• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Retro Screenshot Thread

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, das übliche halt ;)
Postet eure Retro Shots, gebt nur das Spiel und ggF. System an.

Bitte alle Bilder mit 900 Pixel Breite max posten.
GANZ WICHTIG: Bilder nur im Forum hochladen!
Eine Anleitung findest du hier: [HowTo] Bilderupload im Forum


Hier mal ein paar Shots von Darius II (eins meiner lieblingsshoter wg. des Upgradesystems, die Endgegner nerven aber, da immer das gleiche)



http://extreme.pcgameshardware.de/a...rtikel/20287-howto-bilderupload-im-forum.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Menthe

Software-Overclocker(in)
AW: Retro Screenshot Thread.

Ich post dann morgen mal n paar Screenshots von Rayman 1 von 1995^^
 

Smoke

Freizeitschrauber(in)
AW: Retro Screenshot Thread.

Gehts hier nur um RetroGAMES oder auch allgemein Retro Screenshots vom Win oder was auch immer???
 

Smoke

Freizeitschrauber(in)
AW: Retro Screenshot Thread.

So, dann hier mal mein ganz ganz ganz alter Desktop vom Januar 1997.
Hatte damals Win95 auf einem 486er System mit 8MB RAM, und 1,2GB HDD und 4X CD-ROM. Und einer 2MB Grafikkarte. Die Auflösung war 640X480 und ich fands cool!! :daumen:
 

kays

Software-Overclocker(in)
AW: Retro Screenshot Thread.

So, dann hier mal mein ganz ganz ganz alter Desktop vom Januar 1997.
Hatte damals Win95 auf einem 486er System mit 8MB RAM, und 1,2GB HDD und 4X CD-ROM. Und einer 2MB Grafikkarte. Die Auflösung war 640X480 und ich fands cool!! :daumen:

Oh ja da kann ich mich auch noch gut dran erinnern, bei mir war es aber nur ein 386 von Compaq, lang lang ist´s her :D
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
AW: Retro Screenshot Thread.

ich poste hier auch ma ^^ sorry handybilder, grad eben gemacht, also dunkel^^

einfach ma um den thread evtl. wieder zum leben zu erwecken:D
 
TE
Stefan Payne

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Retro Screenshot Thread.

Wonderboy 5, in Monster Land 3 :ugly:
Werds wohl nie durchspielen :(
Bin gerad kurz vorm Ende und komm da nicht so wirklich weiter, bei der Hüpforgie der Plattform...

 

blaidd

Freizeitschrauber(in)
Ich grab den Threat mal wieder aus =)

Ultima VIII: Pagan

Hat damals meinen 486DX-33 mächtig schwitzen lassen (zum Glück hab ich dann ziemlich flott aufgerüstet). Klasse Game, obwohl es viele alte Tugenden über Bord geschmissen hat, wie z.B. die Party der üblichen "Warriors of Destiny" Iolo, Shamino, Dupre & Co. und deutlich Action-orientierter geworden ist. Nicht immer toll, von den Stepping-Stones hab ich immer noch Albträume (s. Bild 4) ;-). Trotzdem, das Setting finde ich sehr spannend, der Avatar -als Ikone alldessen was gut ist- in einer vom Guardian pervertierten Welt muß sich mit finsteren Mächten verbünden, um ihr zu entkommen.
Tiefgründig, komplex und einfach gut =)
Ein Jammer, daß es Origin nicht mehr gibt...

[EDIT:]Kann man z.B. bei Amazon übrigens immer noch kaufen. Lohnt sich!
 

Anhänge

  • u8_025.png
    u8_025.png
    28,1 KB · Aufrufe: 139
  • u8_012.png
    u8_012.png
    14,6 KB · Aufrufe: 149
  • u8_022.png
    u8_022.png
    19,1 KB · Aufrufe: 123
  • u8_006.png
    u8_006.png
    5,1 KB · Aufrufe: 155
  • u8_000.png
    u8_000.png
    20 KB · Aufrufe: 144
  • u8_024.png
    u8_024.png
    17,8 KB · Aufrufe: 102
  • u8_020.png
    u8_020.png
    21,8 KB · Aufrufe: 129
  • u8_009.png
    u8_009.png
    17,4 KB · Aufrufe: 128
  • u8_021.png
    u8_021.png
    15,1 KB · Aufrufe: 129
  • u8_005.png
    u8_005.png
    18,4 KB · Aufrufe: 122
  • u8_014.png
    u8_014.png
    17,9 KB · Aufrufe: 102
  • u8_023.png
    u8_023.png
    21 KB · Aufrufe: 126
  • u8_015.png
    u8_015.png
    17,8 KB · Aufrufe: 99
  • u8_008.png
    u8_008.png
    24,3 KB · Aufrufe: 117
  • u8_004.png
    u8_004.png
    17,5 KB · Aufrufe: 95
Zuletzt bearbeitet:

