• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AMD Ryzen

janni851

Freizeitschrauber(in)
Gibt es denn gute B550 Mainboards von MSI neben dem Thomahawk? Ich habe bisher ein Z97 Gaming 7 und war sehr zufrieden.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

defender2409

PC-Selbstbauer(in)
Für einen B Chipsatz zu teuer erinnert an die Preise für X370 die gingen auch vo knapp 100 € los und gingen bis 300 € , dann hätte man den X570 eher X 590 nennen sollen und den B550 dann X 570 da passt das Preisgefüge . Hätte es 2017 zum Ryzen Launch schon so gut ausgestatte Boards für 150 € gegeben hätte ich zugegriffen hatte aber nur die Wahl zwischen Asus X370 Prime Pro und dem C6H da ich nicht bereit bin über 200 € für ein Board zu bezahlen es aber schon ein solides VRM Design haben sollte hab ich natürlich ein X370 board haben wollen . Aber heute bei den sparsamen CPUs baut man vollkommen überzogene VRMs ein , weil wer kauft ein 130 € Board um nen 700€ 16 kerner drauf laufen zu lassen.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Alles beim alten. Hab es bei mir jetzt nicht mal mehr auf "Auto" stehen, sondern auf "Disabled".
:wall:

danke :daumen:

Bezüglich des aktuellen Chipsatztreibers:
Muss man sich den holen? Bringt der viel?
Ich bin mit meinem aktuellen recht zufrienden und hab keine Lust auf neue Bugs.
Never change a running system. :ugly:

Ne, im ernst... was macht der?
Bringt der was?

Hier @MSI X570 Board: Nein, kein PBO Bug
zunge.gif


Soweit ich hier mitgelesen habe betrifft das tatsächlich nur X570 Boards von Gigabyte
gruebel.gif
Den Bug haben alle und den Bug mit dem Powerlimit auch.
Wobei... "Bug"... AMD hat das eh mit Absicht gemacht, weil die befürchten, dass sonst bald alle ihre kaputten Ryzen CPUs einschicken. :P
Früher ging ja alles und dann auf einmal mit irgendeiner AGESA und einem Chipsatztreiber sind die entschärft worden.
 
Zuletzt bearbeitet:

drspeed

PC-Selbstbauer(in)
Da ich vor kurzem ja undervolting gemacht habe, kurze Frage?
Wie ist das eigentlich mit PBO und CPPC Preferred Cores?
Pbo steht ja auf Auto und CPPC Preferred Cores aktiviert.

Sollte ich das auch ausschalten oder so lassen.? Greift das überhaupt wenn man die Spannung fix hat.?
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde ja das B550 Aorus Pro ganz interessant.

Sind nicht bei fast allen B550 Mainboards die VRMs sehr gut und man muss letztendlich nru schauen, was man für ne Ausstattung braucht? Bzw. wo halt welche Lanes abgezwackt werden?

Das Aorus Pro schaut auch sehr gut aus, man muss nur darauf achten, dass der 2. M.2 Slot den zweiten PCIe x16 deaktiviert (kann eh nur maximal x4) und der dritte PCIe x16 Slot nur auf x2 Modus lauft und sich die Bandbreite mit SATA Anschlüssen teilt.


Grundsätzlich würde ich aber bei den Mainboards danach gehen, wo ich das meiste bekomm für mein Geld bzw. die Anschlüsse passen, der Support von Asus mag vl etwas mau sein, aber ansonstne ist das für den 08-/15 Käufer ja egal. Ist Asus derzeit nicht etwas schleißig wenn es um den Support von alten Mainboards geht oder brauchen die einfach nur länger?
 

Evgasüchtiger

Volt-Modder(in)
Wie war das nochmal.....tRAS plus tRP muss tRC ergeben oder ist es egal? Hatte ich Mal irgendwo mal gelesen

Gesendet von meinem Redmi Note 9S mit Tapatalk
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Wie war das nochmal.....tRAS plus tRP muss tRC ergeben oder ist es egal? Hatte ich Mal irgendwo mal gelesen

Gesendet von meinem Redmi Note 9S mit Tapatalk

tRC sollte nicht kleiner sein als tRAS und tRP zusammen. tRFC soll ein vielfaches von tRC sein. Erhöht Stabilität, theoretisch kann man natürlich auch kleinere Werte nehmen, man muss dann aber mit Instabilitäten hier und da rechnen.
 

Evgasüchtiger

Volt-Modder(in)
tRC sollte nicht kleiner sein als tRAS und tRP zusammen. tRFC soll ein vielfaches von tRC sein. Erhöht Stabilität, theoretisch kann man natürlich auch kleinere Werte nehmen, man muss dann aber mit Instabilitäten hier und da rechnen.
OK Danke dir [emoji106] welche Timings bringen am meisten Performance?

