• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AMD Ryzen

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Je nach Kit unterschiedlich, wie drstoecker schon sagte, von 1.3V-1.4V ist da alles dabei, im Hauptsystem laufen sie mit 1.4V. Vermutlich wäre es möglich auch weniger Spannung anzulegen, aber mich hat irgendwann die Lust verlassen das ganze auszuloten :ugly:
Das Zeitsystem ist zickig, dort sind nur 3400 C14 drin, liegt aber am schlechten R5 2600X, denn im Testsystem mit nem R3 1200 schafft das Kit 3600 ohne große Probleme mit 1.35V.
 

Darkearth27

Software-Overclocker(in)

Hier gibt es aktuelle Mod Bios versionen für
1604952755773.png


Bereitgestellt von EDER aus dem OCN Forum (und ebenfalls vertreten im RAM OC Discord)

Um die Biose zu flashen jeweils so umbenennen wie es der Hersteller angibt zum flashen mit Flashback.
 

Hardfam

Komplett-PC-Käufer(in)

Darkearth27

Software-Overclocker(in)
Das Bios für MSI MEG X570 ACE ist "alt".....

Möglich, handelt sich ja auch um MOD BIOS Dateien und welche da als Ausgang genutzt wurde weiß ich nicht.

Das Unify wird jedenfalls regelmäßig aktualisiert, wahrscheinlich wie die anderen auch, wenn diese gemodded wurden.
Ihr könnt euch eure BIOS Dateien auch gerne wo anders besorgen wenn ihr andere Quellen habt, dann spar ich mir das verlinken...
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
Frag den Besitzer er weiß es auch nicht die CPU spuckt überall Monster werte aus auch die Latenz ist extrem niedrig.
3d mark.jpg


Ich glaube Zen 3 hat eine gewaltige Streuung und top Cpus sind viel stärker als man erwarten würde.

Gestern wurde noch an einen Bug geglaubt aber es wiederholt sich überall. :ugly: Postet das echt nur aus spaß weil ich an einen bug glaubte:ka:.

Zitat:
Ja, meine scores sind einfach alle viel zu hoch, cb single bei 797 und multi irgendwas um 10500. Das kann einfach nicht sein. Hab im AIDA ne RAM Latenz von 58ms mit E-Dies und 3800 - auch das müsste eher über 60 ms sein.
 

Dudelll

Software-Overclocker(in)
Muss nicht mal ein Bug sein.

Find's nur seltsam das er nirgendwo screenshots zeigt auf denen man die Temperatur sieht, und das 3dmark Ergebnis findet man auch nicht online.

Irgendwie glaub ich das das entweder fake ist, oder er ist auf trockeneis oder ln2. Das würde auch zu den 1.5v vcore passen und dann machen die Ergebnisse mmn schon mehr Sinn :p
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Joh ich weiß nicht warum meiner so underperformt und ein anderer weiß nicht woher die massive Leistung kommt. Alles ein wenig seltsam derzeit. Eine derart hohe Differenz ist kaum zu erklären.
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
Kann hier wer Valhalla Benchmark durchlaufen mit einem Zen 3 bitte? Hat endlich Dx12 aber bei mir stottert es wie sau auf meinem 4 kerner :ugly:. Mal schauen an was es liegt Odyssey stotterte nicht.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Muss nicht mal ein Bug sein.

Find's nur seltsam das er nirgendwo screenshots zeigt auf denen man die Temperatur sieht, und das 3dmark Ergebnis findet man auch nicht online.

Irgendwie glaub ich das das entweder fake ist, oder er ist auf trockeneis oder ln2. Das würde auch zu den 1.5v vcore passen und dann machen die Ergebnisse mmn schon mehr Sinn :p
Abgesehen von dem gigantischen CPU Score find ich 12449 für eine RX 5700XT ein wenig....zuuuuu hoooch.
In der aktuellen Rangliste taucht keiner auf, der nur annähernd so ein Ergebnis hat.
 

Anhänge

  • 5900X+RX 5700XT.PNG
    5900X+RX 5700XT.PNG
    84,7 KB · Aufrufe: 62

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Und wie üblich völlig unbrauchbar dank 1080p...
Der Kerl kann echt keine CPUs testen :daumen2:
 

KohinaChan

Kabelverknoter(in)
Hi, ich schreib einfach mal hier, da ja etliche hier die Ryzen 5000 schon zu haben scheinen. Ich war sehr lange auf der Blauenseite der Macht und konnte erst wieder vor kurzem ins Grüne Lager wechseln. Beim testen meines Ryzen 5 5600x auf einem GB B550 AORUS MASTER (Bios F11) ist mir im Ryzenmaster aufgefallen, dass meine CPU etwas macht, das die Termalbestien von Intel nicht gemacht haben. Unter Vollast (AIDA 64 / Prime 95 / Handbreak / Cinebench) nutzt meine CPU das Power limit von 76 Watt des PPT voll aus nur vom CPU-Energieverbrach nutzt er um die 56 Watt von vermute ich 65 Watt. Auch die 90A vom EDC werden ausgenutzt, aber die 60A von TDC nicht.
Ist das so normal, oder macht da mein Board irgendeinen Murx?
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
Achja als reiner Gamer wird es dann ein 5600x :) bei mir. Nun warten wir auf das BIOS update für B450 Boards.

Bin ich ja gut dabei mit meinem 3600mhz cl18 kit ^^ die Unterscheide sind zu vernachlässigen nach dem Video.
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Auch wenn es reine CPU Benchmarks sind und um eine Vergleichbarkeit darzustellen alles schön in 664-720p @ Low Settings läuft, interessieren mich ganz stark, welche kaum zu finden sind, Benchmarks in 1440p @ high/ultra Settings und nur weil mich nichts anderes so wirklich interessiert, da mein Monitor(27") und TV's(2mal 55") nun mal ein 1440p 120/144Hz (FreeSync/GSync) ist/sind und ich in keiner anderen Auflösung auf selbigen zocke.
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
In sehr vielen spielen reicht aber selbst der 3600 in 1440p. Es kommt halt wirklich darauf an was man zockt ich brauche die CPU Power desto mehr desto besser. Habe spiele da geht es runter auf 60fps bei den min das ist bei Shootern einfach nicht gut von 120 runter rauf da hilft auch freesync nichts. Deswegen freue ich mich auf den 5600x aber die sollen mal hinne machen mit dem BIOS update:motz:
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Genau so schauts aus, CPU Limt Tests in 720p sind schön und recht aber am Ende ist es wichtig was am Alltag davon übrig bleibt, darum sind mir 1080p oder 1440p Benches auch lieber, wenngleich hier auch ein gewisses GPU Limit herrscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

KohinaChan

Kabelverknoter(in)
Genau so schauts aus, CPU Limt Tests in 720psind schön und recht aber am End ist es wichtig was am Alltag davon übrig bleibt, darum sind mir 1080 oder 1440p Benches auch lieber, wenngleich hier auch ein gewisses GPU Limit herrscht.

Ich Spiele leider nur Anno 1800 und das MMO Blade & Soul in 3440x1440p und der Ryzen 5 5600x schafft es in beiden Games meine RTX 2080 ins GPU-Limit zu drücken und auch meinen alten 9900k volkommen zu vernichtetn. In BnS hab ich bis zu 300 FPS (im Ladebildschirm auch mal 500+) und in ANNO 1800 alles auf MAX um die 60, da ich das Game leider mit VSync zocke sorry. Besonders ANNO droppt bei Metropolen und extremen Gewusel meine RTX 2080 zu Boden.

Wenn man den diversen Youtube Videos halbwegs glauben kann, sollte jeder der neuen Ryzen 5000 auch eine RTX 3080 ordentlich auslasten können und um einen 10900K Räubern dürfen. Hab halt hauptsächlich auf die Werte der 4K Tests geschaut.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
Genau so schauts aus, CPU Limt Tests in 720p sind schön und recht aber am Ende ist es wichtig was am Alltag davon übrig bleibt, darum sind mir 1080p oder 1440p Benches auch lieber, wenngleich hier auch ein gewisses GPU Limit herrscht.
CPU Tests sind halt in erster Linie dafür gedacht einen ordentlichen Vergleich zwischen den Modellen ziehen zu können. Wenn du wissen möchtest wie es im Alltag aussieht, dann musst du dir angucken was die CPU deiner Wahl beim 720p-Test liefert und dann nachgucken wie viele FPS deine GPU in der Auflösung deiner Wahl stemmt. Daraus kannst du dir dann immer deinen ganz eigenen, individuellen "Benchmark" basteln. Das wäre nicht möglich, wenn man CPUs generell in 1080/1440/2160p testet, weil dann alle halbwegs aktuellen Prozessoren "gleich" schnell sind.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Besonders ANNO droppt bei Metropolen und extremen Gewusel meine RTX 2080 zu Boden.
Ist das Gewusel nicht Sache der CPU?
Auf die schnelle gefunden.


