• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Richtiges SFX Netzteil

Morgoth-Aut

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

Ich suche für I5-6600k + GTX 770 4GB ein "gutes" SFX Netzteil.

Folgende habe ich mir schonmal rausgesucht:

be quiet! SFX Power 2 400W SFX12V 3.3 Preisvergleich | Geizhals Österreich
SilverStone SFX Series ST45SF V2.0 450W SFX12V Preisvergleich | Geizhals Österreich
SilverStone SFX Series ST45SF-G 450W SFX12V Preisvergleich | Geizhals Österreich (sind die 20€ Aufpreis zum nicht Gold Modell wert?)

Das be quiet! SFX L Power 500W SFX12V 3.3 wird wsl schon zu groß für mein Gehäuse sein.

Kann mir hier jemand sagen ob ich hier "gute" gewählt habe oder gibt es hir eine bessere Alternative?

MfG
Morgoth
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Und übertrieben laut - muss man einfach anmerken weil genau aus dem Grund ist es aus nem Node 202 bei nem Kollegen von mir wieder rausgeflogen.

Da sitzt jetzt das BQ drin wobei ich meine das fällt schon flach weil das (ohne nach zu schauen) nur einen 8 Pin haben dürfte.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Wahrscheinlich zu hohe Temperaturen im Gehäuse. Habe das Problem auch bei meinem Dan A4 SFX und dem SF 600. Der Lüfter dreht absurd auf wenn es zu warm wird.
 

ChiefJohnson

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab ein Sharkoon Silentstorm SFX Gold 500W SFX12V-L (Sharkoon Silentstorm SFX Gold 500W SFX12V-L Preisvergleich | Geizhals Deutschland).
Ist halt auch wieder SFX-L. Aber hat eben genau dadurch den Vorteil, einen vollwertigen 120mm Lüfter statt eines 80mm Brummers.
Ist an sich ein gutes Netzteil, kein Chinaböller, aber mit mehr Geld ist sicher noch etwas mehr Qualität drin. Schubst bei mir eine GTX1080 und Ryzen 5 1600 (beide OC) ohne Probleme.

Vorteile:
Gold-Effizienz (gerade noch so)
Preis
Lautstärke (imo)
500W
Vollmodular (+ flexible Kabel)
Nachteil:
Kein SFX sondern SFX-L
 
TE
Morgoth-Aut

Morgoth-Aut

Freizeitschrauber(in)
Wahrscheinlich zu hohe Temperaturen im Gehäuse. Habe das Problem auch bei meinem Dan A4 SFX und dem SF 600. Der Lüfter dreht absurd auf wenn es zu warm wird.

Denke auch das es an den Temperaturen liegt, laut den Tests die ich gelesen habe soll es für ein SFX leise sein.

Naja morgen sollte es ankommen und da kann ich es gleich testen.

Ich hab ein Sharkoon Silentstorm SFX Gold 500W SFX12V-L (Sharkoon Silentstorm SFX Gold 500W SFX12V-L Preisvergleich | Geizhals Deutschland).
Ist halt auch wieder SFX-L. Aber hat eben genau dadurch den Vorteil, einen vollwertigen 120mm Lüfter statt eines 80mm Brummers.
Ist an sich ein gutes Netzteil, kein Chinaböller, aber mit mehr Geld ist sicher noch etwas mehr Qualität drin. Schubst bei mir eine GTX1080 und Ryzen 5 1600 (beide OC) ohne Probleme.

bei mir würde sich leider ein SFX-L ausgehen, aber mit den Kabeln komme ich dann nicht mehr vernünftig an der Grafikkarte vorbei und dass möchte ich schon vermeiden, vorallem da ich keine Backplate habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten