• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 2070 zum streamen nicht ausreichend, mit was aufrüsten?

Ace_Caesar

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich bin Julius und ich brauche mal die Hilfe von jemandem der Ahnung hat.
Ich habe das Problem, dass ich mit meiner RTX 2070 nicht richtig streamen kann und gleichzeitig RainbowSix:Siege auf flüssigen 144FPS spielen kann und in diesem Spiel kann und möchte ich nicht auf 60 FPS runter gehen. Deshalb habe ich mich gefragt, welche der neuen RTX 30er Karten ich mir holen sollte, bzw. ob das überhaupt hilft.
Ich weiß nicht ob das wichtig ist, aber hier noch ein paar Infos:
-Ich streame mit Streamlabs OBS
-Ich habe alle möglichen Einstellungen sowohl im Stream als auch im Spiel ausprobiert
-Meine CPU ist ein RYZEN 3600X
-Ich spiele mit 16 GB DDR4 RAM
-Mein Monitor ist ein WQHD 144 Hz Monitor

Ich hoffe das hier ist der Teil der Website wo man diese Fragen stellt.
So oder so bedanke ich mich schonmal für jede Antwort, die ich so leider nicht im Internet gefunden habe, vielleicht weil die neuen Karten, ja... neu sind :)

Viele Grüße
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Eine RTX 2070 erledigen das Encodieren beim Streamen "nebenher" - DAS ist sicher nicht für niedrigere FPS verantwortlich! ;)

Du verwendest ja doch sicher NvEnc oder?
 

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
alle nvidia grafikkarten abe der gtx 1660 haben den gleichen encoder verbaut und demnach die gleiche streaming leistung.
ein upgrade auf rtx 3000 hilft also null.

aus der ferne würde ich einfach frech behaupten, dass deine einstellungen in obs falsch sind.
poste die doch mal , dann kann ich dir sagen was eventuell falsch ist.

eigetlich sollte das einwandfrei gehen mit deiner graka.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Da der TE scheinbar ein Problem mit OBS hat, empfehle ich ein Programm, bei dem man fast nix falsch machen kann, das nicht zusammenbricht wenn die GPU auf 99% Last geht und das auch nur 10% FPS klaut^^. Nebenbei hat das der TE sowieso schon installiert.

Das kann man als Unsinn betiteln, muss man aber nicht.
 
TE
A

Ace_Caesar

Schraubenverwechsler(in)
Eine RTX 2070 erledigen das Encodieren beim Streamen "nebenher" - DAS ist sicher nicht für niedrigere FPS verantwortlich! ;)

Du verwendest ja doch sicher NvEnc oder?
Ja
alle nvidia grafikkarten abe der gtx 1660 haben den gleichen encoder verbaut und demnach die gleiche streaming leistung.
ein upgrade auf rtx 3000 hilft also null.

aus der ferne würde ich einfach frech behaupten, dass deine einstellungen in obs falsch sind.
poste die doch mal , dann kann ich dir sagen was eventuell falsch ist.

eigetlich sollte das einwandfrei gehen mit deiner graka.
Habe das gerade schon umgestellt als das noch n Freund meinte ich sollte da was anderes probieren. Wenn ich mich nicht mehr melde war es das ;) danke
Hallo und willkommen im Forum,

schau doch erst mal was deine FPS limitiert.
Kannst dir ein Tool wie den Afterburner oder CapframeX installieren ...
Anleitung: https://www.computerbase.de/forum/t...en-ein-framedrops-lags.1367247/#post-15947165

MfG
Alles schon gemacht
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Nachher geht das Game nur auf 60 FPS runter, weil OBS auf einem 2. 60hz Monitor offen ist und nicht auf dem 144hz Monitor.
 

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
ne das macht nix, hatte das auch schonmal so in dem setup. dem game ist egal was obs auf dem 2. monitor macht.
Wieso?
Shadowplay ist für Streaming-"Hausmannskost" vollkommen ausreichend und performant!
ja aber man steigt doch nicht auf ein anderes programm um, nur weil man im zweifelsohne besseren programm die einstellungen nicht hinbekommt. man findet einfach die richtigen einstellungen und gut is.
OBS ist jetzt auch kein hexenwerk.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Nicht immer nur von Dir auf andere schließen. Dachte Du nutzt einen 2. PC.

Wir hatten hier schon einige Threads mit genau diesem Problem.
Sufu auf die Schnelle. Du kannst das bestimmt besser als ich.

Bei manchen macht es nix Monitorfrequenzen zu mischen, bei anderen passiert EXAKT dieses hier^^
Ist aber natürlich nur Raten, weil der TE ja nix von einem 2. Monitor erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
ist mir so noch nie passiert, aber gut ich lerne ja gerne dazu :-)
aus meiner erfahrung sind es bei solchen probelemen meistens einfach die einstellungen, die nicht passen.
falscher encoder ausgewählt, bitrate passt nicht , solche sachen.
oder mein lieblingsfehler, den ich sschon oft gesehen hab und der mir auch selber schon passiert ist:
in OBS wurde die bildschirmaufahme aktiviert und dann vergessen wieder auszuschalten, so dass gameaufnahme und bildschirmaufnahme gleichzeitig aktiv sind.
 
TE
A

Ace_Caesar

Schraubenverwechsler(in)
ne das macht nix, hatte das auch schonmal so in dem setup. dem game ist egal was obs auf dem 2. monitor macht.

ja aber man steigt doch nicht auf ein anderes programm um, nur weil man im zweifelsohne besseren programm die einstellungen nicht hinbekommt. man findet einfach die richtigen einstellungen und gut is.
OBS ist jetzt auch kein hexenwerk.
True story.
Hat jetzt übrigens funktioniert. Hatte mir so ein Video angeschaut aber mit den Einstellungen lief das nicht.
Habe die geändert und jetzt geht es weitestgehend, habe immer nur mal kurz Frameeinbrüche
 
Oben Unten