blaidd

Freizeitschrauber(in)
Perihelion: The Prophecy (Amiga)

Amiga-RPG. Ewig nicht mehr gespielt, und ich muß sagen, ich hab auch nicht mehr wirklich eine Ahnung wie es geht... :ugly: Naja, toller Graphikstil, abgefahrenes Sci-Fi/Fantasy/Cyberpunk-Setting, klasse Sound. Ich muß mich da wohl nochmal ein bisschen reinfuchsen, hab ich früher gern mal gezockt. Soweit ich mich erinnern kann, vom Gameplay nicht wirklich was besonderes aber hey, so ein Setting gibt's nicht alle Tage und dazu schicke Psygnosis-Graphik (wenn auch nur mit 32 Farben) =)
Aber die Bedienung ist dann doch ein bisschen umständlich...
 

Anhänge

  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_022.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_022.png
    33,6 KB · Aufrufe: 128
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_005.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_005.png
    41,1 KB · Aufrufe: 107
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_002.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_002.png
    39,6 KB · Aufrufe: 132
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_009.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_009.png
    38,7 KB · Aufrufe: 101
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_001.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_001.png
    10,1 KB · Aufrufe: 105
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_013.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_013.png
    38,6 KB · Aufrufe: 101
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_010.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_010.png
    36,9 KB · Aufrufe: 116
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_016.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_016.png
    39 KB · Aufrufe: 146
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_014.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_014.png
    19,9 KB · Aufrufe: 116
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_011.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_011.png
    18,4 KB · Aufrufe: 123
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_020.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_020.png
    45,1 KB · Aufrufe: 147
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_006.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_006.png
    45,2 KB · Aufrufe: 114
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_004.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_004.png
    36,7 KB · Aufrufe: 176
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_007.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_007.png
    40,7 KB · Aufrufe: 111
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_018.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_018.png
    38,9 KB · Aufrufe: 136
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_017.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_017.png
    40,4 KB · Aufrufe: 155
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_015.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_015.png
    24,6 KB · Aufrufe: 104
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_003.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_003.png
    14,6 KB · Aufrufe: 116
  • Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_008.png
    Perihelion (1993)(Psygnosis)(Disk 5 of 5)_008.png
    34,2 KB · Aufrufe: 141
Zuletzt bearbeitet:

blaidd

Freizeitschrauber(in)
Magic Carpet

Bullfrog gibt's ja leider auch nicht mehr, ich kann mich nicht erinnern, daß sie irgendwann mal was schlechtes produziert hätten. Alles tolle Games, viele davon auch richtig innovativ. Wie Magic Carpet zum Beispiel. Man lenkt dabei einen fliegenden Teppich durch die komplett zerstör- und verformbare Fantasywelt bekämpft Drachen, Lindwürmer und anderes Fantasyviechzeug, die dafür Manakugeln zurücklassen. Die kann man per Zauberspruch markieren, dann kommt ein Ballon und bringt sie zur zuvor gebauten und aufrüstbaren Burg. In späteren Leveln gibt's auch noch Kontrahenten, die versuchen, einem das Mana wieder abzuluchsen. Spaßiges Spiel, läuft sogar in SVGA, jedenfalls wenn man einen überfetten Pentium Zuhause hatte... hatte bloß noch keiner den ich kannte, und auch ich hatte leider "nur" einen (gerade erschienenen) DX4. Mördersystemanforderungen gibt's nicht erst seit Crysis. ;-) [EDIT: Stimmt gar nicht. Ich hatte einen DX2-66. Der DX4 kam erst später...]

