• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3090 I7 8700K FPS Drops ingame

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

habe seit paar Tage ein Problem und kann mir dieses nicht erklären.

Ich spiele sehr viel Hunt Showdown. Dort hatte ich immer flüssige Spielleistung.
Nur seit ein paar Tagen habe ich immer wieder Ruckler in Form von FPS Drops.

Ich habe Maximal FPS 90 bei Maxed Out und 4k mit einer RTX 3090.
Jedoch sehe ich im Benchmark ingame das ich immer wieder drops habe bis auf unter 60 Fps bis auf 44-50 FPS.

Meine CPU Usage ist bei 70-80 %
GPU Usage fällt hin und wieder von 97% auf 85% und steigt dann wieder.
Läuft nicht stabil bei 97% obwohl ich mir sicher bin das diese bei 97% stabil läuft.

In Control habe ich unter anderem die selben Drops.

Bios ist upgedatet.
Grafikkartentreiber aktuelle installiert

VRAM Temperaturen im normal Bereich 75 Grad

Netzteil ist neu

RAM läuft mit XMP wurde auf Fehler geprüft- fehlerfrei.

1637885825772.png

1637885843821.png

1637885887079.png

1637886124086.png
 
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
CPU taktet durchgehend bei 4450 Mhz. Temperaturen liegen bei 50-55 Grad.
Keine Schwankung zu erkennen.

Das schließe ich irgendwie aus, da ich das Problem bis vor Tagen noch nicht hatte.
 
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Nur für die GPU auf die neueste Version.

Wenn ich MSI Afterburner laufen lasse. Steht unten bei Limit: PWR
Obwohl ich ausreichend Strom hab.

Dies verstehe ich nicht.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Habe letztens ein Video gesehen wo nvidia Treiber mittels Benchmarks verglichen wurden. Da war ein Bsp. Mit Warzone... vorher 100 fps avg und mit neuem Treiber 80 fps avg.

Einfach mal ein downgrade machen. Such dir nen älteren Treiber und teste es nochmal...
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Limit : PRW sollte ja eig. leicht zu verstehen sein : Die Karte läuft dann mit 100% Power-Target bzw. Limit und meldet genau dies.
Und da praktisch keine 3000'er Karte (ohne seltene Ausnahmen und Hacks) eine erhöhung des Powertargets erlaubt läßt sich daran auch nix ändern. Etwas UV könnte evtl. aber noch ein paar % Leistung rauskitzeln.
 

PeaceTank

PC-Selbstbauer(in)
@Karlos12
Ich hatte auch Mikroruckler mit den neuen 496.xx Nvidia Treibern und bin zurück auf den 472.xx Nvidia Treiber.
Seit dem läuft bei mir alles rund. Vielleicht probierst du es auch mal aus und berichtest .
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich spiele auch Hunt, habe mit meiner 1080ti und 9900k @ Wqhd auch seit kurzen mal drops.
Entweder ist es ein Windows Update oder der Geforce treiben 496.76 verursacht das. Ist aber nicht so das es häufig Auftritt und nicht jede Runde.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
RAM läuft mit XMP wurde auf Fehler geprüft- fehlerfrei.
2133 MHz sind bei dir XMP? :confused:
(Siehe CPU-Z Screenshot)

Sicher, dass da nicht mehr geht?
Die kleinen Aussetzer könnten schon aus dem Zusammenspiel CPU-Limit + Schnarch-RAM kommen, wie der Kollege schon angedeutet hat:
Naja ein CPU Limit mit nem alten 6 Kerner+2133MHz RAM.

Man sieht ja hier, dass auf dem PCIe Slot ne Zeit lang mehr los ist:
1637924147118.png

Genau zu dem Zeitpunkt brechen alle anderen Kurven ein.
 
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Danke für die Rückmeldungen.

Ich grade jetzt runter auf 472.XX

@chill_eule

Was meinst du mit dem Bus Interface Load. Verstehe nicht ganz was das aussagt?

Wie stelle ich den RAM auf eine höhere Taktung? Im Bios? Wäre es schlecht den Takt auf 3200 zu stellen?
Oder ist dies ohne weiteres möglich?

Ich hab unten Fotos von allen meinen RAM Slots angehängt.
Stimmen die Werte so oder fällt dir/euch etwas besonderes auf?

1637978742843.png



1637979391606.png


1637979406198.png

1637979423904.png

1637979441914.png

1637980002005.png

Aktuell nach 40 Minuten Ingame
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
ddr4 2400 also recht langsamen ddr4 ram
Und ja ein treiber kann durchaus zicken machen in unterschiedlichen games und zu cpu .imits führen bei mir war es farcry 6 mit dem offiziellen 471,xx an bis 472,xx immer ein deftiges cpu limit.
ab dem 496,76 aktuell ist alles wieder so wie es sein soll
Der Grund wird vermutlich sein das teile des treibers noch mit win update mit einen älteren gemischt wird.
Die einzige lösung ist da Windows dazu zwinge keine treiberupdates auf win update zu installieren und nvidia treiber version die mit der uwp nvidia einstellungs app zusammen gekommen ist.
das sind imn der regel die hauptversionen in whql jegliche beta treiber mit kleinen fixes basieren auf diesen wenn also gemischt wird bzw windows meint eine älteren bsp (dch treiber) kommt es zu solchen Fehlern.
Achja man muss ab win 11 und ab 472,xx den dch nehmen da es keine standard treiber mehr gibt
 
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für die Zahlreichen Beiträge.

Leider bin ich immer noch nicht weiter.

Habe jetzt nen Benchmark laufen lassen und dies war das Ergebnis:

Oben links ist ein orangenes Dreieck zu sehen und dort steht:
1638054455352.png


1638054424576.png


Hier noch die zusätzlichen Daten:
1638054494440.png




Fällt jemanden etwas auf?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
Die Punkte in Time Spy sind für die Hardware normal.
Du hast nur 2400MHZ DDR4 ram, daher wird hier schon limitiert.
Zumal die IPC vom I7 8700K nicht mehr up to date ist.
Warscheinlich läuft deine CPU auf Standardtakt, mit Overclocking könnte man noch etwas herausholen.

Wichtig ist natürlich bei einer RTX 3090 das Netzteil, weil bei Lastwechsel das Netzteil extremen Belastungen ausgesetzt ist. Konnte nicht entnehmen, um welches es handelt.

Für die RTX 3090 werden 750watt Marke empfohlen.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Naja, 17K Grafikscore finde ich für eine RTX 3090 schon wenig. Richtung 20K sollte es da schon gehen.
Temperatur Probleme sehe ich weder bei der CPU noch bei der GPU. CPU Takt schaut nach einem fest eingestellen Takt aus.
Was mir auffällt ist die Auslastung der RTX 3090. Die bricht immer wieder weg.
Auf deinen Screens sind ~90% TDP zu sehen. Hast Du das so eingestellt? PL lässt grüßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Hi,

ich habe folgendes Netzteil verbaut:

be quiet! Straight Power 11 Platinum 1200W PC-Netzteil, schwarz, 6X PCIe​

Kann ich dann einfach ohne weiteres schnelleren Speicher in mein System einbauen?

I7 8700K

Habe jetzt hier gelesen das hier maximal 2666Mhz geht oder sehe ich das falsch?
1638229135619.png



Zu meinem Motherboard habe ich folgendes gefunden:
1638229159891.png

D.h. ist dann 4000 Mhz ohne weiteres möglich?



Was hält ihr von dem Ram: Kann ich diesen noch übertakten?

RAM 3600 Mhz


Ich hab hier noch bei mir einen AMD Ryzen 9 5950X mit dem Board ASUS ROG CROSSHAIR VIII HERO rumliegen.

Dort ist folgender RAM verbaut: 128 GB DDR4 3200 MHz (4x 32 GB)

Ich hab mir den Ryzen angesehen dort ist anscheinend bei 3200 Sense, ist das richtig?
CPU AMD Ryzen:
1638229779661.png


Motherboard:
1638229803545.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Software-Overclocker(in)
D.h. ist dann 4000 Mhz ohne weiteres möglich?
Nein, das hängt a) vom Ram Kit und b) dem Memory Controller in deiner CPU ab. Meiner Erfahrung nach ist DDR4 4000MT/s die große Ausnahme und nicht die Regel bei 8th Gen CPUs.
Was hält ihr von dem Ram: Kann ich diesen noch übertakten?
Sieht nach Hynix C/DJR Chips aus. 18-22-22 ist von den Timings her ziemlich loose. Generell ist da ggf. etwas mehr Takt drin aber bei den Timings darfst Du nicht viel erwarten.
 

TriadFish

PC-Selbstbauer(in)
Verstehe ich das richtig?

In Deinem Rechner steck eine 3090 kombiniert mit einem alten 8700k und lahmen RAM, der auf 2133Mhz taktet und das mit einem overkill 1200 Watt NT?

Du hast aber einfach so nen 5950X samt Board und schnellen 128GB Speicher unegenutzt rumliegen?

Mit Verlaub: Ist das Dein Ernst oder willst Du uns trollen? Sorry...
 
TE
Karlos12

Karlos12

Kabelverknoter(in)
Hallo @TriadFish, ja das verstehst du richtig. Ich hatte eigentlich noch vor Monaten für diesen Rechner eine andere Verwendung.

Ich habe nun aber gestern meinen PC umgebaut:
AMD Ryzen 9 5950X
128GB RAM DDR4 3200 Mhz - Team Group Elite
Asus ROG Crosshair VIII Hero
RTX 3090 OC blieb.

Zur Ursache, Ihr hattet Recht, es lag nicht an der Grafikkarte. Es lag unter anderem am langsamen RAM und am
schon mittlerweile 8 Jahre alten CPU und das alte Motherboard.

Ich habe alle Games getestet. Ich habe durch dieses Setup nun auf Maxed Out 4k in allen spielen stabile FPS. Keine Abfälle nach unten >30 Fps. Falls die FPS fallen dann nur um 1-2, diese stabilisieren sich jedoch auf der Stelle wieder nach oben hin. Ich bin fasziniert...


Jetzt würde ich gerne mit dem RAM höher von der Taktung. Habt ihr eventuell eine Ahnung wie weit ich hier von der Spannung gehen kann und was ich aus dem RAM noch rausholen kann?

Natürlich macht es Sinn mit dem RAM höher zu gehen, das Motherboard verträgt ja alles bis auf über 5000Mhz, jedoch bei der CPU wie ich das verstanden habe ist bei 3200 Mhz Ende?

Danke vorab
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Zur Ursache, Ihr hattet Recht, es lag nicht an der Grafikkarte. Es lag unter anderem am langsamen RAM und am
schon mittlerweile 8 Jahre alten CPU und das alte Motherboard.

Kann schon sein, aber die CPU ist nicht 8 Jahre alt gewesen, sondern ist vielmehr jetzt 4 Jahre alt. Ein noch aktueller i5 10600k ist quasi das identische Gegenstück davon. Bedeutet natürlich, dass Hunt mehr als 12 Threads nutzen kann und ggf. sogar physische Cores vorzieht.
 

GladiusTi

Freizeitschrauber(in)
Die Ursache ist nicht deine Hardware, sondern Patch 1.7 von Hunt. Siehe Reddit. Selbst mein Kollege mit dem i7 12700K hat seitdem drops.
 
Oben Unten