• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AMD Ryzen

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Hab glaube ich die größten Probleme damit, die Spannungen im BIOS zu finden, die der calculator rausgibt...
Liege mittlerweile mit tablet auf der Couch... Und bin die Woche über wieder unterwegs... Ist also erst am Wochenende wohl wieder Bastelstunde...
Bei den ram Timings habe ich mehr Möglichkeiten im BIOS wie der calculator hergibt.... Bekomme das daher nicht übereins....
 

Obiwan

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab glaube ich die größten Probleme damit, die Spannungen im BIOS zu finden, die der calculator rausgibt...
Liege mittlerweile mit tablet auf der Couch... Und bin die Woche über wieder unterwegs... Ist also erst am Wochenende wohl wieder Bastelstunde...
Bei den ram Timings habe ich mehr Möglichkeiten im BIOS wie der calculator hergibt.... Bekomme das daher nicht übereins....
Melde dich einfach wieder. Dann mache ich Screenshots.
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Da ich auf einmal Probleme mit dem 3600er Preset hatte, hab ich nochmal Karhu laufen lassen und bekomme jetzt zwischen 1800 und 2000% Fehler.
Ram Fehler.PNG

Davor lief er ohne Probleme durch :huh:
3600CL14_15_optimiert.PNG
 

qiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
VDimm leicht anheben. Was spricht gegen ein 3733CL16-Setting? Sollte weniger VDimm benötigen und auch etwas schneller laufen. Oder macht deine CPU keinen IF-Takt von 1866MHz mit?
Ich habe die Soc Voltage auf 1.125 angehoben. Bin jetzt bei 8819%.
Was halt komisch ist, das es vorher mit den Settings lief :huh: Die Vdimm schwankt im Idle immer so, deswegen sieht es aus das es dort weniger ist.
1866 IF läuft selbst bei 2133Mhz Ram nicht stabil. Werde mich evtl. irgendwann nochmal dran wagen. Mit der Soc Voltage kann ich nicht viel weiter nach oben gehen da es schnell sehr instabil wird.

Edit: bei 9182% einen Fehler :(
Vielleicht weiß @Darkearth27 auch noch was. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

qiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich weiß ja nicht, inwieweit deine VSoc ausgelotet wurde, aber 1.125V für ein 3600er Setting finde ich viel zu viel. Für ein 3800er Setting, ok, manche CPUs brauchens. Aber nicht für 3600. Anheben der Vdimm bringt nichts? Denn ganz ehrlich, für 3600CL14 sind 1.4V verdammt wenig.
 

bath92

Freizeitschrauber(in)
Oft ist bei der SoC Spannung weniger auch mehr/besser. Würde für 3600 MHz mal bei 1050mV anfangen in 5 mV Schritten zu testen. Hier mal ein Beispiel was mit niedriger VSoC möglich ist.
 

Anhänge

  • RTC_3800CL16_Sub+.PNG
    RTC_3800CL16_Sub+.PNG
    28,4 KB · Aufrufe: 24
  • AIDA64_Benchmark_3800CL16_Sub+.png
    AIDA64_Benchmark_3800CL16_Sub+.png
    148,9 KB · Aufrufe: 32

qiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann dem nur zustimmen. Mein Setting hatte ich hier ja schon gepostet. Im UEFI ist die VDimm auf 1.45V, VSoc auf 1.075V, VDDG_CCD auf 950mv und VDDG_IOD auf 1025mV (im Screenshot noch auf bei mir WHEA-instabile 950mV). Ich habe mittlerweile keine Reboots, keine WHEA-Fehler, kein Mausstottern oder blinkende/ausfallende LEDs, keine ausgeworfenen USB-Geräte (und das sind einige) und auch kein Soundkratzen/-knartschen. Sämtliche RAM-Tests laufen problemlos im Warm- sowie auch im kalten Zustand durch. Achso, und meine Spiele laufen natürlich absturzfrei.

@LordEliteX Was ich damit sagen will, ich weiß nicht, wie gut du dein 3600CL14-Setting quergetestet hast, aber irgendwie hab ich Zweifel, dass dein ursprüngliches 3600CL14-Setup mit 1.4VDimm auch wirklich 100% stabil war. Ein 10k Karhu Run sagt leider nichts über die Stabilität aus, es ist nur ein Indiz.

PS: Man sollte die Tests auch nach ein paar Tagen ruhig einfach noch 1 oder gar 2x wiederholen. Ich hatte sehr lange meine VDimm auf 1.44V und alle Tests wurden bestanden, Spiele liefen problemlos, inkl. Coldboots etc. Aber an manchen Tagen startete ich den Rechner und er zeigte sich schon beim Hochfahren merkwürdig (Boot dauerte ungewöhnlich lange), und wenn ich dann ein Karhu anschmiss, lief der meistens auch problemlos bis 10k durch, aber manchmal kam tatsächlich schon bei <1000% ein Fehler. Das passierte so in 1 von 10 Tagen. Daraufhin hab ich die Vdimm auf 1.45V angehoben (nachdem ich sehr viele andere Dinge, wie Timings Entschärfen, und andere Widerstände ausprobiert hatte) und dieses Verhalten trat nie wieder auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Werde mal mit mehr VDimm probieren.
Soc habe ich mit 1.1 getestet und habe bei 2000% Fehler gehabt. Mit 975 VDDG habe ich bei 800% Fehler.
Werde morgen mal nen Cmos machen und mich nochmal von vorne ran tasten.

