Meter geschätzt, in Wirklichkeit haben sie aber einen Radius von 16 Meter :what:

Ich weiß ja nicht genau, wie du auf das 1,5fache kommst...bei mir ist 50/16 = 3,125. Die 50 m sind auch in dem Spiel einfach viel weniger weit entfernt, als meinen meinen würde. Das dürfte ungefähr 1x quer über den Bildschirm sein.
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiß ja nicht genau, wie du auf das 1,5fache kommst...bei mir ist 50/16 = 3,125. Die 50 m sind auch in dem Spiel einfach viel weniger weit entfernt, als meinen meinen würde. Das dürfte ungefähr 1x quer über den Bildschirm sein.


Der Turm macht eine aura RADIUS 16 Meter, dad heißt vom Mittelpunkt bis zum Rand. Sprich Rand -Rand sind 32 Meter, bleiben noch 18 Meter über und das ist etwas mehr als ein Radius. In dem Fall sind 50 Meter das 1,5 fache von Polarstation.

Kannst du auch ganz einfach testen, indem du einen Turm mit Polarstation stellt, dich an den Rand stellt und einen Salto machst. Dieser legt eine Entfernung von 35 Meter zurück und du bist am anderen Ende ;)
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Eventuell sollte ich mir vorm Posten den Schlaf aus den Augen reiben. Aber das ist ja auch fies, dass du Radius und Durchmesser in einem Satz verwendest :ugly:
 

TammerID

BIOS-Overclocker(in)
Hab das Akkhans Set nun komplett gefarmed am Wochenende. Nun noch Flegel, Prunk Ring und Krone und mir geht es wieder gut :D
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Der Monk wird langsam besser. Hab 2 Einheit-Ringe gefunden. Damit lief solo greater Rift 37 schon ganz gut, es hat aber noch nicht ganz in der vorgegebene Zeit geklappt (hat ca. 1min länger gedauert).
Bei anderen Gegnern, die etwas dichter stehen, sollte es evtl. besser klappen, bei Einzelgegnern ist mein Schaden noch zu gering.

Ein ancient Schmelzofen und ein paar mehr Paragonlevel müssen her!!
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Das ist für mich in Orgnung, ich muss nicht immer alles gleich haben.
Das nennt sich dann halt Langzeitmotivation. Davon kann das Game auch gerne noch etwas mehr vertragen. :devil:
 

Zyclops

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich hätt auch lieber langzeitmotivation gehabt, als heute meinen normalen schmelzofen zu finden....leider 4 lvl zu früh, jetzt ist das Ding für lvl 66 :D
 

Amon

Volt-Modder(in)
Ich hab das letztens auch beim ziehen gehabt. Akt 1 Bountys, und was dropt? Ein fast perfekt gerollter Prunkring für level 41. [emoji58]
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
Hab auch erst mit para kurz vor 600 meinen ersten kridershot gefunden und dann 3 Tage später einen uralten :P

Alles eine Frage des Glücks
 

Corn696

Software-Overclocker(in)
So wie es aussieht wird das Blutsplittercap jetzt doch noch erhöht werden. Die Erhöhung wird wohl abhängig von der persönlichen Bestleistung im Solo GRift sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Ja das haben sie in letzter Zeit ja noch als sinnvoll erachtet. Ist besser als nichts, Viel besser ist noch der Performancepatch, der so völlig unerwartet kam. In Verbinnung mit dem neuen Dateisystem stehen die D3-Spielern wohl schöne Zeiten bevor. WIrd natürlich nicht immer so in die Richtung laufen, wie einige es gern hätten, aber am Ende hat Blizz halt eine eigene Vorstellung davon, wo Diablo 3 sich hin entwickeln soll, was ja auch okay ist.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Ich sehe bei den ganzen neuen Effekten, Buffs usw ein Problem: Legendaries droppen viel zu häufig, als dass all diese nicht BiS-Items genügend Chance bekommen, ausreichend genutzt zu werden. Denn es ändert sich an folgendem Schema ja nichts: Du wirst 70 und versuchst so schnell es geht eines der starken Sets zu finden, denn die sind weiterhin einfach viel stärker als alle anderen builds, die ohne ein Set auskommen, abgesehen davon, dass sie eine besondere Spielweise ermöglichen, die besonders ist und auch besonders reinhaut. Ich brauche für sowas nicht länger als einen Tag, mit Pech 2. Wenn ich also nicht die Zeit habe, einen ganzen Tag viel zu spielen, dann brauche ich eine Woche. Sprich nach einer Woche würde ich den Großteil der ganzen lustigen legis hinter mir lassen und mich auf den stärksten build konzentrieren, vielleicht noch mit der Wahl, welches Set mir am meisten gefällt. Aber bei der neuen Vielfalt an legis, die immer größer wird, wird es dann nicht auch automatisch schwierige,r die richtigen Teile eines Sets zusammen zu bekommen? Sprich man wird dann mit items zugeworfen, die man dann entweder in die viel zu kleine Truhe legt, nur weil sie eig gar nicht schlecht sind neuerdings, man sie aber wohl kaum je benutzen wird oder man sortiert einfach rigoros aus und noch mehr items landen für einen in der Kategorie 'Crap'.

