• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] - Bessere Grafik in Spielen | "Do it yourself"

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ab dem 31.8 bin ich wieder auf Montage und sollte dann auch wieder meine 7950@1100MHz zur Hand haben (zur Zeit ja ein kleines "Retro"stück inne).
Wenn ich helfen kann mit gewissen Leistungsmessungen, darfst du mich das gern wissen lassen :)

MfG Drebbin
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Leider nein.
Ich habs mir aber gerade mal angeschaut, klingt sehr interessant - eventuell hole ich es mir mal im Sale.
 
  • Like
Reaktionen: Ion
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Um hier mal wieder etwas Aufschwung reinzubringen:
Hat es bereits jemand geschafft SweetFX in MGS V TPP zum laufen zu bekommen?

Wenn ich meine Dateien einfüge, dann verweigert mir das Spiel den Start :(
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Läuft bei mir aktuell Problemlos. Funktioniert nur mit reshade 0.10

Ich hab das zwischenzeitlich mal ausprobiert. Das Spiel leidet leider etwas unter dem krassen HDR, wenn man sich z. B. in Nähe einer großen Lichtquelle aufhält.
Da werden die Verbesserungen der Beleuchtung durch ReShade "kaputt" gemacht. Das Bild wird einfach zu dunkel.
Abseits davon sieht es aber sehr gut aus.

Mir fällt auch der Grünstich bei vielen Presets auf.
Ich denke ich muss da noch mal ran...mir gefällt das alles noch nicht.




Ihr könnt euch übrigens gerne in den Thread mit einbringen:



Was ihr tun könnt:
- Habt ihr ein SweetFX Preset für ein bestimmtes Spiel? Dann zeigt es uns.
- Eine bestimmte Mod verleiht eurem Wunschspiel das "gewisse Etwas"? Her mit der Info

- Ihr kennt womöglich "geheime" Tricks um die Grafik aufzuhübschen, z. B. versteckte Einträge in config-Dateien? Raus damit



Ich freue mich über jeden der dabei ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Da der neue Crimson Treiber nun da ist ..
Wer erklärt sich bereit mir Screenshots zukommen zu lassen? :)

Die Einstellungen dürften ja die gleichen sein, aber das Interface ist komplett neu.
 

Sysnet

Freizeitschrauber(in)
Ich finde den Thread hier ebenfalls klasse! Eine gute Idee. Alles zu testen ist vor allem auch eine menge Arbeit.

Habe derzeit ja mal auf AMD umgesattelt und könnte daher evtl. zu den Screenshots beitragen. Müsste nur mal den Crimson-Treiber installieren (warte meist etwas bis ich neue Software installiere). Benötigst Du da was spezielles oder einfach generell mal jede Seite vom neuen Interface?

Edit: Kannst ja einfach per PN bescheid geben wenn da noch was gebraucht wird.
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Schöner Thread, war sicher ein Heidenaufwand! :daumen:

Mir persönlich fehlt aber auch GeDoSaTo. Wenn immer möglich, greife ich auf Grund der wählbaren Filter (Lanczos) und der sichtbar besseren Qualität darauf zurück; zudem gäbe es ja auch noch die SMAA-/AO-Injectors.
Leider ist zudem AMD nach wie vor unfähig, VSR gescheit zu implementieren (21:9, >4k,....).
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Lanczos und Co. sind doch auch über SweetFX/ReShade möglich :)
Zudem ersetzt letzteres mMn auch den altmodischen Injector.

Mir persönlich ist zumindest bisher kein Spiel untergekommen das nicht mit SweetFX funktioniert hat.
war sicher ein Heidenaufwand!
Ja, da stecken einige Stunden drin :D
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Hm wie meinst du Lanczos ist über SweetFX/Reshade möglich?

Das mit der Kompatibilität stimmt allerdings. :)
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
OK, ich hab da was vertauscht. Das gibts doch nicht in SweetFX.
Gut, dann muss Gedosato natürlich auch noch mit in den Bericht.
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Ah ok.

