• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resident Evil Village: Capcom bringt zweiten Performance-Patch

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resident Evil Village: Capcom bringt zweiten Performance-Patch

Schon am 10. August veröffentlichte Capcom einen Performance-Patch für Resident Evil Village - heute soll bereits das zweite Update für mehr Leistung kommen. Die Release-Notes sind freilich überschaubar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resident Evil Village: Capcom bringt zweiten Performance-Patch
 

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
Ein Nachtest inkl. dem neuen Patch (mit Vorher/Nachher Vergleich) wäre voll KNORKE :nicken:

MfG Föhn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Birdy84

Volt-Modder(in)
Man könnte mal testen, ob sich ein Nachtest lohnt. Schließlich ist der Benchmark nicht während einer Kampfszene entstanden. Es könnte also gut sein, dass sich die Messergebnisse nicht nennenswert geändert haben.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Ich spiele das Spiel gerade zum ersten mal selber. Als ich gestern im Schloss die Waffenkammer betretet haben > Von 80 FPS auf 20FPS ca. Und das ist nur ein kleiner Raum. Dachte was nun kaputt :D
 

Accolade

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich spiele das Spiel gerade zum ersten mal selber. Als ich gestern im Schloss die Waffenkammer betretet haben > Von 80 FPS auf 20FPS ca. Und das ist nur ein kleiner Raum. Dachte was nun kaputt :D
:lol:Brutal! Erinnert mich an meine frühe Zockzeit zu Ultima9 Zeiten. Alter! 15fps egal!Ultima9 lol
Dann immer nach unten geschaut damit es besser lief. Nach oben geschaut, oh Endgegner, ruckel ruckel, bing, ruckel ruckel, bing. tot. lol
 

Cibrian

Schraubenverwechsler(in)
Hui, der Artikel überrascht mich jetzt. Hat der Juli-Patch nicht (weitestgehend) geholfen?

Ich habe Village direkt zum Release gespielt und hatte all die gängigen Performance-Probleme, ob nun die FPS-Drops bei Dimitrescus Töchtern, beim Moreau-Fight oder bei bestimmten Cutscenes sowie auch dieses kurze Stottern nach einem Kill. Vor 1-2 Wochen habe ich es dann noch einmal herausgekramt, nachdem der erste Patch erschienen war, und es lief butterweich, ohne auch nur einen einzigen, spürbaren FPS-Drop. Habe es auch mehrmals durchgespielt sowie den Mercernaries-Mode, um mir alle Achievements zu holen. Drei Freunde haben es in der Zeit auch gespielt bzw. spielen es aktuell und haben ebenfalls von keinen Performance-Problemen berichten können. Daher verwundert mich der Artikel ernsthaft ein wenig. 😅
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Ok sehe gerade die PCGH hat es auch im Artikel aufgenommen :D Und ja wie im Artikel steht das Problem besteht immer noch aber ka was da genau passiert bzw verursacht wird.

Edit:
Was mich auch arg stört bei Village > Ich Spiele auf Deutsch und kann oft sehen das Lippen/Stimmen nicht 100% übereinstimmen. Also quasi asynchron.
 
Oben Unten