War jedenfalls ganz schön abgefahren. Man kann Berge einebnen, das Land in zwei Hälften spalten etc. Sogar in 3D kann man zocken (anaglyph). :daumen:
 

Anhänge

  • carpet_010.png
    carpet_010.png
    31,5 KB · Aufrufe: 117
  • carpet_016.png
    carpet_016.png
    76,5 KB · Aufrufe: 114
  • carpet_009.png
    carpet_009.png
    64,8 KB · Aufrufe: 103
  • carpet_007.png
    carpet_007.png
    19,5 KB · Aufrufe: 122
  • carpet_000.png
    carpet_000.png
    23,3 KB · Aufrufe: 96
  • carpet_008.png
    carpet_008.png
    59,8 KB · Aufrufe: 132
  • carpet_001.png
    carpet_001.png
    17,2 KB · Aufrufe: 112
  • carpet_004.png
    carpet_004.png
    16,6 KB · Aufrufe: 102
  • carpet_013.png
    carpet_013.png
    55,5 KB · Aufrufe: 104
  • carpet_018.png
    carpet_018.png
    166 KB · Aufrufe: 120
  • carpet_005.png
    carpet_005.png
    14,4 KB · Aufrufe: 102
  • carpet_002.png
    carpet_002.png
    18,7 KB · Aufrufe: 122
  • carpet_015.png
    carpet_015.png
    54,9 KB · Aufrufe: 121
  • carpet_014.png
    carpet_014.png
    38,9 KB · Aufrufe: 133
  • carpet_017.png
    carpet_017.png
    76 KB · Aufrufe: 138
  • carpet_012.png
    carpet_012.png
    57,7 KB · Aufrufe: 123
  • carpet_011.png
    carpet_011.png
    55,8 KB · Aufrufe: 121
  • carpet_006.png
    carpet_006.png
    20,2 KB · Aufrufe: 139
  • carpet_003.png
    carpet_003.png
    15,9 KB · Aufrufe: 109
Zuletzt bearbeitet:

blaidd

Freizeitschrauber(in)
Okay, eins noch =)

DreamWeb

Eins meiner Favourites... Ein klassisches Point & Click-Adventure, allerdings orientiert es sich nicht wie viele andere an den sehr beliebten Lucas Arts-Titeln sondern geht in eine ganz andere Richtung. Das Setting ist ziemlich düster mit Sex, Mord etc. Erinnert etwas an Blade Runner. Man bekommt von einer mysteriösen Figur den Auftrag, die sieben Auserwählten zu töten. Warum genau und warum und wofür sie auserwählt wurden? Wer weiß...
Die Puzzel sind nicht wirklich der Rede wert, und die Grafik war schon zum Erscheinen nicht gut, aber das Spiel ist trotzdem gut. Tolle Atmosphäre, schön düsteres Setting, gute Story und klasse Soundtrack.
 

Anhänge

  • dreamweb_005.png
    dreamweb_005.png
    5,2 KB · Aufrufe: 104
  • dreamweb_004.png
    dreamweb_004.png
    6,4 KB · Aufrufe: 125
  • dreamweb_003.png
    dreamweb_003.png
    6,5 KB · Aufrufe: 94
  • dreamweb_002.png
    dreamweb_002.png
    3,5 KB · Aufrufe: 126
  • dreamweb_001.png
    dreamweb_001.png
    5,8 KB · Aufrufe: 123
  • dreamweb_000.png
    dreamweb_000.png
    5,6 KB · Aufrufe: 105
  • dreamweb_022.png
    dreamweb_022.png
    15,2 KB · Aufrufe: 117
  • dreamweb_023.png
    dreamweb_023.png
    12,4 KB · Aufrufe: 110
  • dreamweb_024.png
    dreamweb_024.png
    14,1 KB · Aufrufe: 100
  • dreamweb_025.png
    dreamweb_025.png
    14,7 KB · Aufrufe: 123
  • dreamweb_026.png
    dreamweb_026.png
    13,4 KB · Aufrufe: 105
  • dreamweb_027.png
    dreamweb_027.png
    11,7 KB · Aufrufe: 113
  • dreamweb_028.png
    dreamweb_028.png
    16,3 KB · Aufrufe: 118
  • dreamweb_029.png
    dreamweb_029.png
    16,6 KB · Aufrufe: 126
  • dreamweb_032.png
    dreamweb_032.png
    16,5 KB · Aufrufe: 122
  • dreamweb_021.png
    dreamweb_021.png
    12,7 KB · Aufrufe: 107
  • dreamweb_020.png
    dreamweb_020.png
    12,8 KB · Aufrufe: 125
  • dreamweb_006.png
    dreamweb_006.png
    7,5 KB · Aufrufe: 102
  • dreamweb_008.png
    dreamweb_008.png
    14 KB · Aufrufe: 108
  • dreamweb_009.png
    dreamweb_009.png
    13,9 KB · Aufrufe: 96
  • dreamweb_012.png
    dreamweb_012.png
    10,2 KB · Aufrufe: 116
  • dreamweb_013.png
    dreamweb_013.png
    13,6 KB · Aufrufe: 147
  • dreamweb_015.png
    dreamweb_015.png
    13,7 KB · Aufrufe: 78
  • dreamweb_016.png
    dreamweb_016.png
    15,7 KB · Aufrufe: 121
  • dreamweb_018.png
    dreamweb_018.png
    15,2 KB · Aufrufe: 109
  • dreamweb_019.png
    dreamweb_019.png
    14,6 KB · Aufrufe: 131
  • dreamweb_036.png
    dreamweb_036.png
    14,3 KB · Aufrufe: 142
  • dreamweb_037.png
    dreamweb_037.png
    14,3 KB · Aufrufe: 140
  • dreamweb_038.png
    dreamweb_038.png
    14,3 KB · Aufrufe: 127
  • dreamweb_039.png
    dreamweb_039.png
    14,4 KB · Aufrufe: 143
Zuletzt bearbeitet:
M

Mindmachine

Guest
AW: Retro Screenshot Thread.

Hier mal kein Spielesceenshot an sich aber passend zum Wing Commander Start ein Bild von meiner alten Limited Edition:
 

Anhänge

  • WingCommander 001.JPG
    WingCommander 001.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 245

blaidd

Freizeitschrauber(in)
Lang nix mehr passier hier... zum Glück hab ich was =)

Arcanum - Of Steamworks and Magick Obscura

Ein klassisches ISO-RPG im überhaupt nicht klassischem Gewand. Das Spiel spielt in einer Fantasy-Welt, in der die Industrielle Revolution Einzug genommen hat. Auf der einen Seite gibt es Magie, Schwerter und Co. auf der anderen Wissenschaft, Dampfmaschinen und Schußwaffen. Da ist Ärger vorprogrammiert, vor allem auch, weil die Bewohner von Arcanum zwiegespalten bei der Bevorzugung des einen oder anderen sind. Außerdem kommt Magie nicht mit Technik klar, bei technikaffinen Charakteren versagt die Magie etwa eines magischen Schwertes, ein Magier, der versucht eine Schußwaffe abzufeuern, dem explodiert das Ding eher in der Hand als eine Kugel in seinen Gegner zu jagen.

Sehr interessantes Szenario, liebevoll ausgedacht und designt, allerdings hat das Spiel auch viele Schwächen. Zu Troika Games, den Entwicklern (die mit Vampire - TM- Bloodlines noch ein genauso geniales wie verbuggtes Spiel abgeliefert haben), sind damals viele Entwickler der Fallout Reihe (natürlich nur 1+2, ist ja schon ein paar Jährchen her) abgewandert, was man dem Spiel auch anmerkt. Es hat einen ähnlichen Humor, die Entscheidungsfreiheit, die Reisekarte etc. (Als eine Art Easter-Egg außerdem den Hundebegleiter, der auch in Fallout 2 und Fallout 3 auftaucht =))
Leider aber nicht das Kampfsystem, obwohl es viele Parallelen hat. Es ist ein Echtzeit/Rundenbasierter Hybrid, und keiner der Teile funktioniert befriedigend: Echtzeit ist unübersichtliches, rasend schnell ablaufendes Chaos, Rundenbasiert ist es lahm und läßt außerdem die Taktik eines Fallout vermissen..
Dazu kommen wie gesagt auch noch unzählige Bugs und eine schon damals nicht überzeugende Grafik.
Dagegen steht vor allem das Szenario, die detaillierte Welt und die enorme spielerische Freiheit.