Hatte die Settings 2 mal bis 10000% getestet und hatte beide male keine Probleme. Aber hatte nach kurzer Zeit Chrome Crashes.

Fange morgen mit 1.1 Soc und 975mV VDDG und mit 1.42 oder 1.43V VDimm an.
 

qiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2x16GB 3600CL16. Es sind wowieso beide Kits Samsung B-Dies und bei Vollbestückung spricht der UMC deiner CPU ein gehöriges Wörtchen mit. 4xSR ist jedenfalls schwieriger als 2xDR. Mal davon abgesehen, dass das 3600CL14 Kit deutlich teurer sein wird?

Edit: Ich würde ja 2x16GB G.Skill 3200CL14 TridentZ nehmen.
 

qiller

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weil die wahrscheinlich eh gleich performen, die 3600CL14 könnten etwas besser gebinned sein. Aber am Ende sind es auch nur die 1.45V(?), die da draufgehaun werden, damit das Ganze out-of-the-box läuft. Aber wenn du weiter hinaus willst, würde ich 2xDR den 4xSR vorziehen.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Mal abwarten, als ob das stimmen würde. Solch eine Meldung gabs bisher immer bei ner neuen CPU Generation, und das Ende vom Lied war das alles weiter unterstützt wird wie gehabt. Vllt nicht zum Release aber später aufjedenfall. Gerade auch solche boards gehen nicht mit dem Support eol!
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Das Asus kein großes Interesse hat alte Boards fit für aktuelle CPUs zu machen sollte ja mittlerweile bekannt sein.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)

Ist halt ein schlechter Witz aber generell meide ich Asus sowieso wo es nur geht. Die waren bei X370 ja richtig Top, aber mittlerweile zahlt man da wirklich nur noch die Marke.

Ich bin mit meinem 3900X mehr als zufrieden - wenn Ryzen 6000 erscheint werde ich schauen, ob ich vl nen 5950X wo billig abstaube. Ich mag nicht gleich bei der ersten Generation von DDR5 dabei sein. Wobei ich selbst jetzt dei 12 Kerne eigentlich nicht brauche
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Falls sich jemand mit einem R5 3600(X) eine RTX3080 zulegen möchte:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

TheOpenfield

PC-Selbstbauer(in)
Sehr seltsam, dass keine präzise Angabe zu den verwendeten RAM Settings gemacht wird (abseits vom Takt). In dem Test hat das CPU OC insgesamt deutlich mehr gebracht, als das RAM OC.

Die letzte Auswertung ist irgendwie auch recht sinnfrei. Für den Gesamtunterschied sollte man eher die prozentualen Unterschiede mitteln, anstatt die absoluten Zahlen (welche je nach Spiel extrem auseinander liegen).
 
Zuletzt bearbeitet:

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Cool, jetzt hab ich mal den Chipsatz Treiber installiert von der AMD Seite und ich hab wieder den Bug, dass mein FIrefox Fenster sich immer wieder aufhängt, wenn ich es bewege.

PCIe Express Energieverwaltung ist aber auf Mitltere Einsparungen und selbst wenn ich auf "Keine" umstelle oder ein anderes Profil einstelle, habe ich dasselbe Problem. Weiß jemand eine Abhilfe?

Edit: Den Grafiktreiber hats anscheinend bissl angeknackst, nach dessen Neuinstallation passt es wieder. Downgrade auf den alten Chipsatz Treiber hat zunächst nichts gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

bath92

Freizeitschrauber(in)
Wer lieber liest als Videos zu schauen:
In 4K ist es konstantes GPU-Limit selbst ohne OC. Also fühle ich mich in meiner Planung voll bestätigt.

Bestärkt mich in meiner Absicht den 3600 noch etwas länger zu nutzten und ganz entspannt auf einen möglichen Zen 3 Achtkerner mit 65W TDP und angemessen Preis (ab 280€) zu warten. :)

Werde demnächst daher nur das Mainboard gegen einen gutes B550-Board (MSI Tomahawk oder Unify) tauschen um PCIe 4.0 bei Big Navi und der Samsung 980 Pro voll nutzten zu können.
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
So neuer Versuch beim Ram Oc.
Ich hoffe das es auch Game Stable ist.
3600CL16_17.PNG
Ich habe auch versucht das ganze mit 3733Mhz zu testen. Aber leider habe ich noch Probleme den IF Stabil zu bekommen. Habe Sound knacksen und auch meine Wlan Karte schmiert ab und zu ab. Soc Voltage waren da auch bei 1.085V. Werde evtl. morgen mal mit 1.05 testen.

