• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 9 5900X und 5950X: Verfügbarkeit wieder schlechter

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 9 5900X und 5950X: Verfügbarkeit wieder schlechter

Während die beiden kleineren Modelle der Ryzen-5000-Reihe (Ryzen 5 5600X und Ryzen 7 5800X) mittlerweile gut und zu "normalen" Preisen lieferbar sind, hat sich die Lage bei den beiden Topmodellen wieder etwas verschlechtert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen 9 5900X und 5950X: Verfügbarkeit wieder schlechter
 

Case39

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Seitens AMD wurde klar kommuniziert, das es aufgrund der Priorisierung der PS5/XBOX Produktion, bei diesen CPUs zu Engpässen kommt. Das wird sicher noch bis Mai/Juni andauern.
 

Maddoc6

Komplett-PC-Käufer(in)
Eigentlich wollte ich einen 5900x hab mich dann aber aufgrund des Preises von 700€ für eine 10900f für 360€ entschieden. Ich glaube ich hab alles richtig gemacht wenn die Preise für den 5900x weiter steigen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Gut dass ich direkt auf den ersten 5950X draufgesprungen bin. Hätte nicht damit gerechnet dass man ein halbes Jahr später immer noch keinen bekommt (es sei denn zum gefühlt doppelten Preis halt).
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Schade für Nachrüstwillige AMD-Kunden.

Da kann ich mich ja über eine UVP CPU glückliche schätzen 😅 bei Release
 

Radus

Komplett-PC-Käufer(in)
Gut dass ich direkt auf den ersten 5950X draufgesprungen bin. Hätte nicht damit gerechnet dass man ein halbes Jahr später immer noch keinen bekommt (es sei denn zum gefühlt doppelten Preis halt).
Hatte meine Combo 5900x + 6900xt vorbestellt. CPU kam im Dezember, GPU erst letzte Woche (habe zum Glück nicht storniert und sie für ~1100€ bekommen).

Wer jetzt wirklich drauf angewiesen ist weil eine Komponente den Geist aufgegeben hat, ist wirklich in den Allerwertesten gekniffen :/
 

Astra-Coupe

PCGH-Community-Veteran(in)
Wäre der 5900X zur UVP verfügbar gewesen, hätte ich ihn jetzt gekauft - so wurde es "nur" der 5800X. Selber schuld. In 4k profitiere ich ohnehin kaum von der zusätzlichen Performance beim spielen aber zukunftssicherer ist mir halt i.d.R. lieber. Wäre ich bei Release der 1st Gen nicht auch auf den 1700X aufgesprungen, hätte ich wohl früher wechseln wollen. Bin mal gespannt, wann ich bei den Grafikkarten endlich mal ein vernünftiges Angebot erspähen kann. Aber wie es momentan aussieht, werde ich wohl bis dato schon die nächste Generation abwarten können und es lohnt garnichtmehr zur 3000er Serie zu wechseln. So sei es...
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Saturn hat den auch für den Preis. 30 Euro mehr als UVP geht ja noch. Seltsamerweise ist weder NBB noch Saturn mit dem Angebot im Geizhals-Preisvergleich drin. Bei Hardwareschotte.de ist zumindest Saturn mit dem Preis vertreten.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Seltsamerweise ist weder NBB noch Saturn mit dem Angebot im Geizhals-Preisvergleich drin.
Warum sollten Händler die Gebühren (und Pflegeaufwand) eines Preisvergleiches bezahlen für ein Produkt, das sie ohnehin hervorragend absetzen können ohne in zusätzlichen Suchmaschinen aufzutauchen...? ;-)
Wenn du der so gut wie einzige bist der nen 5900X lagernd hat brauchste die Werbewirkung eines Geizhals nicht, dann kannstes auch einfach so verkaufen und die ganze Marge für dich behalten.
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Ich wollte eigentlich den 5900x.. zum Release keinen bekommen..
Dann gingen die Preise durch die Decke und wenn überhaupt verfügbar wurde der 5900x etwa 2 Wochen nach Release für 800€+ angeboten..
Tjoar dann hab ich den 5950x zum UVP bei nem kleinen Computer Händler entdeckt und mir gesagt..
Scheiss drauf.. wenn schon 800€ dann kannst auch den großen nehmen
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
hast du deinen etwa für 800 € bekommen oder auch etwas draüber zahlen müssen?

Habe mit Versand im Dezember für den 5950X "nur" 825€ bezahlt - mutmaßlich ein Fehler beim cäsekönig im Shop (war auch nur knapp 1min dafür verfügbar, dann war der Shop kurzzeitig nicht mehr erreichbar), war mir aber egal, habe die CPU bekommen xD
 

Emil_Esel

PC-Selbstbauer(in)
brauchte zum glück alles neu, da ich von skylake/pascal kam und konnte von NBB cpu+board bundle schnappen
war dann doch schon ziemlich guter preis
poker auf ein 5800XT oder ähnlich ab ende des jahres, in der hoffnung dann wieder 5 jahre damit durchzuhalten
 

latiose88

Freizeitschrauber(in)
@elmobank

Danke das du für einen anderen Nutzer antwortest.Ich habe dich zwar nicht geannt,nämlich eigentlich Incredible Alk aber egal.
Ich habe jedenfalls meinen für 919 € bekommen wo ich dann Facry Verkauft hatte um so weniger kosten zu haben. Die Aktion war ja auch bei den ersten Ryzen 9 5950x mit sicherheit dabei gewesen. Somit hättet ihr ja noch weniger als 800 € an ausgaben gehabt. Oder kam diese Aktion etwa erst später?
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Zum Glück einen 5900X erwischt vorletzte Woche im AMD Shop. :D
Der Donnerstag-Drop dort scheint momentan die einzige Möglichkeit zu sein "nur" die UVP zu zahlen. Wobei noch ca. 10€ Versandkosten dazu kommen.
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
@elmobank

Danke das du für einen anderen Nutzer antwortest.Ich habe dich zwar nicht geannt,nämlich eigentlich Incredible Alk aber egal.
Ich habe jedenfalls meinen für 919 € bekommen wo ich dann Facry Verkauft hatte um so weniger kosten zu haben. Die Aktion war ja auch bei den ersten Ryzen 9 5950x mit sicherheit dabei gewesen. Somit hättet ihr ja noch weniger als 800 € an ausgaben gehabt. Oder kam diese Aktion etwa erst später?

Ich hatte mich irgendwie angrsprochen gefühlt, wollte aber nicht für den Nutzer antworten.

Die FarCry Aktion war bei mir leider nicht verfügbar, sonst hätte ich das Spiel sehr gerne mitgenommen.

UVP ist aktuell sehr selten und wenn dann nur über den AMD eigenen Shop, die restlichen Anbieter langen noch einmal ordentlich zu - Mining sei Dank und der dazugehörigen Chipknappheit im Gegenzug dazu die hohe Nachfrage...

Die Wiederverkäufer und Scalper mit ihren Bots mal außen vorgelassen.

Also aktuell ein Teufelskreis, den man nicht wirklich durchbrechen kann...
Tippe mal darauf, dass es sich vor Ende des Jahres nicht beruhigen wird, das wird erst eintreten, wenn sich das Mining nicht mehr wirklich lohnt oder die Produktion mehr als genug Chips abwirft.
 
Oben Unten