• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rumpelkammer: PCGH Folding@Home-Thread II

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir ist gerade der Ersatz für meinen defekten Ryzen 9 5900x angekommen. Da ich mir ja zwischenzeitlich auf eigene Kappe einen Neuen geholt hab, hat jemand aus der Falt-Fraktion Interesse an einem nagelneuen 5900x?
Sonst stelle ich ihn in die "zu verkaufen" Rubrik...
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Da ich gestern für zwei Freunde einkaufen war, kann ich netterweise am Wochenende Werte der RX6600xt testen. Bin mal gespannt ob der NAVI23 auch im Falten so effizient ist wie beim zocken oder Mining. Das könnte den Preis leider wieder gut ansteigen lassen, und der Markt wird dann mit 3080ern geflutet :lol:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ich schon wieder, mit den ersten Daten zur RX6600xt.
Auf Grund der Spieleleistung hatte ich sie auf Höhe einer 5700xt geschätzt.
Leider habe ich bisher nur ca. 1 Mio PPD in den 18xxx Projekten erreicht, vielleicht gibt es da auch noch Potential in anderen Projekten.
Allerdings nimmt sie sich nur knapp unter 120W bei 2700Mhz Takt, also deutlich effizienter als die 5700xt.
UV und OC ist einigermaßen begrenzt, ich war jetzt aber noch nicht mit dem MPT dran.
Der Takt läuft auf jeden Fall von Anfang an auf über 2600Mhz, ohne OC.

Die Kühlung der Sapphire Modelle ist recht angenehm, die Standard Lüfterkurve dreht so gut wie nie wirklich auf.
Allerdings geht damit sogar die Nitro+ auf 65°C GPU und 85°C Junction. Bei 60% Drehzahl sind die Werte locker 15°C darunter und die Karte ist immer noch sehr leise.

Einen Leistungsunterschied habe ich nicht wirklich festgestellt, Red Devil, Nitro+ und Pulse unterscheiden sich fast nur in Kühlleistung und Design.
Und das obwohl die Red Devil als einzige RX6600xt auf 1x 8 Pol und 1x 6 Pol PCI-E Stecker setzt.
Wenn man der Karte 200W reindrückt kommt kaum Mehrleistung dabei rum.
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
Hui, da wurden einige WU nachträglich gutgeschrieben! :daumen:
Ich muss jedoch gestehen, vermisst hatte ich nichts. :fresse:
Hatte aber sogar für einige Tage CPU-Folding dabei, damit der PC mit der WaKü auch mal wieder läuft. Dadurch war meine Statistik nicht ganz "standard".
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Jemand Interesse an einer RX6600xt Pulse? Taugt zwar nicht so sehr zum Falten, aber zum Zocken auf 1080P funktioniert sie gut. Mein Kumpel hat sich für die Nitro+ entschieden, daher wäre die Pulse zum EK abzugeben (400€).
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Ein Schwergewicht ! :what:
 

Anhänge

  • WU 18019.jpg
    WU 18019.jpg
    321 KB · Aufrufe: 59

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaub ich verzweifle langsam an meiner RTX3090 im Gaming-Rechner, die Performance beim Falten ist einfach grottig.
Ich dachte ja erst es würde rein an der CPU liegen, da die ja bei den Nvidias stark beansprucht wird.
Allerdings laufen ja im Keller zwei 3090er mit einem Ryzen 5 3600 völlig normal.
Die 3090 in meinem Gaming Rechner läuft aber auch alleine ohne andere Belastung voll übertaktet nur auf maximal 75% der average Falt-Leistung.
Die Auslastung liegt bei mindestens 95%, und die Anbindung per PCIe x8 4.0 sollte ja auch kein Problem sein.
Der Ryzen 9 5900x läuft auch bis zu 5Ghz im Boost, ist aber nicht ausgelastet beim Falten.

Ich hab echt keine Ahnung warum die so schlecht performt.
Im gleichen System steckt auch noch eine 2080Ti, die auch völlig normal läuft...
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    441,8 KB · Aufrufe: 33

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
@Skajaquada:
Hast du bei deiner RTX3090 einmal sämtliche Temperaturen kontrolliert die du auslesen kannst ob die alle im grünen Bereich beim Falten sind?

Man liest in letzter Zeit dass es vereinzelte 3080/3090 gibt bei denen beim Zusammenbau "gepfuscht" wurde (Fingerling zwischen Kühler und Karte, fehlerhaft verlegte bis komplett fehlende Wärmeleitpäds), nicht dass du zu wenigen betroffenen gehörst.

Was macht den die 3090 wenn du die 2080 Ti testweise rausnimmst?
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Die 3090 ist eine Aorus Master, die ich selbst auf Wasserkühlung umgebaut habe. Die Temperaturen sind auch voll okay, voll übertaktet Speicher bei maximalen 70°C, Hot Spot bei 65°C.
Ich glaube nicht, dass es an der 2080ti liegt, aber ich hänge sie einfach mal aus dem System.
Das gleiche Board läuft halt im Keller mit zwei 3090 bei normaler Performance.
Vielleicht hängt es doch am System, ich könnte einfach mal ein Linux probieren....

Edit: Das Linux Image läuft gut und die 3090 haut da um die 8 Mio PPD raus. Also zusammen mit der 2080ti derzeit 13 Mio PPD, scheint also ein reines Windows Problem zu sein.
Aber für die Faltwoche fahr ich die Kiste dann wohl auf Linux, hab gerade keinen Nerv für eine Neuinstallation :rollen:
 
Zuletzt bearbeitet:

A.Meier-PS3

Lötkolbengott/-göttin
@Skajaquada:
[COLOR=var(--textColor)]Du hast in dem System zwei verschiedene GPU-Generationen gemischt und unter Windows kommt es immer wieder mal vor dass das beim Falten zu Problemen führt.[/COLOR]

Wenn es dieses Problem ist eine Windows-Neuinstallation reine Zeitverschwendung.

Um 100%ig sicher zu sein dass es dieses Problem ist, musst du die 2080 Ti testweise ausbauen und die 3090 solo falten lassen, dann weißt du was Sache ist.
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Wie gesagt bleibe ich erstmal auf Linux für die Faltwoche, ich komme vorher nicht dazu den Rechner zu zerlegen.
Es scheint auch ein reines Problem von F@H zu sein, alle anderen Anwendungen laufen in normalen Parametern. Vielleicht baue ich dann auch alles noch mal um und setze die 2080ti auch in den Keller, sofern ein Netzteil das mitmacht :haha:
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Kurze Info. Die neue Big-WU 18019 (habe inzwischen mehrere bekommen) HASST!!! Unterbrechungen.

...09:51:36:WU00:FS02:Upload 77.58%
09:51:42:WU00:FS02:Upload 84.10%
09:51:48:WU00:FS02:Upload 90.62%
09:51:54:WU00:FS02:Upload 97.14%
09:51:56:WU00:FS02:Upload complete
09:51:57:WU00:FS02:Server responded WORK_ACK (400)
09:51:57:WU00:FS02:Final credit estimate, 200000.00 points
09:51:57:WU00:FS02:Cleaning up
09:52:21:FS02:Finishing...
 

Anhänge

  • 18019 - 001.jpg
    18019 - 001.jpg
    330,6 KB · Aufrufe: 16
  • WU 18019.jpg
    WU 18019.jpg
    321 KB · Aufrufe: 21

Nono15

PC-Selbstbauer(in)

Tsch4rly

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,
wahrscheinlich ist es hier im Forum sogar schon zu finden aber ich hab bisher leider nichts gefunden. :D
Vor kurzem habe ich mir eine 3080ti zugelegt. Jetzt als ich das F@H mal wieder gesehen hatte und das dann mal probieren möchte ist mir ein/aufgefallen das diese Karten ja LHR haben. Deswegen wollte ich mich mal schlau machen ob das nun auch die Faltleistung begrenzt?
 

binär-11110110111

Software-Overclocker(in)
Hallo Zusammen,
wahrscheinlich ist es hier im Forum sogar schon zu finden aber ich hab bisher leider nichts gefunden. :D
Vor kurzem habe ich mir eine 3080ti zugelegt. Jetzt als ich das F@H mal wieder gesehen hatte und das dann mal probieren möchte ist mir ein/aufgefallen das diese Karten ja LHR haben. Deswegen wollte ich mich mal schlau machen ob das nun auch die Faltleistung begrenzt?
Soweit ich das weiß, wird CUDA minimal bis gar nicht beeinflußt.
 

Tsch4rly

Komplett-PC-Käufer(in)
Das sind aber sehr gute Nachrichten, jetzt muss ich das System bis dahin nur noch zum laufen bringen, ansonsten muss ich wohl Danach mein eigenes Faltwochenende machen. :D
Danke für die Info!
 

Skajaquada

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab echt auf allen Windows Systemen Probleme mit der Falt-Performance, es liegt also nicht nur an meiner Gaming Kiste. Die 6900xt meiner Frau kommt auch gerade mal auf 2 Mio PPD und das System ist nahezu neu aufgesetzt.
Leider bekomme ich den Rechner nicht mehr bis Dienstag auf Linux umgesetzt, muss ich dann wohl mit leben :rollen:
 
Oben Unten