Der führende Entwickler von Arcanum werkelt übrigens bei Obsidian.

Remake please!

Das Spiel bekommt man u.A. bei GOG.com, es gibt Fan-Patches, die die Bugs ausmertzen oder die Grafik verbessern (z.B. Widescreen). Nicht nur auf Grund des Szenarios immer noch einen Blick wert =)

2012-09-08_00001.jpg
2012-09-08_00002.jpg
2012-09-08_00003.jpg
2012-09-08_00006.jpg
2012-09-09_00001.jpg
2012-09-09_00002.jpg
2012-09-09_00004.jpg


Die Screens sind allesamt relativ am Anfang des Spiels geschossen, spiel noch nicht sehr lang...

[EDIT:] Lol, ist mir grad erst aufgefallen: Normalerweise gibt's auch ein HUD, allerdings zickt das Spiel bei Screenshot-Programmen ziemlich, Fraps und Bandicam zeichnen z.B. gar nichts auf, mußte sie mit Steam machen. Paßt ja auch besser zum Titel...;)


 
Zuletzt bearbeitet:

DarkBlue

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die gute "Dos Box Game Launcher" Software hat mich gerade meinen ersten Bullfrog Titel noch mal spielen lassen ... Hi-Octane.
Ein echtes Uhrgestein :-)

HiOctane_1.jpgHiOctane_2.jpgHiOctane_3.jpg

Zusätzlich stehe ich auch noch total auf meine alten Arcade - Space Games:
Demonstar-SE
01.jpg02.jpg

Sowie das gute alte Tyrian:
Tyrian.jpgTyrian1.jpg
 

Monocus

Komplett-PC-Aufrüster(in)
P l a n e s c a p e : T o r m e n t

1999 - Black Isle Studios (Fallout, Icewind Dale)

DAS Story-Rollenspiel. Mehr muss man zu Planescape: Torment eigentlich nicht sagen.
Man könnte erwähnen, dass Sterben bei Torment etwas anders gehandhabt wird.
Tatsächlich kann man - wie sich herausstellt - nicht endgültig sterben.
Einige Quests lassen sich sogar nicht lösen ohne - für den Moment - ins Gras zu beißen.
Man könnte auch erwähnen, dass sich fast alle Kämpfe vermeiden lassen - Zwischengegner mit eingeschlossen!
Wer intelligent diskutiert kann fast jede Auseinandersetzung verbal lösen und erlebt ganz nebenbei viel mehr als der plumpe Krieger.
Ganze Handlungsstränge kann man ohne hohen Intelligenzskill nicht lösen, Begleiter bleiben einem verwehrt.
Planescape Torment ist das einzige Rollenspiel, dass ich je als nicht-Kämpfer durchgespielt habe.
Man sollte in dem Zusammenhang vielleicht erwähnen, dass Kämpfe mitunter bockschwer sind. Wer sie umgehen kann ist besser dran.
Zumal es kaum einen Nutzen hat zu kämpfen, denn EP gibt es dafür fast keine (einige wenige Zwischengegner ausgeschlossen)!
Zur Spielmechanik sei gesagt, dass man gerne lesen sollte, Sprachausgabe ist kaum vorhanden.
Dialoge gleichen mehr einem interaktiven Roman als den heute eher anvisierten Filmen.
Die Texte erreichen dabei eine Tiefe, die alles mir bekannte in den Schatten stellt.
Sind witzig, intelligent, sehr plastisch und detailliert.
Da lohnt sich das Lesen!
Der auf Intelligenz geskillte Namenlose kann viele Entscheidungen treffen. Keine kleinen Schlenker, sondern tiefgreifende Entscheidungen.
Und der Krieger, nun, der muss kämpfen :D

Das Spiel ist dank GOG mittlerweile wieder ohne Probleme erhältlich und mit Mods (!) auch heute noch gut spielbar.