Was mir auch nach und nach aufgefallen ist, das je höher der IF Fabric um so weniger Soc Voltage ist möglich bei mir.
Bei 1800 IF sind noch 1.125 V möglich bei 1866 habe damit schon enorme Stabilitäts Probleme und meine USB Geräte spinnen usw...

Edit:
Habe nochmal bisschen probiert 1866 IF stabil zu bekommen.
Soc Werte sind ca. 250mV niedriger als eingestellt.

Alles unter 1085mV lässt sich nicht zuverlässig booten.
1085mV -> Boot erfolgreich aber nach 6% der erste Fehler
1100mV bis 1125mV -> Boot erfolgreich aber Sound knackt. Karhu lief bis 200% und mehr durch bis ich es wegen Sound Probleme abgebrochen habe.
Alles darüber lies die USB Geräte + Wlan Karte spinnen und der Sound wurde noch kratziger.
Ab 1150mV Bootet er nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab derweil heute meinen Unterbau verkauft (CPU+MB). Nun habe ich ab morgen gar nix mehr, als GPU nur ne Nvidia GT730^^ Habe jetzt die Qual der Wahl...
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Aktivier deinen ollen mobilen Intel wieder.
Der ist täglich aktiv im Schlafzimmer beim Serienschauen^^
Bin grad zwischen diesen beiden Boards am schwanken:

vs

Das Gaming Edge scheint sehr sehr solide zu sein für den Preis:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Plus beim Edge WIFI gibts 10€ mehr Cachback + halt WIFI (nicht das ich letzteres brauche, aber why not)?
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
70.png


75€ kommen zurück als Cashback. Meinen alten Unterbau 3300x+ MSI B550 Pro A habe ich für 230€ verkauft.
Habe also quasi 15€ für den Wechsel gezahlt.

Das bestellte Board werde ich für den 5900X nutzen demnächst und der 3600 bekommt ein billig Board (eventuell gebraucht mal sehen)
 

AlphaMale

Freizeitschrauber(in)
PS: Man sollte die Tests auch nach ein paar Tagen ruhig einfach noch 1 oder gar 2x wiederholen. Ich hatte sehr lange meine VDimm auf 1.44V und alle Tests wurden bestanden, Spiele liefen problemlos, inkl. Coldboots etc. Aber an manchen Tagen startete ich den Rechner und er zeigte sich schon beim Hochfahren merkwürdig (Boot dauerte ungewöhnlich lange), und wenn ich dann ein Karhu anschmiss, lief der meistens auch problemlos bis 10k durch, aber manchmal kam tatsächlich schon bei <1000% ein Fehler. Das passierte so in 1 von 10 Tagen. Daraufhin hab ich die Vdimm auf 1.45V angehoben (nachdem ich sehr viele andere Dinge, wie Timings Entschärfen, und andere Widerstände ausprobiert hatte) und dieses Verhalten trat nie wieder auf.
Ja, diese fast random /"zufälligen" Probleme hatte ich auch...die nervten schon ziemlich:schief:.
Hatte alles durch (mehrmals) (Karhu, Y-Cruncher, P95, Asus Real Bench uvm.)
Dazu viele Spiele, die (AC Odyssee, Arma 3, Bf5, SOTT us.)...alees problemlos über viele Stunden.

Dann irgendwann, hatte der OC Ram in einem Spiel seinen "Meister" gefunden...
und zwar ausgerechnet in dem fast schon popeligen Sniper Elite 4 :D

@Duvar : Du hattest doch schon mal einen 3600 und ein Board, warum holst du dich jetzt wieder eines ? Muss man nicht verstehen, oder ? Oder testest du diverse Lieferketten des Groß und Einzelhandels auf korrekte Funktion ?:D
 
Zuletzt bearbeitet:

TheOpenfield

PC-Selbstbauer(in)
Wäre nett, wenn es so kommen würde. Kleinere Optimierungen beim IF könnten da ggf. helfen, nochmal 100 MHz rauszukitzeln. Die 4000 MHz Mem 1:1 waren zumindest bisher meine Vermutung durch etwaige Optimierungen. Mehr wird man bei dem Chiplet-Design unter DDR4 wohl nicht mehr rausbekommen.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Der ist täglich aktiv im Schlafzimmer beim Serienschauen^^
Bin grad zwischen diesen beiden Boards am schwanken:

vs

Das Gaming Edge scheint sehr sehr solide zu sein für den Preis:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Plus beim Edge WIFI gibts 10€ mehr Cachback + halt WIFI (nicht das ich letzteres brauche, aber why not)?

Das Gaming Plus ist günstiger. Schneidet sogar besser ab in dem Video.
Das hole ich mir auch.
Das Tomahawk nehme ich nicht, wenige usb Ports hinten und das grau passt so gar nicht..
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ja du siehst es richtig.

+19% IPC
+ bessere Taktraten
+ besserer IMC
+ alles besser
+Tzaziki
+ Salat und Soße
+ Scharf

amer? Gaming Plus? Neee Gaming Edge WIFI. (siehe Platz 2 dort)

Hier seht ihr mich wenn ich meinen 5900X in den Händen halte demnächst:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten