• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] AMD Ryzen

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Naja was Boards angeht, ich gugg mal wie sich das Crosshair VII Hero anstellt. Und bei Bedarf wird das Crosshair VIII Hero (Wi-Fi) gekauft. Da kann man abwarten bis die Preise halbwegs dahin kommen wo sie hin sollen, x570 ist generell zu teuer.

Deine Aussage verstehe ich nicht

erst meckern das die X570 Boards sooo teuer sind und dann bei bedarf ein Crosshair VIII Hero (Wi-Fi) kaufen wollen ?

wie absurd soll das sein bitte ?

brauchst Du Aufmerksamkeit ?
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Hier CB R20:

CB 4.275GHz.png
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Deine Aussage verstehe ich nicht

erst meckern das die X570 Boards sooo teuer sind und dann bei bedarf ein Crosshair VIII Hero (Wi-Fi) kaufen wollen ?

wie absurd soll das sein bitte ?

brauchst Du Aufmerksamkeit ?

Wenn du dir die Signatur ansiehst, wirste sehen was ich aktuell habe.
Erstmal - die ASUS Boards haben sich bei mir bewährt, ich kenne mich mit deren UEFI super aus, sie bieten mit das beste Gesamtpaket aus guter Stromversorgung, Stabiliität, UEFI und Funktionen + sehen brauchbar aus.
Zweitens: ALLE X570 Boards sind überteuert. Das Crosshair VIII Hero sollte für 299€ zu haben sein. Warum sollte ich Aufmerksamkeit brauchen? Gut, das ist kein ShowPC, aber der ist im Stream zu sehen usw. Es ist einfach ein gutes Board wo später der 3950X reinkommt. Der 3900X kommt in den StreamingPC. Problem damit?
Mein Bedarf richtet sich nicht nach Preis/Leistung... Hindert mich aber nicht daran, die Sachen überteuert zu finden. Meine WaKü-Fittinge sind auch überteuert. das hat mich aber nicht davon abzuhalten sie zu nutzen. Oder meckerst du nicht wenn dir beim Auto irgendwas teures in der Werkstatt angedreht wird?

Was hier absurd ist, sind die Preise für X570 allgemein, so brutal war bislang nur Intel mit HEDT unterwegs was die Preise angeht, aber nicht beim Mainstream-Sockel. Fertig. Das was sie bieten, ist aktuell nutzlos (PCI-e 4.0 braucht noch keine Sau) und die miese Kühlung bei denen ist auch bei dem Preis nicht wirklich hilfreich.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ich musste feststellen, dass in dem Bild oben mit dem R9 meine Grafikkarte auf Werkseinstellungen war, weil der MB-Wechsel wohl Afterburner zerschossen hat.

Habe dann noch den RAM auf 3400MHz CL14 getaktet und IF auf entspannte 1700MHz.
CPU lief ansonsten mit PBO.

Shadow of the Tomb Raider Screenshot 2019.07.16 - 00.45.53.75.png

Übrigens... ich hab vorhin mal den Test gemacht.
11 Kerne auf 2200MHz und einen Kern auf 4600MHz mit dem Ryzen-Master.
Selbst mit 1.4V stürzt das System sofort ab, wenn man Last anlegt.

Also stimmt schon.
Man kann 4600MHz mal in HWInfo sehen und loggen, aber die werden nie belastet, bzw die CPU taktet vorher runter.
Macht mal den Selbsttest.
4600MHz macht die CPU einfach nicht mit.

Selbst 12*4.35GHz @ 1.4V sind schon grenzwertig, aber gehen wenigstens durch den Streßtest.
Aber das muss ich nochmal checken.
4.4GHz allcore kann ich mir jedenfalls abschminken denke ich.


Naja... trotzdem ist die CPU affenschnell und man sollte sie nicht auf 200MHz mehr oder weniger reduzieren.
Der Boosttakt ist trotzdem ein Märchen mMn.
Auch und Updates werden da wohl auch nicht viel helfen.

Wenn ne CPU auf manuell mit erhöhter Spannung nicht stabil ist, dann kann man das durch Software nicht patchen.

EDIT:
Muss mich korrigieren.
Jetzt gehen 4.4GHz allcore doch durch den Streßtest...
Bleibe dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ja warte doch, hab mir nur just 4 fun den 3600 geholt und 200€ tun ja net so dolle weh, bei Zen3 nächstes Jahr will ich aber mindestens nen 12 Kerner.

Edit:
Auch interessant für WOW Player oder Games die nicht viele Kerne nutzen.
Ein 3700X oder gar 3900X und später der 3950X wäre hier aber besser^^

YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:

Realchicken

PC-Selbstbauer(in)
Ja warte doch, hab mir nur just 4 fun den 3600 geholt und 200€ tun ja net so dolle weh, bei Zen3 nächstes Jahr will ich aber mindestens nen 12 Kerner.

Edit:
Auch interessant für WOW Player oder Games die nicht viele Kerne nutzen.
Ein 3700X oder gar 3900X und später der 3950X wäre hier aber besser^^

YouTube

Aber wow profitiert dafür von viel singlecore mein freund ;)
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Hier mal wegen der 1V Geschichte beim 3900X:

"Its not wise to undervolt Matisse, unless you enable the OC-Mode (fixed frequency).

That's because the CPU is constantly monitoring its supply voltage.
When it sees the supply voltage below the desired level, it starts increasing the VID request from the VRM controller.
When the VID request increases above the maximum voltage allowed by FIT, the clock stretchers will kick in. Your performance will decrease, despite the change is not visible
in the frequencies diplayed by the usual monitoring software.

For example on the 3900X sample I have, the default VID request during CB20 NT is 1.3125V.
With the offset set to -25mV the VID request raises to 1.33125V or so. At -75mV the VID request is already 1.36875V and increasing the negative offset any further will trip the stretchers.

There is an undervolting margin available, but it is tiny.
The exact behavior will depend on the silicon specimen and the workload.

Its also the very reason why this guy thinks he is running at > 4.2GHz with just 1.00V..."

The Stilt

Aber wow profitiert dafür von viel singlecore mein freund ;)

Was meinste warum ich das Video geposted hab^^
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Aber nur wenn es sich um den 3900X handelt der mit seinen 12 Kerne sich ein Vorteil erschaffen kann. Mit Spielen sieht es im CPU-Limit wieder anders aus, da habe aber Tests gesehen da hat es kaum bis gar kein Unterschied gemacht sobald die Grafikkarte der limitierende Faktor ist. Ansonsten muss ich dich Enttäuschen was den 9900K angeht. Mit dem 9700K sieht es anders aus, da kann der 3700X und 3800X und sogar der 3600X vorbei ziehen.

Auszug aus dem Video:
Anhang anzeigen 1052217
Quelle: YouTube

Mein Ergebnis mit 5 GHz auf alle Kerne:
Anhang anzeigen 1052218

Hier noch was mit Bonus. :D
Anhang anzeigen 1052219

Ähm ich hab nach der Ipc gefragt nicht nach der single- oder multicore Leistung oder häng ich einfach gerade. Bei einem Ipc Test (instructions per cycle) muss man beide Kerne auf den gleichen Takt bringen und dann einen Kern testen, dann ist es ja auch völlig wurst wie viel Kerne die CPU hat. Ich weiß noch das Zen+ knapp hinter Coffee Lake war (5-10%), Zen 2 müsste ja dann mit den 10-20% mehr Ipc aufgeschlossen / überholt haben.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Ich musste feststellen, dass in dem Bild oben mit dem R9 meine Grafikkarte auf Werkseinstellungen war, weil der MB-Wechsel wohl Afterburner zerschossen hat.

Habe dann noch den RAM auf 3400MHz CL14 getaktet und IF auf entspannte 1700MHz.
CPU lief ansonsten mit PBO.