Torment 2010-10-16 15-03-22-69_Done.jpg


Torment-2010-11-12-23-00-37-77.jpg


Torment 2010-12-24 12-26-36-92_Done.jpg


Torment-2010-12-19-18-48-17-78.jpgTorment-2010-12-19-18-29-39-97.jpgTorment-2010-10-30-17-49-54-14.jpgTorment-2010-10-20-22-35-02-97.jpgTorment-2010-10-17-14-46-21-53.jpgTorment-2010-10-16-18-45-34-87.jpgTorment-2010-12-24-13-00-44-55.jpg
 

BenGun_

Freizeitschrauber(in)
Den letzten Screenshots habe ich nie gesehen bei meinen Civ Versionen.
Da stand dann immer nur, dass das Raumschiff bei Alpha.Centauri angekommen ist und das wars.
 

T'PAU

Software-Overclocker(in)
Oh netter Thread, glatt übersehen. Na dann mal ein paar meiner Kunstwerke aus Unreal Tournament (1999): :devil: :D

Bladetunnel.JPGexploding_Ammo4.JPGFire1.JPGHomer rocks2.JPGShock-Redeemer.JPGTPAU was here.JPG

Diverse Mods und ini-Tweaks wie "decalstay", "slomo" usw., schon zu lange her!
Hab noch einiges mehr aus dem Game aus dieser Zeit. :nicken:
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Police Quest III: The Kindred
(D-Fend Reloaded 1.4.2 + Dosbox 0.74 + Munt)

scidhuv_000.png


scidhuv_005.png
scidhuv_006.png
scidhuv_008.png
scidhuv_010.png
scidhuv_012.png
scidhuv_013.png
scidhuv_014.png
scidhuv_015.png
scidhuv_016.png
scidhuv_018.png
scidhuv_025.png
scidhuv_024.png
scidhuv_021.png
scidhuv_019.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Bio Menace - Episode 1: Dr. Mangle's Lab

bmenace1_000.png


bmenace1_004.png
bmenace1_005.png
bmenace1_006.png
bmenace1_009.png
bmenace1_011.png
bmenace1_012.png
bmenace1_014.png
bmenace1_016.png
bmenace1_017.png
bmenace1_19_1.png
bmenace1_020.png
bmenace1_021_2.png




Frage am Rande: Warum ist der Thread eigentlich nicht angepinnt?
 
Zuletzt bearbeitet:

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
Ich hab immer zu wenig Zeit für sowas, aber hier will ich mich gerne beteiligen - der alten Spiele wegen. Beginnen wir mit A:

Atomino - 1991 - BlueByte / Psygnosis
(DOSBOX)

Knobelspiel mit Zeitlimit

Füge Atome aus der Leiste rechts im Bild an die vorgegebenen im Bildschirm an, sodass sich Moleküle bilden und keine offenen Verbindungen mehr vorhanden sind.
Simples Prinzip - wegen des Zeitlimits (alle paar Sekunden fällt ein neues Atom in die Leiste) nicht unbedingt sooo einfach.


Atomino_1.jpg Atomino_2.jpg Atomino_3.jpg Atomino_4.jpg Atomino_5.jpg Atomino_6.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
Und nun B:

Burntime - 1993 - Max Design
(Dosbox)

Eine Art Survival Rollenspiel - sammle Schrott, baue daraus Fallen und andere nützliche Dinge um z.B. Ratten zu erlegen, die als Nahrung dienen. Wasser und Nahrung sind knapp und Kernelement des Spiels.
Suche Verbündete, die sich dir anschliessen und erobere Dörfer und Städte.
Es gibt Techniker, Kämpfer und Ärzte. Man kann die Jungs stationieren oder in der Gruppe mitnehmen - muss aber stetig darauf achten dass man sie auch versorgen kann.
burntime_1.jpg burntime_3.jpg burntime_4.jpg burntime_5.jpg burntime_6.jpg burntime_8.jpg burntime_9.jpg
 

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
C:

Commander Keen 1 - Marooned on Mars -
1990 - Apogee/ID-Software

Stellvertretend für alle 6 (+1) Teile der Serie

Noch vor Doom und dem Vorgänger gab es von ID-Software (sogar noch vor der offiziellen Gründung lt. Wiki) den Commander ... als Shareware. Zumindest den ersten (glaube auch den vierten) Teil.
Ein kleiner Junge baut aus dem Staubsauger seiner Mutter ein Raumschiff um die Erde vor einer ausserirdischen Invasion zu retten.

Gepflegtes Jump 'n' Run Spiel, mit den typische Tücken (Abgründe, diverse Gegner, verschlossene Türen und Keycards - die später auch in den 3D-Shootern einen Platz finden sollten), dem Ziel in jedem Level zum Ausgang zu gelangen, dabei die Teile des demolierten Raumschiffes zu sammeln und dem ultimativen Commander-Keen Gimmick - der POGO-STICK !

Beachtenswert (heutzutage) ist wohl auch die "Widmung" an den Shareware-Markt und die Aufforderung dieses Modell zu unterstützen.

2016-04-19_213343.png 2016-04-19_211844.jpg 2016-04-19_212007.png 2016-04-19_212039.png 2016-04-19_212150.png 2016-04-19_212632.png 2016-04-19_212843.png 2016-04-19_213002.png 2016-04-19_213446.png
 

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
D:

Dungeon Hack
1993 - DreamForge Entertainment / SSI

Ein klassischer Dungeon-Crawler, der (fast) komplett ohne Story daherkommt. Warum ? Weil es sich im Prinzip um einen Dungeon-Zufallsgenerator handelt, der als einziges Ziel das Erreichen des Ausganges hat. Die Story? Ähmmm ... naja ... ich glaub man wird in ein Verlies gesperrt und muss wieder rauskommen. Ende der Geschichte.

Dies ist wohl eher einer der schwächeren Vertreter aus dem Hause SSI, mir persönlich ist er allerdings ans Herz gewachsen. Erklären kann ich das allerdings nicht mit Vernunft - denn der Zufallsgenerator spuckt auch unlösbare Dungeons aus, der Schwierigkeitsgrad schwankt extrem, Spielinhalt ist gegen 0 tendierend und auch grafisch hat das Spiel zu der Zeit schon gegen bunt bemalte Blumentöpfe verloren ...

Basierend auf dem AD&D Regelwerk der frühen Generation erschafft man zu Begin genretypisch einen Charakter, dann legt man mit Schiebereglern die Beschaffenheit des Dungeons und weitere Einstellungen fest. Von 10 bis 25 Verlies-Etagen, über die Menge an Schätzen, Nahrung und Monstern bis zu Monster-Schwierigkeitsgrad und Magie- oder Giftstärke. Die Einstellungen kann man speichern und per "Seed" das gewählte Dungeon mit Freunden teilen. Man kann auch den Hardcore-Modus aktivieren, dann werden beim Ableben eures Helden alle mit Ihm erstellten Spielstände gelöscht. Der obligatorische Handbuch-Abfrage-Kopierschutz dieser Zeit ist auch in diesem Machwerk enthalten.

Heraus bekommt man ein schlichtes Metzel-Verlies, sucht Schlüssel und Geheimtüren und löst extrem einfache Knöpfchen- und Puzzlerätsel. Da man keine Party hat ist man mit den Schwächen des erstellten Charakters gepeinigt und meist ziemlich Chancenlos, wenn man das Dungeon nicht gerade auf einer Einstellung à la "Don't hurt me!" erschaffen hat. Selbst dann wird's nicht immer nur einfach. Nahrung wird benötigt, auch wenn man sich nicht bewegt wird man hungriger und kann daher schnell mal verhungern, gerade wenn man oft rastet - wodurch man Lebenspunkte regenerieren und je nach Klassenwahl Zaubersprüche oder Gebete wieder auffüllen kann. Heiltränke sind Mangelware. Und ob jemals jemand den Highscore dieses Spiels geknackt hat - bzw. ob das überhaupt möglich ist - wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu schlecht.

Für diese Screenshots habe ich mich eben noch einmal in das Verlies begeben und bin - wie immer - kläglich gescheitert. Aber ich werde es irgendwann nochmal spielen - wie immer. Vielleicht schaffe ich es vor meinem Lebensende ja wenigstens einmal auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad den Ausgang zu erreichen.

2016-05-02_202258.jpg 2016-05-02_202417.jpg 2016-05-02_202626.jpg 2016-05-02_210503.jpg 2016-05-02_203041.jpg 2016-05-02_204848.jpg 2016-05-02_205201.jpg 2016-05-02_204637.jpg 2016-05-02_210620.jpg 2016-05-02_210642.jpg
 
Oben Unten