Wenn du magst, kann ich gerne was dazu schreiben und dir schicken.
Kann allerdings zwei Wochen dauern.
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Wir haben doch Zeit :)
Würde mich sehr freuen, wenn die Community sich hier stärker beteiligen würde.
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ich zerbreche mir gerade den Kopf wie ich SweetFX in AC Unity zum laufen kriegen soll.
Einfügen kann ich alles. Versucht habe ich es mit ReShade und SweetFX 2.0 in der Beta 8 - damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.
Das Spiel läuft auch, allerdings nur für etwa 5 Min.. Dann stürtzt es ab mit der Meldung "AC Unity funktioniert nicht mehr bla"

SweetFX 1.51 mit 64 Bit Support habe ich auch probiert, das allerdings verhindert den Start des Spiels, funktioniert also nicht (mehr)

Jemand noch weitere Ideen?
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Inzwischen habe ich es hinbekommen.
Es war einfach nur die aktuellste ReShade Version notwendig :)

Das Ergebnis kann sich mMn sehen lassen


Aus / An

ACU_2016_02_14_12_40_48_089.jpgACU_2016_02_14_12_40_52_328.jpg
 

D4rkResistance

Software-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

Ion war so freundlich mir seinen Sammelthread zur Verfügung zu stellen, um mein neues Youtube-Projekt mit euch zu teilen. Ich bin bei meiner Recherche nämlich über diesen Thread gestolpert und habe mir gedacht, mein Projekt könnte euch demnach auch interessieren.

Aber am besten erkläre ich erstmal, worum es grob geht:

Ich habe mir vor einigen Monaten nach und nach einen neuen PC zusammengestellt (siehe Signatur) und darüber nachgedacht, wie ältere PC-Spiele wohl mit solch performanter Hardware laufen würden. Ich meine, wir alle kennen die damalige Zeit, wo man als Schüler nicht das nötige Kleingeld für einen Top-Rechner hatte und mehr oder weniger mit einem Mittelklasse-System versucht hat zu dem Zeitpunkt erhältliche Spiele wie Crysis, Half Life 2, Stalker SoC, Doom 3, Metro 2033, etc. mit möglichst hoher Grafik und einigermaßen akzeptablen Frameraten, spielen zu können. Doch wie würde so ein damaliges Spiel auf einem heutigen PC mit i7-6700K, 16GB RAM und einer GTX 1080 laufen? Ist es möglich alle Regler aufs Maximum zu knallen und noch immer flüssig zu spielen? Wie viele Frames schafft man in so einem alten Spiel? Wie gut sieht so ein damaliges Spiel eigentlich mit der maximal möglichen Grafik aus? Und ist es möglich die Grafik noch nachträglich durch Mods oder Shader aufzuwerten, ohne großartig Frames einbüßen zu müssen?

Diese Fragen habe ich in meinem neuen Projekt "Retro Refresh" (fand den Namen irgendwie passend^^), versucht zu beantworten. Ich habe mir vorgenommen in jedem neuen Video, jeweils ein anderes Spiel zu zeigen. Die jeweiligen Videos haben dann allerdings immer den gleichen Aufbau. Im ersten Teil des Videos gehe ich kurz auf das Spiel ein und zeige eine grafisch ansprechende Szene mit den maximal möglichen Grafikeinstellungen (z.B. alle Regler nach rechts, max. Ingame-AA, etc.). Anschließend zeige ich die gleiche Szene nochmal mit den bis dato besten Grafikverbesserungen, z.B. Texture-Mods, SweetFX oder DSR (Downsampling). Zusätzlich blende ich in beiden Videoclips noch die relevanten Leistungsdaten, sowie die dargestellten FPS (Bilder pro Sekunde) mit dem Rivatuner OSD ein, damit man sehen kann, wie sich die entsprechenden Grafikeinstellungen/-aufwertungen auf die Leistung meines Rechners auswirken.

