• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Noch watt gefunden:

XDR bzw. XDR DRAM: eXtreme Data Rate Dynamic Random Access Memory. Zu DDR konkurrierende Speichertechnik, mittlerweile bei 2. Generation (XDR2). Verbaut in der Playstation 3. Nachfolger vom:
RDRAM: Rambus Dynamic Random Access Memory oder DRDRAM: Direct Rambus Dynamic Random Access Memory: Speichertechnik von Rambus, welche zu Pentium 4 Zeiten eingesetzt wurden, sich wegen ihres Preises allerdings nicht durchsetzen konnten
Modem: Modulator-Demodulator ==> Arbeitsweise der Modems
Radar: RAdio Detection And Ranging

Und noch ein paar Spiele:
MoO: Master of Orion
MoO2 oder MoOBaT: Master of Orion 2: Battle at Antares
DNF: Duke Nukem Forever. DNF heißt lustiger- und lange Zeit passenderweise im Sport: Did not Finish

edit:
WoT: World of Tanks
WoWP: World of Warplanes

Habe ich mal übernommen danke dir:daumen::

XDR bzw. XDR DRAM = eXtreme Data Rate Dynamic Random Access Memory. Zu DDR konkurrierende Speichertechnik. Verbaut in der Playstation 3. Nachfolger vom
RDRAM

XDR 2 = Nachfolger des XDR DRAM
DRDRAM = Direct Rambus Dynamic Random Access Memory > Speichertechnik von Rambus, welche zu Pentium 4 Zeiten eingesetzt wurden, sich wegen ihres Preises allerdings nicht durchsetzen konnten
RDRAM = Rambus Dynamic Random Access Memory > Speichertechnik von Rambus, welche zu Pentium 4 Zeiten eingesetzt wurden, sich wegen ihres Preises allerdings nicht durchsetzen konnten
Modem = Modulator-Demodulator > Arbeitsweise der Modems
Radar = RAdio Detection And Ranging
MoO = Master of Orion
MoO2 oder MoOBaT = Master of Orion 2: Battle at Antares

DNF = Duke Nukem Forever
WoT = World of Tanks
WoWP = World of Warplanes

Hab ich alles schon längst :P


Tja, hier in der Liste auf Seite 1 fehlten sie aber noch, also mal gepostet :D

Dazu eine kleine Erläuterung ich Arbeite an der Liste Tag für Tag von Superwip wo mehrere Hunderte Abkürzungen erwähnt sind die ich alle übernehme.
Mittlerweile habe ich über die helfte geschaft:).

Das ist ein haufen Arbeit die richtige Stelle zu finden es zu kopieren und es anzupassen ins Format der Liste.

Ich habe dich nicht vergessen Superwip ich arbeite Tag für Tag wenn ich Zeit habe an der Liste;)

Hier ist sie:
Was mir noch so spontan einfällt...
..............................

Und eine weitere Abkürzung übernommen:

SDRAM oder SD-RAM = Synchroner DRAM > DRAM mit synchroner Taktung > Arbeitsspeicher

Danke auch an alle Anderen:daumen::
Alles andere wie LOL und btw habe ich auch übernommen:

HoI = Hearts of Iron
Vicky = Victoria
EU = Europa Universalis
SotS = Sword of the Stars
WotR = War of the Roses

LOL = League of Legends
LOL
=
Laughing out Loud > Eine Art lachen


BTW = by the way > übrigens, nebenbei bemerkt

3 weitere Abkürzungen wurden hinzugefügt:

RCT = Roller Coaster Tycoon
xD = lachen
gg oder GG = good game > gut gespielt

Ich komme auch auf immer neue Ideen.
Ein Einleitungsbild wurde auch hinzugefügt.

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Dazu eine kleine Erläuterung ich Arbeite an der Liste Tag für Tag von Superwip wo mehrere Hunderte Abkürzungen erwähnt sind die ich alle übernehme.
Mittlerweile habe ich über die helfte geschaft:).

Das ist ein haufen Arbeit die richtige Stelle zu finden es zu kopieren und es anzupassen ins Format der Liste.

Das kenn ich, ich habe mit meinem eigenen Sammelthread über Crowdfunding, Kickstarter & Co auch genug Arbeit. Da gehen schon mal mehrere Stunden die Woche drauf
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

7 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip wurden übernommen:

IrDA = Infrared Data Association > Standard für Drahtlose Punkt-zu-Punkt Datenübertragung via Infrarotlicht
I²C = Inter-Integrated Circuit > verbreiteter Bus für die Verbindung von ICs auf einer Platine > unter anderem für langsame ADCs/DACs und Chipkarten verwendet > max. 3,4MBit/s
PHY = IC, der als Physikalische Schnittstelle einer Netzwerkkarte fungiert
RAMDAC = Random Access DAC > DAC-IC auf alten Grafikkarten > liest Bildinformationen aus einem bestimmten RAM bzw. VRAM Bereich aus und wandelt diese in ein analoges RGB (VGA) Signal um
VRAM = Video Random Access Memory > Arbeitsspeicher eines Grafikprozessors
OpenGL = Open Graphics Libary > API für 3D Programme
API = application programming interface > Programmierschnittstelle

EDIT 1:

Folgende Abkürzungen hinzugefügt :

DX = DirectX mehr Infos hier
DX8 = DirectX 8
DX9 = DirectX 9
DX9.0c = DirectX 9.0c

DX10 = DirectX 10
DX10.1 = DirectX 10.1
DX11 = DirectX 11
DX12 = DirectX 12

EDIT
2:

Eine weitere Abkürzung hinzugefügt:

Auto-MDI/MDIX = Netzwerkgeräte wie z.B. Switch die diese Funktion haben, ist es egal ob ein Crossover-Kabel (Leitungsenden gekreuzt) oder Patch-Kabel (Leitungsenden gleich) verwendet wird Mehr Infos hier

EDIT 3:

7 weitere Abkürzungen wurden aus der Liste von Superwip übernommen:

IDE = Integrated development environment > integierte (Software-) Entwicklungsumgebung
GUI = Graphical User Interface > Grafische Benutzeroberfläche
UI = User Interface > Benutzeroberfläche
KLK = Kaltlichtkathode (Englisch auch CLC) > Gasentladungslampe, die unter anderem als Hintergrundbeleuchtung in LCD Bildschirmen und für Moddingprojekte genutzt wird > wird in beiden Anwendungen von LEDs verdrängt
IR =
Interrupt Request
D-Sub = D-Subminiature > weitverbreitete Steckerbauform die im Computerbereich in verschiedenen Varianten etwa für VGA, RS 232, IEEE 1284, Gameport oder externen SCSI genutzt wird
DMA = Direct Memory Access

EDIT 4:

4 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

GCN = Graphics Core Next > moderne GPU Architektur von AMD > wird auch für als Bezeichnung für bestimmte Funktionseinheiten dieser GPUs genutzt
DDR = Double Data Rate > Doppelte Datenrate > Verfahren bei dem mit steigender und fallender Taktflanke ein Bit übertragen wird
QDR = Quadruple Data Rate > Verfahren bei dem 4 Bit pro Taktzyklus übertragen werde
ODR = Octal Data Rate > Verfahren bei dem 8 Bit pro Taktzyklus übertragen werden

Mfg:
niza

 
Zuletzt bearbeitet:

Jackjan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) fehlt noch :)
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) fehlt noch :)

Danke dir :daumen:
wurde übernommen:

BPjM = Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien


9 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip wurden übernommen:

MRAM = Magnetoresistiver RAM > spezielle nichtflüchtige RAM Technologie
FeRAM = Ferroelektrischer RAM > spezielle nichtflüchtige RAM Technologie
PSRAM = Pseudo SRAM > DRAM Baustein der wie SRAM angesprochen werden kann (etwa 1T-SRAM der Nintendo Wii)
PCRAM = Phase-change RAM > nichtflüchtige RAM Technologie
eDRAM = embedded DRAM > DRAM, der in einem Prozessor (meist als Cache) integriert ist
MIPS = Million Instructions per Second > Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Computers/Prozessors > bestenfalls als grober Richtwert zu verstehen
FLOPS = Floating Point Operations per Second > Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Computers/Prozessors > bestenfalls als grober Richtwert zu verstehen
IPC = Instructions per Clock > Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Prozessors pro Takt > meist auf einen bestimmten Benchmark bezogen, oft auf einen Kern begrenzt
IPC = Industrial PC > PC der für Mess- und Regeltechnik im Industrieumfeld genutzt wird > IPCs und ihre Komponenten sind meist sehr zuverlässig und robust

Mfg:
Niza

 

DrWaikiki

Software-Overclocker(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

evtl. noch EKWB= Edvard König bzw. EKWB= [Edvard König] Waterblocks
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

evtl. noch EKWB= Edvard König bzw. EKWB= [Edvard König] Waterblocks

Danke dir:daumen:

Diese Firma wurde übernommen:

EKWB = [Edvard König] Waterblocks

EDIT 1:


Und wieder 6 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

SPEC = Standard Performance Evaluation Corporation > Non-Profit Organisation die Benchmarks entwickelt
XOR = Exklusives-Oder > Logikgatter > auch Kontravalenz
NOT = Nicht > Logikgatter > auch Negation
XNOR = Exklusives Nicht-Oder > Logikgatter
JTAG = Joint Test Action Group > Verfahren zum debuggen Elektronischer Hardware > wird auch Synonym für den Test Access Port verwendet > nach IEEE 1149.1 genormt
TAP = Test Access Port > auch JTAG-Port

EDIT 2:

und wieder 9 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

GPR = General Purpose Register mehr Infos hier
MAC = Multiply and Accumulate Unit
MAK = Multiplikationsakkumulator > MAC
IFU = Instruction Fetch Unit > Steuerwerk (eines Prozessors)
TMU = Texture Mapping Unit > Textureinheit > Funktionseinheit moderner GPUs
ROP = Raster Operation Processor > Spezielle Recheneinheit moderner GPUs
SM =
Streaming Multiprocessor > Funktionseinheit moderner nVidia Grafikkarten > ab der "Kepler" Generation wird ohne ersichtlichen Grund die Abkürzung "SMX" verwendet

SFU = Special Function Unit > Funktionseinheit aktueller nVidia GPUs > ihre Hauptaufgabe ist die FFT
GPC = Graphics Processing Cluster > Funktionseinheit aktueller nVidia GPUs > den SMs übergeordnet

EDIT 3:

Beim stöbern bin ich auf noch ein paar Abkürzungen gestoßen, die jetzt in de Liste stehen:

PS = Playstation
PS2 = Playstation 2
PSP = Playstation Portable
SWEaW = Star Wars Empire at War
SWKOTOR = Star Wars: Knights of the Old Republic

EDIT 4:

und wieder 7 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

UVD = Unified Video Decoder > Videoprozessor von AMD > in diverse AMD GPUs integriert
Tex = Textureinheit > Die Abkürzung wird nur selten, vor allem von nVidia verwendet
ISA = Instruction Set Architecture > Befehlssatzarchitektur > Gruppe von Prozessoren, die sich einen zumindest grundlegend gemeinsamen Befehlssatz teilen (z.B. x86 oder ARM)
COM (Port) = Component Object Model > Standard I/O Schnittstelle in Windows und DOS > Synonym für RS 232 (der in Windows und DOS normalerweise als COM Port angesprochen wird)
COM = Component Object Model > Von Microsoft entwickelte Technik zur Erstellung von Softwarekomponenten, die unabhängig von der Programmiersprache eingesetzt werden können. COM-Komponenten ermöglichen unter Windows Interprozesskommunikation und dynamische Objekterzeugung.
int = Integer > Ganzzahl
float = floating point number > Gleitkommazahl

EDIT 5:

Ich bin wieder auf eine Abkürzung hier im Forum gestoßen, die ich hinzugefügt habe:

RPG(s) = Role Playing game = Rollenspiel(e)

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Und wir knacken mit der Abkürzung IT die 700 Abkürzungen.

Auf zu den nächsten Hundert.

10 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip wurden übernommen:

MSB = Most significant bit
LSB = Least significant bit
GPT = General Purpose Timer
GPT = Globally Unique Identifier - Partitionstabelle > Nachfolger der MBR > wird auf EFIs, UEFIs und einigen modernen BIOS Implementierungen verwendet > ermöglicht Partitionen mit mehr als 2TB

GUID = Globally Unique Identifier > GPT
MBR = Master Boot Record (-Partitionstabelle) > klassische Partitionstabelle des BIOS
HiFi = High Fidelity > bezeichnet hochwertige Audiotechnik > teilweise genormt nach DIN 45500 und EN61305 > wird im Audiobereich teils gleichbedeutend mit HD verwendet
UMPC = Ultra Mobile PC > bezeichnet sehr kleine, vollwertige Mobil PCs (Notebook oder Tablet, jedenfalls mit x86 CPU) > die maximale Größe (und damit die Abgrenzung zu Subnotebooks bzw. normalen Tablet PCs) liegt schwammig definiert bei ~7"-9" (18-23cm) Bilddiagonale
IT = Informationstechnologie
EDV = Elektronische Datenverarbeitung

EDIT 1:


Mir ist noch eine Abkürzung eingefallen:

EA = Electronic Arts

EDIT 2:

Mir ist noch eine Abkürzung eingefallen:

DNS = Domain Name System > mehr Infos hier

5 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip wurden übernommen:

VPU = Visual Processing Unit = GPU (wird eher selten genutzt)
VPU = Vector Processing Unit > Vektor-(Co) Prozessor(wird eher selten genutzt)
Sim = Simulation
SoI = Silicon on Insulator > Silizium auf Isolator > Fertigungstechnik für ICs mit einem Isolator (anstelle eines Halbleiters) als Substrat
MOSFET = Metalloxid Feldeffekttransistor > verbreiteter Transistortyp > MOSFETs bilden die Grundlage gängiger CMOS ICs und werden einzeln und anders dimensioniert auch in der Leistungselektronik (etwa SpaWas) genutzt

EDIT 3:

Durch zufall bin ich auf noch ein paar wichtige Abkürzungen gestoßen .
Hierbei handelt es sich um Schutzvorrichtungen von Netzteilen :

OCP = Over Current Protection > Überstromschutz bei Netzteilen
OVP = Over Voltage Protection > Überspannungsschutz bei Netzteilen
OTP = Over Temperature Protection > Überhitzschutz bei Netzteilen
OPP = Over Power Protection > Überlastschutz bei Netzteilen
UVP = Under Voltage Protection > Unterspannungschutz bei Netzteilen
SCP = Short Circuit Protection > Kurzschlussschutz bei Netzteilen


EDIT 4:

und wieder 11 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

JFET = junction-FET > Sperrschicht Feldeffekttransistor > wird bei diversen speziellen Analogschaltungen genutzt
IGBT = Insulated Gate Bipolar Transistor > spezieller Feldeffekttransistor, der einige Eigenschaften eines Bipolartransistors besitzt und in der Leistungselektronik genutzt wird
IGFET = Isolierschicht-FET > gängiger Feldeffekttransistor > MOSFETs sind eine Sonderform des IGFET
MESFET = Metall-Halbleiter FET > werden für Hochfrequenzschaltungen, insbesondere leistungselektronische und Optoelektronische genutzt > Sonderform des JFET
PMOS = P-Kanal MOSFET
PMOS = Schaltungslogik die aus P-Kanal MOSFETs aufgebaut ist > seit den 1980ern weitgehend von CMOS verdrängt
NMOS = N-Kanal MOSFET
NMOS = Schaltungslogik die aus N-Kanal MOSFETs aufgebaut ist > seit den 1980ern weitgehend von CMOS verdrängt
PCH = Plattform Controller Hub > Intel Bezeichnung für (1-Chip-) Chipsätze von CPUs mit integriertem Speicher- und PCIe Controller > entspricht weitgehend der Southbridge
PROM = Programmable ROM > Speicher der nur einmal beschrieben werden kann (wird nurnoch selten zur Programmierung von Microcontrollern genutzt)
EPROM = Erasable Programmable ROM > PROM- Speicher der durch Bestrahlung mit UV Licht gelöscht und anschließend neu beschrieben werden kann (weitgehend von EEPROM und Flash verdrängt)

