• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX3080 Netzteil falsch angeschlossen oder Defekt?

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Tag.
Gestern kam die MSI RTX 3080 Suprim X bei mir an. Hab die dann angeschlossen, PC gestartet und dann ging folgendes Verhalten los: PC geht an und nach paar Sekunden direkt wieder aus, dann wieder an und wieder aus. Also entweder ist die Karte defekt oder ich habe was falsch beim anschließen gemacht. Habe ein Netzteil von MSI das MPG A850GF. Da steht ja in der Anleitung bei 1 Pin Grafikkarten das Kabel an VGA1, bei 2 Ping das Kabel an VGA1 und VGA2 und bei 3 Pin Karten die Kabel an VGA1, VGA2 und dann nochmal am 2. Anschluss von VGA1. Habe ich jetzt auch so gemacht. Hab dann meine andere Karte wieder ran und alles funktioniert normal. An was liegt das jetzt?

Erwähnenswert: Das 3. VGA Stromkabel ist nicht das Originale von MSI. Finde die Kabel die dabei waren leider nicht. Habe jetzt mal eins von meinem Alten Cooler Master Netzteil genommen. Mit meiner anderen Grafikkarte hat dieses Kabel auch keine Probleme gemacht und funktioniert.
Mein System:

i9 10900
32GB RAM von Corsair
1xSSD von Samsung
MSI MPG Z490 Carbon Wifi Mainboard
Alpenföhn Gletscherwasser 360
6x Alpenföhn Wingboost
MSI MPG A850GF Netzteil 850watt
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Manche Mainboards schalten sich beim ersten Einschalten mit neuer Hardware mehrmals ein und wieder aus. Hier erkennt das Mainboard neue Hardware und versuch diese für den ersten Start neu einzubinden. Ansonsten gibt es hier nichts groß zu beachten. Einfach einstecken und die Spannung anschließen und fertig.

Mir macht aber dein Kabel etwas bedenken, denn besonders von zwei unterschiedliche Hersteller kann dieses sogar Hardware beschädigen.
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Hmm… ok also wahrscheinlich liegt’s dann echt an dem Kabel. Muss mal schauen ob ich die Tasche mit den Kabeln nicht doch finde. Kann man irgendwie diese Kabel nachkaufen?
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok danke dir! Ich schreib denen mal.

was mich halt noch etwas stutzig gemacht hat ist die Angabe von MSI in der Anleitung. Mit 3 Kabeln werden Karten von 300-350 Watt unterstützt. Und ich hab mal gelesen das die Karte bis zu 370watt zieht. Das macht nichts aus?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ein 8-Pin Anschluss kann normalerweise bis zu 150 Watt ziehen und x3 macht 450 Watt aus. Es kommen noch die 75 Watt über dem Slot dazu.

Deine Grafikkarte kann ohne Erhöhen des Powerlimits bis 370 Watt ziehen und max. sogar bis zu 430 Watt.

Spiel aber in deinem Fall jetzt keine Rolle, denn zum Starten des Rechners wird die Grafikkarte nicht so viel Watt ziehen, da die Leistungsaufnahme hierzu mit dem Rechnerstart nicht so hoch anliegt. Ganz davon abgesehen sind normalerweise 850 Watt auch ausreichend.

Meine 3080 Grafikkarte kann da sie nur 2x8 Pin hat bis 370 Watt ziehen und läuft auch mit einem 850 Watt Netzteil problemlos. Normalerweise würden sogar 750 Watt ausreichen, aber ich habe mich auch dazu entschieden 850 Watt zu verbauen, um etwas mehr Spielraum zu haben.

Mit einem Strommesser gemessen verbraucht mein System unter Last um die 500 Watt. Die Grafikkarte zieht zwischen 300 und 340 Watt. Hängt halt von der Auslastung ab, denn nur weil eine Grafikkarte z.B. wie in deinem Fall bis zu 430 Watt ziehen kann, heißt es nicht das sie ständig und sofort immer solch eine Leitungaufnahme anliegen hat.
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok danke für die ausführliche Erklärung! Hat mir das alles etwas verständlicher gemacht.
Ich hoffe nur das MSI mir da so neue Kabel zuschicken kann oder die mir wenigstens für paar Euros verkauft. Ärgert mich gerade richtig das ich die nicht finde.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Hmm… ok also wahrscheinlich liegt’s dann echt an dem Kabel. Muss mal schauen ob ich die Tasche mit den Kabeln nicht doch finde. Kann man irgendwie diese Kabel nachkaufen?
Wenn die Belegung der Kabel identisch zum Originalen ist und die alte Karte damit auch funktioniert, liegt das Problem vermutlich nicht daran.
An deiner Stelle würde ich prüfen, ob es ein neues Bios für dein Mainboard gibt und dies installieren. In dem Zuge würde ich das System auch einmal mit Bios Defaults testen.
Ebenfalls kannst du die PCIe Schnittstelle auf Fremdkörper prüfen und die Kontakte der neuen Graka.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das Kabel kann man aber dennoch nicht ausschließen, denn an solch einem Anschluss sind immer zwei Pins da, die ein Anschluss bestätigen und ändert sich hier die Belegung kann es gut sein, das die Grafikkarte kein Stecker eingesteckt erkennt und daher nicht anläuft.

Natürlich könnte man eines des original Kabeln mit dem anderen Kabel vergleichen und ggf. auch auf Durchgang der einzelnen Pins prüfen. Dass es mit der alten Karte läuft, hat daher nicht zwingend was zu sagen, da es auch sein kann, das die andere Karte diese zwei Pins nicht benötigt.

Ein Bios Update schadet nicht, sollte aber nicht nötig sein, da es sich hier um eine neue Grafikkarte und auch ein aktuelles neues Board handelt. Aber ich würde auch schauen, ob es eine neue Bios Version gibt und diese auch mal versuchen.
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab schon die neueste BIOS Version drauf. Auf default Stellen habe ich noch nicht probiert. Einfach mit der alten Karte ins Bios, da alles auf Standard stellen und dann ausschalten und die neue Karte einbauen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kannst auch ein Bios Reset ausführen.

Dazu musst du nur das Stromkabel am Netzteil abstecken, ein paar mal auf den Einschaltknopf am Gehäuse drücken, damit sich die Restspannung entladen kann und dann gibt es auf dem Mainboard zwei Pins die hierzu etwa 10 Sekunden mit einem Metallgegenstand berührt werden müssen.

Im Handbuch zum Mainboard wirst du eine Skizze finden und dazu auch diese zwei Pins.
Dann kannst du besser sehen, wo sich diese zwei Pins befinden. Batterie rausnehmen geht auch, aber die zwei Pins für ein paar Sekunden überbrücken geht auch sehr gut, ohne die Batterie rausnehmen zu müssen.

Das Handbuch kannst du auf der Herstellerseite dir herunterladen.
 

slasher

Freizeitschrauber(in)
Also soweit ich das sehe, hast du beim Netzteil 40A auf den ersten beiden VGA1 Kanälen und das gleiche nochmal für VGA 2.
Heißt beide VAG1 bringen dir 480Watt (12V *40Amp)
Versuch mal ein Kabel der VGA 2 wegzulassen, dass müsste ja das Kabel sein was du ersatzmäßig angeschlossen hast und nicht zum MSI Netzteil passt.
Ich glaube ich habe irgendwo mal gelesen, dass der dritte Stromanschluss bei den Karten eigentlich nicht erforderlich ist (glaube ich).
Im schlimmsten Fall startet die Grafikkarte nicht, wenn du das Kabel weglässt.

Hier nochmal die HP von MSI: https://de.msi.com/Power-Supply/MPG-A850GF

Edit: Ach ja, und wenn du das Kabel nicht mehr findest, kannst du sowas meistens bei Caseking nachbestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich habe es so angeschlossen: die originalen Kabel sind an VGA1 & VGA2. Das von cooler Master ist am 2. VGA1. So wie es in der Anleitung steht die du verlinkt hast. Die beiden Kabel von MSI sind 8 PIN zu 8PIN und das von Cooler Master ist 8 PIN zu 2x 8PIN, wobei ich da nur einen 8 PIN verwende, der 2. baumelt halt daneben rum.
Habe hier oder in einem anderen Forum gelesen das einer die 3090 Suprim X hat und der meinte das alle 3 Anschlüsse beleget sein müssen da sonst die Karte nicht startet.
Jetzt hätte ich noch folgende Idee: wenn ja 2 Pins vom Netzteil ausreichen sollten, dann könnte ich ja ein Kabel von MSI mit der Karte verbinden VGA1 z.B und dann das von Cooler Master mit VGA2 und dann den 2x 8 PIN Stecker auf die restlichen 2 Anschlüsse der Grafikkarte?
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Theoretisch kannst du das so machen, ja , es ändert aber damit absolut nichts daran WIE die Karte angeschlossen ist, vor allem wenn das NICHT MSI-Kabel genau das Problem sein sollte ...
Es ist der Karte völlig egal ob da EIN Kabel auf 2 Anschlüße geht oder ob das 2 sind, sofern das Kabel den Strom aushält und die PSU auf dem einzelnen Kabel auch liefern kann. Es gibt sogar Fälle wo es mit EINEM Kabel besser läuft als mit 2, die sind aber selten, SEHR selten.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Puh einfach mal mit nem Kabel von nem anderen NT an eine 2000 Euro Karte. Mutig, mutig.
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok, dann warte ich mal auf die Antwort von MSI ob die mir da noch Kabel zuschicken können. Aber danke euch!
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Also hab MSI kontaktiert letzte Woche, die schicken mir auch netterweise neue Kabel zu. Aber keine Ahnung wann die kommen.
Auf jeden Fall bin ich ein depp^^ nehme das Kabel vom anderen Netzteil aber komme erst heute auf die Idee das andere Netzteil mal zu verwenden. Habe jetzt alles angeschlossen und es funktioniert. Jetzt stellt sich mir aber folgende Frage: reicht das Netzteil für mein System aus? Ist ein Cooler Master Reactor Gold 650w. Sobald die Kabel kommen stecke ich wieder das von MSI dran, aber ich würde gerne mal wissen wie laut die Karte ist und bisschen zocken damit.
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde sagen teste es einfach.:-)

Wenn das sys unter last aus geht musst du eventuell die cpu beim test etwas drosseln nicht das sie von haus aus auf allen Kernen mit 5ghz unter Last fährt weil MSI so im Bios eingestellt haben könnte.

Geht das sys immernoch aus drossel die TDP von der Gpu mit MSI Afterburner.
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Jo geht leider aus. CPU geht tatsächlich bei allen Kernen auf 5GHz. Wie genau gehe ich da vor? Hast du vielleicht ne kurze Erklärung oder nen link? Ich schau natürlich noch kurz selber in Google


Habs gefunden! Hab das mal etwas runtergesetzt und teste das mal ob’s so klappt ohne Abschalten. Danke dir!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten