Ryzen 7 5800X3D: BCLK-OC bringt CPU auf über 5,1 GHz

latiose88

Software-Overclocker(in)
Schade ,das zeigt doch wie wenig dann der L3 doppel Cache dann gebracht hatte wenn da so viel Mehrleistung dabei raus kommt.Dann hauen die halt am besten noch nen doppelten L2 Cache dabei drauf,dann ist Zen 4 nicht mehr so der King.Mir ist dann bewusst das der Takt erst recht nicht mehr so hoch gehen wird,aber man wird ja wohl noch Träumen dürfen.
Ich muss immer noch an den 6700K zurückdenken der in Spielen durchaus seine Probleme mit dem 5775C hatte ^^
ja nur in Spielen nicht in Arbeitsanwender,da war der 6700k vor dem 5775c. Und sogar der 4700k war da nicht weit weg gewesen. Achja so neue 4 Kerner von AMD wird es nie mehr geben im Desktop,sondern es wird bei 6 Kernen anfangen auch bei Zen 4. So günstige 100 € CPUS wird es so schnell nicht mehr bei AMD geben.Also um mal schnell nen 2 Pc der ja nur 4 Kerne hat zu ersetzen wird es ja nicht so leicht in Zukunft.Was nehmen bei sehr smalen Geldbeutel.Bei 200 € Pc wird es schon fast unmöglich da gute Leistung bei moderaten Stromverbrauch wo alles in so kleines Geld rein gehen wird.Da bin ich ja mal gespannt,was AMD da für einen Nutzer so anbieten wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Und sogar der 4700k war da nicht weit weg gewesen.
Du meinst wahrscheinlich den 4770K, denn ein 4700K gab es nie. :)

Mein Sohn hatte damals einen 4770K und ich einen neuen 6700K mit neuen DDR4 Speicher. In Games hat es aber nicht viel ausgemacht, aber in meinem Fall hatte ich ein gutes Gewissen, neue Technik verbaut zu haben. Manchmal geht es auch nur darum, eine bestimmte neue Technik verbaut zu haben. Denn ob ich jetzt 10-20 % schneller werden, spielt oft gar keine Rolle. Aber manchmal wird dennoch darauf gebaut, was haben zu wollen und dann spielt oft Geld keine Rolle mehr.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
Ups habe es mit dem 4700HQ verwechselt gehabt ,weil ich den ja habe.Ja aber hier meinte ich doch den 4770k bei den Tests. Und wird interessant werden weil habe ein Spiel das wirklich voll CPU Limitiert ist.Merke ich ja weil zwischen 720p zu 1080p keine Frames mehr wird.Zwischen 1080p zu 1440p allerdings kleine Frames einbrüche zu sehen hatte.
Also ab da ändert sich also dann von CPU zu GPU Limitiert dann.Aber auch nur um 6 fps eingebrochen.ALso das ist ja echt hartes CPU Limit.ALso bei 82 % Kernauslastung und 10 % Gesammte CPU ist das wirklich hart.Da wird sich diese CPU mit extra Cache schon lohnen.Könnte ja die 2xMSAA und die Schatten abschalten um ja sicher zu sein das es wirklich CPU Limitiert ist.Erwarte das es genau dies ist.Auf 800x600 AUflösung will ich aber nicht mehr runter gehen.So hart will ich es dann doch nicht machen.Denn ich habe so das Gefühl da wird sich bei den Frames nix mehr tuen.So ein schlecht Optimiertes Spiel habe ich echt schon lange nicht mehr gehabt.Ich mag zwar aus heutiger sicht echt keine über GPU haben,aber so schlecht ist sie auch wieder nicht.So hoch ist ja 720p ja nun mal nicht.

Es gibt keine Updates mehr für das Game weil es so alt ist.Könnte höchstens die Settings auf low stellen aber das will ich mir auch nicht antuen.Gehe mal davon aus,die Ruckler bleiben. Also 37 Fps für ein Game aus 2013 mit 720p und 2x MSAA ist echt nichts besonderes.Gehe mal davon aus,weil das Game ja so schlecht ist,ist es wohl ein Fall für diese CPU mit extra Cache ideal. Wenn ich da schon über 100 % low Settings nachdenken muss um es hoffentlich besser zum laufen zu kriegen,dann ging da echt was schief bei der Programierung. Habt ihr da solche Extrem Fälle auch wo das was gebracht hatte?

