• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AMD Ryzen

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt bei Gigabyte jetzt AGESA ComboV2 1.0.0.2 (500) und ComboV1 1.0.0.6 (400, 300):

Chipset|BIOS version
X570|F20
B550|F2
X470|F51
B450|F51
X370|F51
B350|F51
A320|F51
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Neue UEFIs für den Asus X370-Youngtimer? Ausgezeichnet. Das Crosshair VI Hero wird echt zum Evergreen bei mir - das will gar nicht mehr raus aus dem 24/7-Rechner. :ugly: Mal das Feedback bzw. die finale Version beobachten.
 

MaW85

Software-Overclocker(in)
Neue UEFIs für den Asus X370-Youngtimer? Ausgezeichnet. Das Crosshair VI Hero wird echt zum Evergreen bei mir - das will gar nicht mehr raus aus dem 24/7-Rechner. :ugly: Mal das Feedback bzw. die finale Version beobachten.

Ist ja nur eine Combo AGESA, scheinbar für Bugfixes und die XT CPU´s.
Ob AGESA V2 kommt...?
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Ist ja nur eine Combo AGESA, scheinbar für Bugfixes und die XT CPU´s.
Ob AGESA V2 kommt...?
Immerhin und vor allem dass doch "so schnell" wieder ein UEFI da zu sein scheint, spricht immer noch für guten Support der Platine! Bei meinem A300 von Asrock haben sie den Support nach AGESA Combo-AM4 1.0.0.1 im November letzten Jahres eingestellt und lassen die vorhandenen Bugs einfach geschehen. :ugly:
 

Evgasüchtiger

Volt-Modder(in)
Dann weiß ich auch nicht weiter ^^
Im abgesicherten Modus mal versucht? Vielleicht blockiert irgendwas.
Hatte es nun mal im abgesicherten Modus versucht. Er sagt mir dann diesen Treiber kann ich nicht im abgesicherten Modus installieren...dann installiert Ver aber kurz und sagt ist installiert. Gehe ich nun im Gerätemanager dann zeigt er mir aber wieder ein Datum vom letzten Jahr.....mhhhhh... merkwürdig..... Unter was guckt ihr denn in Gerätemanager?

Gesendet von meinem Redmi Note 9S mit Tapatalk
 

Obiwan

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich teste mal das F20a Beta von Gigabyte...

Edit: Ganz viele neue Einstellungen freigeschaltet. Erinnert an das Asus-BIOS...


43E97B32-0CD1-42B7-9E8B-F1E4711B7D67.jpg4D94375C-4C68-4B33-9763-9B9955EB6707.jpg3A2C600D-9ADC-45F4-84A5-CD985C3AF5CD.jpg
48A3FEB0-50EC-4A50-8166-54FF73BDF1AD.jpg16C2F1CA-A043-42CF-A6A8-AFFAEF979B78.jpg7F3A275A-2194-4AF4-B101-C9A51FEEAA2D.jpg


Edit 2: Power Reporting Deviation CB R20 MC 91,3% :(

Ist übrigens AGESA ComboAM4v2PI 1.0.0.2
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkearth27

Software-Overclocker(in)
Agesa 1006 = B450 X470 und später dann noch für x370 gedacht, während die mit größeren BIOS Chip dann die V2 bekommen

@obiwan.

So zumindest ist es bei MSI geplant und ich denke das werden andere Hersteller dann auch so machen.
 

Hardfam

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab mir erstmal 2 B550 Taichi Boards bestellt. XT ist uninteressant falls es nur diesen kleinen Clockbump gibt und allem Anschein nach ist es nur die minimale Taktsteigerung, die leider nix bringt in Realität.


Haste recht meins wurde auch storniert, bekam eine Gutschrift von 10€ und hab mir das
GIGABYTE B550 AORUS MASTER bestellt
Anmerkung , ist sogar etwas billiger!
 

Anhänge

  • Anmerkung 2020-06-17 222333.png
    Anmerkung 2020-06-17 222333.png
    21,2 KB · Aufrufe: 54

deady1000

Volt-Modder(in)
Hab mich nicht eingelesen...
Was bringt 1006 im Gegensatz zu 1004B?
https://www.pcgameshardware.de/Ryze...eiche-Kontrolle-des-Arbeitsspeichers-1228827/

https://www.pcgameshardware.de/Main...GESA-1006-neue-Uebertaktungsfunktion-1351912/

AMD AGESA 1.0.0.6: ASRock veroeffentlicht neue AM4-Firmware - ComputerBase

...........

Naja noch gibt's die bei meinem Board eh noch nicht.
Hoffe sie kommt.

Ich teste mal das F20a Beta von Gigabyte...
Wie sieht's mit PBO und dem Power-Limit-Bug aus?
GEFIXT?! :ugly:
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Gibts nen Grund, warum mein PC/Windows sich spontan dazu entscheidet, von der einen Nacht auf der anderen den Ryzen Powerplan selbstständig zu entfernen?
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Öffne mal CMD und gib ein:

powercfg -list

Isser weg?
Bei mir haben die Pläne sogar schon Windows 10-Funktionsupdates überlebt.

Unbenannt.PNG

Habe alle nicht genutzten Pläne gelöscht.
Es bleibt 1x Energiesparmodus, 1x Ryzen Stock ausgeglichen und 1x max Performance Custom PP für 1004B.
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Öffne mal CMD und gib ein:

powercfg -list

Isser weg?
Bei mir haben die Pläne sogar schon Windows 10-Funktionsupdates überlebt.

Anhang anzeigen 1093300

Habe alle nicht genutzten Pläne gelöscht.
Es bleibt 1x Energiesparmodus, 1x Ryzen Stock ausgeglichen und 1x max Performance Custom PP für 1004B.

Ist bei mir weg. Energiesparmodus kann ich gar nicht verwenden, weil dann hängt mein System - selbst die Maus dann.
 

Anhänge

  • Power Liste.png
    Power Liste.png
    22,7 KB · Aufrufe: 21

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Ich teste mal das F20a Beta von Gigabyte...

Edit: Ganz viele neue Einstellungen freigeschaltet. Erinnert an das Asus-BIOS...


.............
Edit 2: Power Reporting Deviation CB R20 MC 91,3% :(

Ist übrigens AGESA ComboAM4v2PI 1.0.0.2

Oha...von den meisten der Optionen habe noch nie was von gehört/gelesen ?:huh:
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Stell im Energiesparmodus mal im Energiesparplan bei PCIe auf mittlere Einsparung.

Danke! Jetzt ist auch das Sound Knacken beim Abspielen von Videos weg. Jeztt verbrauch ich endlich nur mehr 35 Watt anstatt 60 Watt.


Öhm das ist aber auch nicht normal.
Ggf mal das BIOS zurücksetzen und nochmal den aktuellsten Chipsatztreiber neuinstallieren.

Siehe oben, Umstellung bei PCI von maximaler Einsparung zu mittlerer hat jetzt alles behoben! :)


Ich würde jetzt so oder so einfach den neuesten Chipsatz über AMD.com downloaden und den installieren. Gestern habe ich den Chipsatz über die GIgabyte Seite gedownloadet und da war es noch ne wesentlich ältere Version.
 

Larsson92

Freizeitschrauber(in)
Habt ihr bereits den Chipset Treiber 2.04.28.626 installiert? Muss ich da was beachten, oder kann man den drüberinstallieren. Kommt es da mit ryzen Master vielleicht zu Problemen?
An der Performance soll die neue Version ja nichts ändern laut Release Notes.
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
Kann man schon sagen welche B550 Boards empfehlenswert sein werden? Preisregion so bis 170€/180€

Danke und Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
ASUS Boards mit up to 55€ Cashback ASUS B550 Mainboards - bis zu 55€ Cashback moeglich! - mydealz.de
Ansonsten wäre ein MSU B550 Tomahawk auch nicht verkehrt, oder auch dies hier ist von der P/L her super: Gigabyte B550M Aorus Pro ab €'*'119,85 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Wenn Gigabyte/Aorus auch mal ordentliche Promotions raushaut, wäre das super. Aktuell favorisiere ich ASUS wegen den 55€ Cashback, dadurch bekommst du ein ROG Board (F Modell) für rund 145€. Alternativ würde ich das X570 Tomahawk auf dem Schirm haben, zwar etwas über deinem Budget aber dennoch nicht schlecht.
 

janni851

Freizeitschrauber(in)
ASUS Boards mit up to 55€ Cashback ASUS B550 Mainboards - bis zu 55€ Cashback moeglich! - mydealz.de
Ansonsten wäre ein MSU B550 Tomahawk auch nicht verkehrt, oder auch dies hier ist von der P/L her super: Gigabyte B550M Aorus Pro ab €'*'119,85 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Wenn Gigabyte/Aorus auch mal ordentliche Promotions raushaut, wäre das super. Aktuell favorisiere ich ASUS wegen den 55€ Cashback, dadurch bekommst du ein ROG Board (F Modell) für rund 145€. Alternativ würde ich das X570 Tomahawk auf dem Schirm haben, zwar etwas über deinem Budget aber dennoch nicht schlecht.