EDIT 5:

Nach ca. 1Woche Ruhe geht es weiter mit 6 weiteren Abkürzungen aus der Liste von Superwip:

SCART = Syndicat des Constructeurs d'Appareils Radiorécepteurs et Téléviseurs > Analoger Audio- und Video Stecker, der in Europa verbreitet ist und als Vorgänger von HDMI gilt
S-Video = Super-Video > Analoger Videoanschluss bei dem jeweils ein Kanal für Chrominanz und Luminanz vorhanden is > mit DIN Stecker > auf älteren Grafikkarten als "TV-Out" verbreitet
RCA = Radio Corporation of America > Bezeichnung für den auch als Cinch-Stecker bekannten, im analogen CE Bereich weitverbreiteten Koaxialstecker > benannt nach der entwickelnden Firma > manchmal wird der Chinch-Stecker auch für digitale Audioübertragung via S/PDIF genutzt (alternativ zum optischen TOSLINK)
XLR = Im High-End Audiobereich sowohl für Digitale als auch analoge Verbindungen verbreiteter Stecker > wird auch in der Regelungstechnik genutzt
TLB = Translation Lookaside Buffer > Teil moderner Mikroprozessoren > ein der MMU zugeordneter Speicher der eine Seitentabelle zur Umrechnug Virtueller in Physikalische Adressen speichert und damit die Arbeit der MMU erheblich beschleunigen kann
BiCMOS = Bipolar CMOS > IC mit digitalen CMOS und analogen Bipolar Schaltkreisen > BiCMOS Chips werden für einige Anwendungen im Audio- und Leistungselektronikbereich genutzt.

EDIT 6:

Diesmal nur 3 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

EN = Europäische Norm
DP = Double Precision > Berechnungen mit 64-Bit Gleitkommazahlen (auch als "Double" bekannt)
SP = Single Precision > Berechnungen mit 32-Bit Gleitkommazahlen

EDIT 7:

7 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip wurden übernommen:

Ld./St. = Load/Store Unit (nVidia)
LSU = Load/Store Unit > Funktionseinheit eines Mikroprozessors die für das Kopieren von Daten zwischen Speicher und Registern verantwortlich ist
SDR = Single Data Rate > wird manchmal zur Abgrenzung gegenüber DDR benutzt
JEDEC = Joint Electron Device Council > heute offiziell JEDEC Solid State Technology Association ist eine Organistaion zur Standardisierung von ICs, insbesondere von Speicherchips
LP-(DDR)SDRAM = Low Power (DDR) SDRAM > Bezeichnet eine Reihe (LP-SDRAM; LPDDR SDRAM; LPDDR2 SDRAM) von DRAM Technologien für mobile Geräte die sich durch spezielle Stromsparfunktionen und insbesondere einen geringen Standbyverbrauch auszeichnen
LPDDR2-N = Low Power DDR2- Non-volatile > Spezieller NAND-Flash Baustein der sich wie LPDDR2 DRAM ansteuern lässt > er ist langsamer als DRAM, verbraucht aber im Standby keine Energie
x64 = Wird manchmal als Sammelbegriff für x86 CPUs mit 64 Bit Erweiterung verwendet

EDIT 8:


8 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung
UPS = Uninterruptible power supply = USV
SPI = Serial peripheral interface > Moderne Verbindung von BIOS/UEFI und Chipsatz
FDI = Flexible Display Interface > Interner Grafikausgang aktueller Intel CPUs mit IGP > basiert auf Display Port und wird im Chipsatz gegebenenfalls in analog RGB/VGA, LVDS oder HDMI/DVI umgemünzt
SM-Bus = System Management Bus > langsamer serieller Konfigurationsbus zur Kommunikation zwischen ICs auf einer Platine > basiert auf I²C
DRAM = Dynamic Random Access Memory > verbreitete RAM Technologie, die kompakte Speicherzellen erlaubt > die Informationen werden als Ladung in einem Kondensator gespeichert > da diese Ladung mit der Zeit (Größenordnung: einige Millisekunden bis Sekunden) verloren geht, muss sie erneuert "refreshed" werden, was Energie kostet > daher verbraucht DRAM auch im Standby relativ (im Vergleich zu z.B. SRAM) viel Energie. DRAM Zellen sind langsamer als SRAM Zellen aber schneller als etwa Flashzellen.
Mac - OSX = Mac Operating System 10 > Betriebssystem aktueller Mac Computer von Apple
OSX = Mac Operating System 10 > Betriebssystem aktueller Mac Computer von Apple


EDIT 9:


5 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

HP-UX = Unixbasierendes Betriebssystem von HP für ITANIUM Server
Open -VMS = Virtual Memory System > Betriebssystem von HP (vormals DEC) für ITANIUM Server (früher auch VAX und Alpha Server und Workstations) > ähnelt in vielen Punkten Windows NT und OS2 ist aber älter
VMS = Virtual Memory System > Betriebssystem von HP (vormals DEC) für ITANIUM Server (früher auch VAX und Alpha Server und Workstations) > ähnelt in vielen Punkten Windows NT und OS2 ist aber älter
BSD = Berkly Software Distribution > Gruppe von Lizenzen für Open-Source Software > nach dem BSD Betriebssystem benannt für das sie erstmals eingesetzt wurde > vor allem für teilpropritäre/kommerzielle Open-Source Projekte genutzt
GPL = GNU General Public License > Von RMS entwickelte, verbreitete Open Source Lizenz > Auf GPL Code basierende Software muss ebenfalls als Open-Source, mit GPL Lizenz veröffentlicht werden

EDIT 10:

5 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

OSI = Open Source Initiative
WTFPL
= Do What The **** You Want To Public License > Open-Source Lizenzmodell das zu völlig uneingeschränkter Verwendung berechtigt
zOS = System z Operating System > Betriebssystem von IBM für das System Z
PHP = Hypertext Preprocessor > Personal Home Page Tools > offene Skriptsprache zur Erstellung dynamischer Webseiten
PHP-Lizenz = Open-Source Lizenz der PHP Group

Und das habe ich auch noch unten ergänzt was ich ernst meine:

"Aber auch Danke an alle anderen, die mir bei der Liste helfen und geholfen haben:daumen:."

Danke alle die mir bisher geholfen haben.
und danke nochmals für kommende hilfe im Vorraus.

EDIT 11:


10 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

XML = Extensible Markup Language > Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Textdatein (etwa Markierung von Überschriften)
UML = Unified Modeling Language > Modellierungssprache > wird häufig für Softwaresystemmodellierung genutzt
OS/2 = Operating System 2 > Modernes, von IBM und ursprünglich auch Microsoft entwickeltes Betriebssystem das Windows NT ähnelt und zusammen mit den PS/2 veröffentlicht wurde > konnte sich nicht gegen Windows durchsetzen, die Entwicklung wurde 2002 eingestellt
System z = System Zero Downtime > Mainframesystem von IBM, das sich durch hohe Zuverlässigkeit und Redundanz auszeichnet > nutzt gleichnamige spezielle Hochleistungsprozessoren
AIX = Advanced Interactive eXecutive > UNIX basierendes Betriebssystem von IBM, vor allem für POWER Server, früher auch für PCs und Workstations
i = Betriebssystem von IBM für "mittelgroße" Datenbankserver (System i) mit POWER CPUs > früher als OS/400 bekannt > das Betriebssystem nutzt Festspeicher und RAM als gemeinsamen Hauptspeicher, der RAM dient
praktisch als Cache, die HDDs/SSDs als riesige Auslagerungsdatei.
IBM - i = Betriebssystem von IBM für "mittelgroße" Datenbankserver (System i) mit POWER CPUs > früher als OS/400 bekannt > das Betriebssystem nutzt Festspeicher und RAM als gemeinsamen Hauptspeicher, der RAM dient praktisch als Cache, die HDDs/SSDs als riesige Auslagerungsdatei.
i bzw. I = Intel > Die Abkürzung wird nur im Namen von Intel ICs verwendet (etwa i386) > ob das "i" in Core i ebenfalls diese Bedeutung, hat ist nicht bekannt
i = Improoved > verbessert > verbesserte Versionen diversester technischer Geräte tragen diese Abkürzung im Namen
ASSP = Anwendungsspezifisches Standardisiertes Produkt > Standard (digital) IC, der eine bestimmte Sonderaufgabe erfüllt (etwa GPS Empfänger, Videoencoder) > werden im Gegensatz zu ASICs von mehreren Herstellern im Wesentlichen baugleich gefertigt und in verschiedenen Produkten verschiedener Hersteller eingesetzt

Und eine Abkürzung selber ergänzt:

ASIC(s) = application-specific integrated circuit > anwendungsspezifische integrierte Schaltung

EDIT 12:

9 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

802.11 = Eigentlich IEEE 802.11
IEEE 802.11 = W-LAN Standard > in verschiedene Unterstandards gegliedert, die mit ein oder zwei Buchstaben gekennzeichnet sind etwa IEEE 802.11h oder IEEE 802.11ad > wird synonym für W-LAN verwendet
SHARK = Super Harvard Architektur > verbreitete Familie von DSPs von Analog Devices
TigerSHARK = Hochleistungs-DSP von Analog Devices, Ableger des SHARK
Blackfin(SHARK) = Familie von DSPs von Analog Devices und Intel
OMAP = Open Multimedia Aplications Plattform > Familie von SoCs und DSPs von Texas Instruments, die (auch) ARM Kerne enthalten
PPE = Power Prozessor Element > PPC Kern eines IBM Cell Prozessors
SPE = Synergistic Processing Element > DSP/Vektor Kern eines Cell Prozessors
SPU = Synergistic Processing Unit > Rechenkern eines SPE des Cell Prozessors


EDIT 13:

5 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

EIB = Element Interconnect Bus > Primärer Interner Datenbus des Cell Prozessors verbindet die SPEs und (soweit vorhanden) PPE(s)
xD = Extreme Digital Picturecard > Flashspeicherkarte von Olympus und Fujifilm > wurde zugunsten der SD Karte aufgegeben
MS = Memory Stick > Familie von Flashspeicherkarten von Sony, wurde vor kurzem zugunsten der SD aufgegeben
TF = Transflash > alte Bezeichnung für Micro SD
PDA = Persönlicher Digitaler Assistent > kleiner Tragbarer Computer, im Gegensatz zum UMPC kein vollwertiger "IBM kompatibler" PC > PDAs wurden weitgehend von Smartphones verdrängt, welche zusätzlich auch eine Telefonfunktion bieten

EDIT 14:

9 weitere Abkürzungen aus der Liste von Superwip übernommen:

CF I/O = Compact Flash Input Output > CF Karten, die keine Speicherkarten sind sondern etwa GPS oder W-LAN Module mit denen man ein kompatibles Gerät aufrüsten kann > sind leider
weitgehend ausgestorben
SD I/O = Secure Digital Input Output > SD Karten, die keine Speicherkarten sind sondern etwa GPS oder W-LAN Module mit denen man ein kompatibles Gerät aufrüsten kann > sind leider
weitgehend ausgestorben > es sind/waren auch mini-SD I/O Karten verfügbar
SH = SuperH bzw. Super Hitachi > RISC CPU- und Microcontroller Architektur, ursprünglich von Hitachi, die heute vor allem von Renesas entwickelt und gebaut wird. Die Abkürzung wird oft in Kombination mit einer Zahl verwendet, die für die Befehlssatzversion steht etwa SH-2 bzw. SH2
AVR = Alf Vengard RISC processor > Nach den Entwicklern benannte, weitverbreitete Familie von Microcontrollern von Atmel (die Bedeutung der Abkürzung ist jedoch nicht offiziell bekannt)
ATmega = Atmel Mega > Untergruppe der AVR Microcontrolle
AA = Antialiasing > Kantenglättung
SSAA = Supersampling Antialiasing
MSAA = Multisampling Antialiasing
AF = Anisotroper Filter

Außerdem eine weitere Abkürzung hinzugefügt:

Mod = Moderator

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

So nun Überschreiten wir die 800er Schwelle.

Ich habe nun aus der langen Liste von Superwip die letzten Abkürzungen übernehmen können:).
hat "nur" 4 Monate gedauert um alles zu übernehmen.
Hier ist sie nochmals:

Was mir noch so spontan einfällt...

....

Diese 18 weiteren und aus der Liste von Superwip letzten Abkürzungen wurden übernommen:

LP = Langspielplatte
LD = Laserdisc
MC = Musiccassette > Musikkassette
CC = Compactcassette > = MC > als "Datasette" in den 1980ern auch als Datenspeicher genutzt
MiniDV = Mini Digital Video > kompakte digitale Kassetten mit bis zu 17GB Speicherplatz > weitgehend von Flashspeicher verdrängt
DV = Digital Video > Digitale Datenkassetten, haupsächlich im Videobereich verbreitet > von miniDV abgelöst
VHS = Video Home System > Analoge AV Kassetten
D-VHS = Digital-VHS > Rekorderseitig Abwärtskompatible digitale Version der VHS mit bis zu 50GB > trotz prinzipieller HD Tauglichkeit konnte sich das Format nicht gegen die DVD durchsetzten
MD = Mini Disc > von Sony entwickeltes Magneto-Optisches Speichermedium mit bis zu 177MB
Hi-MD = High-Capacity Mini Disc > Nachfolger der Mini Disc mit bis zu 1GB > konnte sich nur begrenzt durchsetzen und wurde mittlerweile aufgegeben
DAT = Digital Audio Tape > Digitale Kassette mit bis zu 24GB Speicherplatz
IRC = Internet Relay Chat > Schicht 5/6/7 Netzwerkprotokoll, das auf TCP/IP aufgesetzt wird und für Textbasierenden Chat über einen "Relais-" Server aber auch zur Datenübertragung genutzt wird
SSL = Secure Sockets Layer > heißt seit 1999 offiziell TLS > Ermöglicht eine sichere Übertragung von Daten > Datenschutz
TLS = Transport Layer Security > Transportschicht Sicherheit > Verschlüsselungsprotokoll für TCP/IP Datenübertragungen > auch bekannt als SSL > Ermöglicht eine sichere Übertragung von Daten > Datenschutz
VoIP = Voice over IP > Echtzeitsprachübertragung über das Internetprotokoll > verbreitete VoIP Protokolle sind SIP, H.323, XMPP, IAX, Skype, Mumble und TeamSpeak
BLE = Mumble > Open-Source VoIP Programm > diese offizielle Abkürzung wird nur selten verwendet
IGP = Integrated Graphic Processor > GPU die in einen anderen Chip integriert ist
VR = Virtuelle Realität

Auf zu den nächsten Hundert.

Mfg:
Niza
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Verbreitete Sockel könnte man noch übernehmen...

Insbesondere

AM2, AM3, AM2+ AM3+, FM1, FM2, 775, 1366, 1156, 1155, 1150 und 2011 werden häufig ohne weitere Erklärung in den Raum geworfen.

AM2: PGA Sockel für AMD CPUs mit integriertem DDR2 Controller, HT 2.0
AM2+: PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. Phenom) mit integriertem DDR2 Controller; zu AM2 abwärtskompatibel, HT 3.0
AM3: PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. Phenom II) mit integriertem DDR3 Controller; CPUs sind zu AM2/AM2+ abwärtskompatibel
AM3+: PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. FX) mit integriertem DDR3 Controller; begrenzt zu AM3 abwärtskompatibel
FM1: PGA Sockel für AMD CPUs "Llano" mit integriertem DDR3 Controller, PCIe Controller und IGP
FM2: PGA Sockel für AMD CPUs "Trinity" und "Richland" mit integriertem DDR3 Controller, PCIe Controller und IGP
775: LGA Sockel für Intel Pentium IV und Core 2
1366: LGA Sockel für Intel Core i7 und Xeon "Nehalem" und "Westmere" mit integriertem Tripplechannel DDR3 Speichercontroller und QPI, 1 oder 2 CPU Systeme
1156: LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Nehalem" und "Westmere" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller und IGP
1155: LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Sandy Bridge" und "Ivy Bride" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller und IGP
1150: LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Haswell" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller und IGP
2011: LGA Sockel für Intel Core i7/Xeon "Sandy Bridge-E" und "Ivy Bridge-E" mit integriertem Quadchannel DDR3 Speichercontroller, PCIe Controller und QPI für 1,2 oder 4- CPU Systeme

Eine Auflistung exotischerer (Server, Notebook) oder älterer Sockel halte ich für nicht nötig da diese fast immer entsprechend erklärt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Verbreitete Sockel könnte man noch übernehmen...

Insbesondere:

...

Sie wurden übernommen:

AM2 = PGA Sockel für AMD CPUs mit integriertem DDR2 Controller, HT 2.0
AM2+ = PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. Phenom) mit integriertem DDR2 Controller > zu AM2 abwärtskompatibel, HT 3.0

AM3 = PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. Phenom II) mit integriertem DDR3 Controller > CPUs sind zu AM2/AM2+ abwärtskompatibel
AM3+ = PGA Sockel für AMD CPUs (v.A. FX) mit integriertem DDR3 Controller > begrenzt zu AM3 abwärtskompatibel
775 = LGA Sockel für Intel Pentium IV und Core 2
1366 = LGA Sockel für Intel Core i7 und Xeon "Nehalem" und "Westmere" mit integriertem Tripplechannel DDR3 Speichercontroller und QPI, 1 oder 2 CPU Systeme
1150 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Haswell" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller
1155 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Sandy Bridge" und "Ivy Bride" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller
1156 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Nehalem" und "Westmere" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller
2011 = LGA Sockel für Intel Core i7/Xeon "Sandy Bridge-E" und "Ivy Bridge-E" mit integriertem Quadchannel DDR3 Speichercontroller, PCIe Controller und QPI für 1,2 oder 4- CPU Systeme

Außerdem wurde noch eine Abkürzung hinzugefügt :

va oder v.A. = vor allem

EDIT 1:


Ich habe noch 2 Sockel Ergänzt die sehr bekannt sind:

754 = PGA Sockel für AMD CPUs > AMD Athlon 64 , AMD Sempron und AMD Turion 64
939 = PGA Sockel für AMD CPUs > AMD Athlon 64 ,... 64 X2 , ... FX , AMD Sempron und AMD Opteron > Verwendet DDR-SDRAM

EDIT 2:

Folgende 2 Abkürzungen wurden ergänzt:

FM1 = PGA Sockel für AMD CPUs "Llano" mit integriertem DDR3 Controller, PCIe Controller und IGP
FM2 =
PGA Sockel für AMD CPUs "Trinity" und "Richland" mit integriertem DDR3 Controller, PCIe Controller und IGP


Und folgendes wurde ergänzt :

1150 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Haswell" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller und IGP
1155 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Sandy Bridge" und "Ivy Bride" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller
und IGP
1156 = LGA Sockel für Intel Core i3/i5/i7 "Nehalem" und "Westmere" mit integriertem DDR3 und PCIe Controller
und IGP

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Da hätte man fast ne eigene Liste draus machen können ...

Überhaupt: Langsam sollte man mal darüber nachdenken, das zu kategorisieren, oder? Sonst findet man da nicht mehr viel ...
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Da hätte man fast ne eigene Liste draus machen können ...

Überhaupt: Langsam sollte man mal darüber nachdenken, das zu kategorisieren, oder? Sonst findet man da nicht mehr viel ...

Es ist schon schwerer was zu finden wo ich dir auch recht geben muss.

Die Liste hat ein System wie in jedem Lexikon.;)

Und zwar nach A-Z usw.

Jetzt sind wir auch langsam an die Grenze gekommen.
Viel fällt mir auch nicht mehr ein bis garnichts.

Wir stehen bei krassen 827 Abkürzungen .

Ich hätte nie gedacht das die Liste so lang wird:wow:.

Mfg:
Niza
 

PCGHGS

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

FCH = Fusion Controller Hub > AMD's Bezeichnung für (1-Chip-) Chipsätze (z.B. A75) von CPUs mit integriertem Speicher Controller > entspricht weitgehend der Southbridge
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

FCH = Fusion Controller Hub > AMD's Bezeichnung für (1-Chip-) Chipsätze (z.B. A75) von CPUs mit integriertem Speicher Controller > entspricht weitgehend der Southbridge

Danke dir
Direkt im Reichtigen Format:daumen:

wurde hinzugefügt:

FCH = Fusion Controller Hub > AMD's Bezeichnung für (1-Chip-) Chipsätze (z.B. A75) von CPUs mit integriertem Speicher Controller > entspricht weitgehend der Southbridge

Mfg:
Niza
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Mal ein paar Verbesserungsvorschläge:

2k = Digitale Kinoauflösung > (grob) nach der Anzahl der Spalten der Pixelmatrix benannt > in diese Kathegorien fallen verschiedene Auflösungen, Projektoren haben meist nativ 2048x1080 Pixel, zum Teil wird das Bild auch mit Anamorpher Optik gestreckt (-> rechteckige Pixel)

PVA(-Panel) = Patterned Vertical Alignment > LCD Bildschirmtechnik mit besserer Blickwinkelunabhängigkeit und Farbdarstellung aber höherer Reaktionszeit als TN

DMD = Digital Micromirror Device > Chip mit einer Matrix aus beweglichen Mikrospiegeln, Kernstück der DLP Technologie
 
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Die x86er Architektur sehe ich, vermisse aber bisher ihre früheren Coprozessoren:

x87 = Familie von Prozessoren die als mathematischer Coprozessor für die X86er Modelle gedacht waren, wobei jeder sein eigenes Modell hatte. Seit dem 486 DX gleich in den x86 Kern integriert

Ich hoffe ich hab den richtigen Farbton erwischt :D

Edit: Kaum schreibe ich hier über x87 und schon kommt eine news über dessen Microcode und dessen bislang nichtverwendung bei Bulldozerbasierenden Chips. Zufälle gibts... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Mal ein paar Verbesserungsvorschläge:

2k = Digitale Kinoauflösung > (grob) nach der Anzahl der Spalten der Pixelmatrix benannt > in diese Kathegorien fallen verschiedene Auflösungen, Projektoren haben meist nativ 2048x1080 Pixel, zum Teil wird das Bild auch mit Anamorpher Optik gestreckt (-> rechteckige Pixel)

PVA(-Panel) = Patterned Vertical Alignment > LCD Bildschirmtechnik mit besserer Blickwinkelunabhängigkeit und Farbdarstellung aber höherer Reaktionszeit als TN

DMD = Digital Micromirror Device > Chip mit einer Matrix aus beweglichen Mikrospiegeln, Kernstück der DLP Technologie

Habe ich korriegiert .

Danke für die Mühe:daumen:.

2k = Digitale Kinoauflösung > (grob) nach der Anzahl der Spalten der Pixelmatrix benannt > in diese Kathegorien fallen verschiedene Auflösungen, Projektoren haben meist nativ 2048x1080 Pixel, zum Teil wird das Bild auch mit Anamorpher Optik gestreckt (-> rechteckige Pixel)

PVA(-Panel) = Patterned Vertical Alignment > LCD Bildschirmtechnik mit besserer Blickwinkelunabhängigkeit und Farbdarstellung, aber höherer Reaktionszeit als TN

DMD = Digital Micromirror Device > Chip mit einer Matrix aus beweglichen Mikrospiegeln, Kernstück der DLP Technologie




Die x86er Architektur sehe ich, vermisse aber bisher ihre früheren Coprozessoren:

x87 = Familie von Prozessoren die als mathematischer Coprozessor für die X86er Modelle gedacht waren, wobei jeder sein eigenes Modell hatte. Seit dem 486 DX gleich in den x86 Kern integriert

Ich hoffe ich hab den richtigen Farbton erwischt :D

Edit: Kaum schreibe ich hier über x87 und schon kommt eine news über dessen Microcode und dessen bislang nichtverwendung bei Bulldozerbasierenden Chips. Zufälle gibts... ;)

Danke dir :daumen:.

Wenn die Farbe nicht zu 100% stimmt ist auch nicht schlimm;)

Habe ich hinzugefügt:

x87 = Familie von Prozessoren die als mathematischer Coprozessor für die X86er Modelle gedacht waren, wobei jeder sein eigenes Modell hatte. Seit dem 486 DX gleich in den x86 Kern integriert

Ich habe noch nie was von x87 gehört und wusste nicht das es das gibt.
Ich kannte, wie wahrscheinlich andere auch, nur x86 und x64.
Man lernt halt nie aus:schief:.

Mfg:
Niza

 
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Ich habe noch nie was von x87 gehört und wusste nicht das es das gibt.
Ich kannte, wie wahrscheinlich andere auch, nur x86 und x64.
Man lernt halt nie aus:schief:.

Kannst ja mal auf der wikipedia ein wenig dein Hintergrundwissen dazu auffrischen, auf deutsch oder auf english wenn du willst

Edit: zu XGA und XVGA: extended schreibt man mit einem d hinten, nicht t ;) selber fehler bei HXGA

Und noch was gefunden:

HSA = Heterogeneous System Architecture: AMDs Bezeichnung für das Zusammenspiel von CPU und GPU auf ihren APUs
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Kannst ja mal auf der wikipedia ein wenig dein Hintergrundwissen dazu auffrischen, auf deutsch oder auf english wenn du willst

Edit: zu XGA und XVGA: extended schreibt man mit einem d hinten, nicht t ;) selber fehler bei HXGA

Und noch was gefunden:

HSA = Heterogeneous System Architecture: AMDs Bezeichnung für das Zusammenspiel von CPU und GPU auf ihren APUs

Danke dir und danke für den Link:daumen:

nicht nur XGA

Ich habe bei Insgesamt 12 Übersetzungen das t zu einen d jetzt gemacht.

Die abkürzung wurde übernommen :

HSA = Heterogeneous System Architecture > AMDs Bezeichnung für das Zusammenspiel von CPU und GPU auf ihren APUs

Mfg:
Niza

 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

TMDS = Transition Minimized Differential Signalising > wechselminimierendes differentielles Signalisieren > Übertragungsverfahren für digitale Videosignale mit hoher Auflösung das bei DVI und HDMI zum Einsatz kommt
DP++ = Dual Mode Display Port > Display Port Anschluss der einen TMDS Kompatibilitätsmodus unterstützt und so elektrisch zu (Single Link) DVI und HDMI (1.0) kompatibel ist
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

TMDS = Transition Minimized Differential Signalising > wechselminimierendes differentielles Signalisieren > Übertragungsverfahren für digitale Videosignale mit hoher Auflösung das bei DVI und HDMI zum Einsatz kommt
DP++ = Dual Mode Display Port > Display Port Anschluss der einen TMDS Kompatibilitätsmodus unterstützt und so elektrisch zu (Single Link) DVI und HDMI (1.0) kompatibel ist

wurde hinzugefügt:daumen::

TMDS = Transition Minimized Differential Signalising > wechselminimierendes differentielles Signalisieren > Übertragungsverfahren für digitale Videosignale mit hoher Auflösung das bei DVI und HDMI zum Einsatz kommt
DP++ = Dual Mode Display Port > Display Port Anschluss der einen TMDS Kompatibilitätsmodus unterstützt und so elektrisch zu (Single Link) DVI und HDMI (1.0) kompatibel ist

EDIT 1:

begriff wurde ergänzt und eine Abkürzung hinzugefügt

PCM = Puls-Code-Modulation > erzeugt aus einem Analogen Signal ein Digitales Signal > Findet Verwendung bei Audioübertragung
DDL = Dolby Digital Live > erzeugt in Echtzeit aus Mehrkanalquellen (z.B. Spiele) ein komprimiertes Dolby Digital Signal

Mfg:
Niza

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Ich hätte mal wieder ein paar Abkürzungen parat:

ASCII: American Standard Code for Information Interchange: Tabelle, die alle gebräuchlichen Schriftzeichen enthält. Mit den Tastenkombinationen ALT + 2-4 Nummern kann man direkt auf sie zugreifen. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS .
UCS: Universal Character Set: Nachfolger von ASCII, welcher neben europäischen Schriftzeichen auch Griechische, Hebräische oder etwa Kyrillische Buchstaben in seinem Repertoire hat. Quasi Identisch mit dem zur gleichen Zeit gestartetem Unicode
UTF: Unicode Transformation Format: Nachfolger von ASCII und UCS, gibt es in 8, 16 und 32-bit Ausführungen. Enthält in seiner 32bit Ausführung alle bekannten Schriftzeichen, Mathematische Zeichen und Schriftsymbole.
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Ich hätte mal wieder ein paar Abkürzungen parat:

ASCII: American Standard Code for Information Interchange: Tabelle, die alle gebräuchlichen Schriftzeichen enthält. Mit den Tastenkombinationen ALT + 2-4 Nummern kann man direkt auf sie zugreifen. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS .
UCS: Universal Character Set: Nachfolger von ASCII, welcher neben europäischen Schriftzeichen auch Griechische, Hebräische oder etwa Kyrillische Buchstaben in seinem Repertoire hat. Quasi Identisch mit dem zur gleichen Zeit gestartetem Unicode
UTF: Unicode Transformation Format: Nachfolger von ASCII und UCS, gibt es in 8, 16 und 32-bit Ausführungen. Enthält in seiner 32bit Ausführung alle bekannten Schriftzeichen, Mathematische Zeichen und Schriftsymbole.

Danke dir :daumen:

wurde hinzugefügt :

ASCII = American Standard Code for Information Interchange > Tabelle, die alle gebräuchlichen Schriftzeichen enthält. Mit den Tastenkombinationen ALT + 2-4 Nummern kann man direkt auf sie zugreifen. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS .

UCS = Universal Character Set > Nachfolger von ASCII, welcher neben europäischen Schriftzeichen auch Griechische, Hebräische oder etwa Kyrillische Buchstaben in seinem Repertoire hat. Quasi Identisch mit dem zur gleichen Zeit gestartetem Unicode

UTF = Unicode Transformation Format > Nachfolger von ASCII und UCS, gibt es in 8, 16 und 32-bit Ausführungen. Enthält in seiner 32bit Ausführung alle bekannten Schriftzeichen, Mathematische Zeichen und Schriftsymbole.

Mfg:
Niza
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Man könnte hier noch anmerken das ein ASCII Zeichen 7 Bit hat (128 Zeichen) und sich auf englische Zeichen beschränkt, Umlaute oder das ß sind etwa nicht enthalten, dafür aber 33 Druckersteuercodes, die ein Relikt sind und nichtmehr genutzt werden. Eigentlich ist der ASCII Code aber ein einziges Relikt, er wird vor allem verwendet weil er aus der Frühzeit der Computertechnik stammt und eben "immer schon" da war.
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Man könnte hier noch anmerken das ein ASCII Zeichen 7 Bit hat (128 Zeichen) und sich auf englische Zeichen beschränkt, Umlaute oder das ß sind etwa nicht enthalten, dafür aber 33 Druckersteuercodes, die ein Relikt sind und nichtmehr genutzt werden. Eigentlich ist der ASCII Code aber ein einziges Relikt, er wird vor allem verwendet weil er aus der Frühzeit der Computertechnik stammt und eben "immer schon" da war.

Danke dir für den Beitrag:daumen:.

Ich habe es geändert :

ASCII = American Standard Code for Information Interchange > Tabelle, die alle gebräuchlichen Schriftzeichen enthält. Mit den Tastenkombinationen ALT + 2-4 Nummern kann man direkt auf sie zugreifen. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS > beschränkt auf 7 bit (128 Zeichen) und nur auf englische Zeichen > Enthält aber 33 Druckersteuercodes, die ein Relikt sind und nichtmehr genutzt werden.(Beispiele für ASCII : ALT+3 = ♥ , ALT + 13 = ♪ usw)

Mfg:
Niza

 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Beispiele für ASCII : ALT+3 = ♥ , ALT + 13 = ♪ usw

Das ist sicherlich kein ASCII Code, der ASCII Code kennt solche Zeichen nicht, die ASCII Codes "3" und "13" sind beides Steuercodes, die sinnvollen Zeichen fangen erst bei 33 an (von Null weg gezählt) und zwar mit dem Leerzeichen.

Tatsächlich sind das wohl Unicode Zeichen.
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Das ist sicherlich kein ASCII Code, der ASCII Code kennt solche Zeichen nicht, die ASCII Codes "3" und "13" sind beides Steuercodes, die sinnvollen Zeichen fangen erst bei 33 an (von Null weg gezählt) und zwar mit dem Leerzeichen.

Tatsächlich sind das wohl Unicode Zeichen.

Danke für die Info:daumen:.

Wurde wieder geändert:
ASCII = American Standard Code for Information Interchange > Tabelle, die alle gebräuchlichen Schriftzeichen enthält. Mit den Tastenkombinationen ALT + 2-4 Nummern kann man direkt auf sie zugreifen. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS > beschränkt auf 7 bit (128 Zeichen) und nur auf englische Zeichen > Enthält aber 33 Druckersteuercodes, die ein Relikt sind und nichtmehr genutzt werden.

Ich habe immer gedacht , dass das auch ASCII ist .
Nunja man lernt halt nie aus.

Mfg:
Niza
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Kompakter schreiben könnte man das auch:

ASCII = American Standard Code for Information Interchange > 7 Bit (128 Zeichen) Tabelle, die (Englische) Schriftzeichen und Ziffern enthält. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile groß teils durch modernere Tabellen ersetzt, etwa Unicode. Enthält als Relikt einige Druckersteuercodes
 
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Kompakter schreiben könnte man das auch:

ASCII = American Standard Code for Information Interchange > 7 Bit (128 Zeichen) Tabelle, die (Englische) Schriftzeichen und Ziffern enthält. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile groß teils durch modernere Tabellen ersetzt, etwa Unicode. Enthält als Relikt einige Druckersteuercodes

Danke dir:daumen:

Jetzt steht es so da :
ASCII = American Standard Code for Information Interchange > 7 Bit (128 Zeichen) Tabelle, die (Englische) Schriftzeichen und Ziffern enthält. Bilder, die Rein aus solchen Schriftzeichen erstellt wurden, nennt man ASCII Art. Mittlerweile großteils durch modernere Tabellen ersetzt, etwa die Unicode Standards UTF und UCS > Enthält als Relikt einige Druckersteuercodes

EDIT 1:

Eine Abkürzung wurde ergänzt:

AiO oder AIO = All in One PC

EDIT 2:

mal wieder Zeit für ne Aktualiesierung :)

3 neuere Abkürzungen wurden ergänzt :

DX11.1 = DirectX 11.1

DX11.2
= DirectX 11.2


Win 8.1
= Windows 8.1 > Update von Windows 8

EDIT 3:

Noch eine Abkürzung wurde ergänzt:

PS oder P.S. = Ein Post Scriptum (lateinisch Post = nach / hinter ; Scriptum = geschrieben) ist ein Anhang an einen Text oder Brief > z.B. PS: Ich liebe dich

EDIT 4:

Ich bin beim chatten wieder auf eine Abkürzung gestoßen:

brb = be right back > bin gleich wieder da

EDIT 5:

Wie konnte ich diese Abkürzung bloß vergessen :

FPS = frames per second > Bilder pro Sekunde

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Dieser Thread feiert sein 1 Jähriges bestehen:).
In der Zeit haben sich über 800 Abkürzungen angesammelt

Zur Feier habe ich jetzt was Besonderes gemacht :
Ich habe Nintendo Geschichte nachgeholt :
Mein erste Handheld-Konsole war der GB :)
Als Nebeninfo : Eine Handheld konsole ist ein tragbarer Spielecomputer;).

Diese Handheld-Konsolen von Nintendo wurden hinzugefügt:


G&W = Game & Watch > Die Allererste Nintendo Handheld-Konsole> Vorgänger vom GB > Veröffentlicht : Japan : 28.4.1980
GB = Game Boy > Handheld-Konsole von Nintendo > Nachfolger vom G&W und Vorgänger vom GBC > Veröffentlicht : Japan : 21.4.1989 > USA : 11.1989 > Europa : 1990
GBC = Game Boy Color > Erste Handheld-Konsole von Nintendo mit Farbdisplay > Nachfolger vom GB und Vorgänger vom GBA > Veröffentlicht : 1998
GBA = Game Boy Advance > Handheld-Konsole von Nintendo > Nachfolger vom GBC und Vorgänger vom NDS > Veröffentlicht : Japan : 21.3.2001 > USA : 11.6.2001 > Europa : 22.6.2001
NDS = Nintendo DS > Handheld Konsole von Nintendo mit vielen Ausführungen (DS,DSLite,DSi,DSiXL) > Nachfolger vom GBA und Vorgänger vom 3DS > Veröffentlicht : Japan : 2.12.2004 > USA : 21.11.2004 > Europa : 11.3.2005
3DS = Nintendo 3DS > Handheld-Konsole von Nintendo mit 3D Inhalten > Nachfolger vom NDS und Vorgänger von 2DS > Veröffentlicht : Japan : 26.2.2011 > USA : 27.3.2011 > Europa : 25.3.2011
2DS = Nintendo 2DS > Handheld-Konsole von Nintendo mit 2D Inhalten > Nachfolger vom 3DS > Veröffentlicht : 2013

Diese Konsolen von Nintendo wurden Hinzufefügt:

NES = Nintendo Entertainment System > 8Bit Spielekonsole von Nintendo > Die Erste Spielekonsole von Nintendo > Vorgänger vom SNES > Veröffentlicht : Japan : 15.7.1983 > USA : 18.10.1985 > Europa : 1986
SNES = Super Nintendo Entertainment System > 16Bit Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger vom NES und Vorgänger von N64 > Veröffentlicht : Japan : 21.11.1990> USA : 13.8.1991 > Europa : 11.4.1992
N64 = Nintendo 64 > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger vom SNES und Vorgänger vom NGC > Veröffentlicht : Japan : 23.6.1996 > USA : 29.9.1996 > Europa : 1.3.1997
NGC
= Nintendo GameCube > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger vom N64 und Vorgänger von der Wii > Veröffentlicht : Japan : 14.9.2001 > USA : 18.11.2001 >
Europa : 3.5.2002
GC = Nintendo GameCube > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger vom N64 und Vorgänger von der Wii > Veröffentlicht : Japan : 14.9.2001 > USA : 18.11.2001 > Europa : 3.5.2002
Wii = Nintendo Wii > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger vom GC(NGC) und Vorgänger von der Wii U > Veröffentlicht : Japan : 2.12.2006 > USA : 19.11.2006 > Europa : 8.12.2006
Wii U
=
Nintendo Wii U > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger von der Wii und Vorgänger von der Wiimini > Veröffentlicht : Japan : 8.12.2012 > USA : 18.11.2012 > Europa : 30.11.2012
Wiimini = Nintendo Wii-mini > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger von der Wii U > Veröffentlicht : 2013

Mfg:
Niza

 
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Dieser Thread feiert sein 1 Jähriges bestehen:).
In der Zeit haben sich über 800 Abkürzungen angesammelt

Mit etwas verspätung: Herzlichen Glückwunsch!

