[Sammelthread] DFI DK 790FXB-M3H5 | DFI JR 790GX-M3H5

Robär

BIOS-Overclocker(in)
full


Da DDR3 Speicher immer günstiger wird und auch die neuen Phenom II eine fantastische Leistung bieten stellt sich nur noch die Frage nach einem passenden und leistungsstarken Untersatz. DFI bietet schon seit Jahren konstant sehr stabile und vorallem taktfreudige Hauptplatinen an. Nun auch endlich für den Sockel AM3.

Der Sammelthread soll soweit ausgebaut werden, dass alle Boards der DK, JR und eventuell UT Serie aufgeführt werden.

Dies bedarf jedoch auch eurer fleißigen Hilfe, ich hoffe auf Unterstützung eurerseits :)
full

95065d1239734413-sammelthread-dfi-dk-790fxb-m3h5-lpdk790fxbm3h5.jpg


Vielen Dank an NoNameGamer für die weiteren Bilder :)





full


CPU

  • AMD® Phenom™ II processor
  • HyperTransport 3.0 (5200MT/s) HyperTransport 1.0 (2000/1600MT/s)
  • AMD OverDrive provides tuning options using the new “Advanced Clock Calibration” overclocking feature.
  • Socket 938 AM3 45nm
Chipset

  • Northbridge: AMD 790FX
  • Southbridge: AMD SB750
System Memory

  • Four 240-pin DDR3 DIMM sockets
  • Supports DDR3 1600(O.C.)/1333/1066 MHz
  • Supports dual channel (128-bit wide) memory interface
  • Supports non-ECC unbuffered DIMMs
  • Supports up to 16GB system memory
Expansion Slots

  • 3 PCI Express (Gen 2) x16 slots - 2-way CrossFire at x16/x16 or x16/x4 bandwidth - 3-way CrossFire at x16/x16/x4 bandwidth
  • 3 PCI slots
BIOS

  • Award BIOS
  • CMOS Reloaded
  • 8Mbit SPI flash memory
Audio

  • Realtek ALC885 8-channel HD Audio Codec
LAN

  • Marvell 88E8056 PCIE Gigabit LAN controller
Rear Panel I/O Ports

  • 1 mini-DIN-6 PS/2 mouse port
  • 1 mini-DIN-6 PS/2 keyboard port
  • 1 optical S/PDIF-out port
  • 1 coaxial RCA S/PDIF-out port
  • 6 USB 2.0/1.1 ports
  • 1 RJ45 LAN port
  • Center/subwoofer, rear R/L and side R/L jacks
  • Line-in, line-out (front R/L) and mic-in jacks
Internal I/O Connectors

  • 3 connectors for 6 additional external USB 2.0 ports
  • 1 connector for an external COM port
  • 1 front audio connector
  • 1 CD-in connector
  • 1 IrDA connector
  • 1 CIR connector
  • 6 Serial ATA connectors
  • 1 40-pin IDE connector
  • 1 floppy connector
  • 1 front panel connector
  • 6 fan connectors
  • 1 diagnostic LED
  • EZ touch switches (power switch and reset switch)
Hardware Monitor

  • Monitors CPU/system/chipset temperature
  • Monitors 12V/5V/3.3V/Vcore/Vbat/5Vsb/Vdimm/Vchip voltages
  • Monitors the speed of the cooling fans
  • CPU Overheat Protection function monitors CPU temperature during system boot-up
PCB

  • ATX form factor
  • 24.5cm (9.64") x 30.5cm (12")

full

Wakü-Kühler:
Anfi-tec NB
Anfi-tec SB
Anfi-tec Spawa

weitere Kühler sind von Watercool erhältlich!
Passt:
Thermalright IFX 14 (bei zu hohen RAM-Heatspreadern entfallen die ersten Slots)
Passt nicht:
full

Läuft:
2x2GB Crucial Value DDR3 1333 CL9 (CT2KIT25664BA1339)
Läuft nicht:
full
full
full
0424
(Major Reasons of Change:
- Added PXE LAN Boot ROM for LAN boot up function
- Update AMD micro core to support Phenom II 545 & 550 series CPU
)
!!!WARNING!!! Update "D7SD415.ABS" bevor Biosupdate !!!WARNING!!!

0306
(Major Reasons of Change:
- Initial release)
>Zum Inhaltsverzeichnis
full


98775d1240995092-sammelthread-dfi-dk-790fxb-m3h5-dfi-jr-790gx-m3h5-jr_790gx-m3h5.jpg


full


CPU

  • AMD® Phenom™ II processor
  • HyperTransport 3.0 (5200MT/s) HyperTransport 1.0 (2000/1600MT/s)
  • AMD OverDrive provides tuning options using the new “Advanced Clock Calibration” overclocking feature.
  • Socket 938 AM3 45nm
Chipset

  • Northbridge: AMD 790GX
  • Southbridge: AMD SB750
System Memory

  • Four 240-pin DDR3 DIMM sockets
  • Supports DDR3 1600(O.C.)/1333/1066 MHz
  • Supports dual channel (128-bit wide) memory interface
  • Supports non-ECC unbuffered DIMMs
  • Supports up to 16GB system memory
Expansion Slots

  • 2 PCI Express (Gen 2) x16 slots
  • Hybrid CrossFireXTM - combination of the integrated graphics and a discrete graphics card in a PCIE slot (8-lane port)
  • Two graphics cards support CrossFireXTM; each operating at x8 (8-lane ports) bandwidth
  • 1 PCI Express x1 slot
  • 1 PCI slot
BIOS

  • Award BIOS
  • CMOS Reloaded
  • 8Mbit SPI flash memory
Graphics

  • Integrated ATI Radeon™ HD 3300 graphics core
  • HDMI port for both digital audio and video HD display - DVI-I port for digital LCD display
  • Hybrid CrossFireX™ technology combines the onboard GPU and a discrete PCIE graphics card
Audio

  • Realtek ALC885 8-channel HD Audio Codec
LAN

  • Marvell 88E8056 PCIE Gigabit LAN controller
Rear Panel I/O Ports

  • 1 mini-DIN-6 PS/2 mouse port
  • 1 mini-DIN-6 PS/2 keyboard port
  • 1 HDMI-out port
  • 1 coaxial RCA S/PDIF-out port
  • 1 optical S/PDIF-out port
  • 1 DVI-I port
  • 4 USB 2.0/1.1 ports
  • 1 RJ45 LAN port
Internal I/O Connectors

  • 4 connectors for 8 additional external USB 2.0 ports
  • 1 connector for an external COM port
  • 1 front audio connector
  • 1 CD-in connector
  • 1 IrDA connector
  • 1 CIR connector
  • 6 Serial ATA connectors
  • 1 40-pin IDE connector
  • 1 floppy connector
  • 1 24-pin ATX power connector
  • 1 8-pin 12V power connector
  • 1 4-pin 5V/12V power connector (FDD type)
  • 1 front panel connector
  • 6 fan connectors
  • EZ touch switches (power switch and reset switch)
Hardware Monitor

  • Monitors CPU/system/chipset temperature
  • Monitors 12V/5V/3.3V/Vcore/Vbat/5Vsb/Vdimm/Vchip voltages
  • Monitors the speed of the cooling fans
  • CPU Overheat Protection function monitors CPU temperature during system boot-up
PCB

  • ATX form factor
  • 24.5cm (9.64") x 30.5cm (12")

full

Wakü-Kühler:
Anfi-tec NB
Anfi-tec SB
Anfi-tec Spawa

weitere Kühler sind von Watercool erhältlich!​
full


full
full
full
0424
(Major Reasons of Change:
- Added PXE LAN Boot ROM for LAN boot up function
- Update AMD micro core to support Phenom II 545 & 550 series CPU
)

0415
(Major Reasons of Change:
- Update uCode to support AMD Athlon II 400 and 600 series CPUs)
>Zum Inhaltsverzeichnis


 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast3737

Guest
AW: [Sammelthread] DFI DK 790FXB-M3H5

Schöner Thread...mal gucken wie das andere GX Board so ist...mir gefällt das mit den Treiberbildern echt gut!
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] DFI DK 790FXB-M3H5

Dankeschön, nen bissl was kommt noch hier noch zusätzlich zu den Boards rein, muss nur erst sicher gehen, dass die Sachen auch stimmen, wie CPU NB VID und Lochabstände.

Dein Thread schaut auch gut aus :)
 

xTc

Volt-Modder(in)
AW: [Sammelthread] DFI DK 790FXB-M3H5

Sehr cooler Sammelthread. Ich hoffe, das ich dir in Zukunft etwas Ihnalt zum JR 790GX M3H5 beisteuern kann. ;)

Allerdings frage ich mich gerade, ob die DDR3-1600 nur durch übertakten erreicht werden, oder ob es einen passenden Speicherteiler gibt. Da steht halt (O.C.) hinter.



Gruß
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Sammelthread] DFI DK 790FXB-M3H5

Denke nicht, dass es nen passenden Speicherteiler gibt, wird wahrscheinlich nur durchs übertakten zu erreichen sein.

Wäre super wenn du nen bisschen dazu beisteuern könntest (CPU NB VID, Bios Bilder, NB Lochabstände...).
 

u22

Freizeitschrauber(in)
Hat jemand schon das JR?

Mich würde mal interessieren ob bei einer Karte nun PCI-E 16x ist oder 8x wie beim JR AM2+.
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
Nach der Formulierung von DFI würde ich drauf tippen, dass die Karten wieder nur mit PCIe x8 angesprochen werden.
 

u22

Freizeitschrauber(in)
so habe ich es auch verstanden, groß im Netz findet man ja nicht, da kann ich beim AM2+ JR bleiben
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
Ja find ich auch etwas zu schwammig formuliert, man kann das nämlich auch anders verstehen.
 

NoNameGamer

Komplett-PC-Käufer(in)
So, dann will ich auch noch mal meinen Beitrag leisten.

Hier mal ein paar Bilder vom Board, die könntest du dann ja teilweise noch irgendwo einbauen:
Alben von NoNameGamer - DFI DK 790FXB-M3H5

Als Kühler hatte ich den IFX-14 verbaut, der auch ohne Probleme und Modifikationen passt. Es könnte aber Probleme geben, wenn man RAMs mit hohen Heatspreadern in den ersten beiden Slots verbauen will, sonst sollte es da eigentlich ebenfalls keine Probleme geben.

Hier wird aber noch etwas ergänzt dazu muss ich aber erstmal noch ein paar Bilder wiederfinden. :ugly:
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
Hui dankeschön, werd ich gleich mal schaun. Im übrigen, ist der IFX inzwischen gar? :D

Edit: Allgemeines Update (Kühler, Speicher und Bios Versionen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schoschi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich kann dir versichern, dass beim Lanparty JR (µATX) beide PCIe Steckplätze nur mit 8 Lanes verbunden sind.
Steht auch so in der neuen PCGHExtreme Printausgabe ;)
 
TE
TE
Robär

Robär

BIOS-Overclocker(in)
Tja leider wie schon bei der AM2+ Version.

NoNameGamer ich danke dir nochmal ganz herzlich, deine Bilder sind auf der ersten Seite verlinkt :)
 
G

Gast20141208

Guest
Das µATX-Board mit X58-Chipsatz ist das einzige kleine mit zwei mal 16 Lanes.
Warum es bei den anderen so ist, weis ich auch nicht.
Gerade beim AM3-Sockel wäre es schön langsam mal Zeit gewesen, das zu ändern.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Ich habe keinerlei Peilung, leuchtet mir auch nicht ein.

Wir können ja eine Interessengemeinschaft aufmachen, dass wir nicht verstehen, warum DFI das macht. :D

Das µATX-Board mit X58-Chipsatz ist das einzige kleine mit zwei mal 16 Lanes.
Warum es bei den anderen so ist, weis ich auch nicht.
Gerade beim AM3-Sockel wäre es schön langsam mal Zeit gewesen, das zu ändern.

Das ist ja auch ein X58 Chipsatz, aber bei den normalen Chipsätzen sollte es doch möglich sein, die vollen 16 Lanes an einem Slot anzubieten
 
G

Gast20141208

Guest
Das mit dem X58 Chipsatz ist mir schon klar.
Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich die Einstellung von DFI genauso wenig verstehe, wie ihr.
Gerade bei meinem Board nervt es, dass ein Slot nicht auf 16 Lanes laufen kann, weil beim neuen ASUS µATX-Board geht das ja auch.

Zum Glück ist der Verlust bei 8 Lanes nicht so groß, aber eine DualGPU-Karte reinzustecken wäre dennoch dämlich.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Zum Glück ist der Verlust bei 8 Lanes nicht so groß, aber eine DualGPU-Karte reinzustecken wäre dennoch dämlich.

Na ja, theoretisch hat man 50% weniger Leistung und das ist schon sehr groß.
OK, in der Praxis nicht, aber trotzdem ist das nicht Sinn der Sache, da sollte DFI mal drüber nachdenken.
 
Oben Unten