Ich denke, man sollte einfach Rifts den Vorteil geben, dass man ein Grift-Stein bekommt (MehrXP, mehr Blutsplitter, Edelsteinaufwertung, Bestenlistenplatz, Goblinrifts) -das reicht völlig aus. Auf der anderen Seite sollte man im Abenteuermodus die gleiche Chance auf legis haben, dafür hat man da Kopfgelder, exklusive legis, Verfluchte Events, Reich der Schätze, usw. Die Kampagne sollte in dem Zuge nicht zu kurz kommen und einige zufällige Nebenquests bekommen bei jedem Mal durchspielen der Kampagne und dass man hier viele der Erfolge holen kann, welche in dme Zug attraktiver gemacht werden solten, dass sie nämlich mehr als nur Erfolgspunkte geben. So hätte alles seinen Reiz und Rifts wären zwar weiterhin das Ziel im Endgame, um sich am besten zu equippen, aber die Alternativen haben ihre Daseinsberechtigung.
 

ChrisSteadfast

Freizeitschrauber(in)
Naja der Dauer Bersi Barb ist ja weiterhin möglich. Ich könnte mir gut vorstellen das mein Spaß Build dann wieder gut funktioniert:

Barbar - Spielguide - Diablo III

Dann würde man beim Barb nicht immer auf seiner Wut sitzen bleiben. Wäre was komplett anderes mal wieder als der Raekor Barb.

Mit den Änderungen würde ich das IK Set noch besser finden als das vorherige. Dauer Bersi ist noch möglich und zusätzlich 500% mehr Dmg durch 6er Boni.

Urahnen die Wut erzeugen, "Animosisät" und Paragon Punkte auf Wut, damit der Steinwurf auch schön viel Schaden macht in Verbindung mit "kein Entkommen".Ich vermute das man gerade in Verbindung mit T&T sehr oft den Steinwurf spamen kann und somit Bersi und Urahnen den Cooldown reduzieren.

Waffe: neue Ik Set
Armschienen: Mortick’s Brace
Handschuhe: T&T
Brust: IK Set
Gürtel: IK Set
Hose: IK Set
Schuhe: IK Set
Kopf IK Set
Ring: Fokus + Zurückhaltung (Sollten mit der neuen Set Boni gut funktionieren. 1 Wut erzeuger + Steinwurf)
Schultern: ?
Amulett: ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Soll Leute geben die so spielen wies ihnen gerade Spaß macht und nicht so wies im Internet als das beste angepriesen wird, deswegen ist es immer gut wenn immer mehr Vielfalt hineinkommt... natürlich auch Alternativen zu diesen "Über-Sets"
Bei der Waffe bin ich bei meinem Monk zwar auch auf den Splitter des Hasses festgefahren, aber sonst bin ich immer offen für was neues.
 

ChrisSteadfast

Freizeitschrauber(in)
Ich spiele ihn zu 95% wie er mir am meisten Spaß macht. Aber seihen wir mal ehrlich, so wie die Items in der aktuellen Season sind, hat man in den Grifts gar keine Große Wahl, gerade beim Barb kommt man in grifts kaum am raekor vorbei. Deswegen freue ich mich auf den neuen Patch damit wieder mal mehr Vielfalt möglicht ist.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Soll Leute geben die so spielen wies ihnen gerade Spaß macht und nicht so wies im Internet als das beste angepriesen wird, deswegen ist es immer gut wenn immer mehr Vielfalt hineinkommt... natürlich auch Alternativen zu diesen "Über-Sets"
Bei der Waffe bin ich bei meinem Monk zwar auch auf den Splitter des Hasses festgefahren, aber sonst bin ich immer offen für was neues.

Wie ist das denn gemeint?