Zur Feier habe ich jetzt was Besonderes gemacht :
Ich habe Nintendo Geschichte nachgeholt :
Mein erste Handheld-Konsole war der GB :)

Ich hatte davor schon einige Game&Watch, aber der Gameboy war auch meine erste Handheld Konsole mit austauschbaren Spielen

Noch eine Abkürzung, die hier im Forum vielleicht nicht so geläufig ist, aber sonst des öfteren auftaucht:

tl:dr beziehungsweise TLDR = Too long, didn't read > Wenn ein Post zu lang ist für einige Leser, meist als Aufforderung gedacht eine verkürzte Version zu posten
 
N

Niza

Guest
AW: ***Sammelthread : Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Dann fangen wie mal wieder an :

Also die beiden ergänzt :

tl:dr = Too long, didn't read > Wenn ein Post zu lang ist für einige Leser, meist als Aufforderung gedacht eine verkürzte Version zu posten
TLDR = Too long, didn't read > Wenn ein Post zu lang ist für einige Leser, meist als Aufforderung gedacht eine verkürzte Version zu posten

Diese 20 Abkürzungen hinzugefügt :

SCART = Syndicat des Constructeurs d'Appareils Radiorécepteurs et Téléviseurs > Analoger Audio- und Video Stecker, der in Europa verbreitet ist und als Vorgänger von HDMI gilt
S-Video = Super-Video > Analoger Videoanschluss bei dem jeweils ein Kanal für Chrominanz und Luminanz vorhanden is > mit DIN Stecker > auf älteren Grafikkarten als "TV-Out" verbreitet
SDR = Single Data Rate > wird manchmal zur Abgrenzung gegenüber DDR benutzt
SM-Bus = System Management Bus > langsamer serieller Konfigurationsbus zur Kommunikation zwischen ICs auf einer Platine > basiert auf I²C
SHARK = Super Harvard Architektur > verbreitete Familie von DSPs von Analog Devices
System Z = System Zero Downtime > Mainframesystem von IBM, das sich durch hohe Zuverlässigkeit und Redundanz auszeichnet > nutzt gleichnamige spezielle Hochleistungsprozessoren
SPE =Synergistic Processing Element > DSP/Vektor Kern eines Cell Prozessors
SPU = Synergistic Processing Unit > Rechenkern eines SPE des Cell Prozessors
SP = Single Precision > Berechnungen mit 32-Bit Gleitkommazahlen
SPI = Serial peripheral interface > Moderne Verbindung von BIOS/UEFI und Chipsatz
SD I/O =Secure Digital Input Output > SD Karten, die keine Speicherkarten sind sondern etwa GPS oder W-LAN Module mit denen man ein kompatibles Gerät aufrüsten kann > sind leider
weitgehend ausgestorben > es sind/waren auch mini-SD I/O Karten verfügbar

SH = SuperH bzw. Super Hitachi > RISC CPU- und Microcontroller Architektur, ursprünglich von Hitachi, die heute vor allem von Renesas entwickelt und gebaut wird. Die Abkürzung wird oft in Kombination mit einer Zahl verwendet, die für die Befehlssatzversion steht etwa SH-2 bzw. SH2
SSAA = Supersampling Antialiasing
SSL = Secure Sockets Layer > heißt seit 1999 offiziell TLS > Ermöglicht eine sichere Übertragung von Daten > Datenschutz
TLS = Transport Layer Security > Transportschicht Sicherheit > Verschlüsselungsprotokoll für TCP/IP Datenübertragungen > auch bekannt als SSL > Ermöglicht eine sichere Übertragung von Daten > Datenschutz
TF = Transflash > alte Bezeichnung für Micro SD
TLB = Translation Lookaside Buffer > Teil moderner Mikroprozessoren > ein der MMU zugeordneter Speicher der eine Seitentabelle zur Umrechnug Virtueller in Physikalische Adressen speichert und damit die Arbeit der MMU erheblich beschleunigen kann
TigerSHARK = Hochleistungs-DSP von Analog Devices, Ableger des SHARK
UML = Unified Modeling Language > Modellierungssprache > wird häufig für Softwaresystemmodellierung genutzt
RCA = Radio Corporation of America > Bezeichnung für den auch als Cinch-Stecker bekannten, im analogen CE Bereich weitverbreiteten Koaxialstecker > benannt nach der entwickelnden Firma > manchmal wird der Chinch-Stecker auch für digitale Audioübertragung via S/PDIF genutzt (alternativ zum optischen TOSLINK)

Mfg:
Niza

 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niza

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

842 Abkürzungen zählt dieser Thread jetzt.

Jetzt überlasse ich es einen anderen weiterzumachen bzw anzupassen.

Irgendwer Bereit den Thread zu übernehmen.


Ich verlasse das Forum und wünsche allen noch viel spaß.

See You, BB und war schön mit euch.
Ihr habt mir bei vielen Sachen geholfen wofür ich euch dankbar bin.

Danke Nochmals .

Zum Letzen Mal Mit freundlichen Grüßen:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Wenn sich sonst keiner melden sollte, kann ich ihn übernehmen. Das Gros der Arbeit ist schon gemacht, denke dass es meine beiden anderen Threads nicht beeinträchtigen wird

Wirklich schade, dass du uns verlassen willst. Alles gute und viel Erfolg weiterhin!

[/COLOR][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE]Wiimini = Nintendo Wii-mini > Spielekonsole von Nintendo > Nachfolger von der Wii U > Veröffentlicht : 2013


ähem... ich denke da haben wir einen kleinen Fehler. Dire Wiimini ist nicht die Nachfolgerin der Wii U :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Heretic

Software-Overclocker(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Ich wünsch dir alles gute Niza.

Und sehr nett boffebrauer , dass du den Thread übernimmst. :daumen:
 
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Ich fand den Thread immer super hilfreich und wollte einfach nicht, dass er stirbt. Zumal dies ja echt eine Heidenarbeit war für Niza

Ich bin nicht all zu oft on, aber wer Vorschläge für die Liste hat kann sie immer posten, ich werde sie einfügen sobald ich Zeit hab
 
D

Disneyfreund

Guest
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Nette "kleine Liste"

Echt meine Hochachtung und respekt.

Jetzt weiß ich endlich mal was das alles bedeutet was so im Chat geschrieben wird.

Ich möchte einen Tip geben:
Mach eine Sicherheitskopie dieser Liste, bevor was schiefgeht.

Ich versuche auch mal einen Beitrag zu leisten :

2D oder 2-D = Zweidimensional > Ist eine Darstellung von Zeichnungen bestehend aus höhe und Länge wie z.B. Ein aufgemaltes Quadrat.
3D oder 3-D = Dreidimensional > ist eine Räumlichkeitsdarstellung von Objekten(Länge, Breite und höhe).

Will dir nicht viel Arbeit machen, weswegen ich es schon ein wenig angepasst habe ;)
Hoffe es geht so .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bofferbrauer

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: ***(Sammelthread) Abkürzungen die hier im Forum benutzt werden***

Wurden hinzugefügt, dazu auch noch 2,5D

Schon geschehen mit der Sicherheitskopie. Mach ich von jedem meiner Sammelthreads btw :D
 
Oben Unten