Gesendet von meinem Redmi Note 9S mit Tapatalk
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
OK Danke dir [emoji106] welche Timings bringen am meisten Performance?

Gesendet von meinem Redmi Note 9S mit Tapatalk

Bis 3.800 MHz gilt: Höhere Taktraten sind gegenüber schärfere Timings zu empfehlen. Daher erst die Taktraten ausloten, dann die Timings. Welche Timings wo wie viel bringen wurde hier überprüft: [Guide] - RAM Timings und deren Einfluss auf Spiele und Anwendungen (AMD) - Update 23.05.2020 | Forum de Luxx

So pauschal kann ich dir das nicht sagen. Grundsätzlich würde ich persönlich danach gehen, was mir der DRAM Calculator so als Fast vorschlägt und falls das nicht reicht, einzelne Werte nach und nach auf das vom Safe Profil nachbessern - ich hab das nicht anders gemacht, außer dass ich damals nur den tRC und tRFC Werte nachbessern musste und den tRRDS um 1 erhöhen musste, dann war alles stabil bei mir. Andersrum wirds komplizierter, da kann man Wochen an Arbeit reinstecken - mach ich nicht, da mir das zu aufwendig wird und mir auch letztendlich egal ist, ich bin mit 3733 MHz sehr zufrieden.
 

joNickels

PC-Selbstbauer(in)
Woher weiß ich denn, was ich nachbessern muss ? Wäre es nicht einfacher mit den safe settings zu starten und dann nach und nach zu schärfen ? Wenn dann was ist, weiß man ja theoretisch an was es liegt oder ?
 

drspeed

PC-Selbstbauer(in)
Kurze Frage zu den amd Chipsatz Treiber.
Nun sehe ich gerade das es bei msi einen neuen Chipsatz Treiber von 16.6.20. Gibt. Die Versionnummer ist auch höher.
Aber der Chipsatz Treiber auf der Amd Chipsatz Seite ist ein anderer.
Welcher ist denn nun richtig, wenn man es so sagen kann.
 

joNickels

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe gerade mal beide Installer geladen für mein X570 Board. Auf der MSI Webseite ist die Version 2.05.04.352 auf der AMD Seite 2.04.28.626. Wenn man die Installer öffnet, haben die enthaltenen Treiber die identischen Versionen. Ich denke es ist von dem her egal. Ich würde aber direkt von AMD laden, da dort oft die aktuelleren sind. Vor allem kurz nach einem Release sind die noch nicht auf der MSI Seite erhältlich.
 

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Netter Test, einige Ergebnisse kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Da wäre zum Beispiel die Werte mit DDR4000 1:2 , ich habe in der Vergangenheit mit 4133 C18 experimentiert und das performte deutlich schlechter als mein jetziges 3800 C16 1:1 Setup. Schade das keine .1% lows angegeben wurden da wäre das deutlich erkennbar.
 

Obiwan

PCGH-Community-Veteran(in)
Netter Test, einige Ergebnisse kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Da wäre zum Beispiel die Werte mit DDR4000 1:2 , ich habe in der Vergangenheit mit 4133 C18 experimentiert und das performte deutlich schlechter als mein jetziges 3800 C16 1:1 Setup. Schade das keine .1% lows angegeben wurden da wäre das deutlich erkennbar.

Ja, die 0,1% Lows hab ich auch vermisst.
Was die 4.000 MHz 1:2 betrifft, gibt es ja auch Anwendungen, die damit besser performen. Kann im Einzelfall bei einem Game ja auch so sein, wo die Speicher-Geschwindigkeit wichtiger ist als die nicht ausgelastete CPU.


Danke fürs Sharen!

... und YaY 4x8GB RAM ist am 2t besten, dass was ich habe^^

Das hat man bereits bei Ryzen 1000 gesehen. Nur war es damals noch schwieriger, die 4 RAM-Riegel zu übertakten. Mit Ryzen 3000 geht das sogar recht gut.
Ich hab hier noch 4x 8GB 4.133 CL19 in der Schublade, vielleicht teste ich mal, was damit so geht...
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Die sagen ab 3733 läuft es im 2:1 mode. Komisch das viele 3800 1:1 mode nutzen.
Subtimings wurden auch nicht richtig optimiert anscheinend. DRAM Calculator Werte sind auch nicht wirklich das Wahre.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Bitte nochmal den Threadtitel anschauen. Hier sind gerade 15 Beiträge offtopic verschwunden, die rein gar nichts mit dem Thema zu tun hatten.
 

Obiwan

PCGH-Community-Veteran(in)
Die sagen ab 3733 läuft es im 2:1 mode. Komisch das viele 3800 1:1 mode nutzen.
Subtimings wurden auch nicht richtig optimiert anscheinend. DRAM Calculator Werte sind auch nicht wirklich das Wahre.

Alles über 3.600 MHz ist ja auch laut AMD ein "kann" und kein "muss". Es gibt genug CPUs, bei denen 3.800 / 1.900 MHz nicht synchron läuft, und leider auch manche, bei denen 3.733 / 1.866 MHz nicht klappt.
Schön wäre auch mal ein Kit im Test, dass 4.400+ MHz schafft, und das mal im Test mit IF bei 1.800. Gab es da nicht mal einen Test bei ComputerBase?
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hatte paar Tests gemacht mit 4400CL16 bei 1900 IF, war in Games auf dem Lvl von 3800CL14. Bilder davon müssten hier im Thread existieren.
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
Jungs es wird ernst:

Die Wahl ist gefallen auf einen Ryzen 3600. 16GB 3200Mhz Ram sollen das ganze unterstützen (welcher ist bei mir quasi egal, ich übertakte nicht).

Als Mainboard stehen zur Wahl das MSI B550 Tomahawk oder das Asus Rog B550 F Gaming WiFi.

Lohnt sich hier der Mehrpreis? Ich sehe mich als absoluten Normalverbraucher. Meinen i7 4790k habe ich auch nie übertaktet. Wäre hier über den ein oder anderen Tipp dankbar.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Jungs es wird ernst:

Die Wahl ist gefallen auf einen Ryzen 3600. 16GB 3200Mhz Ram sollen das ganze unterstützen (welcher ist bei mir quasi egal, ich übertakte nicht).

Als Mainboard stehen zur Wahl das MSI B550 Tomahawk oder das Asus Rog B550 F Gaming WiFi.

Lohnt sich hier der Mehrpreis? Ich sehe mich als absoluten Normalverbraucher. Meinen i7 4790k habe ich auch nie übertaktet. Wäre hier über den ein oder anderen Tipp dankbar.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Du hast praktisch gar keine Anforderungen, du könntest auch ein 60 Euro Board nehmen.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
@Janni851:

Dann geht genau so das billigste X570 Board aka MSI X570-A Pro :hmm:

Oder eben auch ein B450er Board... wenn du so anscheinend gar keine Ansprüche hast :huh:
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
@Janni851:

Dann geht genau so das billigste X570 Board aka MSI X570-A Pro :hmm:

Oder eben auch ein B450er Board... wenn du so anscheinend gar keine Ansprüche hast :huh:

Ja, das leid des 08/15 Games [emoji28]

Ich sollte dazu erwähnen, das ich iRacing fahre und dementsprechend einiges an USB Geräten am PC hängen habe. Allerdings lässt sich hier ja mit Hubs und Erweiterungskarten einiges bewerkstelligen. Fürs WLAN hab ich noch ne Karte (Kabel geht leider nicht). Die CPU sollte schon mit hochwertigen Strom versorgt werden, daher hatte ich diesen Preisbereich ins Auge gefasst.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Jungs es wird ernst:

Die Wahl ist gefallen auf einen Ryzen 3600. 16GB 3200Mhz Ram sollen das ganze unterstützen (welcher ist bei mir quasi egal, ich übertakte nicht).

Als Mainboard stehen zur Wahl das MSI B550 Tomahawk oder das Asus Rog B550 F Gaming WiFi.

Lohnt sich hier der Mehrpreis? Ich sehe mich als absoluten Normalverbraucher. Meinen i7 4790k habe ich auch nie übertaktet. Wäre hier über den ein oder anderen Tipp dankbar.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

nimm das b550 aorus Elite!
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Wenig?

Header Kühlung 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 1x CPU-Lüfter/​Pumpe 4-Pin, 3x Lüfter 4-Pin
Header Beleuchtung 3x 4-Pin RGB (+12V/​G/​R/​B, max. 2A), 2x 3-Pin ARGB (+5V/​DATA/​GND, max. 5A)

Ich zähl da 5x Kühlung und 5x RGB :what::ugly:
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Sorry für OT:

Habe ein B450-F Gaming.

Sehe bei VRM Temps 0 Grad.
Gibts es irgendwo da noch eine andere Zeile die ich einfach nicht sehe?

Oder stimmt was nicht?

hwinfo.png
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
Wenig?



Ich zähl da 5x Kühlung und 5x RGB :what::ugly:

Schon richtig, aber ich habe momentan 2x CPU Lüfter, 1x Rear und 3x Front[emoji85] das wird doch etwas eng finde ich[emoji848] aber das Aorus Pro hat ja die selben Spannungswandler wie das Elite und eben mehr PWM Header, das sollte doch passen, oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
Hast du dir das schon angeschaut? YouTube

Jetzt ein wenig[emoji28] aber er findet das Pro ja nicht schlecht wenn ich das richtig verstehe.

Habe jetzt auch erst gesehen dass das Elite “nur” 4 SATA Anschlüsse hat. Da ich momentan 5 bei mir Belege wäre ich wieder beim Pro was ja 6 hat.

Oder verstehe ich an dem Video was falsch Duvar?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben Unten