Abgesehen davon, steht im Internet auch viel Müll. Ich für meinen Teil spiele so wie es am meisten Spaß macht, ich schaue ja auch immer wieder was ich noch ausprobieren könnte usw.
Taucht über das Internet etwas neues aus, schaue ich mir das auch mal an, wenn es interessant erscheint. Aber für mich macht es eben am meisten Spaß, viel Schaden rauszuhauen, viele Builds gefallen mir, andere weniger. Gefällt mir der eine ''Überbuild'' der einen Klasse nicht, kann ich ja den einer anderen spielen, die Freiheit habe ich. Ich wechsel entsprechend viel umher. Vor allem sie ja die vermeintlich besten builds ja nicht langweilig und öde, nur weil sie angeblich jeder will. Da sist ja kein zwang den build zu spielen, nur macht es den meisten Spaß. Also wenn ein physisches Aufspießen vom marodeur-Dh in Verbindung mit einer Buriza enormen Schaden macht und man so sehr hohe Grifts auf eine etwas andere art und weise spielen kann, warum nicht? ich fand Aufspießen immer geil, kann den build aber nicht spielen, da mir die Buriza fehlt :D
 

Almdudler2604

PC-Selbstbauer(in)
Monk


  • Serenity Cooldown: 16 (down from 20) seconds. Now this ability does not start its cooldown until after its effects expire

Damit funzt ja meine Gruppenskillung gar nicht mehr. Naja war wahrscheinlich auch nicht deren Ziel, dass man Serenity die ganze Zeit oben hat.
Das tausend Stürme Set sieht gut aus, gefällt mir sowieso besser, wenn man wieder mit viel attackspeed durch Primärangriffe Schaden macht
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Die Änderung am Jadeernter-Set sehen gut aus. Das ist vor allem gegen Riftbosse hilfreich.
Raiment of the Jade Harvester 2 pieces: When Haunt lands on an enemy already affected by Haunt, it instantly deals 5 seconds worth of Haunt damage.

Wenn ich mir den Tal Rashas 6er Bonus ansehen, dann kann ich nur sagen: Das Feuervogel-Set kann man an den Nagel hängen. Da rennt man dann mit über 7 000 000 Profil-dps rum und castet Meteore, die dank der Meteorstiefel noch dazu doppelten Schaden machen. Sieht so aus, als würde der Zauberer in Grifts wieder brauchbar.
Tal Rasha's Elements 6 pieces: Attacks increase your damage by 175% (up from 75%) for 6 (up from 3) seconds. Arcane, Cold, Fire, and Lightning attacks each add one stack. Adding a stack refreshes the duration.
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Generell macht Blizzard akutell recht viel Tempo. Der PTR läuft noch keine 2 Wochen und es kommt schon der dritte PTR-Patch. Das fällt mir schon sehr positiv auf. Ist man sonst 3-monatige PTRs mit insgesamt 1-2 Patches für relativ banale Änderungen gewohnt, geht man jetzt in die Vollen. Der Umfang der Änderungen ist ja nicht gerade klein. Ich hoffe einfach mal, die machen in dem Tempo mit der Entwicklung weiter. Wirklich viel am neuen PTR-Patch sieht schon gut aus, wenn auch einige Set-Boni noch ein wenig OP sind. Insbesondere die Barbs sind aktuell ziemlich stark im Solo greater Rift. Da kommen die anderen Klassen gerade nicht mit.

Ich hoffe aber, dass ein wenig Sinn für normale T6-Rifts und Bounties übrig bleibt. Die Diskrepanz zwischen T6 und greater Rifts >35 ist schon immens.
Ich meine: In der Regel hat man nach 1-3 Tagen sein Endgame-Set und T6-farmen/Riften ist sehr einfach. Dann ist man noch auf spezielle/optionale Items aus und versucht sein Gear auf Uralte Items umzustellen. Danach geht's ans Steine leveln und man versucht noch die letzten % zu optimieren, um noch 0,5% cc oder sekundäre Rolls zu perfektionieren.

Mit Para 300+ und nahezu optimaler Ausrüstung stellt T6 dann keine Ansprüche mehr. Mit den neuen Sets wird es noch einfacher, daher wäre für mich die Einführung von T7/T8 oder eine Aufwertung der höheren Schwierigkeitsgrade T4-T6 schon sinnvoll, um nicht nur noch greater Rifts als Endgame zu haben.
 

Invisible_XXI

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiß nicht, was ihr die ganze Zeit treibt, aber auch mit Paragon 350 (non-season) und mehr bin ich weit von der optimalen Ausrüstung entfernt... Noch nie einen Kridershot gefunden, auch keine Calamity oder ähnliches... bisher auch erst einen Aschemantel mit blöden stats.... von uralten Versionen ganz zu schweigen :/ und ja, ich spiele auch T6 und Rifts um die 30 oder so...
In der neuen Season ist mir auch noch nichts besonderes vor die Füße gefallen... 2 Teile vom Marauder Set... hier bin ich aber auch erst Paragon45 oder sowas... dennoch eine riesige Diskrepanz zu Beiträgen hier im Forum, bei denen die Leute nach einem Tag schon ihre Sets zusammenhaben und in T6 farmen?!? :rollen: Da mach ich wohl irgendwas falsch... oder habe ich nur so viel Pech??
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Ich weiß auch nicht^^
Aber wenn jemand sagt "Das Set hab ich nach spätestens 2 Tagen" wird damit durchzocken gemeint oder was ?
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich wundere mich auch immer wieder über so welche Aussagen... habt ihr alle kein RL?

Ich hab noch nicht Mal die Paragon Sphären erreicht... :(
 

Corn696

Software-Overclocker(in)
Generell macht Blizzard akutell recht viel Tempo. Der PTR läuft noch keine 2 Wochen und es kommt schon der dritte PTR-Patch. Das fällt mir schon sehr positiv auf. Ist man sonst 3-monatige PTRs mit insgesamt 1-2 Patches für relativ banale Änderungen gewohnt, geht man jetzt in die Vollen.

Das ist wohl auf das neue Dateisystem welches zum Einsatz kommt zurückzuführen.
Blizzard hat vor kurzem auch schon mitgeteilt, dass sie das Tempo ordentlich anziehen wollen und nun ca. alle 3 Monate einen neuen Patch ausliefern wollen.

Zum Thema Ausrüstung.
Diese ist je nach dem innerhalb von 10-15 Stunden in der Grundausstattung vorhanden. Geht jetzt ja durch Blutdiebe etc. recht schnell.
Natürlich ist da meistens kein Kridder etc. dabei, dieser wird aber auch nicht wirklich benötigt.

Paragon 300 dürfte so nach 40-45 Stunden heutzutage auch erreicht sein. Dann hat man meistens schon recht gutes Zeug.
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
ich wundere mich auch immer wieder über so welche Aussagen... habt ihr alle kein RL?

Ich hab noch nicht Mal die Paragon Sphären erreicht... :(

Nun ja, ich zocke Abends halt häufig mal 1-2h und evtl. noch am WE früh morgens mal 1-2h, selten mehr.
Mit einem 40h-Job und dank Frau und Hausbau hab ich einfach nicht mehr so viel Zeit zum Zocken wie noch mit 20 oder 25 wo außer Studium, Nebenjob und Partyleben nicht viel mehr zu tun war.

Ich zocke auch meist allein, daher bin ich grad mal P300. Irgendwie ist alle halbe Stunde irgendwas im RL los, was meine Aufmerksamkeit fordert. Stundenlanges grinden in Gruppen ist mir daher nicht sinnvoll möglich.
Trotzdem finde ich, dass wenn man erstmal ein Set voll hat - z.B.: beim Monk Sumwuku, beim Barb Reakors - T6 ein Witz ist.

Ich weiß auch nicht^^
Aber wenn jemand sagt "Das Set hab ich nach spätestens 2 Tagen" wird damit durchzocken gemeint oder was ?

Ich meine damit die Spielzeit. Der eine zockt halt 1h am Tag, der andere 12h. Daher kann man meiner Meinung nach den normalen Tag nicht als Maßstab nehmen.
Keiner weiß, ob sich 48h Spielzeit bei dir auf die Zeit von Montag bis Freitag oder auf ein bis zwei Monate verteilen.
 

Amon

Volt-Modder(in)
Bei mir ist das auch ähnlich. Mal Spiel ich zwei Stunden pro Tag, mal auch länger aber manchmal auch ne Woche gar nicht. Kommt immer auf die Arbeit an.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Corn und ich hatten die Zeit und die Möglichkeit zu Saisonstart voll loszulegen, dementsprechend ohne Grinding und von absolut Null an. Nach 2 Tagen ist man gut T6 ready. Sonst hat man vllt 2h am Tag Zeit durchschnittlich oder so für D3 und schafft es dementsprechend in ein paar Wochen. Aber auf jedenfall geht das sehr schnell. Grinden tun wir sowieso nicht.

Ich habe dasselbe in Seaosnal HC auch durchgemacht. 4 Barbaren. 3 davon sehr gut gewesen in Grift 30 unterwegs. Ein barb pro Tag sozusagen. Der letzte ist mir jetzt geblieben nach wie vor. Haben uns unter anderem den grift 35 HC Erfolg geholt für Seasonal.

Gibt derzeit echt nur gutes zu berichten was Diablo angeht, siehe: Diablo-3.net » Diablo 3: Ende der aktuellen 2. Saison steht bevor :)
 

Corn696

Software-Overclocker(in)
Gerade mal die Errungenschaft Habgier abgeschlossen. Bin ein wenig über das Ziel hinausgeschossen ;)
Habgier.jpg
 
Oben Unten