• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

S-IPS, S-PVA, LED oder doch CRT?

Q

Q4teX

Guest
Ich bin überzeugter CRT-Nutzer und hatte schon viele ältere LCD-Monitore von Samsung, BenQ und Liyama zum Vergleich ersteigert und war enttäuscht, da sie meinen Anforderungen nicht gerecht wurden.

Wichtig für einen neuen Monitor ist sowohl eine Monitorgröße von mindestens 19" besser 22", als auch eine gute Reaktionszeit (bei Spielen und Filmen keine Schlieren(ca.16ms?).

Soweit so gut, da können die meisten LCDs auch mit billigem TN+Film Panel mithalten, aber ich will noch mehr, was es mir bisher so schwer gemacht hat einen Flachbildschirm zu finden: Ich lege weiterhin großen Wert auf ein hohes Farbspektrum und eine ordentlich verteilte Helligkeit. Da ich den Monitor auch zur Bildbearbeitung nutze ist die Echtheit der Farben und ein hoher Kontrast ebenso erforderlich.

Am Kontrast und den Farben sind meine bisherigen Bildschirme gnadenlos gescheitert und ich sitze immernoch vor meiner 17" Röhre von Goldstar.

Nun stellt sich also die Frage, gibt es zur Zeit Flachbildschirme, die meine Forderungen erfüllen? Soweit ich weiß sind IPS-Panels was Reaktionszeit und Kontrast angeht der bessere Mittelweg zwischen TN+Film und MVA-Panels. Aber bisher habe ich keinen Bildschirm mit S-IPS unter 400 Euro gefunden. Die andere Option wären S-PVA-Panels, aber die kosten noch mal eine ganze Ecke mehr und haben meist schreckliche Reaktionszeiten.

Bleiben noch LED-Monitore, bei denen habe ich keinerlei Erfahrungen...

Noch einmal zusammgefasst:
Ich suche einen Flachbildschirm mit:

-min 19"
-hoher Farbechtheit
-hohem Kontrast (mindestens "echte" 600:1)
-Guter Helligkeitsverteilung
-Film- und Spielgerechter Reaktionszeit
-Ein Preis unter 350€, auch eBay-Auktionen, d.h gebrauchte Monitore kommen in Frage
-nicht unbedingt erforderlich, aber wünschenswert: eine Auflösung von 1680x1050/1600x1200 oder mehr,

also ein echten Konkurrenten zu allen Stärken von CRT-Monitoren
 
Zuletzt bearbeitet:

Roadstar

Komplett-PC-Käufer(in)
Da gibt es z.B. Dell U2410,da gehen aber die Berichte auseinander.Kostet etwas über 400,S-IPS Panel.Alles weiter kannst du auf Prad.de lesen.
HP ZR24w ist relativ neu,ist aber im Bereich unter 350 realisierbar. Da gibt es noch was von Philips(240PW9ES) oder so,aber so gut wie keine Berichte darüber. Beide S-IPS Panel. Und NEC MultiSync EA231WMi,auch IPS. Sind alle 1920x1200 bis auf den NEC,der hat 1920x1080.

Am besten guck dir das bei einem Händler vor Ort,ob dir das überhaupt zusagt oder bestell dir und wenn dir keiner gefällt,dann schick die zurück.Aber in der Preisklasse gibt es nicht so viel mit IPS oder PVA.Wenigstens 23 und 24 Zoll. Bei 22 gibt es viel mehr Auswahl,da musst du selber gucken und auf Seiten wie Prad.de und einigen Foren nach Testberichte suchen.Soweit ich weiss,gibt es aber bei Spielen keinen bermerkbaren Unterschied(im Vergleich zu Farben bein TN Panel),da man meist auf Spielmodus umschaltet.
MFG Roadstar
 
TE
Q

Q4teX

Guest
Vielen Dank für die Kaufempfehlung.

Okay, die von dir empfohlenen Bildschirme sind alle im Bereich 350-500 Euro. Der NEC scheint vom Preis-Leistungsverhältnis richtig gut zu sein und kostet nur 320 Euro. Auch Prad, pcwelt und chip loben den. Ich denke meine Entscheidung ist damit gefallen.
 
Oben Unten