RTX 3080 12 GB MSI Gaming Z Trio kleine Lücke zwischen PCB und Backplate

Kony753

Schraubenverwechsler(in)
Servus Leute, gestern ist meine neue RTX 3080 Gaming Z Trio von MSI angekommen und beim Einbau ist mir bereits eine Kleinigkeit aufgefallen und zwar befindet sich an einer gewissen Stelle zwischen PCB und Backplate eine kleine Lücke. Ich habe alles sachgemäß montiert und war, wie sonst auch, übervorsichtig (etwas Paranoid) bei der Montage. Die Karte brauchte allerdings etwas Druck um im Slot des MSI MEG X570 Unify einzurasten und machte dementsprechend auch ein etwas lauteres Einrastgeräusch. Einen Fehler meinerseits würde ich daher vorerst ausschließen. Da die Karte ein kleines Vermögen gekostet hat und ich die volle Funktionsfähigkeit, auch auf lange Sicht, gewährleistet haben möchte, frage ich euch daher einmal um euren Rat. Ist es ein rein Kosmetischer Fehler der bei der Produktion entstanden sein könnte oder habe ich auf längere Sicht schlimmeres zu befürchten ? Transportschäden können natürlich auch nicht ausgeschlossen werden wenn man denn hier von einem Schaden sprechen kann. Leistungstechnisch bringt die Karte was sie soll. Lediglich den 3DMark Time Spy Stresstest besteht sie nicht und erreicht nur einen Wert von 97%. Temperaturen liegen bei Volllast bei 65-80 Grad GPU, Memory bei ca 90-95 Grad und Hotspot bei 80-90 Grad bei einem Takt von 1950-2050 Mhz. Im Idle sind es im Durchschnitt 40 Grad Celsius. Außerdem hat die Karte in Spielen ziemlich lautes Spulenfiepen was aber, wie ich nachlesen konnte, nicht so ungewöhnlich bei den neuen 350 Watt + Karten sein soll.
Um die Lage etwas besser beurteilen zu können habe ich euch Fotos der Lücke dazu verlinkt. Das Gehäuse ist ein Bequiet! Pure Base 500DX.
Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.
MfG
Graka 3.jpg
Graka 2.jpg
Graka 1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Diese Lücken habe ich nicht. Jedoch ist das nur die Kunstoffleiste/Diffusor für die LEDs auf dem PCB. Interessant wäre ob auch die Backplate diese Verformung aufweist.das siehst du wenn du ein haarlineal oder was ähnliches gerades rüber hältst.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die Lücke ist egal und es gibt sogar Grafikkarten, da sind sogar Abstandshalter dazwischen, damit die Backplate nicht aufliegen kann. Einfach nicht beachten und Spaß haben.

Die Backplate dient nur zur Stabilisierung und damit das PCB etwas geschützt ist. Früher gab es gar keine Backplate auf Grafikkarten.
 

ApolloX30

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Karte ist hinten wegen größerer und kleinerer Lötstellen nicht eben. Somit gibts diesen Spalt - und ja, manche Karten haben gewollt deutlich größere Spalte. An den wichtigen Stellen zur Wärmeübertragung ist da normal aber dann ein Pad eingelegt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei einer 3080 gibt es keine Wärmeübertragung.

Manche Grafikkarten und da wird mit Sicherheit auch die MSI dazu gehören, sind noch nicht mal Pads dazwischen. Meine letzte 2080 MSI Grafikkarte hatte nur dicke Pads dazwischen, damit ein Spalt zwischen gehalten wurde. Eine 2080 Super von Asus hatte gar keine Pads zwischen, nur Abstandhalter an der Backplate selbst.

Meine aktuelle 3080 hat da auch ein Spalt.
Aber wie es darunter aussieht ist mir nicht bekannt, habe sie bisher noch nicht zerlegt.
IMG_20220205_202046.jpg

Aber wie auch immer, kann in diesem Fall jedenfalls ignoriert werden.

Auf den Bildern sieht es jetzt nicht so aus, aber dieser Knick kann auch davon kommen, wenn die Grafikkarte mit ihrem Gewicht dort etwas herunterhängt. Dazu gibt es auch Stützen zu kaufen oder man stellt sich selbst was darunter.

In so einem Fall hatte ich mal diese Halterung darunter gesetzt.
upHere Grafikkarte Grafikkartenhalter GPU Bandage unterstützt Video Karte Sag Halter/Holster Halteblech, Aerospace Aluminium, Single Oder Dual Slot Karten,Schwarz (G195BK)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Eine 3080 hat keine VRams auf der Rückseite, es wird mittels Pads nur etwas Wärme auf die Backplate übertragen. Wie bereits geschrieben gibt es Hersteller, die sich noch nicht mal diese Mühe machen, weil es nicht viel ausmacht. Ich persönlich finde es auch besser mit Pads, denn ein wenig Wärme darüber abzuführen finde ich auch nicht verkehrt.

Wie auch immer, diese leichte Krümmung macht nichts aus.
Wenn es trotzdem stört... dann einfach nicht groß diskutieren und zurückgehen lassen!
 
TE
TE
K

Kony753

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für eure Antworten. Sofern dieser Makel keinerlei Auswirkungen auf die Perfomance und die Langlebigkeit, jetzt und in Zukunft, hat werde ich sie behalten denn auf das ganze Heckmeck mit der Verfügbarkeit etc. habe ich wenig Lust zumal mir dann auch niemand garantieren kann dass die nächste Karte makellos ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hebe mal die Grafikkarte rechts leicht an und schaue, ob der Knick rausgeht.
Die Grafikkarten hängen manchmal rechts wegen des Gewichtes etwas ab, möglicherweise kommt es daher. Ich würde solch eine Grafikkarte auch rechts etwas abstützen.

Meine Grafikkarte ist vertikal verbaut, daher musste ich da nichts abstützen.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Eine 3080 hat keine VRams auf der Rückseite, es wird mittels Pads nur etwas Wärme auf die Backplate übertragen. Wie bereits geschrieben gibt es Hersteller, die sich noch nicht mal diese Mühe machen, weil es nicht viel ausmacht. Ich persönlich finde es auch besser mit Pads, denn ein wenig Wärme darüber abzuführen finde ich auch nicht verkehrt.

Wie auch immer, diese leichte Krümmung macht nichts aus.
Wenn es trotzdem stört... dann einfach nicht groß diskutieren und zurückgehen lassen!
Wo habe ich geschrieben das die 3080 vrams auf der Rückseite hat? Ich schrieb nur das dort Pads sind mehr nicht. Wenn die Backplate eben ist dann ist alles in Ordnung und sie ist einfach nur unsauber montiert worden.

Die mitgelieferte Stütze ist aus ganz dünnes blech. Hab sie durch eine rgb beleuchtete aus Kunststoff ausgetauscht.
 
TE
TE
K

Kony753

Schraubenverwechsler(in)
Wo habe ich geschrieben das die 3080 vrams auf der Rückseite hat? Ich schrieb nur das dort Pads sind mehr nicht. Wenn die Backplate eben ist dann ist alles in Ordnung und sie ist einfach nur unsauber montiert worden.

Die mitgelieferte Stütze ist aus ganz dünnes blech. Hab sie durch eine rgb beleuchtete aus Kunststoff ausgetauscht.
Aber ihren Zweck wird sie doch wohl erfüllen oder nicht ?
Was würde es bedeuten wenn die Backplate nicht komplett eben ist bzw. welche Auswirkungen hätte es ?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
@xlOrDsNaKex
Nochmal, der Kühler sitzt vorne und nur dieser ist für die Kühlung verantwortlich, ob die Backplate Pads hat oder nicht oder gar ganz fehlt, macht den Braten nicht fetter!

Die mitgelieferte Stütze ist aus ganz dünnes blech. Hab sie durch eine rgb beleuchtete aus Kunststoff ausgetauscht.
Von dieser Stütze war meinerseits nie die Rede! Hier kann man sich selbst was darunter setzen oder gar was Gescheites kaufen. Immerhin ist jetzt wenigstens was mit dabei.

Aber ihren Zweck wird sie doch wohl erfüllen oder nicht ?
Die Backplate könnte sogar ganz wegbleiben und würde Kühl technisch nichts ausmachen. Wie bereits geschrieben gab es früher nie eine Backplate und die hat eher den Zweck des Schutzes. Damit das PCB nicht offen dar steht. Kühl technisch macht es nur sehr wenig aus, daher ist es vollkommen egal, ob Pads darunter sind oder nicht! Natürlich ist es mit Backplate + Pads besser, aber es wird kein Unterschied machen, wo man sich Sorgen machen muss.
 
TE
TE
K

Kony753

Schraubenverwechsler(in)
Ok alles klar danke.
Zum Thema Temperaturen.. Sind die Soweit in Ordnung ? Habe bereits gelesen dass der GDDR6Speicher der Karte recht heiß werden soll, etwas Unwohlbefinden bleibt bei so hohen Werten trotzdem ein wenig :stupid:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Lediglich den 3DMark Time Spy Stresstest besteht sie nicht und erreicht nur einen Wert von 97%. Temperaturen liegen bei Volllast bei 65-80 Grad GPU, Memory bei ca 90-95 Grad und Hotspot bei 80-90 Grad bei einem Takt von 1950-2050 Mhz.
Zum Thema Temperaturen.. Sind die Soweit in Ordnung ? Habe bereits gelesen dass der GDDR6Speicher der Karte recht heiß werden soll, etwas Unwohlbefinden bleibt bei so hohen Werten trotzdem ein wenig :stupid:
Deine Angaben sind sehr ungenau.
Bitte mal in einem Game testen und nicht mit Stresstest oder Benchmark.

Dann nicht die max. anliegende Temperaturen beachten, sondern die Temperaturen die zeitgleich anliegen. Da ich kein zweiter Bildschirm habe, mache ich es gerne mit dem OSD vom Afterburner. Allerdings hat der Afterburner keine Temperaturen zu den VRam und dem Hotspot. Das müsstest du mittels HWInfo mit hinzufügen. Mit einem zweiten Bildschirm kannst einfach GPU-Z darauf laufen lassen.

Bei mir sieht es dann so aus:
Ashampoo_Snap_Freitag, 4. Februar 2022_00h27m51s_003_.png
Ein zweiter Bildschirm oder das OSD sollte genutzt werden, weil nach dem raus Trappen die Temperaturen sich verfälschen werden. Wie genau du es machst, ist dir überlassen. Aber um GPU und Hotspot richtig zu ermitteln, müssen die Temperaturen zur gleichen Zeit abgelesen werden.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Die Backplate könnte sogar ganz wegbleiben und würde Kühl technisch nichts ausmachen. Wie bereits geschrieben gab es früher nie eine Backplate und die hat eher den Zweck des Schutzes. Damit das PCB nicht offen dar steht. Kühl technisch macht es nur sehr wenig aus, daher ist es vollkommen egal, ob Pads darunter sind oder nicht! Natürlich ist es mit Backplate + Pads besser, aber es wird kein Unterschied machen, wo man sich Sorgen machen musmuss
Das ist falsch. Das die Pads + Backplate thermisch was bringen hat bereits Igor gemessen. Ich weiß nicht warum du dich immer so aufplustern musst?! Ich benötige von dir keine Belehrung. Du belehrst doch auch keinen Dachdecker wie er den Dachstuhl zu bauen hat. Also brauchst du mir auch nicht erzählen wie Thermodynamik bei elektronischen Komponenten funktioniert....
Ich schrieb hier nur um dem TE zu helfen weil ich zufällig das gleiche Modell habe wie er.

Es gibt sogar aftermarket Kühler die speziell durch diese Kühlungsmethode richtig effizient kühlen. Also verbreite bitte nicht solche unsinnigen Aussagen.
Back to topic.

Ich würde sie mit einer gauge überprüfen und schauen was da nicht eben ist. Könnte auch die Platine eine "delle " haben. Was aber nicht weiter schlimm wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Aber ihren Zweck wird sie doch wohl erfüllen oder nicht ?
Was würde es bedeuten wenn die Backplate nicht komplett eben ist bzw. welche Auswirkungen hätte es ?
Den Zweck hat sie meiner Meinung nach eben nicht erfüllt, da sie sich aufgrund des Gewichts der GraKa sehr verbogen hat. Aber das musst du selber entscheiden. Meine Gaming z liegt 90 Grad genau und hängt nicht durch. Ist für mich persönlich eher ästhetisch wichtig.

Selbst wenn die Backplate eine Delle hätte muss das noch nichts bedeuten. Es kann dann nur ein Anzeichen für mechanische Beanspruchung sein oder das sie vielleicht sogar unsachgemäß behandelt wurde.
 
Oben Unten