Und der hohe Takt wird auch noch helfen.Meinen 6950x habe ich jedenfalls nur auf 4 ghz nun hoch getaktet.Hier wird gleich auf 5,1 ghz.Das wäre echt ein Traum.Damit wären die Frames Einbrüche endlich fast ganz vorbei.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Heute haben es aber vier Kerner mit aktuellen Spielen und aktueller Grafikkarte nicht einfach und da wird man auch eher im CPU-Limit landen.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
ja sehe ich auch so.Da fällt mir dann auf,das dieses Game ja nur 1 Kern wirklich nutzt,sofern das denn stimmt was da Afterburner so sagt.Kein wunder das die FPS so mieserable sind.Und auch das die steigerung nicht so krass war wie gedacht.Da hilft auch nen absenken der EInstellung auch nix mehr.Und da bringt auch der extra Cache ebenso nix mehr.Höchstens der hohe CPU Takt wird da noch was helfen.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ups habe es mit dem 4700HQ verwechselt gehabt ,weil ich den ja habe.Ja aber hier meinte ich doch den 4770k bei den Tests. Und wird interessant werden weil habe ein Spiel das wirklich voll CPU Limitiert ist.Merke ich ja weil zwischen 720p zu 1080p keine Frames mehr wird.Zwischen 1080p zu 1440p allerdings kleine Frames einbrüche zu sehen hatte.
Also ab da ändert sich also dann von CPU zu GPU Limitiert dann.Aber auch nur um 6 fps eingebrochen.ALso das ist ja echt hartes CPU Limit.ALso bei 82 % Kernauslastung und 10 % Gesammte CPU ist das wirklich hart.Da wird sich diese CPU mit extra Cache schon lohnen.Könnte ja die 2xMSAA und die Schatten abschalten um ja sicher zu sein das es wirklich CPU Limitiert ist.Erwarte das es genau dies ist.Auf 800x600 AUflösung will ich aber nicht mehr runter gehen.So hart will ich es dann doch nicht machen.Denn ich habe so das Gefühl da wird sich bei den Frames nix mehr tuen.So ein schlecht Optimiertes Spiel habe ich echt schon lange nicht mehr gehabt.Ich mag zwar aus heutiger sicht echt keine über GPU haben,aber so schlecht ist sie auch wieder nicht.So hoch ist ja 720p ja nun mal nicht.

Es gibt keine Updates mehr für das Game weil es so alt ist.Könnte höchstens die Settings auf low stellen aber das will ich mir auch nicht antuen.Gehe mal davon aus,die Ruckler bleiben. Also 37 Fps für ein Game aus 2013 mit 720p und 2x MSAA ist echt nichts besonderes.Gehe mal davon aus,weil das Game ja so schlecht ist,ist es wohl ein Fall für diese CPU mit extra Cache ideal. Wenn ich da schon über 100 % low Settings nachdenken muss um es hoffentlich besser zum laufen zu kriegen,dann ging da echt was schief bei der Programierung. Habt ihr da solche Extrem Fälle auch wo das was gebracht hatte?

Und der hohe Takt wird auch noch helfen.Meinen 6950x habe ich jedenfalls nur auf 4 ghz nun hoch getaktet.Hier wird gleich auf 5,1 ghz.Das wäre echt ein Traum.Damit wären die Frames Einbrüche endlich fast ganz vorbei.
Puh! Du hast es bestimmt nicht böse gemeint, aber bitte nimm dir beim nächsten Mal die fünf Sekunden mehr Zeit für Zeichensetzung. Punkt und Komma sind nicht unsere Feinde.
Das lässt sich wirklich so schwer lesen, ich hab mehrere Versuche benötigt um danach sagen zu können, dass ich glaube zu wissen worum es ging. Bitte versuch es nächstes Mal. :daumen:

Um welches Spiel geht es denn im speziellen? Ich hab zwar noch den normalen 5800X, aber eventuell kann man da schon einen Unterschied sehen und auf den 5800X3D übertragen.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
@Cleriker

Nun ich habe weder den normalen noch den 5800x3d.Das game scheint wohl ein 1 Kern Game zu sein obwohl es laut Hersteller ein 4 Kern Game sein soll.Versuche bei Saints Row 3 the Third mal mit ein Programm 4 Kerne fest zu zu weisen.Ich denke das Game hat ein Problem mit Hypertrading.
Also so wie es aktuell ist kann ich es mir selbst bei 720p nicht antun. Es ruckelt weil die Frames Bunschijumping machen. Mal oben dann bestimmte Stelle wieder unten.Das tut echt weh.Saints Row 4 scheint hier wohl besser Programmiert zu sein.Warum weil das bisher viel besser läuft und ich da drauf auch mehr FPS habe.
Man sieht zwischen 3er und 4 den Unterschied wie Tag und Nacht.Beim 3er werde ich auf jedenfalls diese Option machen. Es gibt zwar noch ne Option wie der Unoffizielle Patch aber davon ich weis nicht ob ich mir den da drauf hole.Dann noch Tipps wie man mehr FPS so bekomme durch GPU Treiber Optimieren,das schaue ich das noch zu machen.
Die CPU ist somit auf der Seite irgendwie sonst nichts mehr zu holen.Ich frage mich echt was die Entwickler nur dabei gedacht hatten als sie diese Programmierten.
 
Oben Unten