Für das erste Video meines Projektes habe ich mich für den ersten Teil von „Crysis“ entschieden. Das Spiel galt damals aufgrund seiner Grafikdetails & Physikeffekte als Meilenstein in der Computerspielgeschichte und sieht selbst heute, 9 Jahre später, noch absolut atemberaubend aus, wie ihr in meinem Video wahrscheinlich selbst feststellen werdet. :)

Der erste Teil des Videos spiegelt also die maximal mögliche Grafik in „Vanilla“ wieder. In diesem Fall eine Auflösung von 1920x1080 (meine native Bildschirmauflösung), alle Grafik-Presets auf „sehr hoch“ mit 8-fachem Antialiasing. Im Gegenzug habe ich das Spiel dann, im zweiten Teil des Videos, mit 4-fachem DSR (was einer Auflösung von 3840x2160 entspricht) und der „BlackFire’s Mod Ultimate“ aufgewertet. Das Antialiasing habe ich in diesem Fall ausgeschaltet, da es i.V.m. DSR keinen merklichen optischen Vorteil mehr einbringt und damit unnötig Leistung frisst. Sämtliche Informationen zu dem Spiel oder zur Mod, findet ihr natürlich in der Videobeschreibung.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Du willst dir nicht die ganze Einleitung & Erklärung anhören müssen? Kein Problem, überspringe sie doch einfach! ;)

Über Feedback von euch würde ich mich abschließend übrigens sehr freuen! Wünscht ihr euch mehr solcher Videos in diesem Sammelthread? Hat euch irgendetwas im Video überhaupt nicht gefallen? Sollte ich weniger quasseln und dafür lieber auf weitere Inhalte eingehen!? :ugly:

PS: Vielen lieben Dank auch nochmal an Ion für das zur Verfügung stellen des Sammelthreads. Da habe ich mich sehr drüber gefreut! :kuss:

Gruß D4rk
 
Zuletzt bearbeitet:

D4rkResistance

Software-Overclocker(in)
Guten Abend zusammen,

ich hab da mal wieder was für euch aufgenommen! ;)

Eine detaillierte Beschreibung, worum es in meinem Projekt geht, spare ich mir nun aber. Das könnt ihr alles einen Post weiter oben nachschlagen! :schief: :ugly:

Für das zweite Video meines Projektes habe ich mich für den Shooter-Klassiker „Crysis 2“ entschieden. Das Spiel galt damals als würdige Fortsetzung des ersten Teils, da die Grafik nochmal deutlich verbessert wurde und das neue Stadt-Setting vielen Spielern zusagte. Der erste Teil meines Videos spiegelt in diesem Fall wieder die maximal mögliche Grafik ohne zusätzliche Mods („Vanilla“) wieder. Also eine Auflösung von 1920x1080 (nativ) und alle Grafik-Presets auf „Ultra“. Im Gegenzug werte ich das Spiel im zweiten Teil meines Videos dann mit 2-fachem DSR (eigentlich 1,78-fach; was einer Auflösung von 2560x1440 entspricht) und der „MaLDoHD 4.0“-Grafik-Mod für euch auf, was sich dann auch entsprechend wieder in den Leistungsdaten & FPS widerspiegelt.

Folgende Einstellungen habe ich in der 'MaLDoHD 4.0'-Mod vorgenommen (eigentlich alle Regler auf's Maximum):
- Field of View: 63
- Antialiasing: FXAA Ultra ingame + SweetFX
- LOD Ratio: 23 (Recommended: 13; Original: 6)
- View Distance: 10 (Extreme/Ultra value)
- Shadow Blur: 2.50 (Extreme/Ultra value)
- Depth of Field: "Cinema"
- Global Preset: "Ultra"
- Parallax Mapping: "Yes"
- Water Tesseleration: "Yes"
- Objects Tesseleration: "Yes"
- Real Time Reflections: "Yes"
- SSDO: "Yes"
- Penumbra Shadows: "Yes"
- Particles Shadows: "Yes"
- Vignetting Effect: "Yes"

Sämtliche Informationen zu dem Spiel oder zur Mod, findet ihr natürlich auch wieder in der Videobeschreibung.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Über Feedback von euch würde ich mich abschließend natürlich wieder sehr freuen! :)

Gruß D4rk
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Hi, cool dass du dich damit beschaftigst, aber mal eine Frage:
Wenn in den Einstellungen steht DX11 inaktiv und gleichzeitig dein overlay D3D9 anzeigt... wie kommst du dann auf DX10? Ernst gemeinte Frage. Ich hab das Spiel nie gespielt.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
 

D4rkResistance

Software-Overclocker(in)
Wenn in den Einstellungen steht DX11 inaktiv und gleichzeitig dein overlay D3D9 anzeigt... wie kommst du dann auf DX10? Ernst gemeinte Frage. Ich hab das Spiel nie gespielt.
Hey, danke für das Feedback! Ja das war ein Fehler...es lief mit DirectX9 (habe ich auch als Youtube-Anmerkung an der Stelle hinzugefügt^^). Warum es nicht mit 10 oder 11 lief? Ich hab keine Ahnung! :ugly: Möglicherweise wegen Steam!? Möglicherweise wegen Windows 10? Möglicherweise habe ich aber auch nur irgendwas übersehen. Nichts desto trotz, lief es butterweich und die Grafik ist m.M.n. der Hammer. Egal ob nun mit DX9, DX10 oder DX11! :P PS: Falls hier jemand weiß, warum das Spiel bei mir nur mit DX9 lief...eine Erklärung ist gerne erwünscht! :daumen:
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Selten das man mal ein Preset sieht in dem nicht die Farben / Sättigung und ähnlichem völlig überzogen sind sieht gut aus :daumen:.
Ich nutze momentan Reshade nur in Teso kann es aber da nicht mehr ohne spielen :ugly: hier mal ein Beispiel:

2018.02.17-14.58_01.jpg2018.02.17-14.58.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Ion

takan

Software-Overclocker(in)
nutzt du mittlerweile bei 1440p irgendein antialiasing? im prinzip brauch man ja je höher die pixeldichte ist weniger davon.
tarkov hat z.b. nur fxaa und smaa ist der reinste perfomance killer. :ugly:
aber ohne fxaa sieht tarkov, bäh aus. zumindest die vegetation. :D
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Mal eine Frage:
Wenn ich Anisotrope Filterung im Treiber auf 16x stelle muss ich im Spiel dann (Falls das Spiel dies auch unterstützt) auch auf 16x stellen? Oder eher aus? Würde auf Aus tippen weil ja der Treiber diesen Part übernimmt oder?
 

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
MMn overruled die Treibereinstellung alles. Somit ist es egal was du im Spiel einstellst, da es ausgehebelt wird.

Gesendet von meinem P20 Pro mit Tapatalk
 
TE
Ion

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Jup, bis dato überschreibt der Treiber die Einstellungen des Spiels. So war es zumindest damals. Ob das Mitte 2020 auch noch so ist, bin ich überfragt.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Am einfachsten bekommt man es raus, wenn man im Spiel das AF voll aufdreht, im Treiber aber ausstellt. Dann guckt man im Spiel ob großartig was flimmert. Wenn man was findet, genau andersherum einstellen und gucken ob sich das flimmern verändert / verschwindet. Wenn ja, greift der Treiber.
Allerdings darf dabei kein FXAA, oder ähnliche Unschärfefilter aktiviert sein im Spiel.
Bei AMD-GPUs einfach im Spiel ob the fly änderbar indem man im Spiel die Kombination Alt+R drückt und dann die Einstellung für das Spiel anpasst. Es gibt zwar auch Spiele die bestimmte Einstellungen erst übernehmen wenn sie neu starten, aber bei den meisten greifen die Änderungen tatsächlich direkt.
 
Oben Unten