• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 5 3600 zu heiß

deady1000

Volt-Modder(in)
Genau...
und deshalb lassen wir den @Reaperr430 erstmal seinen neuen Kühler für 25/30€ kaufen und warten ab was passiert! :motz:
Im Anschluss, wenn noch Bauchschmerzen bezüglich der CPU Temperatur vorhanden sein sollten, kann man immer noch überlegen welche Gehäuse-Lüfter man im Notfall doch noch nachrüstet... :schief:

Wir sind zwar hier im PCGH-Extreme Forum, aber unnötig Geld auf ein Problem werfen, was evtl. dann schon gelöst ist (oder garnicht erst vorhanden) ist doch auch Quatsch :P

Ich mein, für die gesparten Euros kann man sich dann lieber mal wieder ne Pizza bestellen, würde mir mehr jedenfalls mehr Freude machen :D
Ich verstehe nicht was du sagen willst.

Er hat einen R5 3600. Eine 65W-CPU. Was willst du da draufwerfen?
Ich hatte gesagt, nimm den Pure Rock 2, solides Ding, kann man später weiterverwenden.
Gehäuselüfter, falls der Airflow obendrein noch schlecht ist.

Welche genau, keine Ahnung, ich habe nur Lüfter von be quiet! in meinem System. Bin jahrelang damit sehr gut und geräuscharm gefahren. Soll doch jeder nehmen was er meint. Wenn diese 3-5€ Arctic-Lüfter besser sein sollen als die 7€ Pure Wings 2 bzw 20€ Silent Wings 3, dann bitte. Kann ich nicht beurteilen. Billiger sind sie in jedem Fall. Wenn ich an meine Silent Wings 3 denke, dann habe ich 7 Stück im Wert von knapp 140€ drin (je nach Kurs und VSK), muss auch nicht jeder kaufen, ich mags halt gern lautlos. ^^ Ich habe aber auch ganz sicher andere Ansprüche.

Der R5 3600 drosselt bei 95°C und <85°C lebt der seine 10 Jahre.
Wo ist das Problem?

Lüfter einmal kaufen, dann hat man sie für Jahre.
Eine Pizza isst du an einem Abend, dann ist sie weg.

:stick:
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
No offense @deady1000 ;)

Grundsätzlich wollte ich nur (noch einmal, hier im gesamten Thema) zum Ausdruck bringen, dass zusätzliche Gehäuselüfter erst ein mal nicht notwendig sind, egal ob für 5/7 oder noch mehr €.

Sind natürlich keine riesigen Beträge, und ein Lüfter hält auch deutlich länger durch, als eine Pizza...
Aber wenn man es nicht braucht für sein System? :ka:
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Er hat einen R5 3600. Eine 65W-CPU. Was willst du da draufwerfen?
Ich hatte gesagt, nimm den Pure Rock 2, solides Ding, kann man später weiterverwenden.
Gehäuselüfter, falls der Airflow obendrein noch schlecht ist.
Ist er, das isn Koling Stronghold, da kann von Airflow keine Rede sein.
Deswegen wurden ihm hier mehrfach, auch von mir, zusätzliche Arctic P12 empfohlen.
Und nur fürs Protokoll, es sind 88Watt, nicht 65. ;)
Stichwort: PackagePower.
TDP sind nur die Kerne.
Der Pure Rock ist gut, auf den läufts wohl auch hinaus.

Welche genau, keine Ahnung, ich habe nur Lüfter von be quiet! in meinem System. Bin jahrelang damit sehr gut und geräuscharm gefahren. Soll doch jeder nehmen was er meint. Wenn diese 3-5€ Arctic-Lüfter besser sein sollen als die 7€ Pure Wings 2 bzw 20€ Silent Wings 3, dann bitte. Kann ich nicht beurteilen. Billiger sind sie in jedem Fall. Wenn ich an meine Silent Wings 3 denke, dann habe ich 7 Stück im Wert von knapp 140€ drin (je nach Kurs und VSK), muss auch nicht jeder kaufen, ich mags halt gern lautlos. ^^ Ich habe aber auch ganz sicher andere Ansprüche.
Ja kann man ja haben, hatte ich im DB900 auch, 6xSW3 1600rpm, aber die sind nix für den TE, weil einfach viel zu teuer, für den eher Budget orientierten Build, genauso wie die Pure Wings nichts für ihn sind.
Lüfter ist nicht gleich Lüfter, die Pure Wings sind Airflow Lüfter, die P12 sind SP Lüfter, die zudem guten Airflow bieten und sie sind leise.
Sie sind somit die günstige Arctic Alternative zu den Silent Wings.
Und er braucht nunmal Lüfter mit gutem Druck und Flow in der Front, dieses Airflowkrüppel Turms.

Deshalb wurden diese empfohlen und eben nicht BeQuiet!
Weil die einen nicht geeignet und die anderen entsprechend teuer sind, wenn man für einen davon, 3 von den anderen bekommen kann...
Und wer packt sich bitte 60Geld an Lüftern in den Turm, der selbst nur 40Geld gekostet hat?^^
Verhältnismäßigkeit.

-

Und doch, er 'braucht' zusätzliche und eben auch die richtigen (P12) Lüfter in der Front, Eule, er kann natürlich auch so fahren, jedoch verschenkt er damit einiges an Potential bei dem Kühler, bei der GPU und hat weniger Reserven, erst Recht im Sommer.
Das Gehäuse ist nunmal ein Airflowkrüppel, da geht sogut wie keine Luft durch, mit dem derzeitigen Setup, da hilft der neue Kühler eben auch nur teilweise, weil er dadurch abgewürgt wird.
Oder anders ausgedrückt, wird das dringende Symptom behandelt, aber die Krankheit nicht geheilt, denn dies Problem ist zweigeteilt. ;)
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Stichwort: PackagePower.
TDP sind nur die Kerne.
Jetzt kommt das auch noch wieder.
Aber ich bin müde, deshalb nur mal der Link:
:kaffee:

PS: Was hacken eigentlich immer Alle auf dem Sommer rum?
Sitzt man im Winter etwa im ungeheizten Zimmer bei 10/15°C? :ka:
 
Oben Unten