RX 580 gegen RX6600 tauschen - wie würde sich ein zu schwaches Netzteil äußern?

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Moin zusammen,
die Überlegung ist, eine RX580 gegen eine RX6600 zu tauschen.

Laut Berichten ist die Karte genauso sparsam wie meine RX580, trotzdem sagt der Netzteilkonfigurator von BeQuiet, dass mein 400W NT nicht reichen würde.

Jetzt würde ich das trotzdem erstmal probieren wollen. Jetzt stellt sich nur mir die Frage, was passiert bzw. wie merke ich, ob das NT zu schwach ist?

Klar ist, wenn es nicht reichen sollte, dass der PC ggf. nicht starten würde. 😅

Netzteil: BeQuiet PurePower 10 400W CM.

Danke für eure Unterstützung.

EG
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Ja, läuft locker, habe auch 400 Watt und meine GTX 1080 zieht im Schnitt 180-200 Watt.^^

Und der PC würde immer starten, nur wenn zu viel Last anliegt, geht der Rechner einfach aus.

Aber solange du keinen i9 12900K und 10 Festplatten verbaut hast, reicht das NT locker.
 
TE
TE
EGThunder

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Na das hört sich doch gut an!
Sind insgesamt 4 SSD‘s und ein 5 3600. OC spielt für mich auch keine Rolle.

Grüße EG
 
TE
TE
EGThunder

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Ich habe gerade gelesen, dass die RX580 auch 185W benötigt. Von daher kann ich sogar eine RX 6600XT in Erwägung ziehen. Mal schauen was die Preise so machen... derzeit echt mies. -.-
 
Oben Unten