RX 480 - 2 Monitore - Manchmal nicht ruckelfrei

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe im Moment zwei Monitore am Laufen, auf dem einen bin ich am Spielen (1.), auf dem anderen laufen Streams/Filme(2.).
Oft kommt es vor, das auf dem 2. Monitor die Filme nicht ruckelfrei ablaufen, während ich auf dem anderen Monitor spiele.

Ich weiß nicht, ob es nur an der GraKa liegen könnte, hier mein System:

Fractal Define R5 gedämmt mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws VKB schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)
ASRock Z170M Extreme4 Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail
Asus BW-16D1HT Blu-ray Disc Writer SATA intern schwarz Bulk
500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold 1
8192MB PowerColor Radeon RX 480 Red Devil Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI / 1xHDMI 2.0 / 3xDisplayPort (Retail)
Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 WOF
be quiet! Dark Rock Advanced C1 Tower Kühler

Monitor 1: AOC G2460PF 24"
Monitor 2: Philips Modell kA 27"

Spiele auf dem AOC wegen AMD GraKa & FreeSync.

Ich bin am Überlegen, ob mir zwei Monitore reichen und ich die GraKa behalten kann, aber das Ruckeln irgendwie wegkriegen kann oder
ob ich mir eine RTX 2070 hole und damit dann 3 Monitore ohne Probleme laufen würden (Kein Desktopbetrieb vorgesehen).

Oder kann das Ruckeln auch von etwas anderem verursacht werden ?

MfG
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
Ja, das ist leider ein bekanntes Problem der RX480, der Multimonitor Support ist für die Tonne.
Bei mir ruckelt der 1. Bildschirm auch immer, sobald ich den zweiten ausschalte (z.B. beim Filme gucken).

Das Internet ist voll von Geschichten, bei denen eine RX 480 mit 2 Monitoren zu Problemen führt... Interessiert AMD leider nicht.

HDCP / HDMI-Link ausschalten hilft in der Regel, aber dann kannst du auch viele Streams etc nicht mehr gucken.
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Mist, danach habe ich nicht gesucht, aber vielen Dank für die schnelle Antwort, damit scheint das Thema ja fast schon erledigt zu sein.
War mit der GraKa eigentlich recht zufrieden, kein Spiel lief nicht auf den höchsten Grafikeinstellungen, sonst auch keine Treiberprobleme oder sonstiges gehabt.

Eine RTX 2070 wäre eine gute Wahl, oder vllt. doch nicht ?!
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Die Kohle hätte ich, vllt nochn paar € für die RX 480 bekommen wäre auch nicht schlecht.
Bin fast schon am Überlegen, mich komplett und für immer von AMD zu verabschieden.

Das eine relativ neue GraKa keine 2 Monitore ordentlich hinbekommt, ist zur heutigen Zeit überhaupt nicht akzeptabel und vor allem nicht für mich.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, hängt auch ein bisschen von den Monitoren ab.
Wenn die nämlich verschiedene Refresh-Raten haben, dann ist es kein Problem der Graka mehr.
Auch wenn das hier scheinbar niemandem aufgefallen ist und auch niemand mal die Sufu benutzt hat^^
Da wird Dir eine neue Graka nicht unbedingt helfen. Also bevor Du jetzt umsonst Geld ausgibst, würde ich über die Monitore nachdenken, oder über die Software, mit der Du auf dem 2. Monitor Filmchen anschaust.

1x100Hz 1x60Hz ruckeln am zweiten Bildschirm

auch in anderen Foren präsent.

zweiter Monitor laggy | ComputerBase Forum

Probleme mit 2. Monitor nach Aufruestung auf 240 Hz | ComputerBase Forum

PC ruckelt mit 2ten Bildschirm | ComputerBase Forum

2 Monitore mit unterschiedlichen Specs - fluessiger Betrieb machbar? | ComputerBase Forum

Ingame-Ruckler wenn Stream auf zweitem Monitor laeuft | ComputerBase Forum
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
1. Monitor 144Hz/2. 60Hz
Um es kurz zu machen:
Die einfachste Lösung wäre also, den 144er auf 60Hz zu limitieren, damit's geht, nur dann wäre dieser gute Monitor überflüssig ?!
Da dies aber keine Option ist, muss ich also den 60Hz Monitor gegen einen mit 144Hz austauschen ?!
Gucke Filme eigentlich nur im Browser (Amazon, Netflix)
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Das Problem taucht zwar gerne bei RX 480 Karten auf, ist aber nicht rein AMD limitiert

Hatte ich bei einer 1070/1080/1080ti schon gehabt, bei meiner damaligen R9 290 war das auch und bei meiner Radeon Seven taucht es auch abundzu auf

Habe einen 60hz wqhd und einen 144hz wqhd Monitor, liegt halt an MS der Mist, Problem hat sich aber bald erledigt da ein zweiter 144hz Monitor kommt

ein einfacher zweiter 144hz Monitor kostet dich weniger als eine neue GPU, zumindest bei FullHD
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
BTW .. welchen Browser verwendest Du?
Bei mir erzeugt Chromo mit Hardwarebeschleunigung selbst bei 60Hz-Monitoren Ruckler in Games (dort darf ich die HW-Beschleunigung also abschalten), Firefox dagegen nicht.
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Oder Du wartest so lange, bis MS das ganze Problem in den Griff bekommt.

Wenn nach 3 Jahren nichts passiert ist, werde ich mir da keine Hoffnungen mehr machen und mir wohl einen zweiten 144Hz Monitor holen.

BTW .. welchen Browser verwendest Du?
Bei mir erzeugt Chromo mit Hardwarebeschleunigung selbst bei 60Hz-Monitoren Ruckler in Games (dort darf ich die HW-Beschleunigung also abschalten), Firefox dagegen nicht.

Chrome, habe mal nachgeschaut, die Hardwarebeschleunigung war bei mir anscheinend schon immer aus.

Dann werde ich die Tage mal 3-4 andere Browser probieren, ob sich da was tut.

Danke euch 3
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Kam leider noch nicht zum Testen, aber mal was anderes, nur um ganz sicher zu gehen:

Wenn der neue Monitor 144Hz hat, dann ist es völlig wurscht, ob er FullHD, WQHD oder UHD ist bzw. die Größe und jeder andere Sch.... ?! :D
Und wenn es dann trz noch nicht perfekt sein sollte, muss es an der GraKa liegen ?!

Danke
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Auflösung ist völlig Wumpe wenn man vergisst das irgendwann halt die Leistung der Graka auch eine Rolle spielen könnte.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Alternativ hilft bei einigen der Betrieb mit 120Hz anstelle von 144Hz.
Probieren kann man ja - und den Unterschied zwischen zwischen 144 und 120 Hz merkt man (ich jedenfalls) nicht wirklich.

Wobei es dann bei Freesync-Betrieb - wenn die FPS unter 120 fallen - auch wieder zu Problemen kommen kann!
 
TE
TE
M

MaDDiN92x

Schraubenverwechsler(in)
Ich dachte halt, das die Probleme allein durch die GraKa aufgetaucht sind und nicht, das es an den Monitoren liegt.

Meine custom RX 480 schafft jedes Spiel auf den höchsten Grafikeinstellungen, ohne das es ruckelt oder ich extreme FPS Einbrüche habe, selbst wenn auf dem 2. Monitor irgendwas läuft.
Ich werde mir jetzt einen 144Hz Monitor anschaffen, falls immer noch Probleme auftauchen, beide auf 120Hz skalieren und wenn's dann noch nicht klappt, liegts eventuell doch an der Leistung der GraKa und da bald neue RX Modelle angekündigt werden, werde ich mich wohl nach denen umsehen und meine alte GraKa verscheuern.

Danke
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Du solltest zuerst mal deinen aktuellen 144 Hz Monitor auf 120 stellen und dann probieren ob im Zusammenspiel mit dem 60Hz Monitor noch Probleme auftreten!
 
Oben Unten