ComputerBase hat den Artikel um weitere Messwerte ergänzt. Benchmarks zur Grafikoption Wuselfaktor zeigen, dass diese Einstellung quasi ausschließlich die CPU belastet.

Wohl ähnlich wie bei Troy a Total War Saga. Eine Grafikoption (Schatten) zwingt die CPU zu Boden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
In sehr vielen spielen reicht aber selbst der 3600 in 1440p. Es kommt halt wirklich darauf an was man zockt ich brauche die CPU Power desto mehr desto besser. Habe spiele da geht es runter auf 60fps bei den min das ist bei Shootern einfach nicht gut von 120 runter rauf da hilft auch freesync nichts. Deswegen freue ich mich auf den 5600x aber die sollen mal hinne machen mit dem BIOS update:motz:
Welche Shooter, online Shooter? Weil in nem Single Shooter Game sind selbst die 60Fps ertäglich, wenn kein Tearing da ist und für alles andere muss man bei bestimmten Auflösungen einfach nur an den Reglern spielen, damit bestimmte Fps gehalten werden. Ist ja nun nicht so das der 5600x mal 50% mehr Fps bietet als zB der 3600 bei gleichbleibender VGA im Sys und von 120 zu 60 reden wir hier von gar 100%.
Weiterhin sehe da noch das Verhältnis aus 300€ zu 170€, da kann man mit allen Übermut wenn man unbedingt muss/will, muss man aber nicht, weil sich dadurch nicht gleich eine ganz andere Welt öffnet, wie es gerne überall dargestellt wird.
 

Eivor

PC-Selbstbauer(in)
Welche Shooter, online Shooter? Weil in nem Single Shooter Game sind selbst die 60Fps ertäglich, wenn kein Tearing da ist und für alles andere muss man bei bestimmten Auflösungen einfach nur an den Reglern spielen, damit bestimmte Fps gehalten werden. Ist ja nun nicht so das der 5600x mal 50% mehr Fps bietet als zB der 3600 bei gleichbleibender VGA im Sys und von 120 zu 60 reden wir hier von gar 100%.
Weiterhin sehe da noch das Verhältnis aus 300€ zu 170€, da kann man mit allen Übermut wenn man unbedingt muss/will, muss man aber nicht, weil sich dadurch nicht gleich eine ganz andere Welt öffnet, wie es gerne überall dargestellt wird.
sag ich ja deswegen brauche ich ja jeden % cpu leistung. 200% wären noch zu wenig
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Hm, hab auch das Beta Bios von Asus drauf und ich weiß nicht obs daran liegt, aber ich bekomm den Speicher (4000Mhz Kit) einfach nicht höher als 3200Mhz. Infinity Fabric kann ich bis auf 1900 hochprügeln, mit 1933 wirds instabil und mit 1966 geht nix mehr.
Das Bios lässt den Speicher normal mit 2133Mhz laufen, aber im "XMP" wird er mit richtiger Frequenz und Timings erkannt, nur muss ich danach immer CMOS zurücksetzen, wenn ich es damit versuche (auch bei niedrigerer FCLK).
 

nightnight

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hm, hab auch das Beta Bios von Asus drauf und ich weiß nicht obs daran liegt, aber ich bekomm den Speicher (4000Mhz Kit) einfach nicht höher als 3200Mhz. Infinity Fabric kann ich bis auf 1900 hochprügeln, mit 1933 wirds instabil und mit 1966 geht nix mehr.
Das Bios lässt den Speicher normal mit 2133Mhz laufen, aber im "XMP" wird er mit richtiger Frequenz und Timings erkannt, nur muss ich danach immer CMOS zurücksetzen, wenn ich es damit versuche (auch bei niedrigerer FCLK).

Ganz ähnlich bei mir, mein 3600Mhz speicher läuft aktuell nur bei 3400MHz stabil. Auf 3600Mhz posted er bei fast jedem zweiten Bootvorgang nur im safe mode mit 2133Mhz.
Nicht das Beta Bios sondern der letzte reguläre. Mal schaun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Ganz ähnlich bei mir, mein 3600Mhz speicher läuft aktuell nur bei 3400MHz stabil. Auf 3600Mhz posted er bei fast jedem zweiten Bootvorgang nur im safe mode mit 2133Mhz.
Nicht das Beta Bios sondern der letzte reguläre. Mal schaun.
Schon komisch. Hab aber bei CB nen Kommentar gelesen, wonach jemand mit nem MSI auch nur maximal 3200Mhz schaffte und mit einem neuen Beta Bios jetzt wieder 3600 (3600er Kit).
 
Oben Unten