Anhang anzeigen 1052294.

Noch fleißig weitertesten. Ich beobachte das mit Argusaugen :D.

Hier ein Test aus dem LUXX. @4,5GHz/3200MHz CL14 ohne SMT.
Bild: screenshot9gqjbj.png - abload.de
 
R

RNG_AGESA

Guest
dann ist ja gut, dann ist wirklich alles sehrsehrsehr gut
....habe gestern den hier neu geschoßen, quasi zum selben preis. https://www.amazon.de/dp/B01LSRCQ14/
müsste daher jetzt ohnehin bis zum ende des monats warten und so ist alles wirklich
sehrsehr gut xD
 

Biohazard92

PC-Selbstbauer(in)
Guten Ryzen zusammmen.
Für mein Wunschmainboard kommt Bewegung ins Spiel, MSI hat ein neues BIOS (7B85v17 ohne Beta) hochgeladen:
Support fuer B450 GAMING PRO CARBON AC | Motherboard - The world leader in motherboard design | MSI Deutschland

Der Witz an der Sache: Es ist nochmal genau das gleiche Beta BIOS nur jetzt angeblich mit Raid fix etc. pepe. Kann ja nicht sein. URL ist auch die gleiche... Erscheinungsdatum angeblich 10.07, also in meinem Kalender ist heute schon der 16.

also entweder ganz große Kundenverarsche oder einer hat den falschen Link gepostet und das ganze wird noch geändert.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ryzen allerseits,

habe gestern noch schnell getestet was es in SOTTR bringt @stock SMT zu deaktivieren.

SMT off.png SMT on.png

Ein ganzes Bild pro Sekunde. :ugly:
Und ein paar Min-FPS mehr.
Aber ganz ehrlich, das lohnt sich mal gar nicht, weil man dafür auch 40% der MC-Leistung deaktiviert.

Allerdings funktioniert mein PBO auch nicht richtig.
Manchmal geht die Spannung mega hoch und es liegt kaum Takt an ...
Vorm Umbau auf die WaKü, als er noch im anderen Gehäuse war, hatte der 3900X noch ein völlig anderes Boostverhalten.
Da hab ich auch mal die 4,55GHz und 4,6GHz gesehen, während andere Kerne auch mal energie gespart haben.
Jetzt sehe ich selten 4,3GHz... Die CPU macht echt was sie will.

Brauche dringend ein Update was da mal durchgreift und das Ding berechenbarer macht.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Meine Soundtreibersoftware, Grafiktreiber und alles haben nach dem Umbau aufs neue MB auch alle nicht mehr funktioniert.
Ganz ehrlich, ich mache jetzt ein Backup meiner Daten und plätte Windows.
Habe irgendwie das Gefühl, dass es am OS und an irgendwelchen Treiberkonflikten liegt, weil beim Test gestern hatte ich ein Test-Windows auf einer anderen HDD verwendet und da waren die 4,65GHz real. :hmm:
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Alternate hat die Lieferzeit nach oben, von 10 auf 17 Werktagen, korrigiert:
AMD Ryzen 9 3900X, Prozessor

Ich habe noch keine Rückmeldung seitens Alternate erhalten bezüglich meiner Bestellung...

Läuft bei denen.
Ich leide mit euch.
Wir brauchen dringend mehr 3900X unter den Usern, damit wir uns beim Optimieren helfen können.
Wahnsinn was mit diesen Lieferzeiten passiert. :wow:
 

cookieMD

Kabelverknoter(in)
Der recht säuerliche Beigeschmack das ich direkt am 7.7. bestellt hatte und ich das Teil noch nicht in den Händen halten darf ist schon etwas.. weird.
Von Alternate wurde wohl noch keiner beliefert?
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)


Du hast 10 Sekunden investiert und hast meinen Beitrag auch nicht genau gelesen. Hättest mal die Zeit lieber dafür verschwenden sollen.

Es geht mir nicht um die Treiber, die MSI auf der Webseite hat, sondern um evtl. neuere Treiber. Dir sollte aufgefallen sein, dass die da teilweise von Ende Juni bzw. Anfang Juli sind.

Habe aber mittlerweile auch schon eine Seite gefunden, die BETA Treiber anbietet. Aber ich warte mal auf fertige Treiber.
 

lutari

Software-Overclocker(in)
Der recht säuerliche Beigeschmack das ich direkt am 7.7. bestellt hatte und ich das Teil noch nicht in den Händen halten darf ist schon etwas.. weird.
Von Alternate wurde wohl noch keiner beliefert?

Bisher habe ich noch niemanden gefunden der von Alternate beliefert wurde, aber Wave/Alternate sollte die erste Lieferung bereits erhalten haben.
Bei Wave wird die CPU aktuell auch als nicht lagernd angezeigt.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Mahlzeit:

Kann mir jemand so einfach wie möglich erklären welche Einstellung ich wählen soll:

Bei meinem B450-F Gaming:

Core Performance Boost

und / oder

PB. Overdrive


Was davon soll ich ein- oder ausschalten?
Was bringt mehr Leistung?
 

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
Hm wie sollte man aktuell pbo einstellen? Bei mir war das auf Auto habe es mal auf enabled gesetzt und konnte jetzt taktraten von knapp 4.5ghz sehen aber nur bei cpu-z.

Ist es besser das abzuschalten?

Und ist es normal das die cpu den Takt extrem oft ändert? Im idle mal 2,5ghz dann 3ghz und dann wieder bis zu 4,5ghz?

Oder sorgen die ganzen Programme die laufen das der Takt so rum springt? Habe immerhin icue,ai Suite 3 (welches ich nicht mer anfasse),usw. am laufen

PS: und noch was obwohl ich im Bios den ram auf 1,35v eingestellt habe hat er 1,36 schadet das dem ram?

Ladezeiten sind aber wirklich viel schneller als i7 7700k so schnell war der mit frisch installiertem Windows 10 nicht in Games
 

Krautmausch

PC-Selbstbauer(in)
Hm wie sollte man aktuell pbo einstellen? Bei mir war das auf Auto habe es mal auf enabled gesetzt und konnte jetzt taktraten von knapp 4.5ghz sehen aber nur bei cpu-z.

Ist es besser das abzuschalten?

Und ist es normal das die cpu den Takt extrem oft ändert? Im idle mal 2,5ghz dann 3ghz und dann wieder bis zu 4,5ghz?

Oder sorgen die ganzen Programme die laufen das der Takt so rum springt? Habe immerhin icue,ai Suite 3 (welches ich nicht mer anfasse),usw. am laufen

So weit ich das mitbekommen habe, ist der Nutzen von PBO minimal (1-3% je nach Anwendung) bei deutlich höherem Stromverbrauch, höherer Temperatur und höheren automatischen Kernspannungen (und damit möglicherweise verringerter Lebensdauer).

Dass cpu-z im Leerlauf wild hoch und runter springende Taktraten anzeigt, ist ziemlich normal. Heutige CPUs verfügen alle über Energiesparmodi, die bei geringer Auslastung den Takt verringern, aber wenn irgendein Hintergrundprogramm gerade mal irgendetwas vom Prozessor braucht, wird mal fix einer der Kerne hochgetaktet. Schadet dem Prozessor aber in keinster Weise.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Guten Ryzen meine lieben Freunde,

ich hoffe ihr werdet genüsslich ryzen mit euren neuen Ryzen Geschossen und ich drücke allen wartenden noch die Daumen, damit auch sie ryzen können.
Ich hab mal in einigen Foren (auch englischen) etwas Ryzen Propaganda betrieben, damit noch mehr in den Genuss kommen und mit uns gemeinsam ryzen können, in eine Welt voller Liebe und Harmonie, mit geringem Stromverbrauch und guter Leistung.
Lets ryze :D
 
Oben Unten