Danke dir. Die hatte ich so in etwa auch im Blick.

Das X570 Tomahawk ist da wo ich schaue fast nie lieferbar, das ist etwas unglücklich [emoji58]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
ASUS? Ist das nicht "das Apple" unter den MB Herstellern?
Und
Gigabyte?
Ist da nicht seit beinahe einem Jahr ein Bug im UEFI bzgl. der PBO-Limits?
:rollen:

Nichts gegen ASUS allgemein, mein letztes Board von ASUS (Anno 2013) für meine Intel CPU war MEGA :hail:
Aber man liest ja seit dem immer mal wieder was negatives bzgl. ASUS und AMD Hardware :ka:

Naja und @Gigabyte: Hatte noch nie ein Board von denen, aber frag doch mal @deady1000 oder @Obiwan was die von ihren Boards, speziell UEFIs, halten :P:D

PS: @Duvar: Selbst Schuld, oder nicht? :ugly:
 

bath92

Freizeitschrauber(in)
Bin da voll bei @chill_eule. :)

Hatte seit dem der AM4-Sockel am Markt ist zwei Asus-Boards (jeweils X470) und ein MSI-Board (B450-Max), welches ich bis heute nutze.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass mir bei Asus mehr negative Sachen aufgefallen sind als bei MSI. Als Beispiel sei mal die BIOS-Lüftersteuerung auf dem Niveau von 2010 hervorgehoben. Weiter liest man wirklich oft von dem schlechten Asus-Support, hier habe ich bisher aber keine persönlichen Erfahrungen machen müssen.

Vergleicht man die Asus-Produkte der letzten Jahre schließlich hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis mit der Konkurrenz fällt schnell auf, dass man oft mehr Geld bei gleicher Ausstattung bezahlt. Der berühmte ROG-Aufschlag seitens Asus und wirklich billigstes Marketing.

Ich für meinen Teil werde mich auch in nächster Zeit von Asus-Mainboards (wie auch AMD-Grafikkarten von Asus) fernhalten. Die sind eindeutig auf dem absteigenden Ast hinsichtlich der Qualität. Die anderen Hersteller nehmen sich im Moment nicht viel, denke hier entscheidet dann der Tagespreis.

Edit: Vermutlich würde ich bei einem B550-Mainboard-Kauf AsRock und MSI den Vorzug geben. Für AsRock gibt es im CB-Forum einen sehr guten Support-Kontakt über einen Online-Distribuenten.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
ASUS Boards mit up to 55€ Cashback ASUS B550 Mainboards - bis zu 55€ Cashback moeglich! - mydealz.de
Ansonsten wäre ein MSU B550 Tomahawk auch nicht verkehrt, oder auch dies hier ist von der P/L her super: Gigabyte B550M Aorus Pro ab €'*'119,85 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Wenn Gigabyte/Aorus auch mal ordentliche Promotions raushaut, wäre das super. Aktuell favorisiere ich ASUS wegen den 55€ Cashback, dadurch bekommst du ein ROG Board (F Modell) für rund 145€. Alternativ würde ich das X570 Tomahawk auf dem Schirm haben, zwar etwas über deinem Budget aber dennoch nicht schlecht.
Warte immer noch auf mein Cashback aus dem Frühjahr!
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Naja und @Gigabyte: Hatte noch nie ein Board von denen, aber frag doch mal @deady1000 oder @Obiwan was die von ihren Boards, speziell UEFIs, halten :P:D

Ich verbaue, seit ich 2008 zu Intel gewechselt bin eigentlich nur Gigabyte Boards. Einzige Ausnahme war 2017 mit dem Asus Rog Rampage VI Apex. Bis jetzt noch nie ein Problem.

Zieht sich der PBO Bug nicht durch alle Boards?
Wer braucht ausserdem den PBO Müll. Wenn Ich mehr Leistung will takte ich manuell und brauch noch weniger Energie als mit PBO, bei mehr Leistung:P.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Hier @MSI X570 Board: Nein, kein PBO Bug :P

Soweit ich hier mitgelesen habe betrifft das tatsächlich nur X570 Boards von Gigabyte :gruebel:
 
Oben Unten